Home / Forum / Liebe & Beziehung / Der raffinierteste Lügner der Weltgeschichte

Der raffinierteste Lügner der Weltgeschichte

1. August 2007 um 16:42 Letzte Antwort: 2. August 2007 um 15:52

Hallo!

Ich möchte mich erst mal bedanken für die Möglichkeit, hier schreiben zu können.
ich bin 24, Studentin, Single, und freue mich, Euch gefunden zu haben.

Ich brauche Feedback zu meiner aktuellen Situation von (Ex-) Betroffenen, gerne auch welches, das mir den Kopf zurechtrückt.

Ich habe vor zwei Monaten in einer anonymen Gruppe für Angehörige von Alkoholikern (ja, zieht Euch das rein... der Alkoholiker in meinem Leben ist aber schon tot) einen Mann kennengelernt.

Dieser Mann und ich sind uns sehr ähnlich, was z.T. von der ähnlichen Vergangenheit herrührt.

Ohne zu wissen, wie ich aussehe, hat er mich dort "aufgerissen". Liebesbriefe, Songtexte, Literaturzitate, so haben wir uns verliebt.

Er ist verheiratet und hat zwei Kinder im schulpflichtigen Alter und ist doppelt so alt wie ich.

Wir haben uns erst ein mal getroffen und absolut keinen Körperkontakt gehabt.

Zwei Tage nach unserem Treffen schrieb er mir, er sei mit seiner Ehe unzufrieden. Ich antwortete, kurzgefasst, das sei nicht mein Problem, und ich würde mir jeden Körperkontakt weiterhin verbitten.

Er gab nicht auf, obwohl ich ihn aufs Übelste beschimpfte, und mich in Spekulationen erging, wie oft er es wohl genau auf die Art versuchen würde, und ich sei viel zu stolz dazu.
Er scheint nun überzeugt zu sein, ich sei "Die große Liebe" seines "Lebens". Zitat.

Dennoch fuhr er mit der Familie in den Urlaub. Rief mich an etc. Ich blieb hart und sagte, wir sehen uns erst wieder, wenn Du Beweise hast, dass Du ausgezogen bist, da kamen dann die ersten Ausreden, er werde offiziell nicht ausziehen, das sei nicht so einfach etc. Ich kritisierte ihn, er sei kein richtiger Mann und so was könne ich nicht gebrauchen, ein Mann müsse wissen, was er vom Leben wolle.

Ich habe heute per mail eine Kontaktsperre verhängt (per mail) und gesagt, er werde mich entweden nie wieder kontaktieren oder seine Situation definitiv klären.

Ein paar Stunden später smste er mir,

Erste SMS "Ich habe es ihr gesagt. Es ist die Hölle. Melde mich, sobald es geht"

Zwei min später "Bitte schick mir keine SMS, Handy wird kontrolliert".

Ich versuche, zu diesen Ereignissen eine amüsierte Distanz zu halten.
Trotzdem brennt mir die Frage auf der Seele, was das soll und ob er meine mails einfach nur nicht gelesen hat, oder doch gelesen hat, Panik bekommt und der raffnierteste Lügner und Betrüger der Weltgeschichte ist.

Ich reagiere natürlich nicht auf seine SMS. ich werde auch nicht ans Telefon gehen, mit Gottes Hilfe.

Ich liebe diesen Mann. Das habe ich ihm auch gesagt.

Aber ich will ihm auf gar keinen Fall auf den Leim gehen. Ich will mich in allererster Linie selbst schützen.

Ich dachte, ich frag mal Leute, die damit Erfahrung haben.

Liebe Grüße, C.

Mehr lesen

1. August 2007 um 16:48

P.S.
Ich vergaß zu erwähnen, dass die Gruppe, in der wir uns kennenlernten, ein INTERNETgruppe ist und er deshalb lange nicht wußte, wie ich aussehe.

Ach so, und er hat dort erst mal lang und breit von seiner ersten Affäre gebeichtet, die 2 Jahre dauerte. Mit einer 27 jährigen.

So was wolle er nicht mehr, er wolle nicht mehr lügen, erzählt er mir.

LG!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. August 2007 um 17:00
In Antwort auf svenja_11853679

P.S.
Ich vergaß zu erwähnen, dass die Gruppe, in der wir uns kennenlernten, ein INTERNETgruppe ist und er deshalb lange nicht wußte, wie ich aussehe.

Ach so, und er hat dort erst mal lang und breit von seiner ersten Affäre gebeichtet, die 2 Jahre dauerte. Mit einer 27 jährigen.

So was wolle er nicht mehr, er wolle nicht mehr lügen, erzählt er mir.

LG!

Hallo rexroth,
Also, wenn Du meine ehrliche Meinung hören möchtest sind 2 Monate eine verdammt kurze Zeit, um sich kennen gelernt zu haben und um von Liebe zu sprechen.
Ich glaube auch nicht, dass es richtig ist, von ihm jetzt schon eine Entscheidung zu erwarten.

Ich glaube, wenn ich das Rad zurückdrehen könnte, würde ich sagen: Pass mal auf das mit uns ist schön und gut, aber wir brauchen alle Zeit mit der neuen Situation klarzukommen. Rede mit Deiner Frau und schlage ihr eine Trennung für ein halbes Jahr vor. Für dieses halbe Jahr braucht man keine grossen Entscheidungen treffen, die man sein Leben lang bereut und JEDER hat die Distanz, sich seiner Gefühle bewusst zu werden.
Ich hoffe ich konnte Dir helfen

LG
engelchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. August 2007 um 19:26

Meine Meinung/mein Rat
lass' Dich nicht verkohlen - wenn er es ihr gesagt hat
und trotzdem bittet, dass Du nicht anrufst, weil sein
Handy von ihr kontrolliert wird, dann ist da doch was faul.
Wenn er sich wirklich für Dich entschieden hätte, dann würde er gar nicht zulassen, dass sie sein Handy kontrolliert. Dass er das zulässt, beweist, wie schwach er ist und dass er gar nicht dran denkt, seine Ehe aufzugeben.

Zudem - auch mir wurde hartnäckigst und mit großer Ausdauer nachgestellt. Liebeschwüre noch und nöcher - aber zwischen Worten und Taten liegen Welten.
Ergebnis war, dass er mir irgendwann gesagt hat, er plane mit seiner Frau auszuwandern - das war dann das Ende - ich habe den Kontakt abgebrochen und es geht mir
viel besser seitdem, obwohl ich auch traurig war und
noch oft an ihn denke.

Aber man muss immer wissen, was man will und darf sich nicht blenden lassen, denn sonst ist man nur enttäuscht und hat nur Gefühle, Zeit und Energie verschwendet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. August 2007 um 15:52

Also..
Das du anfangs so stark geblieben bist und zu ihm gesagt hast, dass er erstmal seine Beziehung beenden soll, finde ich klasse. Man muss sich ja nicht als 2. Wahl verkaufen.

Aber ich denke nicht das er es ernst mit dir meint. Auch gerade weil er bereits eine Affäre mit einer jüngeren hatte. Er sucht nur Selbstbestätigung und seiner Frau hat er niemals was gesagt. Das hat er mit sicherheit nur behauptet, damit du "bei ihm bleibst". Was liebst du an diesem Mann? Das er um dich wirbt?

Die Tatsache, dass er dein Äußeres vorher nicht gesehen hat, muss nicht unbedingt heißen das er deinen Karakter liebt. Klar wird er das zu seinen gunsten nutzen und ganau das behaupten. Es ist aber eher so, dass er Frauen sucht die auf seine Masche reinfallen, egal wie sie aussehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook