Home / Forum / Liebe & Beziehung / DEUTSCH & TÜRKiSCH ? KANN SO EiNE BEZiEHUNG GUT GEHEN ?

DEUTSCH & TÜRKiSCH ? KANN SO EiNE BEZiEHUNG GUT GEHEN ?

4. Januar 2010 um 12:06 Letzte Antwort: 2. Februar 2010 um 13:51

... bzw. hat es eine Zukunft ?

Mein Ex Freund ist Türke (Kurde) ...
& wir sind jetzt seit 5 Tagen nicht mehr zusammen...
Er hat es einfach von heute auf morgen beendet, nach 2 Jahren . . .
Angeblich hätte es keine Zukunft wegen seiner Familie, sioe würden mich nicht akzeptieren, da ich Deutsche bin...

Was sagt ihr dazu?

Über paar Antworten würde ich mich freuen ...

Mehr lesen

4. Januar 2010 um 12:15

Was soll man dazu sagen?
er hat sich gegen dich entschieden und für seine familie...das wirst du nicht ändern können...blut ist dicker wie wasser in diesem fall...

sowas kann nur gut gehen, wenn BEIDE dieselbe einstellung haben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Januar 2010 um 12:25
In Antwort auf jaana_11887320

Was soll man dazu sagen?
er hat sich gegen dich entschieden und für seine familie...das wirst du nicht ändern können...blut ist dicker wie wasser in diesem fall...

sowas kann nur gut gehen, wenn BEIDE dieselbe einstellung haben...

Hmm
... ja so siehts aus in dem falle, naJa...
Aber schon komisch wenn man von heute auf morgen ohne das man etwas ahnt alles beendet ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Januar 2010 um 12:26
In Antwort auf kailey_12341374

Hmm
... ja so siehts aus in dem falle, naJa...
Aber schon komisch wenn man von heute auf morgen ohne das man etwas ahnt alles beendet ...

Wieso?
hattet ihr eine ganz "normale" beziehung? kennst du seine eltern? warst du bei ihnen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Januar 2010 um 12:32
In Antwort auf jaana_11887320

Wieso?
hattet ihr eine ganz "normale" beziehung? kennst du seine eltern? warst du bei ihnen?

Hmmm
also, seinen eltern hat er mich nie vorgestellt, er meinte auch immer das wenn seine eltern von mir wüssten wir schon längst nich mehr zusammen wären...
aber es lief trotzdem gut... er wurde sofort in meiner familie aufgenommen und ich habe einfahc nie die hoffnung aufgegeben das wir doch noch eine Zukunft zusammen haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Januar 2010 um 13:03
In Antwort auf kailey_12341374

Hmmm
also, seinen eltern hat er mich nie vorgestellt, er meinte auch immer das wenn seine eltern von mir wüssten wir schon längst nich mehr zusammen wären...
aber es lief trotzdem gut... er wurde sofort in meiner familie aufgenommen und ich habe einfahc nie die hoffnung aufgegeben das wir doch noch eine Zukunft zusammen haben

Sorry...
...aber sein verhalten sagt doch dann schon während der beziehung alles...er stand nicht zu dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Januar 2010 um 13:56
In Antwort auf jaana_11887320

Sorry...
...aber sein verhalten sagt doch dann schon während der beziehung alles...er stand nicht zu dir!

Oh,
tut mir Leid für dich!
Mit Türken ist es echt schwierig, manche haben sich schon so eingelebt, dass sie verstehen, dass es zu Vermischung kommt, die anderen sind total traditionell und werden es nie begreifen... Einige entscheiden sich für ihre Familie, die anderen - für die Beziehung. Es ist schwer zu sagen, wie es bei dir weiter läuft. Aber ehrlich gesagt, man müsste nicht so viel Hoffnung haben. Und überleg es dir - brauchst du ständige Konfrontationen mit seiner Familie?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Januar 2010 um 18:53


ich fühl mich richtig ecklich !
richtig schmutzig... & auch ausgenutzt
ich leide richtig darunter, er hat einfach keine ahnung wie ich mich fühle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2010 um 11:58

Er sollte kämpfen
Hallo liebe Katheyyy...

hast du nochmal versucht mit ihm zu sprechen?
es fällt ihm doch genauso wenig wie dir leicht, eine 2-jährige beziehung einfach umzuschmeißen?
also ich bin selber türkin, bin über einem jahr mit meinem deutschen freund zusammen! und genauso lange kämpfe ich für meine liebe! ich weiss, dass meine familie das nie akzeptieren wird oder akzeptiert aber ich stehe nun mal zu meinem freund.
und wenn man schon solange zusammen ist, wie ihr beiden es wart, dann sollte man wenigstens etwas kämpfen und nicht mit dem satz "meine family akzeptiert es nicht!" argumentieren.
es ist nicht fair gegenüber dir und deiner liebe!
Er sollte wenigstens versuchen seine familie umzustimmen!

ich hoffe für euch das beste! ich hoffe er kämpft für dich weiter!

lg princessa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2010 um 12:06

Hallo
Meiner Meinung nach wusste er dies schon vorher, schließlich kennt er seine Familie am besten. Und mit diesem Wissen hätte er niemals eine ernste Beziehung mit dir eingehen dürfen.
Wenn er dich liebt dann soll er um dich kämpfen und vor seiner Familie zu dir stehen!!!
Ansonsten versuch ihn zu vergessen, auch wenn das sehr schwer ist!
Ich wünsche dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2010 um 13:29
In Antwort auf an0N_1287526199z

Hallo
Meiner Meinung nach wusste er dies schon vorher, schließlich kennt er seine Familie am besten. Und mit diesem Wissen hätte er niemals eine ernste Beziehung mit dir eingehen dürfen.
Wenn er dich liebt dann soll er um dich kämpfen und vor seiner Familie zu dir stehen!!!
Ansonsten versuch ihn zu vergessen, auch wenn das sehr schwer ist!
Ich wünsche dir alles Gute!

Hallo,
schließe mich kirsche121 an...

ich hatte auch so ein fall in meinem freundeskreis, sie waren jedoch über 4 jahre zusammen... sie kannte seine eltern nicht, weil seine eltern zu streng waren... aber auch dies wusste er vorher... irgendwann beendete er die beziehung nach über 4 jahren... weil sein vater ihn mit ihr auf der straße gesehen hatte...

und die gewissheit, das sein sohn... mit einem mädchen mit blonden langen haaren, hautengen klamotten mit leichten ansatzschuhen (sah gar nicht nuttig aus, sie wollte sich schick machen für ihn) hat dem vater den letzten nerv gebraucht... 2 tage später beendete er die beziehung von heute auf morgen...


sein froh das es jetzt ist... überlege dir ... üüüüber 4 jahre... und dann passiert sowas... das mädchen hatte alles für ihn aufgegeben, ihre familie, ihre ganzen freunde... ihre schule hat sie geschmissen wegen ihm... alles... und noch heute leidet sie... sie ist mittlerweile in therapie... weil sie das alles nicht verkraften konnte...

ihm entgegen gehts ganz gut... sie interessiert ihn nicht mehr... und mittlerweile hat er eine türkische freundin, die eltern kennen sie, werden sich nächsten monat officiel verloben...

lieben gruß
zayneb7

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2010 um 13:51

Also...
...mein Freund ist halb Araber. Sein Vater ist aus Israel und seine Mutter ist Engländerin. Sicher ist das wieder ein wenig anders, da er nicht Vollblut ist, aber sein Vater ist sehr religiös und auch sehr an seine Kultur orientiert, obwohl er sich ja auch nicht an die " Regeln" gehalten hat, und eine Europäerin geheiratet hat. Dennoch ist er sehr streng und ich kann mich erinnern, dass mein Freund mir mal erzählte, dass sein Vater eine Araberin für ihn haben möchte und dass er andere nicht akzeptieren könnte. Doch wir haben uns kennengelernt und er ist ein sehr netter Mann und ich denke, dass er rein gar nichts gegen mich hat. Nun sind Türken sicherlich noch etwas anders, aber mein Freund hat mal zu mir gesagt,dass Frauen rein sein sollten, für den Mann, den sie mal heiraten und dass ein Mann nie wirklich eine Frau heiraten würde, wenn sie schon mit zig Leuten im Bett war. Das hat mich auch etwas verletzt, da es ja dann so aussieht, dass er mich nie heiraten würde. Wenn Männer mit Frauen ins Bett, dann ist das völlig ok, aber Frauen werden gleich in eine Schublade gesteckt. Naja, also entweder er steht zu dir und versucht, dich in seine Familie langsam zu integrieren oder es soll halt nicht so sein. Aber ich weiß, dass es möglich ist. Ich würde einfach nochmal mit ihm reden und ihn fragen, ob du ihm denn wirklich was bedeutest und so. Wenn nicht, dann musst du seine Religion und Kultur akzeptieren. Das ist sicher nicht leicht für dich, aber ich wünsch dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram