Forum / Liebe & Beziehung

Der Typ der Besten Freundin-TABU?

Letzte Nachricht: 11. Oktober 2012 um 20:33
11.10.12 um 20:08

Hey Ladies!
ich bin neu hier & wollt euch um rat fragen... ich hab echt ein problem....
&dieses mal, weiß ich echt nicht weiter... &zwar, ich glaub ich fang einfach ganz von vorne an, beim erzählen... Es kann jedoch sein, dass das was ich schreibe gleich total unverständlich ist, weil ich immer noch total verwirrt bin & jah.. falls dies der fall ist,könnt ihr gerne nachfragen...&es wird ne sehr lange geschichte...

Also, begonnen hat das ganze vor nem halben Jahr. Ich war mit meiner ,,besten Freundin'' am Girly Day bei der Bundeswehr. Mir hat dort ein typ total gefallen & ja, dann hab ich mich als ich zuhause war, sofort auf die suche nach ihm in facebook gemacht & ihn ''leider'' nicht gefunden 4Tage später, bekamm ich dann in FB ne benachrichtigung, dass der typ, der an dem Tag beim Bund Wache/Dienst hatte, meine Freundschaftsanfrage angenommen hat... Ich war natürlich total verwirrt, weil ich ihm eigenntlich garnicht gestellt hatte...&als er mich dann angeschrieben hatte und gefragt hat,wer ich bin und ob wir uns kennen, war mir die ganze Sache natürlich peinlich und ich hab mich 100 mal bei ihm enttschuldigt, weil ich echt nicht wusste, warum bzw. wann ich die Freundschaftsanfrage überhaupt verschickt hatte... Er meinte, ich soll mich beruhigen & dass ers nicht schlimm fände... Und ja... Wir haben dann den ganzen Nachmittag übergeschrieben & als er dann zurück in die Kaserne fahren musste, gab er mir seine handynummer und sagte, dass er unter der woche, nur auf seinem handy erreichbar ist & er sich freuen würde, wenn ich mich bei ihm melde..... Ich fand ihn auf anhieb nett und so hab ich auch nicht lange auf mich warten lassen und ihm gleich spät am abend ne nachricht geschrieben...
&so hats dann begonnen.... Wir haben uns die ganze Zeit geschrieben und uns immer besser verstanden... Anfangs wollten wir uns auch treffen, aber es hat Zeitlich leider nie geklappt.. Ich hab mich so gut mit ihm verstanden, dass ich garnicht auf die idee gekommen bin, ihn nach seinem alter zu fragen&genau den gleichen fehler machte auch er... Nach einem monat, fragte ich ihn dann endlich wie alt er sei... & als er mir sagte, wie alt er ist, war ich geschockt... Genauso wie er,als ich ihm sage,wie alt ich bin... Wir entschieden uns dazu, dass ganze auf freundschaftlicher basis zu belasen, obwohl es schon eine gewisse spannung zwischen uns gab&schrieben weiter....Als wir merkten,dass es rein freundschaftlich nicht klappt, brachen wir den kontakt ab... Nach 1&halb wochen, meldete er sich wieder bei mir und sagte, dass es ihm egal sei, dass ich noch so jung bin&dass er mich zu sehr mag und daher den kontakt nicht mit mir abbrechen möchte... Also schrieben wir weiter & ich fing an ihn immer mehr zu mögen.. Wir schrieben ein halbes jahr lang, wirklich jeden tag! wir telefonierten total oft, aber immer wenn er mich nach nem treffen frage, wich ich aus... Ich mochte ihn sehr, doch hatte angst, dass obwohl er nen haufen bilder von mir gesehn hatte, ich ihm nicht gefalle... Dafür müsst ihr wissen, dass ich bis vor einem jahr, noch ziemlich übergewichtig war & mir dass auch von nem haufen leuten anhören durfte... ich wurde quasi von der ganzen schule ''jumbo'' genannt.. ich war mir sicher,dass wir uns total super verstehen würden, aber eben nicht sicher, ob ich ihm optisch wirklich gefallen würde... Denn mein selbstbewustsein ist gleich 0 & ich hab auch immer wieder bulimische-phasen,weil ich immer noch nicht mit meinem körper klar komme... Also hab ichs immer weiter hinnaus gezögert & irgendwann stritten wir uns... &jetzt hab ich das wichtigste fast vergessen >.< meiner besten freundin, hab ich jede einzellne nachricht von ihm immer gezeigt & auch immer erzählt gehabt,was wir so geredet haben & jah... als wir uns dann das erste mal mehr oder weniger gestritten haben, schrieb er also meine beste freundin an & bat sie um rat..... & dass tat er dann bei jedem darauf folgenden streit auch... Als er dann aufeinmal zu mir meinte, dass ich ihn nicht mehr intressiere und er nur noch mit mir befreundet sein möchte, brach für mich ne welt auseinander aber er meinte, dass er sich nicht sicher sei, weil es nicht so wäre,dass seine gefühle komplett weg wären, sondern es eher so war, dass sie langsamm verblassten,weil ich mich so anders ihm gegenüber verhalten habe in letzter zeit... Ich wollte ihn nicht ''verlieren'' & versuchte wieder ganz die alte zu sein & nicht mehr so distanziert ihm gegenüber zu sein, wie ich in den letzten paar wochen war, aus angst vor einem treffen....
2Wochen nach unserem Streit,änderte er also auf einmal in Facebook seinen beziehungsstatus zu in einer beziehung... ich war zwar traurig darüber, sagte ihm aber, dass ichs nicht tragisch fände und jah... wir entschieden uns freunde zu bleiben & auf meine frage, wer denn die glückliche sei, meinte er nur: ''spielt keine rolle,du kennst sie eh nicht'' Also fragte ich nicht weiter nach&ich muss erlich sagen, in mir blieb noch ein bisschen hoffnung,dass es irgendwann zwischen uns doch noch etwas werden könne.. Naja.. zumindestens bis vorgestern abend... Vorgestern, kam meine beste freundin mit nem knutschfleck am hals in die schule... auf meine frage, von wem er sei, meinte sie, sie wäre ungeschickt gefallen&es sei nicht mal ein knutschfleck.... Mir war klar,dass das nicht die wahrheit sei, aber fragte nicht weiter nach, weil ich davon ausging,dass es von dem typen sei, auf den sie steht,zumindestens hat sie mir gesagt gehabt,dass sie auf ihn steht..... Dann meinte sie abends aber zu mir, dass sie dringen mit mir reden müsste & dass sie in 10min bei mir sei... Als sie dann da war,wollte ich wissen,was los sei..&sie meinte nur,,kannst dus dir nicht schon denken...'' &auf einmal wars mir klar.... ich fragte sie, wie es dazu gekommen ist,dass sie mit ihm zusammen gekommen ist&sie meinte, sie habe sich vor zwei wochen,dass erste mal mit ihm getroffen & dann ist es einfach so passiert...


&jetzt,weiß ich echt nicht mehr was ich machen soll.. ich bin seit ichs weiß, quasi nur noch am heulen... es tut verdammt weh, von ihr so hintergangen worden zu sein, aber ich will sie irgendwie auch trotzdem nicht verlieren.. wir haben so viel schon zusammen durchgemacht... &was ihn angeht... ich würde alles anders machen,wenn ich könnte! ich will mit ihm zusammen sein&ich will nicht,die ganze zeit daran denken müssen, wie er sie küsst oder sonst etwas.... Ich weiß echt nicht mehr,was ich machen soll... Soll ich auf die Freundschaft ''schei*en'' & um ihn ,,kämpfen''. Oder soll ich beide aus meinem leben streichen?? oder soll ichs einfach so hinnehmen,dass die beiden jetzt zusammen sind&mit ihr weiterhin auf beste freunde machen.... ich weiß es echt nicht
Was würdet ihr an meiner stelle machen?:/ &an alle,die sich den text durchgelesen haben, vielen danke!

Mehr lesen

11.10.12 um 20:27

Ok...
Man müsste wissen wie alt du bist, und wie alt der Typ ist.
Und dann je nach dem zu Urteilen, ob der Typ auf gefährlich junge Mädels steht, und sich auch noch strafbar macht,(dies wäre der Fall wenn er z.B. 30 wäre, und du/deine Freundin 16)
Wenn das mit dem Alter nicht sooo gravierend ist würde ich sagen Verhalten vom Typen: naja, er ist dir nichts schuldig. Verhalten von Freundin: unter aller Kanone (das in jedem Fall)

Gefällt mir

11.10.12 um 20:31

Also...
der typ ist 22, meine Freundin ist 16,genauso wie ich..

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

11.10.12 um 20:33

Entschuldigung
Eigentlich ist mein Satzbau normal, aber wie gesagt, ich bin immer noch ein wenig geschockt und habe auch nicht weiter darauf geachtet. Aber du hast Recht!

Gefällt mir

8 Dinge, die passieren, wenn man mit der besten Freundin Schluss macht