Home / Forum / Liebe & Beziehung / Der Seitensprung befreite mich und macht mir Angst vor ihm....

Der Seitensprung befreite mich und macht mir Angst vor ihm....

2. Oktober 2009 um 15:13

Hallo zusammen,

ich habe einen schweren Fehler begannen. Ich bin meinem Freund auf einer Feier am Wochenende fremdgegangen.
Mein Seitensprung war mit jemand, den ich schon länger sehr nett und attraktiv fand und er spielte vorher schon eine Rolle in meinem Kopf.Ich habe mich sogar dabei ertrappt, dass ich es beim Sex mit meinem Freund tat... Ich weiß nichit wieso aber auf dieser Feier haben wir uns gut verstanden und ich mochte ihn ja schon was länger und fühlte mich i.wie gut, dass er mich beachtete und dann ging es doch irgendwie sehr schnell. Wir landeten im Nebenzimmer und schließen miteinander und es war gut und seit dem geht mit ER einfach nicht mehr aus dem Kopf. Der Sex war besser als jeder, den ich davor hatte.Nur ich liebe auch meinen Freund, als Partner, Mensch.... mein Freund halt. Und als ich ihn wiedersah, ging es, da war mein Gewissen garnicht so "aktiv" doch als ich wieder allein war, ging es los und ich habe so Angst dass es raus kommt. Denn sagen kann ich es ihm nicht. Er ist sowieso so scnell eifersüchtig, auch vorher schon... Ich durfte anfangs nicht mal allein zu meiner besten Freundin gehen, weil er so Angst hatte dass ich mit jemand anderem als Frauen reden könnte und da habe ich nie was gemacht, ich hab ihm nie einen Grund i.wie solche Gefühle zu hegen... und nun ist es doch passiert...


Das schlimme ist, i.wie fühle mich mich so befreit, weil ich diesen Seitensprung hatte... so als könnte ich wieder normal atmen.. was ich anscheinend vorher nicht konnte...

Aber dann kommt der Gedanke an meinen Freund und es graust mich... Wenn ich ihm das sage... dann will ich nicht wissen, was mit mir passiert... wenn ich es ihm nicht sage... dann kann es so raus kommen oder ich mache es wieder... Denn das gefühl ws ich hatte... danach... es war so befreit. Ich fühlte mich wieder wie ich!

Das klingt eigenartig... aber es ist so...
Einfach schluss machen kann ich auch nicht... Denn das wäre die Hölle für ihn aber mehr für mich... =(

Aber ich kann nicht aufhören an IHN zu denken...aber auch nicht an meinen Freund... =( Hilfe!

Mehr lesen

4. Oktober 2009 um 3:41

Ich kann dich verstehen
aber ich finde es trotzdem mies. Nicht das du auch gerne mal mit anderen Männern vögelst - das ist verständlich aber das du dann zu feige bist den Schritt zu machen und Schluss zu machen. Du liebst deinen Freund wie jemand seinen Köter liebt - er ist lieb und nett und macht brav Männchen.

Naja ich les ja schon ne Weile in diesem Forum mit und eigentlich frage ich mich inzwischen warum ICH mich eigentlich so an die Treue halte? Sind ja eh alle Frauen Fremdgeherinnen - warum sollte ICH dann fair spielen. Vermutlich ist es das beste sich ne ordentliche Doppelmoral anzuschaffen und dann das falsch zu spielen. Ehrlichkeit wird einem ja eh nicht vergolten.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2009 um 3:42

Du willst nicht wissen, was Dir passiert? Dann sage es ihm nicht!
Aus Deinem Schreiben ist zu erkennen, dass er Dich "erdrückt" und mit Deinem Seitensprung hast Du Dich von ihm "befreit". Dann setze es auch um, und befreie Dich auch inder Realität von ihm!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2009 um 3:46
In Antwort auf miros_12660910

Ich kann dich verstehen
aber ich finde es trotzdem mies. Nicht das du auch gerne mal mit anderen Männern vögelst - das ist verständlich aber das du dann zu feige bist den Schritt zu machen und Schluss zu machen. Du liebst deinen Freund wie jemand seinen Köter liebt - er ist lieb und nett und macht brav Männchen.

Naja ich les ja schon ne Weile in diesem Forum mit und eigentlich frage ich mich inzwischen warum ICH mich eigentlich so an die Treue halte? Sind ja eh alle Frauen Fremdgeherinnen - warum sollte ICH dann fair spielen. Vermutlich ist es das beste sich ne ordentliche Doppelmoral anzuschaffen und dann das falsch zu spielen. Ehrlichkeit wird einem ja eh nicht vergolten.

Das ist ein großer Mist, was Du hier schreibst! Denn,
erstens sind nicht alle Frauen Fremdgängerinnen, siehe Forum "Männliche Untreue" und zweitens kannst Du aus schlechten Erfahrungen nicht auf alle Frauen schließen! Wenn Du denkst, Du musst alle betrügen, die Du kennenlernst, verbaust Du Dir SLEBST die Chance auf eine gute, ehrliche Partnerschaft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2009 um 20:42

Da hast du recht
dass es ein deutliches Zeichen ist, dass irgendwas nicht stimmt. Und genau so wie beschrieben mit dem einengen fühle ich mich auch. Doch dieses Wochenende, wir waren schön essen und hatten viel Spaß es war i.wie schön.. ich fühlte mich geboren und geliebt nur ich konnte den anderen nicht vergessen...

Es klingt schlimm aber ich hab Angst vor dem, was mich erwartet, wenn ich schluss mache.
Seine Eltern sind mir ans Herz gewachsen, sogar sein Hund... ich würde mich nicht nur von ihm trennen. Zu dem sind wir durch gemeinsame Aktivitäten in der Freizeit sind wir uns immer noch nahe. Und diese möchte ich auch nciht aufgeben, weil es mir Spaß macht. Wir wären nicht zusammen aber er wäre noch da und ich weiß nicht ob ich da kann. Auf alles verzichten, weil wir nicht mehr zusammen sind, denn ich glaube zu wissen, dass es die Hölle wäre. Er würde es mir nicht einfach machen.... ich mein, anders habe ich es irgendwie nicht verdient aber er versteht auch so vieles nicht... Er ist so ignorant, sturr und meint er hätte die Welt erfunden und mit IHM hat noch NIE ein weibliches WEsen schluss gemacht... Ich weiß nicht bzw will nicht wissen, wie er reagiert... zu dem weiß ich, von einem Seitensprung in unserer Beziehung von ihm und ich habe ihm verziehen... Aber er meinte damals zu mir, bei mir könnte er das nicht.. Seine wörtliche Aussage war ' Das wäre der Moment, wo ich wahrscheinlich das erste Mal eine Frau schlagen würde' und klar, das kann ne leere Drohung sein aber ich habe ehr angst vor den seelischen Schmerzen... Denn wenn man ihm weh tut, hat er das Talent, alles kaputt zu machen... =( Ach ich weiß nicht... Ich bin froh, wenn ich ihn nicht sehe und ich bin froh, wenn ich ihn sehe... freue mich aber noch mehr wenn ich meinen Seitensprung jetzt bald wieder sehe... nicht, weil wir dann wieder was miteinander haben... aber es ist einfach... seine Gegenwart.. =(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2009 um 1:18
In Antwort auf ginny_12775491

Das ist ein großer Mist, was Du hier schreibst! Denn,
erstens sind nicht alle Frauen Fremdgängerinnen, siehe Forum "Männliche Untreue" und zweitens kannst Du aus schlechten Erfahrungen nicht auf alle Frauen schließen! Wenn Du denkst, Du musst alle betrügen, die Du kennenlernst, verbaust Du Dir SLEBST die Chance auf eine gute, ehrliche Partnerschaft!

Ja, Männer sind auch nicht besser
Keine Ahnung wie man sich da verhalten soll. Irgendwie macht einen das schon ein bisschen fertig.
Ob ICH mir selbst dadurch irgendwelche Chance verbaue bezweifle ich - sieh dir doch die Orginalposterin an - die stört das nicht nur kein Stück - sie fühlt sich sogar sehr gut dabei.
Und solange es ihr Trottel von Freund nicht mitbekommt ist die Beziehung auch nicht in Gefahr. Sie hat nur Vorteile von der Sache. Selbst wenn der Freund fremdgehen würde hätte sie keinen Nachteil weil es sich ja dann nur um Interessenausgleich handelt - im Gegenteil, wenn es rauskommt kann sie ihren Seitensprung sogar legetimieren.
Irgendwie hab ich das Gefühl das es für diese Sache nur eine Lösung gibt und die heißt "sich nicht zu tief in eine Beziehung einzulassen". Was dir nichts bedeutet das tut dir auch nicht weh wenn du es verlierst und wenn du einem Menschen eh nicht vertraust dann kann er dich nicht verraten.
Ist vermutlich auch keine wirkliche Lösung aber mir fällt da nix besseres ein.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2009 um 22:49
In Antwort auf miros_12660910

Ja, Männer sind auch nicht besser
Keine Ahnung wie man sich da verhalten soll. Irgendwie macht einen das schon ein bisschen fertig.
Ob ICH mir selbst dadurch irgendwelche Chance verbaue bezweifle ich - sieh dir doch die Orginalposterin an - die stört das nicht nur kein Stück - sie fühlt sich sogar sehr gut dabei.
Und solange es ihr Trottel von Freund nicht mitbekommt ist die Beziehung auch nicht in Gefahr. Sie hat nur Vorteile von der Sache. Selbst wenn der Freund fremdgehen würde hätte sie keinen Nachteil weil es sich ja dann nur um Interessenausgleich handelt - im Gegenteil, wenn es rauskommt kann sie ihren Seitensprung sogar legetimieren.
Irgendwie hab ich das Gefühl das es für diese Sache nur eine Lösung gibt und die heißt "sich nicht zu tief in eine Beziehung einzulassen". Was dir nichts bedeutet das tut dir auch nicht weh wenn du es verlierst und wenn du einem Menschen eh nicht vertraust dann kann er dich nicht verraten.
Ist vermutlich auch keine wirkliche Lösung aber mir fällt da nix besseres ein.

Ich kann mich nur SibylleSeraphina anschließan! Doch Du verbaust Dir
schon was! Die ehrliche Liebe. Jeder Mensch möchte geliebt werden und es ist auch schön, wenn man sich aufgehoben und geborgen fühlt! Wenn Du Dich vor zu tiefen Gefühlen ängstigst und deshalb auf Distanz gehst, wird es Deine Partnerin merken und auch auf Distanz gehen oder Dir auch den Rücken kehren, so kannst Du nie eine richtige tiefe Liebesbeziehung eingehen und somit nimmst Du Dir selber etwas weg! Liebe muss wachsen und wenn Du schon enttäuscht wurdest, gehe eben mit Vorsicht durchs Leben, aber verschieß Dich nicht ganz! Es gibt noch genug ehrliche Menschen, die treu sind!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2009 um 3:38
In Antwort auf hanna_12725106

Ich kann mich nur SibylleSeraphina anschließan! Doch Du verbaust Dir
schon was! Die ehrliche Liebe. Jeder Mensch möchte geliebt werden und es ist auch schön, wenn man sich aufgehoben und geborgen fühlt! Wenn Du Dich vor zu tiefen Gefühlen ängstigst und deshalb auf Distanz gehst, wird es Deine Partnerin merken und auch auf Distanz gehen oder Dir auch den Rücken kehren, so kannst Du nie eine richtige tiefe Liebesbeziehung eingehen und somit nimmst Du Dir selber etwas weg! Liebe muss wachsen und wenn Du schon enttäuscht wurdest, gehe eben mit Vorsicht durchs Leben, aber verschieß Dich nicht ganz! Es gibt noch genug ehrliche Menschen, die treu sind!

Das komische ist
das es eher das Gegenteil bewirkt. Meine Freundin kann offenbar gar nicht genug von mir bekommen obwohl ich ihr in der Hinsicht wirklich nicht die Nähe gebe die sie vielleicht verdient.

Ob es ehrliche Menschen gibt weiß ich nicht. Ich halts da mit Jesus "Wer von euch ohne Sünde ist werfe den ersten Stein".

Abgesehen davon halt ich Distanz selbst nicht für die beste Lösung - nur fällt mir leider keine andere ein.

Ist irgendwie wie immer im Leben - wenn man sorglos durch die Welt geht gehts meistens besser. Wenn man zuviele Warnungen liest dann beginnen sie irgendwann ein Eigenleben zu entwickeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2014 um 20:31

Nur ich liebe auch meinen Freund, als Partner, Mensch.... mein Freund hal
haha .da kann ich ja nur lachen. Wenn du auch nur mal halbwegs im internet anschaust wie die folgen von fremdgehen für den partner sind ....

bullshit.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook