Home / Forum / Liebe & Beziehung / Der will mich doch jetzt wirklich veräppeln!!!

Der will mich doch jetzt wirklich veräppeln!!!

26. Mai 2010 um 17:26 Letzte Antwort: 27. Mai 2010 um 15:49

Hey Leute...

Ich komm mir gerade so was von ver@rscht vor, das glaubt ihr nicht...

Mein Freund kam gestern von der Arbeit und sagte mir, dass er morgen (also heute) länger arbeiten müsste. Wie lange weiß er nicht, aber er rechnet damit dass es abends wird. Normalerweise ist er so gegen 16:30 Uhr zu Hause. Er arbeitet für eine Zeitarbeitsfirma, wo er gerade auf einem Schiff tätig ist dort die Türen einzubauen... nur mal so nebenbei.

Heute morgen hat er um ca 5 Uhr morgens das Haus verlassen.
Um ca 13 Uhr hat er mich angerufen um mir mitzuteilen, dass es sehr spät sein kann, denn (und jetzt kommt der Hammer):

Dieser Scheich, dem dieses Schiff gehört, der macht heute eine Probefahrt mit dem Schiff und ALLE Mitarbeiter müssen dafür mit an Bord sein, falls was nicht so ist, wie es sein sollte.
Hab da erstmal gedacht "ok, hört sich plausiebel an" und hab noch n bisschen smalltalk mit ihm gehalten... Irgendwann haben wir uns verabschiedet und gut war.

Da bekomm ich jetzt nicht allen ernstes von ihm ne SMS, wo er mir mitteilt, dass er erst morgen früh wieder zu Hause ist ("dafür hab ich morgen auch den Tag frei")!!!

Hallo??? Das nehm ich ihm bestimmt nicht ab. Er sagt gerade die sind auf dem Weg nach Helgoland. Ja nee ist klar, TESTFAHRT einen ganzen Tag?
Meine Vermutung ist, dass er sich da mit irgendjemanden am vergnügen ist, denn kommt schon, welche Firma schickt einen 24 Std (oder noch länger) OHNE vorher bescheid zu sagen, irgendwohin hin? Die können doch nicht davon ausgehen, dass das so ok ist?

Ich bin echt richtig sauer und wollte mal eure Meinung oder Erfahrung hören, ob es so was wirklich gibt oder ob ich zurecht misstrauisch sein kann.

LG Starlay

Mehr lesen

26. Mai 2010 um 17:28

Hast du grundsätzlich...
...ein problem damit ihm zu vertrauen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 17:29

Booo
starlay......ich hätte dich jetzt nicht für so eifersüchtig gehalten........
vertraust du ihm denn nicht?
lass mal locker. vielleicht ist es ja echt so. solche stories gibts ja.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 17:30
In Antwort auf mai_11959300

Booo
starlay......ich hätte dich jetzt nicht für so eifersüchtig gehalten........
vertraust du ihm denn nicht?
lass mal locker. vielleicht ist es ja echt so. solche stories gibts ja.

Ja, ich hab ein Problem ihm zu vertrauen...
...ich hab nämlich wieder diese tolle Bauchgefühl, welches in meinem ganzen Leben noch nie gelogen hat.

Und trotzdem keine Antwort von euch, ob irgendeine Firma auf diesen Planeten so was abziehen kann?

Das macht mich gerade wahnsinnig!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 17:31
In Antwort auf jaana_11887320

Hast du grundsätzlich...
...ein problem damit ihm zu vertrauen???

Bitte...
hör mir auf mit dieser Frage. Ich will nur wissen, ob ihr es schon mal erlebt hat, dass eine Firma so was beschliessen kann. Mehr nicht.
Danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 17:34

UND FÜR ALLE:
Mit dem Satz "Meine Vermutung ist, dass er sich da mit irgendjemanden am vergnügen ist" meine ich nicht dass er mit ner anderen trulla Sex hat oder so, sondern dass er mit irgendwem dort nen klenen "Tagesurlaub" macht... dass er nicht arbeiten muss, sondern sich da amüsiert...

Also nicht gleich mir irgendwas unterstellen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 17:34
In Antwort auf brady_12886583

Bitte...
hör mir auf mit dieser Frage. Ich will nur wissen, ob ihr es schon mal erlebt hat, dass eine Firma so was beschliessen kann. Mehr nicht.
Danke.


nein, ich habe selbst noch nicht erlebt, finde es aber nicht unmöglich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 17:36

Kann mich damit echt nicht anfreunden...
was wäre, wenn er medikamente bräuchte vorm Schlafen oder ähnliches.. die können da einfach nicht von ausgehen, dass alles so laufen kann.
Er meint ihm hätten die das erst nach ablegen am Hafen erzählt, dass die morgen Früh erst wieder da sind... denke der wusste das von anfang an. Warum er mich anlügt? Keine Ahnung, mir gehts jetzt nur darum, ob jemand WEISS das Firmen so was bringen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 17:37
In Antwort auf jaana_11887320


nein, ich habe selbst noch nicht erlebt, finde es aber nicht unmöglich!

Gut.
das wollte ich nur wissen. danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 17:41

Ich soll..
... jetzt die 1000de Km nach Helgoland um zu gucken ob er da ist oder was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 17:48

Ich kanns mir beim besten willen...
... einfach nicht vorstellen. Und das habe ich ihm auch eben geschrieben. Was bekomme ich als Antwort?

"Was geht denn mit dir ab? Vertraust du mir überhaupt? Ich versteh dir Welt nicht mehr.

*Foto vom Schiff*

Es kommt immer anders als man denkt, aber das ist das leben!

*Foto vom Schiff*

Auf keinen dieser Bilder ist irgendjemand zu sehen. Einfach nur ein Teil des Schiffes und Wasser, Wasser, Wasser.... Ich weiß nicht.. Wenn ich meinem Freund "beweisen" wollte (Ich habe auf die Bilder nicht bestanden!!!) dass ich bei der Übernachtung im Kindergarten aushelfen soll, dann würde ich ihm ein Foto von den Kiddies schicken... WO bleiben die ganzen "Arbeitenden" am Schiff? Scheint ja mächtig viel zu tun zu sein, dass die da mit mussten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 17:49

Er arbeitet da erst...
.. seit nem Monat da. Und so schusselig wie ich auch bin habe ich den Namen der Firma nicht im Kopf.

"Guck doch auf seine Abrechnung!"
Ja würde ich gerne, aber die hat er gestern zum Bafögamt geschickt, weil er nach den Sommerferien studieren will.........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 17:50

Wenn du...
... mitkommst, dann hol ich dir ein Eis xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 17:53

Ja...
das zweifel ich doch gar nicht an, dass er auf See ist. Ich habe Zweifel daran, dass die das mal eben so beschlossen haben, dass er da bis morgen früh bleiben muss.
Das ist das Ding.
Also entweder hat er es gewusst und es mir nicht erzählt, warum auch immer, oder da ist halt wirklich was im Busch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 18:00

Das finde ich jetzt echt zu albern...
ich bin nicht mehr 12 und auf spionage habe ich keinen bock. er soll mir gefälligst beweisen, dass es wirklich so abgelaufen ist, wie er behauptet, nicht ich ihm.

Klar gibt es Dinge, die kann man so glauben, aber das hier finde ich echt ne Nummer zu hoch.

Wenn ich mir vorstelle morgen zur Arbeit zu gehen und meine Cheffin sagt: Hier, dass und das muss noch gemacht werden und danach gehts nach Bonn, dort haben wir ein Seminar. Schlafen tun wir da auch, also beeil dich in 2 Std fährt der Zug.

Ja nee, is klar...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 18:01

Ist für mich...
... schwer so was zu glauben, da es so was in meiner realität einfach nicht geben kann. Gerade wegen dem, was man braucht usw...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 18:03


Ich würd ihn anrufen und ihm deine Gefühle schildern, hey immerhin ist er dein Freund und er wird das verstehen müssen wenn dir das suspekt vorkommt. An seiner Stimme wirst du dann auch erkennen ob er lügt oder nicht.

Das tut mir echt leid, das ist ein doofes Gefühl der ungewissheit und ich hoffe ich bin nie in so einer SItuation.
Oder du rufst wirklich bei der Firma an, meine Güte, manche mögen sagen dass du Überreagierst, aber sicher bist du nun total unruhig. Das ist doch unzumutbar. Am mangelnden Vertrauen o.ä. kannst du auch arbeiten wenn du wieder ruhiger bist, jetzt im Moment ist garnicht der passende Zeitpunkt dafür wenn es dir schlecht geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 18:05
In Antwort auf brady_12886583

Gut.
das wollte ich nur wissen. danke.

Lol
Ja was gehten mit euch ab.

Ey sorry kein mann möchte solche Eifersuchtshexen zuhause haben. Das ist doch schon krank?

Es ist durchaus normal, dass die Leute von der Zeitarbeitsfirma vorher nichts von der Fahrt mitbekommen, weil schlicht die iNformationspolitik dort scheiße ist.

Wenn er Dich betrügen wöllte, dann nicht mit so einer Ausrede, was man selbst problemlos herausfinden kann.

sowas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 18:08

Also das ist ja
so ne abgedrehte story, die MUSS ja einfach stimmen!!!!hallo???mit scheich und tralala, also sowas kann man sich doch nicht ausdenken. ich habe zwar jetzt nicht den plan, ob es sowas wirklich gibt.....
was denkst du denn, mit wem er da kurzurlaub macht, mit nem kumpel oder so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 18:19

Finde ich echt frech und unverschämt von dir...
... einfach meinen zu müssen, dass "sollte er dich tatsächlich in irgendeiner form belogen haben, solltest du dir lieber mal gedanken machen warum er glaubt, überhaupt lügen zu müssen."

ja, so ists fein <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 18:21
In Antwort auf ximena_12104992


Ich würd ihn anrufen und ihm deine Gefühle schildern, hey immerhin ist er dein Freund und er wird das verstehen müssen wenn dir das suspekt vorkommt. An seiner Stimme wirst du dann auch erkennen ob er lügt oder nicht.

Das tut mir echt leid, das ist ein doofes Gefühl der ungewissheit und ich hoffe ich bin nie in so einer SItuation.
Oder du rufst wirklich bei der Firma an, meine Güte, manche mögen sagen dass du Überreagierst, aber sicher bist du nun total unruhig. Das ist doch unzumutbar. Am mangelnden Vertrauen o.ä. kannst du auch arbeiten wenn du wieder ruhiger bist, jetzt im Moment ist garnicht der passende Zeitpunkt dafür wenn es dir schlecht geht.

Gut...
es geht einfach nicht in meinen Kopf, dass er dort nach dem anlegen einfach gesagt bekommen hat, dass das jetzt bis morgen früh geht. vor dir hat jemand geschrieben, dass so eine Fahrt auch mehrere Tage gehen kann (meinte mein Freund eben per SMS auch zu mir) nun:

Erstens kenn ich mich da nicht aus UND ER auch nicht, da dies der erste Monat für ihn war. Und zweitens sagte der Schreiber weiter oben, dass die gefragt werden bzw der Wortlaut war "wer kann, der kann" doch davon ist bei meinem Freund nämlich nicht die Rede. ER WURDE NICHT GEFRAGT, es wurde ihm zum Zeitpunkt gesagt, als er sich nicht mal hätte entscheiden können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 18:23

Du, ganz ehrlich:
Nicht mal im Traum könnte ich daran denken, dass dieser Mann mich mit einer anderen Frau betrügen würde. Deswegen hab ich keine Sorge.
Mich beschäftigt nur das Problem, dass ihm angäblich nicht bescheid gesagt worden wäre... er wurde vor vollendete Tatsachen gestellt. Das nehme ich ihm nicht ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 18:24
In Antwort auf esra_11891307

Also das ist ja
so ne abgedrehte story, die MUSS ja einfach stimmen!!!!hallo???mit scheich und tralala, also sowas kann man sich doch nicht ausdenken. ich habe zwar jetzt nicht den plan, ob es sowas wirklich gibt.....
was denkst du denn, mit wem er da kurzurlaub macht, mit nem kumpel oder so?

ICH WEIß ES NICHT
^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 18:26
In Antwort auf kester_12723469

Lol
Ja was gehten mit euch ab.

Ey sorry kein mann möchte solche Eifersuchtshexen zuhause haben. Das ist doch schon krank?

Es ist durchaus normal, dass die Leute von der Zeitarbeitsfirma vorher nichts von der Fahrt mitbekommen, weil schlicht die iNformationspolitik dort scheiße ist.

Wenn er Dich betrügen wöllte, dann nicht mit so einer Ausrede, was man selbst problemlos herausfinden kann.

sowas

Er würde mich nie betrügen!
Aber es wurmt mich, dass der Mangel an Info, den du beschrieben hast, dort wirklich herscht. Finde das sehr eigenartig. Was ist denn wenn einem Überlebensnotwendige Sachen fehlen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 18:32
In Antwort auf brady_12886583

ICH WEIß ES NICHT
^^

Ganz ruhig
süße.... oh mann aber ich kann schon verstehen, wenn mann da so ausrastet, ich stell mir dich grade bildlich vor, wie du zwischen pc und handy immer hin und her rotierst...

also wenn er echt scheiße baut, isses kacke...aber ich hoffe für dich, dass er die wahrheit sagt und das auch rauskommt, dann kannst hoffentlich drüber lachen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 18:34

Die Aufforderung ist gut, aber..
Die müsste dann lauten:

Wer von euch hat so was (siehe Story) schon erlebt und kann mir sagen, dass diese Zeitarbeitsfirmen wirklich so handeln?

Ich will nichts vom wem hören, dass mein Freund fremd geht und da irgendwo ne Alte am durchjodeln ist. Das weiß ich dass das stimmt. Und es hat auch nichts mit Vertrauen zu tun, wenn ich wissen will, von euch wohlbemerkt, ob die Firmen so handeln und ob die das dürfen.

Das hat nichts mit der Beziehung zwischen mir und meinem Freund zu tun... Und alle müssen es, ok die meisten, müssen es darauf schieben, dass ich in ner gestörten Beziehung stecke, wo ich mir immer und überall notiere was er macht und wie lange er das macht, dass ich hinter jedem Busch lauer und sein Handy kontrolliere, dass ich jetzt wo er weg ist den Verlauf am Pc in seinem Browser durchwühle und der nächste Thread von mir lautet "Hilfe mein Freund guckt Pornos" OMG So weit wirds nicht kommen....

Aber anscheint überlesen hier alle meine eigentliche Frage und wollen mit der ursprungsfrage einfach nichts zu tun haben, aber hauptsache mal seinen Senf dazugeben, dass könnt ihr alle gut.

Mitllerweile hab ich ganz vergessen, warum ich mich hier mal angemeldet habe...

so ganz waage erinner ich mich: Hier waren mal Menschen angemeldet, die einen mit Respekt behandelt haben, die hier nichts durch den Dreck gezogen haben und die einen in den Fragen geholfen haben, die man hatte...

Ich hab hier weißgott schon wieviele Themen erstellt und bin auch immer fleissig am beantworten von Fragen, doch so komme ich hier echt nicht weiter...

Wird ja ein richtiger Kindergeburtstag draus, wenn man dann auch so nette Nachrichten wie die hier bekommt:

Vonamazonenstaat
Anstarlay
Datum26/05/10 an 18:12

BetreffDENN GEH DU DOCH ARBEITEN!!!!!!!!
NachrichtDein Freund dient dir als produktive Arbeitsmaschine und ermöglicht dir zahlreiche komfortable Lebenspriviligien und du meckerst!!!

Du verdammte Nationalfeministin! Selbstgerechte, selbstherrliche Amazone, du hast doch keine Ahnung was Arbeit bedeutet, ein Mann ohne Arbeit wird von allen gemieden, ausgegrenzt und verstoßen!

Du stellst deine versiffte Vagina in verschiedenen Intervallen zur Verfügung und nennst das Arbeit! Das ist parasitäre, schmarotzerhafte Prostitution!

Biestimmt bist eine unverschämte Blondine!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 18:42
In Antwort auf brady_12886583

Die Aufforderung ist gut, aber..
Die müsste dann lauten:

Wer von euch hat so was (siehe Story) schon erlebt und kann mir sagen, dass diese Zeitarbeitsfirmen wirklich so handeln?

Ich will nichts vom wem hören, dass mein Freund fremd geht und da irgendwo ne Alte am durchjodeln ist. Das weiß ich dass das stimmt. Und es hat auch nichts mit Vertrauen zu tun, wenn ich wissen will, von euch wohlbemerkt, ob die Firmen so handeln und ob die das dürfen.

Das hat nichts mit der Beziehung zwischen mir und meinem Freund zu tun... Und alle müssen es, ok die meisten, müssen es darauf schieben, dass ich in ner gestörten Beziehung stecke, wo ich mir immer und überall notiere was er macht und wie lange er das macht, dass ich hinter jedem Busch lauer und sein Handy kontrolliere, dass ich jetzt wo er weg ist den Verlauf am Pc in seinem Browser durchwühle und der nächste Thread von mir lautet "Hilfe mein Freund guckt Pornos" OMG So weit wirds nicht kommen....

Aber anscheint überlesen hier alle meine eigentliche Frage und wollen mit der ursprungsfrage einfach nichts zu tun haben, aber hauptsache mal seinen Senf dazugeben, dass könnt ihr alle gut.

Mitllerweile hab ich ganz vergessen, warum ich mich hier mal angemeldet habe...

so ganz waage erinner ich mich: Hier waren mal Menschen angemeldet, die einen mit Respekt behandelt haben, die hier nichts durch den Dreck gezogen haben und die einen in den Fragen geholfen haben, die man hatte...

Ich hab hier weißgott schon wieviele Themen erstellt und bin auch immer fleissig am beantworten von Fragen, doch so komme ich hier echt nicht weiter...

Wird ja ein richtiger Kindergeburtstag draus, wenn man dann auch so nette Nachrichten wie die hier bekommt:

Vonamazonenstaat
Anstarlay
Datum26/05/10 an 18:12

BetreffDENN GEH DU DOCH ARBEITEN!!!!!!!!
NachrichtDein Freund dient dir als produktive Arbeitsmaschine und ermöglicht dir zahlreiche komfortable Lebenspriviligien und du meckerst!!!

Du verdammte Nationalfeministin! Selbstgerechte, selbstherrliche Amazone, du hast doch keine Ahnung was Arbeit bedeutet, ein Mann ohne Arbeit wird von allen gemieden, ausgegrenzt und verstoßen!

Du stellst deine versiffte Vagina in verschiedenen Intervallen zur Verfügung und nennst das Arbeit! Das ist parasitäre, schmarotzerhafte Prostitution!

Biestimmt bist eine unverschämte Blondine!

Uiuiui....
schlaf da am besten mal ne nacht drüber! und lass dich von so blöden texten nicht so ausm konzept bringen!
viele wissen halt nicht (da zähle ich mich auch dazu) was sie schreiben sollen, WEIL sie keine ahnung von zeitarbeitsfirmen haben, wollen dir aber TROTZDEM IRGENDWIE helfen!l
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 20:42

Liegt am Namen...
... nicht wahr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 20:54

...
Naja...Überstunden sind in der heutigen Zeit ja nun nichts ungewöhnliches. Vor allem nicht im Dienstleistungsbereich, da ist der Kunde König und wenn der meint, er braucht jetzt einen Segeltörn, dann bekommt er den auch. Da wird auch nicht groß nachgefragt, ob man jetzt Lust hat, sich die Nacht um die Ohren zu schlagen, es wird einfach vorausgesetzt, dass man es macht.

Das ist selbst bei den halbwegs anständigen Firmen so, also ist es bei vielen Zeitarbeitsfirmen erst recht der Fall. Mein Cousin arbeitet seit einigen Jahren bei einer Zeitarbeitsfirma. Sklaverei ist nix dagegen. Er ist so gut wie immer in Bereitschaft und wenn die Firma anruft, dann hat er sofort, egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit da anzutanzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2010 um 9:30


Hast du eigentlich mal daran gedacht, dass dein Freund sicherlich auch nicht begeistert von diesem kurzfristigen Einsatz ist? Ich wäre an seiner Stelle echt genervt, wenn ich so einen Auftrag bekomme und mich dann auch noch von meiner Liebsten anzicken lassen müßte.....

Zeitarbeitsfirmen (und nicht nur die) neigen zu derart kurzfristigen Aktionen und wenn dein Freund dort auf Abruf und nach Bedarf eingestellt ist, wird das sicherlich das letzte Mal sein. Anstatt sich zu freuen, dass er eine Arbeit hat..also echt, kann ich nicht nachvollziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2010 um 9:35
In Antwort auf brady_12886583

Die Aufforderung ist gut, aber..
Die müsste dann lauten:

Wer von euch hat so was (siehe Story) schon erlebt und kann mir sagen, dass diese Zeitarbeitsfirmen wirklich so handeln?

Ich will nichts vom wem hören, dass mein Freund fremd geht und da irgendwo ne Alte am durchjodeln ist. Das weiß ich dass das stimmt. Und es hat auch nichts mit Vertrauen zu tun, wenn ich wissen will, von euch wohlbemerkt, ob die Firmen so handeln und ob die das dürfen.

Das hat nichts mit der Beziehung zwischen mir und meinem Freund zu tun... Und alle müssen es, ok die meisten, müssen es darauf schieben, dass ich in ner gestörten Beziehung stecke, wo ich mir immer und überall notiere was er macht und wie lange er das macht, dass ich hinter jedem Busch lauer und sein Handy kontrolliere, dass ich jetzt wo er weg ist den Verlauf am Pc in seinem Browser durchwühle und der nächste Thread von mir lautet "Hilfe mein Freund guckt Pornos" OMG So weit wirds nicht kommen....

Aber anscheint überlesen hier alle meine eigentliche Frage und wollen mit der ursprungsfrage einfach nichts zu tun haben, aber hauptsache mal seinen Senf dazugeben, dass könnt ihr alle gut.

Mitllerweile hab ich ganz vergessen, warum ich mich hier mal angemeldet habe...

so ganz waage erinner ich mich: Hier waren mal Menschen angemeldet, die einen mit Respekt behandelt haben, die hier nichts durch den Dreck gezogen haben und die einen in den Fragen geholfen haben, die man hatte...

Ich hab hier weißgott schon wieviele Themen erstellt und bin auch immer fleissig am beantworten von Fragen, doch so komme ich hier echt nicht weiter...

Wird ja ein richtiger Kindergeburtstag draus, wenn man dann auch so nette Nachrichten wie die hier bekommt:

Vonamazonenstaat
Anstarlay
Datum26/05/10 an 18:12

BetreffDENN GEH DU DOCH ARBEITEN!!!!!!!!
NachrichtDein Freund dient dir als produktive Arbeitsmaschine und ermöglicht dir zahlreiche komfortable Lebenspriviligien und du meckerst!!!

Du verdammte Nationalfeministin! Selbstgerechte, selbstherrliche Amazone, du hast doch keine Ahnung was Arbeit bedeutet, ein Mann ohne Arbeit wird von allen gemieden, ausgegrenzt und verstoßen!

Du stellst deine versiffte Vagina in verschiedenen Intervallen zur Verfügung und nennst das Arbeit! Das ist parasitäre, schmarotzerhafte Prostitution!

Biestimmt bist eine unverschämte Blondine!


Ich kann dich verstehen. Das bei dieser Story diverse Zweifel aufkommen, ist nachvollziehbar.
Die PN ist ja echt der Hammer!!!!
Irgendein Kranker offensichtlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2010 um 10:47

Hallo
ich hab mir jetzt nicht alle antworten durchgelesen, aber könntest du nicht einfach mal bei der firma anrufen und nachfragen ob das alles so stimmt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2010 um 12:22

Wenn es an der Regel wäre...
... das er permanent "griffbereit" sein muss, dann hätte ich da wesentlich mehr Verständnis für, da ich es dann weiß. Aber da so was bei ihm (bis jetzt) noch nie vorkam und er so was auch noch nie erwähnte, dass so was mal der Fall sein könnte, hab ich da eben zu viel gehabt.
Jetzt weiß ich, dass es mal vorkommen kann und gut. Klar, super finde ich das jetzt allemal nicht, aber man muss erstmal was erlebt haben, bevor man weiß dass es so was gibt.

Finde aber in deinem Fall das etwas anderes, da deine Ex dich ja so kennengelernt hat, das du auf Abruf antanzen musst. Ist in meinen Augen eine andere Sache, wenn das schon beredet wurde, dann muss man sich damit abfinden. Aber die Aktion gestern war wie gesagt, spontan. Weder er noch ich wussten davon, dass die so was wirklich bringen.

Um 3 Uhr morgens kam er dann nach Hause, aber da habe ich schon tief und fest geschlafen. Heute musste er auch erst um 12 auf der Arbeit sein, aber reden tun wir da heute Abend gewiss drüber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2010 um 12:24

Joar..
er kam um 3 Uhr nachts, da habe ich aber schon geschlafen. Er hats mir heute morgen erzählt. Er musste erst um 12 Uhr auf der Arbeit sein, konnten dann schön zusammen frühstücken (bin immer noch krankgeschrieben). Aber groß darüber reden will ich erst heute abend, denn ich wollt morgens nicht schon die Stimmung in den Keller reissen.

Mal sehen was heute abend dazu gesagt wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2010 um 12:27

Er hat mir...
... heute morgen noch ein paar Fotos gezeigt. Auf denen hat er die Schlafkojen der Mannschaft aufgenommen, auf denen er, wie er sagt, auch 2 Stunden geschlafen hat. In seinen Arbeitsklamotten. Luxeriös war das nicht. Ein Zimmer mit 12 Stapelbetten, habs ja gesehen. Aber ein feines Mahl haben die da bekommen, da war so ne Art Buffet aufgebaut, wenn ich das richtig rausgehört habe...

Ich glaub ihm das mittlerweile, dass er keine Ahnung davon hatte, dass die das so lange durchziehen. Glaube auch, wenn er das im Vorfeld gewusst hätte, dass er dann doch n paar Sachen mitgenommen hätte, ohne das ich das mitbekomme, aber das hat er nicht.. Frag mich jetzt nicht woher ich das weiß... ich mache hier die Wäsche, mehr sag ich nicht xD

Und ein mann hat zum glück nicht so viele Klamotten im Schrank xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2010 um 12:29
In Antwort auf brady_12886583

Wenn es an der Regel wäre...
... das er permanent "griffbereit" sein muss, dann hätte ich da wesentlich mehr Verständnis für, da ich es dann weiß. Aber da so was bei ihm (bis jetzt) noch nie vorkam und er so was auch noch nie erwähnte, dass so was mal der Fall sein könnte, hab ich da eben zu viel gehabt.
Jetzt weiß ich, dass es mal vorkommen kann und gut. Klar, super finde ich das jetzt allemal nicht, aber man muss erstmal was erlebt haben, bevor man weiß dass es so was gibt.

Finde aber in deinem Fall das etwas anderes, da deine Ex dich ja so kennengelernt hat, das du auf Abruf antanzen musst. Ist in meinen Augen eine andere Sache, wenn das schon beredet wurde, dann muss man sich damit abfinden. Aber die Aktion gestern war wie gesagt, spontan. Weder er noch ich wussten davon, dass die so was wirklich bringen.

Um 3 Uhr morgens kam er dann nach Hause, aber da habe ich schon tief und fest geschlafen. Heute musste er auch erst um 12 auf der Arbeit sein, aber reden tun wir da heute Abend gewiss drüber.

Er ist doch erst kurz dort...
...hast du selbst gesagt. vielleicht kommt das schon öfters vor, nur kam es eben bei ihm bis jetzt noch nicht vor...

da er um 3 uhr wieder zu hause war, waren es ja auch nur ein paar überstunden...die in so einen fall absolut vertretbar sind...

was wäre eigentlch passiert, wenn er gestern eine sms geschickte hätte mit folgendem wortlauf: hi schatz, ich gehe nach der arbeit mit ein paar kumpels noch was trinken...kann spät werden"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2010 um 12:30
In Antwort auf evalyn_12569401


Hast du eigentlich mal daran gedacht, dass dein Freund sicherlich auch nicht begeistert von diesem kurzfristigen Einsatz ist? Ich wäre an seiner Stelle echt genervt, wenn ich so einen Auftrag bekomme und mich dann auch noch von meiner Liebsten anzicken lassen müßte.....

Zeitarbeitsfirmen (und nicht nur die) neigen zu derart kurzfristigen Aktionen und wenn dein Freund dort auf Abruf und nach Bedarf eingestellt ist, wird das sicherlich das letzte Mal sein. Anstatt sich zu freuen, dass er eine Arbeit hat..also echt, kann ich nicht nachvollziehen.

So ist das aber nicht.
"und wenn dein Freund dort auf Abruf und nach Bedarf eingestellt ist, wird das sicherlich das letzte Mal sein" er ist da nicht auf Bereitschaft eingestellt oder muss auf Abruf springen. Er hat seine festen Arbeitszeiten, macht nur wie wir anderen auch, ab und zu mal 2-3 Überstunden am Tag, je nachdem wie schnell so ein Schiff fertig sein muss. Manchmal ist er auch schon um 14 Uhr zu Hause, weil irgendwelche Teile fehlten, die noch geliefert werden, und die somit nicht weiter arbeiten konnten.

Also wäre im Vorfeld klar gewesen, dass so was mal passiert, dann hätte ich da sicherlich mehr Verständnis für. Aber mir war es wie gesagt neu, dass der Arbeitgeber mit dir machen kann, was er will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2010 um 12:39
In Antwort auf brady_12886583

So ist das aber nicht.
"und wenn dein Freund dort auf Abruf und nach Bedarf eingestellt ist, wird das sicherlich das letzte Mal sein" er ist da nicht auf Bereitschaft eingestellt oder muss auf Abruf springen. Er hat seine festen Arbeitszeiten, macht nur wie wir anderen auch, ab und zu mal 2-3 Überstunden am Tag, je nachdem wie schnell so ein Schiff fertig sein muss. Manchmal ist er auch schon um 14 Uhr zu Hause, weil irgendwelche Teile fehlten, die noch geliefert werden, und die somit nicht weiter arbeiten konnten.

Also wäre im Vorfeld klar gewesen, dass so was mal passiert, dann hätte ich da sicherlich mehr Verständnis für. Aber mir war es wie gesagt neu, dass der Arbeitgeber mit dir machen kann, was er will.

Es gibt die Dinge...
die einfach nicht planbar sind. Auch im Arbeitsleben. Vielleicht seh ich das auch einfach anders, weil ich viel mit solchen Zeitarbeitsfirmen zu tun habe und deren Arbeitsweise einfach kenne.

Du wirst dich daran gewöhnen, dass solche spontanen Einsätze ab und an vorkommen können. Wichtig ist in meinen Augen nur, dass du dann hinter deinem Freund stehst und ihn nicht noch mit Vorwürfen und Mißtrauen strafst.

Er kommt doch immer wieder und vor allem....er wäre sicherlich wesentlich lieber bei dir als Überstunden zu schieben. Daran denk einfach beim nächsten Mal. Lass ihn sich darauf freuen nach Hause zu kommen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2010 um 12:40

*Hust*
Dass man in nem Krankenhaus auf bereitschaft arbeitet ist mir nicht neu, Freundinnen von mir arbeiten ebenfalls in einer Klinik, ausserdem sieht mans im Tv jeden Tag...

"Ich bin noch niemals auf die Idee gekommen, das zu hinterfragen oder ihm etwas anderes zu unterstellen, weil ich ihm absolut vertraue."

Vielleicht weil du ihn so kennst mit seinem Job, dass es eben passiert, dass er Tagelang nicht nach Hause kommt. Ich kenne es und er kennt es auch nicht, in seiner Tätigkeit, dass die da einen 18 Std. Arbeitstag haben. Das war ihm genauso neu wie mir auch. Vertrauen tue ich ihm. Falls du es nicht bemerkt hast, wie sich der Ablauf meiner Nachrichten fortsetzte, habe ich nicht angezweifelt, dass er arbeitstechnisch auf dem Weg ist, ich habe nur angezweifelt, dass ihm die Firma erst dann bescheid gesagt hat, dass es so lange dauert, als die schon stunden am wegschippern waren. Und dann kam meine Frage auf, ob so eine Firma so was machen darf. Verstehst du?

"Ich finds schon eigenartig, wenn man dem Partner beweisen muss, wo man sich gerade aufhält bzw. dass das, was man sagt die Wahrheit ist."

Ich habe nicht verlangt, dass er es mir beweisen muss. Les dir mal bitte alles durch, bevor du in deinen Ideen aufblühst. Danke. Die Idee, dass er mir Fotos schickt, die habe ich ihm nicht in den Kopf gesetzt. Ich hab aus dem nichts ne MMS mit Bildern bekommen OHNE ihn danach gefragt zu haben.

"Da kann generell in der Beziehung irgendwas nicht stimmen, wenn du erst mal in einem Forum fragst, ob du ihm das glauben kannst oder nicht.."

Was ist so schlimm daran in einem Forum zu fragen, ob es tatsächlich irgendwelche Firmen gibt, die einen auf Montage schicken ohne ihnen vorher davon was erzählt zu haben.
Mein Freund hat auf diesem Schiff gearbeitet. Es hieß sie machen nebenbei eine Probefahrt und wenn was ist, dass die es dann auf der Stelle reparieren können. Ihm wurde erst um 16 Uhr gesagt, als sie in Bremerhaven waren, dass die jetzt noch nach Helgolang fahren, die Insel umrunden um auf Nummer sicher zu gehen und dass es bis zum nächsten Tag dauern kann. Das hat mich, wie auch schon zig mal gesagt, gewundert, dass eine Firma so was einfach beschließen kann jemanden am Arbeitsplatz weit aus länger als normal Überstunden zu behalten. Er war gestern von 5:30 Uhr bis um 3:00 Uhr am Arbeiten. Sind für mich (und ihm auch) keine normalen Überstunden. Dass man mal 2-3 Stunden länger arbeiten muss, weil irgendwelche Teile zu spät geliefert worden sind, dass kann ich verstehen. Und stell dir mal vor: Ich bin dann auch so nett und koche dementsprechend später, dass wir zusammen warm essen können. Also verschon mich mit dieser Sch@iße, dass ich für Überstunden kein Verständnis hätte. Erst lesen, dann Senf dazu geben. Und bitte alles lesen, dann erspart man sich sehr viel.

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2010 um 12:41

Du, wie gesagt...
... ich habe nie angezweifelt, dass er sich auf dem Schiff befindet und ich habe nicht auf irgendwelche spionargefotos bestanden.

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2010 um 12:46

Du spinnst ja jetzt völlig xD au mann LOL
Ich kann gerade echt nicht mehr... hab echt Pipi in den Augen VOM LACHEN!
Ich habe (zum bestimmt 200 mal) gesagt, dass ich ihm glaube, dass er von der Arbeit aus unterwegs ist, ich aber nicht glauben kann, das Firmen dazu berechtigt sind, dass sie einem so spät erst erzählen können, dass man einen 18 Std Tag hat! Les mal die paar Posts weiter oben, dann checkst du das vielleicht besser.

UND ICH WOLLTE NIE BEWEISE VON IHM haben!!!!! Die Fotos kamen aus dem nichts (was ich auch zum zig tausendsmal wiederhole) OMG...

Seine Schuld suche ich??? HALLO! Es geht um die Firma, wenn du immer noch nicht im Stande bist zu lesen. Es geht darum, ob die Firma so was durchziehen kann... Jemanden über Nacht wegschicken OHNE bescheid zu sagen, das waren meine Zweifeln...

Boar...

Bin voll beziehungsunfähig... ich lach mich hier noch mehr schlapp.. was kommt als nächstes? Dass ich mich über Haare über den Augen aufrege? dass mein Freund Pornos schaut? Dass er mir einen Hund kaufen will, damit ich nicht alleine bin? Dass ich schwanger von nem anderen bin, weil mein Freund einen tag mal doof war? Dass ich vielleicht doch heimlich auf seinen Daddy stehen xD ZU GEIL sag ich nur, ZU GEIL xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2010 um 12:47
In Antwort auf brady_12886583

So ist das aber nicht.
"und wenn dein Freund dort auf Abruf und nach Bedarf eingestellt ist, wird das sicherlich das letzte Mal sein" er ist da nicht auf Bereitschaft eingestellt oder muss auf Abruf springen. Er hat seine festen Arbeitszeiten, macht nur wie wir anderen auch, ab und zu mal 2-3 Überstunden am Tag, je nachdem wie schnell so ein Schiff fertig sein muss. Manchmal ist er auch schon um 14 Uhr zu Hause, weil irgendwelche Teile fehlten, die noch geliefert werden, und die somit nicht weiter arbeiten konnten.

Also wäre im Vorfeld klar gewesen, dass so was mal passiert, dann hätte ich da sicherlich mehr Verständnis für. Aber mir war es wie gesagt neu, dass der Arbeitgeber mit dir machen kann, was er will.

Ähm...
...was heisst hier machen kann was er will??? das war ja alles im rahmen seiner tätigkeit und absolut nachvollziehbar...

was glaubst du was unsere berater alles mitmachen wenn bei einem kunden ein going-live ist und es irgendwo hakt. das ist auch nicht planbar...dann kann du aber weihnachten, silverster und andere dinge knicken!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2010 um 12:49

Du, ich hab Asthma...
und bin gegen Insekten allergisch, mir musst du nichts erzählen, was ich permanent an meinem Körper haben muss "um zu überleben" aber da gibts nen Haufen anderer "Krankheiten", wie zB Schlafstörungen, wenn man Medikamente braucht um einschlafen zu können. Und wenn du nicht weißt dass du irgendwo pennen musst, dann nimmst du die Dinger auch nicht mit.
Was ist mit der Schlafmöglichkeit? Wenn er nur auf bestimmtem Untergrund schlafen dürfte, weil es sonst gesundheitsschädlich wäre, wenn er auf ner normalen Matte pennen würde oder oder oder,... ist ja auch egal.

Bewiesen wurde mir wieder nur eins:

Lass die Finger vom Forum, denkt sie eh jeder das Beste hinzu, nur keiner geht auf das Wahre Problem ein. Danke nochmal zum Augen öffnen dies bezüglich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2010 um 12:50

...
... verschrieben, man weiß doch wie ich das meine, dass er es NICHT tut.. ist mir auch später aufgefallen xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2010 um 12:52

Gut, oder so.
Das konnte ich nicht rauslesen.

Aber auch wenns so ist, dann hat sie es mit dir kennengelernt, als du in diesem Beruf drinne warst. Mein Freund ist sehr lange bei dieser Arbeit, ungefähr 3 Jahre. Er hat zwar die Firma gewechselt, die Arbeit blieb aber die Gleiche. Und gestern wars nach 3 Jahren eben das erste mal, das so was passierte. Vielleicht kann ich das so deutlicher machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2010 um 12:54
In Antwort auf jaana_11887320

Ähm...
...was heisst hier machen kann was er will??? das war ja alles im rahmen seiner tätigkeit und absolut nachvollziehbar...

was glaubst du was unsere berater alles mitmachen wenn bei einem kunden ein going-live ist und es irgendwo hakt. das ist auch nicht planbar...dann kann du aber weihnachten, silverster und andere dinge knicken!!

....
glaube aber nicht, dass wenn man beim Bäcker arbeitet aufeinmal 20 Kinder im Raum stehen, die der Bäcker dann betreuen muss, richtig?

Und wenn mein Freund schon 3 Jahr die gleiche Tätitgkeit macht und es in diesem Beruf eigentlich nicht so was gibt mit "Montage machen die nicht geplant war und man einfach mitmachen muss" wenn ich das so sagen kann und man mich versteht, dann iritiert es einen sehr, wenn es doch dazu kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2010 um 13:02
In Antwort auf brady_12886583

....
glaube aber nicht, dass wenn man beim Bäcker arbeitet aufeinmal 20 Kinder im Raum stehen, die der Bäcker dann betreuen muss, richtig?

Und wenn mein Freund schon 3 Jahr die gleiche Tätitgkeit macht und es in diesem Beruf eigentlich nicht so was gibt mit "Montage machen die nicht geplant war und man einfach mitmachen muss" wenn ich das so sagen kann und man mich versteht, dann iritiert es einen sehr, wenn es doch dazu kommt.


wenn ein bäcker in der industrie arbeitet und ein ofen fällt aus, dann wird die zeit auch nachgeholt und der bäcker muss länger arbeiten...es gibt immer wieder dinge, die nicht geplant waren...

mein gott, dann ist es eben nach 3 jahren zum ersten mal vorgekommen...

was ich an dem ganzen so oder so übelst fand, ist die unterstellung einer lüge...aber ist mir nach diesem theater hier eh schnuppe...ich hoffe nur für deinen freund, dass er nicht wieder bald in eine situation kommt, die du nicht nachvollziehen kannst und er deshalb wohl lügt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2010 um 13:19
In Antwort auf jaana_11887320

Er ist doch erst kurz dort...
...hast du selbst gesagt. vielleicht kommt das schon öfters vor, nur kam es eben bei ihm bis jetzt noch nicht vor...

da er um 3 uhr wieder zu hause war, waren es ja auch nur ein paar überstunden...die in so einen fall absolut vertretbar sind...

was wäre eigentlch passiert, wenn er gestern eine sms geschickte hätte mit folgendem wortlauf: hi schatz, ich gehe nach der arbeit mit ein paar kumpels noch was trinken...kann spät werden"

Absolut vertretbar?
normal: 07:00 - 16:00

gestern: 05:30 - 02:30

merste du was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2010 um 13:23
In Antwort auf brady_12886583

Absolut vertretbar?
normal: 07:00 - 16:00

gestern: 05:30 - 02:30

merste du was?

Korrigiere:
normal: 07:00 - 16:00 (9 Stunden)

gestern: 05:30 - 02:30 (21 Stunden)

Das sind dann mal eben 12 Überstunden an einem Tag. Wo ist das vertretbar???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2010 um 13:27
In Antwort auf brady_12886583

Absolut vertretbar?
normal: 07:00 - 16:00

gestern: 05:30 - 02:30

merste du was?


wenn ich firmenevents veranstaltet habe mit abendprogramm...dann geht der erste tag bis nachts um 2-3 uhr von morgens ab 6...der zweite tag fängt dann auch um ca. 6 uhr an und endet dann irgendwann nachts wenn ich wieder zu hause ankomme...dass ist dann:

1. tag: 6:00 - 2:00/3:00
2. tag: 6:00 - 23:00

oder wenn ich auf der messe arbeite...die meisten geschäfte und guten gespräche finden da abends statt...da ist nicht viel mit schlafen...normal habe ich auch eine 40-45 stunden woche...

als was arbeitest du denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest