Home / Forum / Liebe & Beziehung / Der schweigende Mann

Der schweigende Mann

3. Juni 2008 um 19:21

offenbare mich meinem ex und nichts kommt zurück, nicht mal ein nein ich hasse dich sondern keine regung.....

Wieso können Männer nicht mal klar sagen was sie denken wollen und fühlen, er ist kein fremder, waren 4 jahre zusammen und dann kommt rein gar nichts.....

Wie soll man das deuten? Mit einem las mich doch in ruhe oder so würde ich besser klar kommen als mit nichts, so weiss ich nie was sage ist

Mehr lesen

3. Juni 2008 um 19:29

Hallo!!
Hallo Johanna!!

Ich kann Dich gut verstehen. Diese Frage stelle ich mir auch immer wieder. Hoffe natürlich das Du gute Antworten hier erhältst. Bin selbst gespannt. Leider kann ich Dir nichts dazu sagen.

LG Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2008 um 21:37

Männer können das
Also Männer können schon klar sagen was sie wollen, zumindest wenn es ihnen wichtig ist.

Es ist schwierig das Schweigen zu deuten, wenn man nicht weiß was vorgefallen ist und ein bißchen Hintergrundinformationen zu eurer Geschichte hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2008 um 21:43
In Antwort auf soeinquatsch

Männer können das
Also Männer können schon klar sagen was sie wollen, zumindest wenn es ihnen wichtig ist.

Es ist schwierig das Schweigen zu deuten, wenn man nicht weiß was vorgefallen ist und ein bißchen Hintergrundinformationen zu eurer Geschichte hat.

Also
sind schon vor 2 Jahren auseinander gegangen und jetzt total zerstritten, aber wenn man einge dinge so hört dann hängt er noch ganz schön an der Beziehung.

Hatten keinen Kontakt mehr, dann habe ich ihn geschrieben aber nicht das ich ihn zurück will, sondern, das ich ihn vermisst habe und so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2008 um 21:51
In Antwort auf karin_12053744

Also
sind schon vor 2 Jahren auseinander gegangen und jetzt total zerstritten, aber wenn man einge dinge so hört dann hängt er noch ganz schön an der Beziehung.

Hatten keinen Kontakt mehr, dann habe ich ihn geschrieben aber nicht das ich ihn zurück will, sondern, das ich ihn vermisst habe und so

Vielleicht ist er immer noch verletzt
Also wenn er immer noch an der Beziehung hängt ist er wahrscheinlich immer noch sehr stark verletzt von eurer Trennung.
Und dann ist so ne Mail, dass Du ihn vermisst auch nicht wirklich eindeutig, sondern läßt vielmehr Spielraum zur Interpretation als wenn Du geschrieben hättest, dass Du ihn zurück haben willst.
Sein Schweigen könnte die Unsicherheit darüber sein, nicht zu wissen was Du jetzt von ihm willst und bevor er nochmal verletzt wird oder sich wieder Hoffnungen macht antwortet er lieber gar nicht.

Warum willst Du wieder Kontakt zu ihm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2008 um 21:57
In Antwort auf soeinquatsch

Vielleicht ist er immer noch verletzt
Also wenn er immer noch an der Beziehung hängt ist er wahrscheinlich immer noch sehr stark verletzt von eurer Trennung.
Und dann ist so ne Mail, dass Du ihn vermisst auch nicht wirklich eindeutig, sondern läßt vielmehr Spielraum zur Interpretation als wenn Du geschrieben hättest, dass Du ihn zurück haben willst.
Sein Schweigen könnte die Unsicherheit darüber sein, nicht zu wissen was Du jetzt von ihm willst und bevor er nochmal verletzt wird oder sich wieder Hoffnungen macht antwortet er lieber gar nicht.

Warum willst Du wieder Kontakt zu ihm?

Weil
ich ihn in der all der zeit nicht vergessen konnte und ihn immernoch total mag, er war irgendwie der richtige leider erst nach dem aus gemerkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2008 um 22:04
In Antwort auf karin_12053744

Weil
ich ihn in der all der zeit nicht vergessen konnte und ihn immernoch total mag, er war irgendwie der richtige leider erst nach dem aus gemerkt

Und warum ...
... schreibst Du es ihm nicht genau so ?

Gib ihm ne Chance genau zu erkennen, was Deine Beweggründe sind warum Du Dich wieder meldest und was Du von ihm willst und was Du jetzt von ihm erwartest. Du solltest ihm vermitteln, dass Du es ernst meinst und welche Probleme ihr auch immer gehabt habt, Du eine Lösung dafür siehst.

Zu verlieren hast Du ja nichts. Ich denke, dass es nur eine Chance gibt wenn Du die Karten wirklich ganz offen auf den Tisch legst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2008 um 9:49

Hallo?!
bist du irgendwie doof? Sorry, aber "wie ist da zu deuten"??

Hää?

Is doch klar: ALTE; LASS MICH IN RUHE MIT DEINEM GEQUASSEL.

Sorry, aber wer ist denn bitte so doof und "offenbart" sich seinem Ex. Sag mal - du erzählst ihm doch etwa nicht, wieee sehr du ihn vermisst...

Wieso weißt du denn bitte nicht, was Sache ist - liegt doch klar auf derr Hand..

Wahrscheinlich aht er dich auch noch verlassen - reicht das nicht??

Was WILLST du denn hören? Dass er dich auch vermisst u liebeskummer hat? Ne, is wohl nicht der Fall.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2008 um 10:05
In Antwort auf judyta_12533972

Hallo?!
bist du irgendwie doof? Sorry, aber "wie ist da zu deuten"??

Hää?

Is doch klar: ALTE; LASS MICH IN RUHE MIT DEINEM GEQUASSEL.

Sorry, aber wer ist denn bitte so doof und "offenbart" sich seinem Ex. Sag mal - du erzählst ihm doch etwa nicht, wieee sehr du ihn vermisst...

Wieso weißt du denn bitte nicht, was Sache ist - liegt doch klar auf derr Hand..

Wahrscheinlich aht er dich auch noch verlassen - reicht das nicht??

Was WILLST du denn hören? Dass er dich auch vermisst u liebeskummer hat? Ne, is wohl nicht der Fall.

Höhö
traubenkern wieder mal ein psychologierseminar verbaselt oder hats mit dem pattenterz beim freund nicht funktioniert? warum denn sooooo unfreundlich!!!!!????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2008 um 10:07
In Antwort auf trauberkern

Höhö
traubenkern wieder mal ein psychologierseminar verbaselt oder hats mit dem pattenterz beim freund nicht funktioniert? warum denn sooooo unfreundlich!!!!!????

Weil DUMMHEIT
mich aufregt - deshalb!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2008 um 10:25
In Antwort auf judyta_12533972

Weil DUMMHEIT
mich aufregt - deshalb!

...
dann empfehle ich dir morgens nicht mehr in den spiegel zu schauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2008 um 18:09

Wenn du gelesen
hättest anstatt gleich argessionen abzulassen, hättest du gesehen das ich schluss gemacht habe und nicht er.

Habe ihm keine Probleme geschrieben, weil mein Leben echt super ist, habe einen tollen JOB, mein studium mit auszeichnung bendet im gegensatz zu traubenkern bin ich nicht arbeitslos und habe eine menge Freunde...und dick und unzufrieden das ich andere leute bepöbeln muss bin ich auch nicht

das einzige was mit etwas stört, ist das ich mit dem Ex zerstritten bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2008 um 19:03
In Antwort auf trauberkern

...
dann empfehle ich dir morgens nicht mehr in den spiegel zu schauen.

Arme Kleine...
hat niemanden zum Reden als sich selber. Pass wenigstens besser auf, unter welchem Fake Du gerade schreibst. Schaut einfach bescheuert aus, wenn Du Dich selber beschimpfst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2008 um 16:03

Also,
bei mir war es so ähnlich..
er hat geschwiegen, obwohl ich eindeutig zu erkennen gegeben habe,
dass ich ihn noch liebe u es nochmal versuchen möchte...

erst hat er nichts gesagt, dann hat er ne andere kennengelernt und mich gekränkt und gesagt, dass er nicht will, obwohl ich immer dachte, dass er noch gefühle für mich hat.

Denke jetzt, wenn Männer verletzt sind, sind die so gestört und auf Rache gesinnt, drehen sich wie eine Fahne, wenn sie dich brauchen sind sie noch bei dir, ansonsten sind sie schon im Absprung u suchen andererweitig, weil sie wissen, das es nichts mehr wird bzw sie nicht mehr wollen, da sie in ihrer männlichkeit gekränkt sind...

Mein Tipp wenn du ihn willst: Unternimm mit ihm viel, rede nebenbei von eurer Vergangenheit wie schön es war, dass es auch wieder bei ihm hochkommt,bemühe dich (viell möchte er dass du um ihn kämpfst falls schluss gemacht hast) u sag ihm dann erst u frag ob er will oder nicht, ABER VERSPRICH DIR NICHT ZUVIEL DAVON nciht dass die Enttäuschg später größer ist, sieh es locker, denn versucht hast es zumindest...

oder denke dir ok wenn er wollte, hätte er ja auch ja sagen können, denn Schweigen könnte bedeuten, nein will eher nicht oder bin mir unstimmig also auch nicht grad vielversprechend...

LG
N.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2008 um 22:39
In Antwort auf estela_12865114

Also,
bei mir war es so ähnlich..
er hat geschwiegen, obwohl ich eindeutig zu erkennen gegeben habe,
dass ich ihn noch liebe u es nochmal versuchen möchte...

erst hat er nichts gesagt, dann hat er ne andere kennengelernt und mich gekränkt und gesagt, dass er nicht will, obwohl ich immer dachte, dass er noch gefühle für mich hat.

Denke jetzt, wenn Männer verletzt sind, sind die so gestört und auf Rache gesinnt, drehen sich wie eine Fahne, wenn sie dich brauchen sind sie noch bei dir, ansonsten sind sie schon im Absprung u suchen andererweitig, weil sie wissen, das es nichts mehr wird bzw sie nicht mehr wollen, da sie in ihrer männlichkeit gekränkt sind...

Mein Tipp wenn du ihn willst: Unternimm mit ihm viel, rede nebenbei von eurer Vergangenheit wie schön es war, dass es auch wieder bei ihm hochkommt,bemühe dich (viell möchte er dass du um ihn kämpfst falls schluss gemacht hast) u sag ihm dann erst u frag ob er will oder nicht, ABER VERSPRICH DIR NICHT ZUVIEL DAVON nciht dass die Enttäuschg später größer ist, sieh es locker, denn versucht hast es zumindest...

oder denke dir ok wenn er wollte, hätte er ja auch ja sagen können, denn Schweigen könnte bedeuten, nein will eher nicht oder bin mir unstimmig also auch nicht grad vielversprechend...

LG
N.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2008 um 2:42

Keine Antwort ist auch ne Antwort
Findest du nicht?

Männer können durchaus auch sagen, was sie denken, fühlen, wollen. Aber in dem Fall hat er wohl einfach keine Lust. Nachvollziehbar, finde ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2008 um 10:34

Mein tipp
hör auf mit ihm zu reden. reden ist silber, schweigen ist gold.

je mehr du schweigst, um so interessanter wirst du für ihn.

wenn er dir eine mail schickt, lösche diese und sperr ihn.

das zieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2008 um 11:04

Männer
...sind fast immer grundsätzlich in solchen Situationen wortkarg, feige und unsicher.
"Das Schweigen der Männer". Wäre doch mal ein guter Filmtitel statt der Lämmer.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2008 um 13:11

Wiewohl ich mich kaum ...
zu den 'Schweigern' zählen muss ... hätte ich gerne mal einen völlig anderen Ansatz für's Schweigen angedacht.

Man erlaube mir das Pauschalieren. Völlig ungerechtfertigt zwar, aber der Einfachheit halber...

Vielleicht ... werden alle Männer (Frauen auch?)irgendwann mit oder in der 'Beziehung' unzufrieden. Der Trieb sagt ihnen, sich Abenteuer zu holen. Und der Kopf, genau dies nicht zu tun.

Und dann verlangt Frau, 'sag' doch, was du denkst'.

'Ich will ne (viele??) andere pimpern ...' kommt nicht erst seit Mario Barth nicht sehr gut an. Natürlich will er das, aber die liebgewonnene Beziehung eben auch nicht aufgeben. Das eine behalten, das andere dazunehmen. Er will. Er will aber nicht, dass Frau das will. Frau würde es ja auch nicht wollen, dass er es will. Trotzdem will er aber. Und weil er mit lauter Wolle nicht mehr ein noch aus weiss, schweigt er. Und hofft, dass das Begehren nach anderen Frauen vorübergeht. Das kann dann 30 Jahre dauern. Oder länger.

Auch ein Grund, unzufrieden zu sein und zu schweigen.

Oder?


asteus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen