Home / Forum / Liebe & Beziehung / Der Skorpion und die Liebe...

Der Skorpion und die Liebe...

19. Juli 2007 um 21:48

Hallo zusammen,

ich hab grade aus langeweile ein bisschen im Internet gesurft und bin unter anderem auf mehrere Typologien meines Sternzeichens (Skorpion) gestoßen. In jedem einzelnen stand, dass Skorpione entweder ganz oder gar nicht lieben, was mich eigentlich eher verwundert hat... ich bin nämlich gerade auch in der Situation, dass ich ein Problem mit nem Kerl habe, aber eher nicht behaupten würde, dass ich mich bis über beide Oher verliebt habe. Andererseits glaube ich mich nicht gut genug einschätzen zu können, da ich glaube ich bisher noch nie richtig verliebt war und das mit dem letzten kerl schon was besonderes war.

Und jetzt würde ich gerne meine Sternzeichen-Kollegen/innen fragen, wie es bei euch in der Liebe so aussieht...

Liebe Grüße

Mehr lesen

19. Juli 2007 um 22:20

Ja genau
der Skorpion liebt und sein Partner leidet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2007 um 22:34

...
Soll ich dir mal meine Astrobuch-Sammlung zeigen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2007 um 17:11

Skorpionliebe
Naja ich in auch Skorpion, kenne das ziemlich gut was du beschreibst. Ich bin 24 und hab in meinem ganzen Leben bis jetzt nur einmal richtig geliebt. Leider wurde ich ziemlich enttäuscht, daher gebe ich und hab es eigentlich auch davor schon nicht getan, jemanden die Möglichkeit zugeben mich kennenzulernen. Sobald ich merke das mir jemand wichtig wird verschwinde ich. Lasse ich mich aber dann auf eine!
Aber glaub mir wenn du dich dann mal richtig verliebst, dann kann sich dein Partner freuen... Wenn ein Skorpion liebt dann aber zu 1000%

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2007 um 17:17

Ich bin auch Skorpion
und hab EINMAl JEMANDEN richtig geliebt, so 100 % Er war natürlich auch meine 1. große Liebe (bestimmt 12 Jahre her.
Als es aus war hab ich so ne Art Schutz aufgebaut und das hat bis jetzt auch gut geklappt. Die Trennung war so schlimm, das will ich NIE wieder erleben.
Alles was dannach kam war/ist eher so 80-90 %
Hoffe das hilft Dir weiter!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2007 um 19:44

...
Also ich find das grad echt faszinierend! Wenn ich ehrlich bin hab ich nie so wirklich daran geglaubt was in meinem horoskop steht und auch den Typologien konnte ich nicht so recht was positives abtun. Aber wenn es anderen mit meinem Tierkreiszeichen genauso geht, muss ich ja langsam an diese Dinge glauben...
Ich kann mich komplett in eure Antworten reinversetzen! Ich hatte auch noch nie nen freund geschweige denn war ich in irgendeiner Weise verliebt. Nur eben jetzt hab ich so das Gefühl das ich jemanden gefunden habe bzw. hatte. Nur wie gesagt, hab ich es jetzt mit meiner zurückhaltenden (oder wie man dazu sagen kann) Art wiedermal verbockt. Ist echt traurig irgendwie.

Ich würde mich jedenfalls über weitere Antworten echt riesig freuen!
Danke!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2007 um 20:52

Der Skorpion...
Hi!

Ich habe EINMAL aus TIEFSTEM Herzen geliebt. Jedoch bin ich dabei zugrunde gegangen und psychisch bin ich immer tiefer und tiefer gefallen.... Die Trennung ist jetzt zwei-einhalb Jahre her und ich kann erst jetzt sagen (da sich sonst auch vieles im Leben bei mir geändert hat) dass ich langsam wieder zu mir gekommen bin. Jedoch habe ich versucht eine neue Beziehung zu starten, aber Gefühle habe ich BEWUSST zurück gehalten.

Wir Skorpione machen uns selbst das Leben schwer. Vermutlich haben wir die berufliche Seite besser im Griff als unsere Beziehungen, denn zu einer Beziehung gehören 2 dazu, sprich 50:50. Aber wir versuchen sogar die Beziehung zu 100% zu steuern.
Und da liegt schon mal ein Fehler von uns Skorpionen...

Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2007 um 21:29
In Antwort auf alyona_11849029

Ja genau
der Skorpion liebt und sein Partner leidet.

Wie meinst du das...
...mit "der Skorpion liebt und sein Partner leidet" ????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2007 um 21:31

Bin skorpionbetont,
aber kein gebürtiger Skorpion.

Meiner erfahrung nach neigen alle Wasserzeichen (Skorpi, Fisch, Krebs) zu hypersensiblem und überemotionalem Verhalten. Sie reagieren auf ihre Umwelt wie feinste Sensoren, nichts bleibt ihnen verborgen, sie registrieren einfach alles. Das gilt für die intellektuell erfassbaren Daten - Wasserzeichen sind sehr schlau - und auch für die Gefühle - Wasserzeichen merken sofort, was sie und ihr Gegenüber wollen.

Problem: die ständige "Empfangsbereitschaft" für Informationen aller Art stumpft ab, wenn sie nicht in Bahnen gelenkt wird. Viele Wasserzeichen "machen einfach dicht" und ziehen sich von Zeit zu Zeit brüsk zurück. Auch in der Liebe. Das ist ein Schutzmechanismus, um nicht von Gefühlen überflutet zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2007 um 21:36
In Antwort auf zinderella30

Bin skorpionbetont,
aber kein gebürtiger Skorpion.

Meiner erfahrung nach neigen alle Wasserzeichen (Skorpi, Fisch, Krebs) zu hypersensiblem und überemotionalem Verhalten. Sie reagieren auf ihre Umwelt wie feinste Sensoren, nichts bleibt ihnen verborgen, sie registrieren einfach alles. Das gilt für die intellektuell erfassbaren Daten - Wasserzeichen sind sehr schlau - und auch für die Gefühle - Wasserzeichen merken sofort, was sie und ihr Gegenüber wollen.

Problem: die ständige "Empfangsbereitschaft" für Informationen aller Art stumpft ab, wenn sie nicht in Bahnen gelenkt wird. Viele Wasserzeichen "machen einfach dicht" und ziehen sich von Zeit zu Zeit brüsk zurück. Auch in der Liebe. Das ist ein Schutzmechanismus, um nicht von Gefühlen überflutet zu werden.

...
Sie registrieren vielleicht viel auf emotionaler Ebene. Aber darüber hinaus?

Ich habe so gut wie kein Wasser im Horoskop, bin aber ebenfalls hochsensibel und emotional.

Skorpionbetonte neigen zu glühendem Machtkampf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2007 um 21:46

Könnte was dran sein...
bin skorpion und bis zur totalen selbstaufgabe in meine geliebte verliebt. es war liebe auf den ersten blick und dieser war vor 5 jahren. seit 3 monaten bin ich mit ihr zusammen... seitdem bin ich fast am durchdrehen. sie ist schütze. bin zwar kein horoskop experte oder -gläubiger, aber hab mal gelesen, schützen wären freiheitsliebend. sie ist es auf jeden fall. das ist die totale horrorkombination. kann nur jeden davor warnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen