Home / Forum / Liebe & Beziehung / Der Österreicher...

Der Österreicher...

16. November 2006 um 2:48

Hi ihr,

ich bin neu hier und hab schon ein riesiges Anliegen an euch- Ich hoff einfach mal, dass irgendjemand schonmal ne ähnliche Erfahrung gemacht hat und mir darüber vielleicht ein bisschen was erzählen kann...

Ich hab vor zwei Tagen zusammen mit einer Freundin eine Gruppe aus Österreich kennengelern, für die wir eine Führung organisiert und durchführen mussten.
Unter anderem war da der Lukas dabei.
Ich fand ihn von Anfang an sympathisch, hab mich viel mit ihm unterhalten und irgendwie hats halt gepasst: ich find ihn total süß und lieb und könnt mir da echt mehr vorstellen.

Hab ich ihm so direkt natürlich nicht gesagt. Aber ich denk dass er es gemerkt hat und es ihm ähnlich geht...
Gestern Abend waren wir (meine Freundin und ich zusammen mit den Österreichern) in einer Disco... Ich war ziemlich betrunken, er war nüchtern... Naja, wir standen so zusammen, haben geredet und auf einmal hat er mich geküsst. Ich hab echt gedacht ich steh im Wald Im positiven Sinne - ich mag ihn ja... Hab natürlich mitgemacht und mich dabei wirklich wohl gefühlt.

Naja, mit ihm drüber reden war leider unmöglich weil meine "Fahrerin" plötzlich gehen wollte...

Bei der Führung heute war die Lage ein bisschen seltsam... Ich wusste nicht so wirklich wie ich mich verhalten soll, weil wir die Führung ja für die gesamte Gruppe machen mussten und nicht vor allen mit Lukas über das sprechen wollte, was da gestern abend passiert war.


Als die 5 heut vormittag abgereist sind, hat er mir seine Karte gegeben und ist gegangen...

Seitdem fühl ich mich scheiße... Ich vermiss ihn jetzt schon, obwohl ich ihn nur von den paar Worten und dem Kuss kenn.

Wir haben heute Abend schon Sms-Kontakt gehabt - von ihm aus kommt auch was zurück (so hab ich jedenfalls das Gefühl... Er schreibt, dass er es schade findet, dass wir so weit voneinander entfernt wohnen usw.) Naja, am liebsten würd ich am Wochenende zu ihm fahren um ihn wiederzusehen.

Zwischen uns liegen etwa 3,5 Stunden, die ich jetzt im Moment eigentlich nicht als wirklich dramatisch anseh... Ich hab sowas noch nie versucht, kenn die Situation gar nicht und würd jetzt einfach gern wissen, was ihr damit für Erfahrungen gemacht habt und ob ihr mir Tipps geben könnt, wie ich hier jetzt weiter vorgehen kann WIedersehn würd ich ihn schon gerne....!!

Ich würd mich über Antworten von euch freuen!!

Liebe Grüße
Lisa

Mehr lesen

16. November 2006 um 10:24

Ich würde...
ihn erstmal fragen ob er auch Lust hat dich wieder zusehen. Vielleicht kommt er ja dann dich besuchen. 3,5 Stunden sind echt nicht so schlimm. Ich hatte auch schon eine Fernbeziehung, es war schwer aber natürlch kommt keine Routine in die Beziehung. Es kann halt auch schnell passieren das sich einer dazu entscheidet (wenn man schon in der Beziehung ist) das es doch nicht geht. Aber ansonsten wenn man sich liebt hält man es aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram