Home / Forum / Liebe & Beziehung / Der Richtige zur falschen Zeit

Der Richtige zur falschen Zeit

28. August 2006 um 16:15

Ja ich bin ein Mann und verstehe euch Frauen nicht.
Ich (32) hab mich tatsächlich in eine Frau (36) verliebt. Wir waren sehr intim. Alles stimmte und nach vier Wochen
machte sie mit klar, dass sie erst ihr eigenes Leben ordnen will (Scheidung, Kinder, Job, etc.), und für mich
kein Platz wäre, und außerdem ging es alles viel zu schnell für sie mit uns beiden. Drei Tage nach der Trennung meldete sie sich
bei mir und seitdem verabredeten wir uns wöchentlich und genießen die Zeit zu zweit. Obwohl sie wiederholt erwähnte, dass
sie Angst vor einer neuen Beziehung hat, küßt sie mich, umarmt mich und will sich weiterhin mit mir treffen. Sie betont, dass ich
ein toller Mann bin und sie mich mag. Ich weiß genau, dass
sie sehr sensibel ist, und sie momentan einige große Probleme mit sich selbst hat, die von heute auf morgen nicht lösen kann.
Nun meine Frage: Bin ich der Richtige zur falschen Zeit und soll sie in Ruhe lassen? Spielt sie nur mit mir? Weiß sie einfach
nicht was sie will? Oder geht es ihr wirklich zu schnell und will den "Neuanfang" ganz langsam aufbauen?

Mehr lesen

28. August 2006 um 16:38

Hmmm
also ich würde sagen, macht einfach so weiter wie bisher. Wenn ihr beide aus dieser Beziehung Kraft schöpfen könnt und bei euren Treffen wohlfühlt. Was kann dann daran falsch sein?

Wenn du es aber aus deiner Verliebtheit heraus nicht verkraften kannst, sie zu sehen und gleichzeitig die Gewissheit haben, daraus wird erst mal nichts..dann sag ihr das und lass sie erst mal ihr Ding machen.
Wenn du dann immer noch denkst, du wärst eine gute Unterstützung für ihre Lebensordnung biete ihr sie an.
Aber es könnte eben auch gut sein, dass es einfach zu früh ist für eine neue Beziehung. Ich denke nicht, dass sie nur mit dir spielt. Du tust ihr sicher sehr gut. Aber vielleicht bist du auch nur eine Art ersatz.

Fazit: Lass es einfach laufen, wenn du das nicht packst, sag ihr das u frag sie mal, ob sie noch arg am Ex zu knabbern hat.

Viele Grüße
Carla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2006 um 16:48

Sie ist wahrscheinlich ehrlich
Hallo Bitterloss,

ich glaube nicht, dass sie nur mit dir spielt. Da stecken eher mehr Gefühle dahinter.

Möglicherweise ist sie einfach absolut ehrlich zu dir und möchte dich nicht mit unangenehmen Aufarbeitungsgeschichten belasten. Ich kann dir nur raten, einfach immer für sie da zu sein.

Alles andere wird sich automatisch entwickeln, wenn sie so weit ist.


Liebe Grüße,
Daniness

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2006 um 20:57

Werte ihr Verhalten nicht falsch...
Ich denke nicht, dass sie nur mit dir spielt und auch nicht, dass du "der Richtige zum falschen Zeitpunkt" bist. Im Gegenteil: Du tust ihr mit Sicherheit sehr gut. Es ist jetzt wichtig für sie, dass du für sie da bist und sie nicht unter Druck setzt. Alles wird sich mit der Zeit geben... Kannst du diese Zeit nicht abwarten (was sicher schade wäre, da ihr euch ja gut versteht) rate ich dir, mit ihr zu reden und ihr deinen Standpunkt klar zu machen, jedoch ohne einen sofortige Entscheidung von ihr zu erwarten... Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper