Home / Forum / Liebe & Beziehung / Der schlechteste Mensch der Welt...

Der schlechteste Mensch der Welt...

14. Juli 2003 um 14:14

Ich bin mit Sicherheit der allerschlimmste Mensch, den es gibt. Letztes Jahr im Sommer habe ich einen total attraktiven und netten Jungen kennengelernt. Das war das erste Mal, daß ich überhaupt mit dem Gedanken spielte, meinen Freund zu betrügen oder gar zu verlassen. Wir sind mittlerweile über 4 Jahre zusammen. Damals habe ich ihn 1x betrogen und es ihm gebeichtet. Wir haben uns dann getrennt und schon nach ein paar Wochen wieder zusammengefunden. Da war ich mir sicher, daß das mit dem anderen Vergangenheit war.....Dem war nicht so, ich konnte ihm absolut nicht widerstehen. Ich liebte und liebe meinen Freund nach wie vor und dennoch konnte ich nicht von dem anderen lassen. Da war diese Leidenschaft, dieses Verlangen nach dem Verbotenen und die Sehnsucht, mit jemand anderem etwas total intimes zu haben. Das letzte Mal habe ich meine Affäre am Freitag gesehen und es war wie jedes Mal wunderschön. Mein Freund weiß natürlich nichts davon, daß ich ihn seit letztem Jahr betrüge. Ich habe eine glückliche Beziehung, liebe meinen Freund und trotzdem zieht es mich jedes mal zu dem anderen hin. Und das schlimme ist, wenn mein Freund mich fragt, ob alles ok mit mir ist, ob ich seit dem Seitensprung damals auch nicht wieder in Versuchung kam, sage ich ihm immer: Nein, ist doch alles ok, du bist der Einzige für mich dabei fühle ich mich so mies.

Ich weiß, daß jeder hier mir wahrscheinlich am liebsten den Kopf abreißen würde, für das was ich tue, aber ich kann es mir ja selbst nicht erklären warum ich so bin. Es macht mich alles selbst kaputt. Versteht mich nicht falsch ich habe keinerlei Gefühle für meine Affäre, es ist die reine Anziehungskraft (sexuell).

Habe meiner Affäre heute morgen eine e-mail geschrieben, daß es nun endgültig vorbei sei etc. Ich hoffe, ich halte es auch durch und ich muss meinen Freund nicht mehr betrügen. Es hört sich jetzt vielleicht blöd an, aber mir ging es durch die Affäre von Tag zu Tag seelisch schlechter, obwohl ich ja selbst daran schuld war. Ich hätte ja die Affäre beenden können oder gar net erst anfangen brauchen aber so einfach ist das nicht. Mein Gott, was ist nur los mit mir? Ich weiß, dass ich total fies, hinterhältig und gemein bin, weil nur Menschen ohne Skrupel und Charakter so was durchziehen würden und weil ich mich selbst nicht mehr im Spiegel anschauen kann, habe ich einen Schlußstrich unter die Affäre gezogen und ich kann mit Sicherheit sagen daß ich ihn wahnsinnig vermissen werde.

Wollte das eben nur mal los werden, jetzt könnt ihr über mich herfallen.

Eure traurige
Buffy

Mehr lesen

14. Juli 2003 um 14:23

@Buffy
..ich glaube nicht das hier jemand über Dich herfallen wird. Aber ich habe einen Tip: auf www.betrogene.de bzw. www.geliebte.de bist Du evtl. vom Thema (gerade dieses) besser aufgehoben zwecks der Antworten.

Wenn Du es wirklich beendet hast und es dabei auch belassen willst, dann wünsch ich Dir ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen.

LG Lea.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2003 um 15:21
In Antwort auf judi_12954576

@Buffy
..ich glaube nicht das hier jemand über Dich herfallen wird. Aber ich habe einen Tip: auf www.betrogene.de bzw. www.geliebte.de bist Du evtl. vom Thema (gerade dieses) besser aufgehoben zwecks der Antworten.

Wenn Du es wirklich beendet hast und es dabei auch belassen willst, dann wünsch ich Dir ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen.

LG Lea.

Danke...
für deine Antwort. Ich wollt mir das eben nur von der Seele schreiben, weil ich es wirklich niemandem in meinem Bekanntenkreis erzählen kann. Zuviele undichte Stellen einfach! Das Schlimme ist nur, es geht mir bei der Sache total schlecht - ich vermisse meine Affäre jetzt schon, oh, hoffentlich habe ich das Durchhaltevermögen!!!

LG
Buffy;(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2003 um 16:19

Liebe Baffy
Wenn jemand fremd geht finde ich das ...na weisst schon.Ich würde nie ,nie auf den Gedanken kommen.Davon frei sprechen kann sich aber wohl niemand.
Ich will dich jetzt nicht angreifen du musst selbst wissen was du tust.
Aber versetz dich doch mal in die Lage deines Partners .Stell dir vor er hätte seid längerem eine Geliebte und lächelt dir ins Gesicht du wärst für ihn die Einzige.Wie würdest du dich dabei fühlen? Deine Affäre reitz dich nur sexuell und da hilft nur eins ,aus den Augen aus den Sinn.Ich glaube nicht das du ihm wiederstehen kannst ,wenn du ihn wieder sehen würdest.Hoffentlich kommt dein Partner nie hinter die Geschichte.Denn dann wäre es wohl aus mit euch.Schade ,aber halt dir das doch vor Augen vielleicht wirst du dann stärker sein .Ich wünsch dir Kraft das du dem Anderen wiederstehen kannst .
LG Mamelick

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2003 um 17:25

Der Mensch mit dem schlechtesten Gewissen der Welt,
aber nicht der schlechteste Mensch.

Das zeigt allein schon wie viele Gedanken Du Dir machst und wie ernst Du das Thema behandelst.

Dass man das alles auch ganz anders sehen könnte weißt Du. Denn ich glaube nicht dass es Dir und Deinem Freund jetzt besser geht wo Du den Schlussstrich gezogen hast. Denn die Treffen mit Deinem Lover waren offenbar sehr schön und haben Dir gut getan, wenn, ja wenn nicht das schlechte Gewissen wäre.

Denk noch mal über alles nach und insbesondere darüber wo Du bei der ganzen Sache bleibst.

LG
bedman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2003 um 19:35

Was bitte
bezweckst Du mit Deinem posting?

BB

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2003 um 20:20

Liebe Buffy,
dafür reisst dir sicherlich jeder den kopf ab und du wirst auf ewig in der hölle schmoren.

nee, keine angst, kleiner scherz am rande.

ich denke nicht, dass du fies, hinterhältig und gemein bist, weil nur menschen ohne skrupel und charakter so was durchziehen würden.

dein leben unterliegt nicht einem feindseligen schicksal, oder einer feindseligen bestimmung.

alles was passiert hat in gewisser weise seine gründe.
schau dir einmal die fragen, probleme und schwierigkeiten deiner beziehungen und deiner ex affaire an. vergleiche, forsche, und erkenne, dass sich im grunde genommen alles wiederholt. jedes ungelöste problem und jede schlechte angewohnheit erscheint wieder und wieder, genau solange bis wir die augen davor nicht mehr verschließen. und dieser moment scheint genau jetzt bei dir einzutreffen.

ich denke folgendes: es ist wohl eine tatsache, dass du in deiner beziehung ungefestigt bist, dass du unzufrieden bist (aus welchem grund auch immer) und dass du dich nach etwas anderem sehnst, anstatt alles was du hast und bist für eine glückliche, harmonische und dauerhafte partnerschaft einzusetzen.

aber wir können und wir müssen uns irgendwann entscheiden! und wir haben die fähigkeit diese entscheidung zugunsten eines x-beliebigen menschen zu fällen. wann immer du dich entschließt deinem freund die stange zu halten, k a n n diese beziehung (von vorne) beginnen.

entscheide dich und zwar ganz tief innerlich. und wenn du kannst, dann entscheide dich für deinen freund. du willst bestimmt nicht die sicherheit einer beziehung aufgeben und auch verraten wegen einer art schwärmen für eine affaire. und eine affaire ist, wie der name schon sagt etwas instabiles etwas wankelmütiges, etwas das nicht verankert ist.

bitte buffy, sei dir dafür zu schade! ordne deine gedanken neu und festige deine gefühle für deinen freund und schaffe auch in deinem inneren einen raum für ihn.

ich wünsche dir alles liebe
cosmic.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2003 um 9:44
In Antwort auf Cosmicgirl

Liebe Buffy,
dafür reisst dir sicherlich jeder den kopf ab und du wirst auf ewig in der hölle schmoren.

nee, keine angst, kleiner scherz am rande.

ich denke nicht, dass du fies, hinterhältig und gemein bist, weil nur menschen ohne skrupel und charakter so was durchziehen würden.

dein leben unterliegt nicht einem feindseligen schicksal, oder einer feindseligen bestimmung.

alles was passiert hat in gewisser weise seine gründe.
schau dir einmal die fragen, probleme und schwierigkeiten deiner beziehungen und deiner ex affaire an. vergleiche, forsche, und erkenne, dass sich im grunde genommen alles wiederholt. jedes ungelöste problem und jede schlechte angewohnheit erscheint wieder und wieder, genau solange bis wir die augen davor nicht mehr verschließen. und dieser moment scheint genau jetzt bei dir einzutreffen.

ich denke folgendes: es ist wohl eine tatsache, dass du in deiner beziehung ungefestigt bist, dass du unzufrieden bist (aus welchem grund auch immer) und dass du dich nach etwas anderem sehnst, anstatt alles was du hast und bist für eine glückliche, harmonische und dauerhafte partnerschaft einzusetzen.

aber wir können und wir müssen uns irgendwann entscheiden! und wir haben die fähigkeit diese entscheidung zugunsten eines x-beliebigen menschen zu fällen. wann immer du dich entschließt deinem freund die stange zu halten, k a n n diese beziehung (von vorne) beginnen.

entscheide dich und zwar ganz tief innerlich. und wenn du kannst, dann entscheide dich für deinen freund. du willst bestimmt nicht die sicherheit einer beziehung aufgeben und auch verraten wegen einer art schwärmen für eine affaire. und eine affaire ist, wie der name schon sagt etwas instabiles etwas wankelmütiges, etwas das nicht verankert ist.

bitte buffy, sei dir dafür zu schade! ordne deine gedanken neu und festige deine gefühle für deinen freund und schaffe auch in deinem inneren einen raum für ihn.

ich wünsche dir alles liebe
cosmic.



Liebes Cosmicgirl,
erstmal vielen Dank für deinen ehrlichen Beitrag. Ich bin/war mittlerweile schon so weit, daß ich mich nicht mehr im Spiegel anschauen konnte. Ich weiß bis heute nicht, wie ich mich auf so eine Affäre jemals einlassen konnte, weil ich eigentlich immer eine ehrliche Haut war in der Beziehung und an die wahre Liebe glaubte und immer noch glaube. Habe ja gestern meine Affäre beendet (habe aber immer noch keine Antwort von ihm, ist aber auch scheiß egal)und hab mich gestern abend erstmal alleine zuhause so richtig ausgeheult. Heute geht es mir bei weitem besser, und wenn ich tief in mich hinein horche, stelle ich fest, wie wichtig mir mein Partner ist und wie wichtig mir die feste Beziehung ist. Das war mir vorher nie bewusst. Klar, die Treffen mit dem anderen waren schön, aber mir ging es seelisch dabei nicht gut. Anfangs ja, aber je häufiger wir uns trafen, desto schlechter ging es mir. Ich werde wohl noch eine Weile daran zu knabbern haben, aber eines ist sicher: Ich will keine Affäre mehr, sondern meine Beziehung zurück mit meinem lieben Schatz. Ich weiß jetzt, was ich will und was für mich das Beste ist. Dafür werde ich auch alles tun, auch wenn es in meiner Beziehung mal Unzufriedenheit etc. gibt, laufe ich nicht mehr davon, sondern stelle mich dem Problem, um es zu lösen. Danke auch an alle, für Ihre Beiträge.

Liebe Grüße
Eure Buffy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2003 um 10:26
In Antwort auf Buffy17

Liebes Cosmicgirl,
erstmal vielen Dank für deinen ehrlichen Beitrag. Ich bin/war mittlerweile schon so weit, daß ich mich nicht mehr im Spiegel anschauen konnte. Ich weiß bis heute nicht, wie ich mich auf so eine Affäre jemals einlassen konnte, weil ich eigentlich immer eine ehrliche Haut war in der Beziehung und an die wahre Liebe glaubte und immer noch glaube. Habe ja gestern meine Affäre beendet (habe aber immer noch keine Antwort von ihm, ist aber auch scheiß egal)und hab mich gestern abend erstmal alleine zuhause so richtig ausgeheult. Heute geht es mir bei weitem besser, und wenn ich tief in mich hinein horche, stelle ich fest, wie wichtig mir mein Partner ist und wie wichtig mir die feste Beziehung ist. Das war mir vorher nie bewusst. Klar, die Treffen mit dem anderen waren schön, aber mir ging es seelisch dabei nicht gut. Anfangs ja, aber je häufiger wir uns trafen, desto schlechter ging es mir. Ich werde wohl noch eine Weile daran zu knabbern haben, aber eines ist sicher: Ich will keine Affäre mehr, sondern meine Beziehung zurück mit meinem lieben Schatz. Ich weiß jetzt, was ich will und was für mich das Beste ist. Dafür werde ich auch alles tun, auch wenn es in meiner Beziehung mal Unzufriedenheit etc. gibt, laufe ich nicht mehr davon, sondern stelle mich dem Problem, um es zu lösen. Danke auch an alle, für Ihre Beiträge.

Liebe Grüße
Eure Buffy

Selber schuld
Tja, irgendwie scheinst du die typische Frau von heute zu sein, die alles will und noch dazu meint, ein Anrecht auf alles zu haben. Unersättlich und voller Gier.
Aber wer wie du den Hals nicht voll bekommt, hat es nicht anders verdient, als sich richtig mies zu fühlen. Zurecht - denn es ist auch das letzte, seinen Partner (egal ob aus männlicher oder weiblicher Sicht) zu betrügen. Ich kann nur hoffen, dass dein Freund das irgendwie rauskriegt und dir den Laufpass gibt. Du bist es einfach nicht wert!!!
Schliesslich war dein Freund dir auch nicht so viel Wert, dass du mit dem anderen rumgemacht hast. Ausserdem wirst du ab jetzt öfters fremdgehen, weil jetzt erstmal der große Damm, der fremdgehen verhindert, gefallen ist. Wer einmal fremdgeht, wird es immer tun.
Irgendwann wird es dein Freund mitkriegen und dich feuern. Stelle dich auf ein Leben in Einsamkeit ein.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2003 um 10:30
In Antwort auf Buffy17

Liebes Cosmicgirl,
erstmal vielen Dank für deinen ehrlichen Beitrag. Ich bin/war mittlerweile schon so weit, daß ich mich nicht mehr im Spiegel anschauen konnte. Ich weiß bis heute nicht, wie ich mich auf so eine Affäre jemals einlassen konnte, weil ich eigentlich immer eine ehrliche Haut war in der Beziehung und an die wahre Liebe glaubte und immer noch glaube. Habe ja gestern meine Affäre beendet (habe aber immer noch keine Antwort von ihm, ist aber auch scheiß egal)und hab mich gestern abend erstmal alleine zuhause so richtig ausgeheult. Heute geht es mir bei weitem besser, und wenn ich tief in mich hinein horche, stelle ich fest, wie wichtig mir mein Partner ist und wie wichtig mir die feste Beziehung ist. Das war mir vorher nie bewusst. Klar, die Treffen mit dem anderen waren schön, aber mir ging es seelisch dabei nicht gut. Anfangs ja, aber je häufiger wir uns trafen, desto schlechter ging es mir. Ich werde wohl noch eine Weile daran zu knabbern haben, aber eines ist sicher: Ich will keine Affäre mehr, sondern meine Beziehung zurück mit meinem lieben Schatz. Ich weiß jetzt, was ich will und was für mich das Beste ist. Dafür werde ich auch alles tun, auch wenn es in meiner Beziehung mal Unzufriedenheit etc. gibt, laufe ich nicht mehr davon, sondern stelle mich dem Problem, um es zu lösen. Danke auch an alle, für Ihre Beiträge.

Liebe Grüße
Eure Buffy

Habe aber immer noch keine Antwort von ihm
Buffy,

wenn Du Deine Affaire beendet hast, wieso erwartest Du noch eine Antwort? Sei doch froh, dass keine kommt, so kannst Du nach vorn schauen und schlidderst nicht immer wieder zu Deinem Nebenmann zurück.

Rheingold.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2003 um 10:37
In Antwort auf chris_12353682

Selber schuld
Tja, irgendwie scheinst du die typische Frau von heute zu sein, die alles will und noch dazu meint, ein Anrecht auf alles zu haben. Unersättlich und voller Gier.
Aber wer wie du den Hals nicht voll bekommt, hat es nicht anders verdient, als sich richtig mies zu fühlen. Zurecht - denn es ist auch das letzte, seinen Partner (egal ob aus männlicher oder weiblicher Sicht) zu betrügen. Ich kann nur hoffen, dass dein Freund das irgendwie rauskriegt und dir den Laufpass gibt. Du bist es einfach nicht wert!!!
Schliesslich war dein Freund dir auch nicht so viel Wert, dass du mit dem anderen rumgemacht hast. Ausserdem wirst du ab jetzt öfters fremdgehen, weil jetzt erstmal der große Damm, der fremdgehen verhindert, gefallen ist. Wer einmal fremdgeht, wird es immer tun.
Irgendwann wird es dein Freund mitkriegen und dich feuern. Stelle dich auf ein Leben in Einsamkeit ein.

KevinMuc,
wenn Du nichts konstruktives beizutragen hast, dann schweige.

Rheingold

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2003 um 10:46
In Antwort auf jayden_12706403

KevinMuc,
wenn Du nichts konstruktives beizutragen hast, dann schweige.

Rheingold

Gilt auch für dich
was ich zu Fremdgeherin 1 gesagt habe, gilt auch für dich.
Mit sowas wie einer angeblichen Frauensolidarität musst du mir auch gar nicht kommen. Dass es diese auch unter Frauen nicht gibt, weiss jeder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2003 um 10:49
In Antwort auf chris_12353682

Selber schuld
Tja, irgendwie scheinst du die typische Frau von heute zu sein, die alles will und noch dazu meint, ein Anrecht auf alles zu haben. Unersättlich und voller Gier.
Aber wer wie du den Hals nicht voll bekommt, hat es nicht anders verdient, als sich richtig mies zu fühlen. Zurecht - denn es ist auch das letzte, seinen Partner (egal ob aus männlicher oder weiblicher Sicht) zu betrügen. Ich kann nur hoffen, dass dein Freund das irgendwie rauskriegt und dir den Laufpass gibt. Du bist es einfach nicht wert!!!
Schliesslich war dein Freund dir auch nicht so viel Wert, dass du mit dem anderen rumgemacht hast. Ausserdem wirst du ab jetzt öfters fremdgehen, weil jetzt erstmal der große Damm, der fremdgehen verhindert, gefallen ist. Wer einmal fremdgeht, wird es immer tun.
Irgendwann wird es dein Freund mitkriegen und dich feuern. Stelle dich auf ein Leben in Einsamkeit ein.

Ich bin...
weder unersättlich noch voller Gier, sonst wäre mir mein Freund völlig egal und das ist er eben nicht. Und daß jeder, der einmal fremdgegangen ist, es immer wieder tut, stimmt ebenso nicht.
So wie du deinen Beitrag formuliert hast, scheinst du recht frustriert und unausgeglichen zu sein. Es ist zwar nett, daß du deine ehrliche Meinung schreibst, aber du hast nicht das Recht, mich deswegen in eine gewisse Kategorie zu stecken, mich an den Pranger zu stellen, und gleich zu verurteilen. Schliesslich kennst du mich ja auch nicht, genauso wenig die Umstände, die mich damals zu einer Affäre bewogen haben. Ich habe niemals gesagt, daß mir alles egal ist und ich nur an mich denke - im Gegenteil, zudem weiß ich, daß ich selbst Schuld bin und daß es durchaus berechtigt ist, daß ich mich mies fühle. Ich habe nie etwas anderes gesagt. Wenn du Streit suchst, oder meinst, andere Leute zu diskriminieren, solltest du dir ein anderes Forum suchen, wo du deine Unzufriedenheit und Aggressionen ausleben kannst.

LG Buffy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2003 um 10:52
In Antwort auf chris_12353682

Gilt auch für dich
was ich zu Fremdgeherin 1 gesagt habe, gilt auch für dich.
Mit sowas wie einer angeblichen Frauensolidarität musst du mir auch gar nicht kommen. Dass es diese auch unter Frauen nicht gibt, weiss jeder.

Hörmal,
wenn du zu meinem ersten Beitrag wirklich nix brauchbares und annehmbares zu sagen hast, brauchst du erst recht nicht diejenigen angreifen, die deine Meinung NICHT teilen. Wenn du damit ein Problem hast, solltest du dir vorher überlegen was du schreibst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2003 um 10:54
In Antwort auf jayden_12706403

Habe aber immer noch keine Antwort von ihm
Buffy,

wenn Du Deine Affaire beendet hast, wieso erwartest Du noch eine Antwort? Sei doch froh, dass keine kommt, so kannst Du nach vorn schauen und schlidderst nicht immer wieder zu Deinem Nebenmann zurück.

Rheingold.

Naja,
direkt erwarten nicht. Ich möchte halt endgültig mit dem Thema abschließen und da gehört halt dazu, daß er zumindest noch ein letztes Lebenszeichen von sich gibt. Aber wenn nicht, dann ist das natürlich auch ok. Danke übrigens für deine Unterstützung gegen Kevinmuc! Auf solche Leute kann ich echt verzichten.

Gruß Buffy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2003 um 11:05
In Antwort auf Buffy17

Hörmal,
wenn du zu meinem ersten Beitrag wirklich nix brauchbares und annehmbares zu sagen hast, brauchst du erst recht nicht diejenigen angreifen, die deine Meinung NICHT teilen. Wenn du damit ein Problem hast, solltest du dir vorher überlegen was du schreibst...

Die Einzige
, die ein Problem hat, bist DU! Und zwar hast du kein Problem, das sich via Internet mit bißchen Gequatsche lösen lässt.
Du hast ein ernsthaftes Beziehungsproblem, wirst möglicherweise bald allein sein, und riskierst hier eine dicke Lippe? Erst rumjammern, Meinungen einholen, und wenn einer mal nicht die "du bist ja so unschuldig, hast nichts gemacht und jede kann auch trotz Beziehung rumvö..ln wie sie will"- Nummer schreibt, bist du böse?
Wenn du nicht mal mit dieser Internetkritik klar kommst, wie willst du dann erst die Konflikte mit deinem Freund lösen. Wenn du ihn liebst, wird der Druck in dir so zunehmen, dass du es ihm beichten wirst. Glaubst du, dass er dann verständnisvoller reagiert, als ich es mit meinem Posting (in seinem Sinne) getan habe.
Was willst du dann tun? Sagst du zu ihm "ich geh mal schnell ins Internet und hole mit von anderen Beziehungsunfähigen die Absolution"?

Wach endlich auf und werde dir klar, was und wen du willst, und dass du diese Beziehung an die Wand gesetzt hast. Dein Freund wird es bestimmt irgendwie rauskriegen, so klein ist die Welt.

Zur Info: Bin weder fett, noch hässlich, noch lebensfrustiert und schon gar nicht insofern vorbelastet, als dass mal eine Freundin von mir fremdgegangen wäre. Zudem habe ich eine sehr glückliche Beziehung.
Auf wen das auch zutrifft, kann sich ja melden. Ich glaube nicht, dass diese Merkmale auf eine von euch zutreffen. 99% von hier sind ja beziehungsgeschädigt und meinen, sofort fremdgehen zu dürfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2003 um 11:30
In Antwort auf chris_12353682

Die Einzige
, die ein Problem hat, bist DU! Und zwar hast du kein Problem, das sich via Internet mit bißchen Gequatsche lösen lässt.
Du hast ein ernsthaftes Beziehungsproblem, wirst möglicherweise bald allein sein, und riskierst hier eine dicke Lippe? Erst rumjammern, Meinungen einholen, und wenn einer mal nicht die "du bist ja so unschuldig, hast nichts gemacht und jede kann auch trotz Beziehung rumvö..ln wie sie will"- Nummer schreibt, bist du böse?
Wenn du nicht mal mit dieser Internetkritik klar kommst, wie willst du dann erst die Konflikte mit deinem Freund lösen. Wenn du ihn liebst, wird der Druck in dir so zunehmen, dass du es ihm beichten wirst. Glaubst du, dass er dann verständnisvoller reagiert, als ich es mit meinem Posting (in seinem Sinne) getan habe.
Was willst du dann tun? Sagst du zu ihm "ich geh mal schnell ins Internet und hole mit von anderen Beziehungsunfähigen die Absolution"?

Wach endlich auf und werde dir klar, was und wen du willst, und dass du diese Beziehung an die Wand gesetzt hast. Dein Freund wird es bestimmt irgendwie rauskriegen, so klein ist die Welt.

Zur Info: Bin weder fett, noch hässlich, noch lebensfrustiert und schon gar nicht insofern vorbelastet, als dass mal eine Freundin von mir fremdgegangen wäre. Zudem habe ich eine sehr glückliche Beziehung.
Auf wen das auch zutrifft, kann sich ja melden. Ich glaube nicht, dass diese Merkmale auf eine von euch zutreffen. 99% von hier sind ja beziehungsgeschädigt und meinen, sofort fremdgehen zu dürfen.

Klar...
hab ich ein Problem, sonst hätte ich ja nicht gepostet. Allerdings wollte ich hier keine Lösung haben, sondern mir bei Leuten, von denen ich viel halte, einfach mal was von der Seele schreiben. Zudem habe ich oben bereits geschrieben (wenn du's richtig gelesen hättest) daß ich deine Meinung und Vorstellung sehrwohl respektiere und akzeptiere. Nur stört mich daran, daß du mich an den Pranger stellst, verurteilst und deine Äußerungen von wegen: Du wirst bald einsam sein, alleine blabla völlig überflüssig sind. Ich weiß ganz genau WAS ich alles auf's Spiel gesetzt habe und erwarte hier weder Zustimmung noch Mitleid für das, was ich getan habe - kapierst du es endlich? Und ich finde es eine Unverschämtheit zu sagen, daß hier sowieso alle zu 99% beziehungsgeschädigt sind. Wenn DU doch SO glücklich bist, warum unterhälst du dich überhaupt mit uns beziehungsgeschädigten? Lass es gut sein.
Zudem weiß ich, was ich will. Sonst hätte ich meine Affäre nicht beendet. Und bitte warum riskiere ich eine dicke Lippe? Ich äußere lediglich meine Meinung? Oder dürfen Fremdgänger und bald einsame Leute keine "dicke Lippe" riskieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2003 um 12:25
In Antwort auf chris_12353682

Die Einzige
, die ein Problem hat, bist DU! Und zwar hast du kein Problem, das sich via Internet mit bißchen Gequatsche lösen lässt.
Du hast ein ernsthaftes Beziehungsproblem, wirst möglicherweise bald allein sein, und riskierst hier eine dicke Lippe? Erst rumjammern, Meinungen einholen, und wenn einer mal nicht die "du bist ja so unschuldig, hast nichts gemacht und jede kann auch trotz Beziehung rumvö..ln wie sie will"- Nummer schreibt, bist du böse?
Wenn du nicht mal mit dieser Internetkritik klar kommst, wie willst du dann erst die Konflikte mit deinem Freund lösen. Wenn du ihn liebst, wird der Druck in dir so zunehmen, dass du es ihm beichten wirst. Glaubst du, dass er dann verständnisvoller reagiert, als ich es mit meinem Posting (in seinem Sinne) getan habe.
Was willst du dann tun? Sagst du zu ihm "ich geh mal schnell ins Internet und hole mit von anderen Beziehungsunfähigen die Absolution"?

Wach endlich auf und werde dir klar, was und wen du willst, und dass du diese Beziehung an die Wand gesetzt hast. Dein Freund wird es bestimmt irgendwie rauskriegen, so klein ist die Welt.

Zur Info: Bin weder fett, noch hässlich, noch lebensfrustiert und schon gar nicht insofern vorbelastet, als dass mal eine Freundin von mir fremdgegangen wäre. Zudem habe ich eine sehr glückliche Beziehung.
Auf wen das auch zutrifft, kann sich ja melden. Ich glaube nicht, dass diese Merkmale auf eine von euch zutreffen. 99% von hier sind ja beziehungsgeschädigt und meinen, sofort fremdgehen zu dürfen.

Himmel!
Wie kann man nur so einen Quatsch schreiben.

bedman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2003 um 12:39
In Antwort auf fannie_12957946

Himmel!
Wie kann man nur so einen Quatsch schreiben.

bedman

@bedman...
sehe ich genauso. Totale Fehleinschätzung der Gesamtsituation. YES! Aus solche Leute kann die Welt echt verzichten.

Die Michiru

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2003 um 11:20
In Antwort auf grusha_12766871

@bedman...
sehe ich genauso. Totale Fehleinschätzung der Gesamtsituation. YES! Aus solche Leute kann die Welt echt verzichten.

Die Michiru

Liebe Buffy
niemand ist einfach von Natur aus schlecht. Ich glaube, Dir hat einfach die Spannung gefehlt, die Spannung des Neuen.

Ich hoffe und wünsche Dir, Du bleibst stark und "kippst nicht um", wenn der "Nebenbuhler" sich nochmal meldet.

Und noch etwas am Rande: Ich hab ja so gelacht, als ich die Zeilen des Moralapostel kevinmuc gelesen habe. Und noch mehr hab ich gelacht als ich sah, daß genau dieser "so was von glücklich mit seiner Beziehung" am

21. Januar
unter der Rubrik "Liebe-Abenteuer"
eine "Suche ältere Lieberhaberin"

Suchanzeige aufgab. Da hoffe ich doch glatt auch mal für ihn, daß seine Frau/Freundin ebenso davon Wind bekommt, wie er es Dir gewünscht hat. Hach, die Welt ist doch echt schön, oder ??

Dir Buffy wünsch ich alles Gute und denke, Du wirst Deinen Weg schon machen.

Viele liebe Grüße




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2003 um 12:25
In Antwort auf egoistin73

Liebe Buffy
niemand ist einfach von Natur aus schlecht. Ich glaube, Dir hat einfach die Spannung gefehlt, die Spannung des Neuen.

Ich hoffe und wünsche Dir, Du bleibst stark und "kippst nicht um", wenn der "Nebenbuhler" sich nochmal meldet.

Und noch etwas am Rande: Ich hab ja so gelacht, als ich die Zeilen des Moralapostel kevinmuc gelesen habe. Und noch mehr hab ich gelacht als ich sah, daß genau dieser "so was von glücklich mit seiner Beziehung" am

21. Januar
unter der Rubrik "Liebe-Abenteuer"
eine "Suche ältere Lieberhaberin"

Suchanzeige aufgab. Da hoffe ich doch glatt auch mal für ihn, daß seine Frau/Freundin ebenso davon Wind bekommt, wie er es Dir gewünscht hat. Hach, die Welt ist doch echt schön, oder ??

Dir Buffy wünsch ich alles Gute und denke, Du wirst Deinen Weg schon machen.

Viele liebe Grüße




Hallo...
erstmal danke für deine Beitrag.

Hab mir gerade den Aufruf von kevinmuc vom 21. Januar angeschaut *totgelachtaufdembodenlieg*.

Tja, so sind sie eben unsere "Moralapostel".


Liebe Grüße
Buffy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2003 um 10:59

Hallöchen Alle zusammen
So, habe per E-Mail eine Antwort bekommen, recht positiv sogar und nun ist endgültig alles aus der Welt geräumt. Das "Drama" hat ein Ende und so langsam geht's mir wieder besser. Danke nochmal an Alle, die es ehrlich mit mir meinten und keinen doofen Beiträge geschrieben haben.

Liebe Grüße
Eure
Buffy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2003 um 11:02

Hallo
habe eine Anwort von ihm bekommen, die sogar recht positiv ausfiel. Nun ist das "Drama" endlich aus der Welt geschafft und ich kann das Kapitel komplett abschließen. Gott sei Dank! So langsam geht's mir auch wieder besser.

Danke an Alle, die mir Mut zugesprochen haben und es gut mit mir meinten.

Liebe Grüße
Eure Buffy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2003 um 11:04

Doofer PC..
grad is er abgestürzt und jetzt habe ich doch glatt 2x geschrieben...*grins*

Naja, egal.

Grüße
Buffy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2003 um 19:19

Hallo Buffy!
Habe mir deinen Beitrag durchgelesen und habe mir einerseits gedacht "wie kannst du nur" und andererseits auch irgendwie die Situation nachvollziehen können (ich sehe keinen grund, dir zu sagen, dass das unfair gegenüber deinem freund ist und so, das weißt du selbst und dir geht es ja schließlich dabei selbst nicht gut). Bin jetzt zwar noch nicht so lange wie du mit meinem Freund zusammen, habe ihn auch nicht betrogen oder so, und ich bin mir sicher, dass ich ihn liebe und so, ABER: wir hatten eben einige differenzen in der letzten zeit und ich habe überlegt, mich zu trennen, vor allem, da ich mal wieder wie so oft an meinen ex gedacht habe und dadurch auch meinen freund vernachlässigt habe. ich sehe es nicht wirklich als fremdgehen an, wenn man an einen anderen mann mal denkt, aber ich gebe zu, da waren gefühle irgendwelcher art im spiel und mir tat mein freund so leid, dass ich ihm das antue, obwohl zwische ndem kerl und mir absolut gar nichts gelaufen war!!! deshalb kann ich mir ansatzweise vorstellen, wie schlecht du dich im moment fühlst. Dass du deinen freund liebst, weißt du und das hast du auch geschrieben. du solltest dich jetzt einfach mal fragen, ob du noch sinn in eurer Beziehung siehst, ob du es deinem freund beichten sollst oder nicht und wenn du es nicht tust, ob du mit dieser lüge leben kannst und ob dein gewissen da mitspielt. einen rat z geben ist leichter gesagt als getan, denn du schreibst ja, dass du hoffst, dass der schlussstrich mit deiner affäre endgültig ist, was ja heißt, dass du nichts mehr mit diesem mann haben willst. fehlt dir in der beziehung mit deinem freund etwas? ist er dein erster freund? wie beurteilst du die beziehung zu deinem freund? vielleicht bist du momentan auch einfach zu verwirrt und brauchst ne auszeit, einfach mal single sein und dir die zeit nehmen zu entscheiden, was und wen du eigentlich willst, vielleicht solltest du dir einfach mal zeit für dich nehmen und dir darüber klar werden. ich vermisse meinen ex auch manchmal mehr und manchmal weniger, und da komme ich mir auch total fies und gemein vor, wenn ich mir vorstelle, dass das meinen freund verletzt und wenn ich mir vorstelle, er würde sowas tun, ich könnte wohl für nichts garantieren... zum schluß möchte ich dir noch sagen, dass du ganz bestimmt nicht der schlechteste mensch der welt bist! denn schlechte menschen haben kein gewissen! und so, wie du mit der ganzen situation umgehst, kann man nicht sagen, dass du es dir leicht machst. du solltest nur überlegen, ob du noch sinn in der beziehung siehst, was du willst und du solltest zu allen beteiligten in welcher weise auch immer fair sein.

Gruß

Cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen