Home / Forum / Liebe & Beziehung / "Der perfekte Mann"

"Der perfekte Mann"

15. Oktober 2007 um 18:39

Hallo Ladies!!

Hiermit möchte ich Euch gerne zum Brainstorming einladen

Ich möchte nicht die Frage klären WIE der perfekte Mann sein sollte...das soll dem individuellen Geschmack überlassen bleiben

Ich würde mich viel lieber mit Euch darüber austauschen, wie es uns (also mir ) gelingen könnte den Männer-Typus anzuziehen, den wir (also ich ) wollen.

Den Spruch:
>>Man gerät eh immer an die gleichen Typen<<
kennt wohl jede und ich für meinen Teil muß sagen, es stimmt.

Ich hatte in meinem Leben bisher 6 Männer...5 davon gehören eindeutig (=nachgewiesen) in die Kategorie Lügner und Betrüger.

Desweiteren gehörten sie alle der "Arbeiterklasse" (das ist keineswegs abwertend gemeint...ich zähle selbst dazu!)an.
Früher oder später wurde die Beziehung dann langweilig, weil die Kluft auf geistiger Ebene immer größer wurde.
Die Herren schienen mit ihrem Wissensschatz durchaus zufrieden, während ich danach hungere, gerade durch die Kommunikation miteinander, zu lernen.

Naja...das Hauptproblem ist einfach...ich weiß was für einen Typ ich möchte (und vielleicht auch brauche), habe aber keine Ahnung, wie ich mir so jemanden angeln kann.
Dafür ziehe ich die, die ich nicht will an, wie Licht die Motten.

Gibt es eine Möglichkeit, diesen "Effekt" umzukehren??

Freue mich auf rege Teilnahme!!!

LG

Mehr lesen

15. Oktober 2007 um 20:27

Vielleicht
habe ich mich da falsch ausgedrückt.

Mit "perfekt" meinte ich ja nun nicht everybody's darling...den Traum aller Schwiegermütter, sondern einfach nur den Typus Mann, den man selber eben anziehend findet.

Ich beziehe das auch nicht (nur) auf die äußere Erscheinung sondern eben das Gesamtpaket.

Es kann doch nicht sein, das man ständig bei denen "hängen" bleibt, die man eigentlich gar nicht will.

Wo ist denn da die (persönliche) Weiterentwicklung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2007 um 20:48

Hey danke...
das regt zum nachdenken an

Werde mir deine ersten zwei Absätze noch mal zu Gemüte führen und sie bzw. mich entsprechend analysieren.

Zu deinem letzten Absatz: aus Mangel an Gelegenheiten, bin ich (leider) auf das Internet angewiesen.
Wüßte aber jetzt auch gar nicht, wo ich im normalen Leben "Kopfmänner" finden könnte.
Hast du da vielleicht einen Vorschlag?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2007 um 20:51

Du siehst ihn warscheinlich nicht
...weil er eben nicht in dein beuteschema passt. vielleicht gibt es ihn schon in deinem leben und du findest ihn "nett". er ist hilfsbereit, freundlich, bemüht sich um dich und du kannst dir keine beziehung mit ihm vorstellen, weil er dich nicht reizt.
der nette kollege, der gute bekannte, der nachbar, mit dem du so gut quatschen kannst, der bruder deiner freundin, der dir beim umzug geholfen hat... du bist auf dem auge noch blind.
schärfe deine sinne. überlege, was du willst und schau mal etwas mehr nach links und rechts.
liebe auf den 2. blick sozusagen

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2007 um 22:09
In Antwort auf rin_12346900

Du siehst ihn warscheinlich nicht
...weil er eben nicht in dein beuteschema passt. vielleicht gibt es ihn schon in deinem leben und du findest ihn "nett". er ist hilfsbereit, freundlich, bemüht sich um dich und du kannst dir keine beziehung mit ihm vorstellen, weil er dich nicht reizt.
der nette kollege, der gute bekannte, der nachbar, mit dem du so gut quatschen kannst, der bruder deiner freundin, der dir beim umzug geholfen hat... du bist auf dem auge noch blind.
schärfe deine sinne. überlege, was du willst und schau mal etwas mehr nach links und rechts.
liebe auf den 2. blick sozusagen

lg

Du glaubst es nur
du hast dich auf den einen typ mann sosehr fixiert, vielleicht auch unbewusst, sodass dich immer die gleichen anmachen.. wie wärs wenn du selber aus dem kreis rausbrichst und für anderes ebenfalls augen offen hällst, vielleicht entwickelt sich erst dann interesse und begeisterung für neues... muss nicht gleich was draus werden, aber chance kannst ja bieten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2007 um 22:19

Mir kommt da gerade ein Gedanke
Dürfte ich Euch bitten, einmal Eure Phantasie zu bemühen und mir zu schildern, was für einen Typ Frau ihr hinter den von mir geschriebenen Zeilen vermutet?!

Ich bekam nämlich gerade erst wieder bestätigt, das es mir durchaus gelingt den von mir bevorzugten Typ anzusprechen...allerdings nur in Schriftform.

Im realen Leben begegne ich denen eher gar nicht.

Demnach kann es ja daran liegen, das mein Erscheinungsbild überhaupt nicht mit meinem geistigen Anspruch übereinstimmt.

Würde mich wirklich interessieren, was ihr für eine Vorstellung von mir habt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2007 um 10:58
In Antwort auf traurigesding

Hey danke...
das regt zum nachdenken an

Werde mir deine ersten zwei Absätze noch mal zu Gemüte führen und sie bzw. mich entsprechend analysieren.

Zu deinem letzten Absatz: aus Mangel an Gelegenheiten, bin ich (leider) auf das Internet angewiesen.
Wüßte aber jetzt auch gar nicht, wo ich im normalen Leben "Kopfmänner" finden könnte.
Hast du da vielleicht einen Vorschlag?

Entsprechung...
Ich war noch nie mit einem Arbeiter zusammen...könnte mir aber vorstellen, dass das ohnehin nicht zustande käme. Unterschiedliche Erlebnis- Welten.

Deine Frage, "wo ich im normalen Leben "Kopfmänner" finden könnte", ist sehr seltsam formuliert. Wenn Du selbst ein "Kopfmensch" bist, hälst Du Dich naturgemäss an Orten auf, die Dir entsprechen und wo Du Deinesgleichen findest. Bist Du es nicht und machst Dir nur etwas vor, wirst Du "Deinen Professor" auch nicht finden, wenn Du auf dem Campus Jagd auf ihn machst!

Du bekommst meist das, was Du bist. Eine Etage höher anbandeln schaffen die wenigsten, da die dazu notwendige Täuschung und Selbstverleugnung als Fassade nicht lange aufrecht erhalten werden kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2007 um 11:56

.
war da nicht was?

da müsste sich jetzt aber einer angesprochen fühlen..... *gg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2007 um 16:10

Wo du einen kopfmann kennenlernen kannst,
ich würde es mal in der buchhandlung versuchen, da kannst du dir sogar ein fachgebiet aussuchen u dann auf jagt gehen, oder bei der ihk, halt irgendwas das etwas anspruchsvoller ist. allerdings habe ich auch das problem, das gefühl zu haben immer den gleichen typ mann magisch anzuziehen, mittlerweile habe ich solsche angst wieder verletzt zu werden, dass ich das gefühl habe, ich kann mich gar nicht mehr verlieben, dass mir kein mann mehr reicht, gerecht werden kann,dass ich leider an jeden mann irgendwas auszusetzten habe, vielleicht waren es bisher nicht die richtigen, oder wieder einmal die gleichen männer, oder ich habe so ne angst wieder betrogen zu werden, sodass ich micht gefühlsmäßig erst gar nicht mehr auf einen ausflüg einlasse, wodurch ich mich selsbt an meinem glück hindere

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram