Home / Forum / Liebe & Beziehung / Der Mann meiner Träumer - einfach anhaken?

Der Mann meiner Träumer - einfach anhaken?

29. August 2007 um 7:41 Letzte Antwort: 31. August 2007 um 12:18

Hätte er mich in einer Community nicht angeschrieben, hätten wir uns nie kennen gelernt.
Es ging alles sehr schnell. Auf Anhieb waren wir uns sehr sympathisch, es war fast so, wie wenn wir uns schon seit langer Zeit kennen würden..
Eine Woche nach unserem kennen lernen kam es zum treffen. Einige rieten mir davon ab mit der Begründung, dass man sich nach ner Woche noch mit keinem Mann treffen könne den man im Netz kennen gelernt hat. Ich jedoch entschloss mich zum treffen.
Es war wunderschön, wir gingen etwas trinken.. und schon da knisterte es.
Es war klar dass es ein wieder sehen gab. Beim zweiten Date überraschte er mich mit einem picknick bei dem ich viel über ihn und seine Einstellung erfuhr - alles war perfekt.. Der Abend nahm seinen lauf, wir küssten uns und schliefen miteinander. Von da an schliefen wir jedes Mal miteinander wenn wir uns sahen. Jedes Mal war es intensiver und vertrauter. Er brachte mir Blumen, schenkte mit seiner ganzen Aufmerksamkeit, war zärtlich. Einfach genau das, was sich eine Frau wünscht.

Einige Treffen später merkte ich, dass ich mich in ihn verliebt hatte.. Erst wusste ich nicht ob ich es ihm sagen sollte. Aber da mein Gefühl so intensiv war sprach ich mit ihm darüber.
Er sagte dass es ihm alles zu schnell ginge, es wäre ihm zu viel im Moment und er bräuchte Zeit zum nachdenken.
Einen Tag später meldete er sich. Er kam zu mir und wir redeten. Er sagte dass er sich nicht sicher wäre, ob er eine Beziehung mir eingehen wolle. Weil er sich sicher sein muss, dass ich die Richtige bin....
Es fiel ihm nicht leicht die Entscheidung. Er sagte er fühle sich bei mir sehr wohl, er könne mit mir gut reden und er würde mich sehr mögen, dennoch, er entschied sich gegen mich..
Er meinte er müsse einige Wochen in ein anderes Bundesland, wenn er wiederkommen würde, könnten wir uns noch mal treffen und sehen was ist oder wird. Er betonte aber, dass er jederzeit seiner Traumfrau über den Weg laufen könne und sich somit die Sache mit uns erledigt haben würde.

Ich für meinen Teil leide sehr darunter.. Wir hatten einen Bilderbuch start.. Alles passte. Und er ist genau der Mann auf den ich wartete.. Er, nur er.
Ich hab fast keinen Kontakt mehr zu ihm und wenn, dann weil er sich meldet. Er geht nächste Woche in dieses andere Bundesland.
Ich denke dass unsere Liebe keine Chance haben wird.. Er wollte darum auch nicht kämpfen, er zog es vor dein weg des geringsten widerstandest zu gehen..

Nun weiß ich nicht, ob ich um uns kämpfen soll wenn er wieder zurück ist, oder es einfach gut sein zu lassen und die Zeit mit ihm in guter Erinnerung behalten?
Hat mir einer einen Rat oder eine ähnliche Situation erlebt?

Danke im Voraus

Mehr lesen

29. August 2007 um 8:18

Hmm..
Naja, aber er sagte auch, dass wir nach seiner Rückkehr weitersehen werden..
Am besten ist es wohl, wenn ich einfach mal abwarte und solange meine Leben genieße, auch wenn das im Moment alles andere als leicht ist.

Ich glaube er wollt mit dieser Aussage nur sagen, dass ich mich nicht auf ihn fixieren soll....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2007 um 9:17
In Antwort auf an0N_1268444199z

Hmm..
Naja, aber er sagte auch, dass wir nach seiner Rückkehr weitersehen werden..
Am besten ist es wohl, wenn ich einfach mal abwarte und solange meine Leben genieße, auch wenn das im Moment alles andere als leicht ist.

Ich glaube er wollt mit dieser Aussage nur sagen, dass ich mich nicht auf ihn fixieren soll....

Ich habe das Gefühl,
der nimmt mit, was er kann und legt sich
nicht fest. Dir wünsche ich,dass dir jemand passendes begegnet kein Traummann.
Mir hat mal jemand gesagt." Was willst du
mit einem Traum-Mann, wenn er nicht Realität wird?"
Genieße die Zeit, so gut du kannst.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2007 um 9:31
In Antwort auf melike13

Ich habe das Gefühl,
der nimmt mit, was er kann und legt sich
nicht fest. Dir wünsche ich,dass dir jemand passendes begegnet kein Traummann.
Mir hat mal jemand gesagt." Was willst du
mit einem Traum-Mann, wenn er nicht Realität wird?"
Genieße die Zeit, so gut du kannst.
Gruß Melike

Ich will...
... aber nicht einfach so aufgeben. Ihr hättet es erleben müssen. Da es ihm nicht leicht gefallen ist und er mich noch immer Kontaktiert, glaube ich nicht dass ich eine von vielen für ihn bin.

Ich glaub viel eher daran dass ihn irgendwas an mir gestört hat, er es mir aber nicht sagte. Auf meine Frage bei unserem Gespräch meinte er, dass er nichts Negatives an mir auszusetzen hätte Aber Hey, das kann ja wohl auch nicht stimmen. Ansprechen darauf möchte ich ihn aber auch nicht, weil ich nicht will dass er das Gefühl bekommt, ich würde klammern oder ihm nachrennen.

Würdet ihr nicht versuchen zu kämpfen wenn ihr das Gefühl hättet, das er der Richtige ist??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2007 um 9:46
In Antwort auf an0N_1268444199z

Ich will...
... aber nicht einfach so aufgeben. Ihr hättet es erleben müssen. Da es ihm nicht leicht gefallen ist und er mich noch immer Kontaktiert, glaube ich nicht dass ich eine von vielen für ihn bin.

Ich glaub viel eher daran dass ihn irgendwas an mir gestört hat, er es mir aber nicht sagte. Auf meine Frage bei unserem Gespräch meinte er, dass er nichts Negatives an mir auszusetzen hätte Aber Hey, das kann ja wohl auch nicht stimmen. Ansprechen darauf möchte ich ihn aber auch nicht, weil ich nicht will dass er das Gefühl bekommt, ich würde klammern oder ihm nachrennen.

Würdet ihr nicht versuchen zu kämpfen wenn ihr das Gefühl hättet, das er der Richtige ist??

Was bedeutet...
kämpfen? du bist da und er nicht. Er hat sich klar ausgedrückt, als er dir sagte, dass wenn seine Traumfrau ihm über den Weg läuft er mit ihr zusammen sein würde. Also bist du es nicht. Ist eine klare Aussage.

Seitdem ist er mit der Ansage er müsse in ein anderes Bundesland, wohl mehr oder weniger verschwunden aus deinem Leben. Ich mein wir leben ja nicht in den USA, wo die Bundesländer weiter auseinander liegen, die BRD ist da ja recht handlich. Also könntet ihr euch durchaus am Woende treffen.

Wenn mir ein Mann sagen würde, dass wenn ihm seine Traumfrau begegnet er mit ihr zusammen wäre, bedeutet das für mich 1. ich bin nicht die Traumfrau, 2.aber auch nicht ein Placebo bis er die Richtige findet. Es sei denn, ich drehe den Spieß um und sage ihm, es wäre ja alles ganz gut + schön, doch eigentlich hatte ich mir etwas anderes als ihn vorgestellt.

Was den guten Sex angeht, kann es auch sein, dass sich in dir was zur Lusterhöhung getan hat und er nicht die Ursache war. Wäre also auch mit einem anderen schön gewesen. Menschen ändern sich in ihrer Gefühlswahrnehmung + in ihren Möglichkeiten Lust zu erfahren.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2007 um 10:10
In Antwort auf an0N_1268444199z

Ich will...
... aber nicht einfach so aufgeben. Ihr hättet es erleben müssen. Da es ihm nicht leicht gefallen ist und er mich noch immer Kontaktiert, glaube ich nicht dass ich eine von vielen für ihn bin.

Ich glaub viel eher daran dass ihn irgendwas an mir gestört hat, er es mir aber nicht sagte. Auf meine Frage bei unserem Gespräch meinte er, dass er nichts Negatives an mir auszusetzen hätte Aber Hey, das kann ja wohl auch nicht stimmen. Ansprechen darauf möchte ich ihn aber auch nicht, weil ich nicht will dass er das Gefühl bekommt, ich würde klammern oder ihm nachrennen.

Würdet ihr nicht versuchen zu kämpfen wenn ihr das Gefühl hättet, das er der Richtige ist??

Es
hat keinen sinn mehr, wer solche aussagen trifft wie er, der hat nur angst, die wahrheit zu sagen. männer können sich derart verstellen und frauen weis machen, das gerade sie diiiee traumfrau wäre. ist aber nicht.
wie schon eine vorrednerin sagte, er hat sich das genommen, was er wollte und jetzt zieht er sich feige aus der affaire.
auch wenn du es noch nicht wahrhaben willst.
da er nicht der richtige für dich zu sein scheint, lohnt es sich auch nicht zu kämpfen...
du würdest objektiv genauso raten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2007 um 12:26
In Antwort auf alte_12534643

Was bedeutet...
kämpfen? du bist da und er nicht. Er hat sich klar ausgedrückt, als er dir sagte, dass wenn seine Traumfrau ihm über den Weg läuft er mit ihr zusammen sein würde. Also bist du es nicht. Ist eine klare Aussage.

Seitdem ist er mit der Ansage er müsse in ein anderes Bundesland, wohl mehr oder weniger verschwunden aus deinem Leben. Ich mein wir leben ja nicht in den USA, wo die Bundesländer weiter auseinander liegen, die BRD ist da ja recht handlich. Also könntet ihr euch durchaus am Woende treffen.

Wenn mir ein Mann sagen würde, dass wenn ihm seine Traumfrau begegnet er mit ihr zusammen wäre, bedeutet das für mich 1. ich bin nicht die Traumfrau, 2.aber auch nicht ein Placebo bis er die Richtige findet. Es sei denn, ich drehe den Spieß um und sage ihm, es wäre ja alles ganz gut + schön, doch eigentlich hatte ich mir etwas anderes als ihn vorgestellt.

Was den guten Sex angeht, kann es auch sein, dass sich in dir was zur Lusterhöhung getan hat und er nicht die Ursache war. Wäre also auch mit einem anderen schön gewesen. Menschen ändern sich in ihrer Gefühlswahrnehmung + in ihren Möglichkeiten Lust zu erfahren.
LG

So gesehen..
.. habt ihr alle nicht unrecht. Stimmt schon, dass ich nicht seine Traumfrau bin. Sonst würde er wohl nicht lange zögern.

Ist schon ziemlich hart, wenn man so machtlos zusehen muss, wie einem der Traummann immer fremder wird und er nicht das gleiche fühlt

Vielleicht mache ich aber etwas falsch. Vielleicht werde ich zu schell uninteressant für die Männerwelt.

Aber ich verstehe nicht, warum er mir noch immer schreibt


Allen die einen Rat für mich hatten Danke ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2007 um 12:40
In Antwort auf an0N_1268444199z

So gesehen..
.. habt ihr alle nicht unrecht. Stimmt schon, dass ich nicht seine Traumfrau bin. Sonst würde er wohl nicht lange zögern.

Ist schon ziemlich hart, wenn man so machtlos zusehen muss, wie einem der Traummann immer fremder wird und er nicht das gleiche fühlt

Vielleicht mache ich aber etwas falsch. Vielleicht werde ich zu schell uninteressant für die Männerwelt.

Aber ich verstehe nicht, warum er mir noch immer schreibt


Allen die einen Rat für mich hatten Danke ich.

Vielleicht will
er einfach den kontakt auf freundschaftlicher basis halten.
wenn du seine traumfrau wärst, könntest du nichts falsch machen.. das redet man sich gerne ein...

du wirst schon das richtige tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2007 um 13:23
In Antwort auf an0N_1268444199z

So gesehen..
.. habt ihr alle nicht unrecht. Stimmt schon, dass ich nicht seine Traumfrau bin. Sonst würde er wohl nicht lange zögern.

Ist schon ziemlich hart, wenn man so machtlos zusehen muss, wie einem der Traummann immer fremder wird und er nicht das gleiche fühlt

Vielleicht mache ich aber etwas falsch. Vielleicht werde ich zu schell uninteressant für die Männerwelt.

Aber ich verstehe nicht, warum er mir noch immer schreibt


Allen die einen Rat für mich hatten Danke ich.

Er meldet...
sich wohl eher weil es mit der Traumfrau erstmal nix wird, also einfach keine auf dem Markt ist für ihn. Also sendet er dir kleine Nachrichten, um dich so warm zu halten. So könnte es sein.

Ist halt viel "könnte" + "könnte nicht" in seinen Ansagen drin. Wär ich ein Mann + hätte dir Frau meines Lebens kennen gelernt, wär ich da direkter. Weil, ich würds wissen wollen.

Und, NEIN, du machst nix falsch, du bist wie du bist und als solche liebenswert, basta!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2007 um 13:53

Würde sagen
wenn du ihn liebst muss man einfach weiter kämpfen

aber wenn deine gefühle sehr schwach sind,besser dann an errinerungen belassen

und wo erliche liebe ist,gibts auch viele chancen......so denke ich

also auf herz hören

und alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2007 um 14:10
In Antwort auf myriam_11970191

Vielleicht will
er einfach den kontakt auf freundschaftlicher basis halten.
wenn du seine traumfrau wärst, könntest du nichts falsch machen.. das redet man sich gerne ein...

du wirst schon das richtige tun

Ich glaube...
...nicht dass er mich warm halten will.
Bei unserm letzten Gespräch war er sehr ehrlich, er sagte auch dass er mich nicht warm halten will und mir dieses Gefühl nicht vermitteln mag. Hmm, ich glaub er weiß nicht was er will und ist sich nicht sicher.
Ich habe das Gefühl, wenn ich jetzt die ganze Sache abhake wird dies ein Fehler sein.. Naja, bekanntlich können Gefühle täuschen. Ich bin so Ratlos..

Der Kontakt besteht weil wir beide es wollen.. zumindest jetzt noch solange er hier ist.
Stimmt schon dass man sich am we besuchen könnte, da er dort aber geschäftlich ist und einen job hat an dem es leider kein we gibt, wäre das eh kompliziert.

Eins steht fest, würde er keinen Kontakt zu mir haben wollen, würde er sich nicht bei mir melden. Die Frage ist jetzt nur, aus welchem Grund er dies macht.
Um eine Freundschaft aufbauen? Nein, da bin ich mir ziemlich sicher, weil weder er noch ich jemald von frundschaftlichem Kontakt gesprochen haben...


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2007 um 14:21
In Antwort auf an0N_1268444199z

Ich glaube...
...nicht dass er mich warm halten will.
Bei unserm letzten Gespräch war er sehr ehrlich, er sagte auch dass er mich nicht warm halten will und mir dieses Gefühl nicht vermitteln mag. Hmm, ich glaub er weiß nicht was er will und ist sich nicht sicher.
Ich habe das Gefühl, wenn ich jetzt die ganze Sache abhake wird dies ein Fehler sein.. Naja, bekanntlich können Gefühle täuschen. Ich bin so Ratlos..

Der Kontakt besteht weil wir beide es wollen.. zumindest jetzt noch solange er hier ist.
Stimmt schon dass man sich am we besuchen könnte, da er dort aber geschäftlich ist und einen job hat an dem es leider kein we gibt, wäre das eh kompliziert.

Eins steht fest, würde er keinen Kontakt zu mir haben wollen, würde er sich nicht bei mir melden. Die Frage ist jetzt nur, aus welchem Grund er dies macht.
Um eine Freundschaft aufbauen? Nein, da bin ich mir ziemlich sicher, weil weder er noch ich jemald von frundschaftlichem Kontakt gesprochen haben...


Hmm
finde es schon fast faszinierend, dass mir das so bekannt vorkommt und sowas scheinbar nicht gerade selten ist.
aber ich glaube du siehst das ganze noch mit zu viel hoffnung..macht man leider wenn man in der situation ist, wenn irgendwie scheint er ja wirklich vor dir wegzulaufen..warum auch immer.
auch wenn du das gefühl hast, dass er dein traummann ist und du darum kämpfen willst, glaube ich, dass man bei so einer situation einfach entweder das ganze abhaken muss, oder warten. man weiß ja nie was passiert, aber man sollte sich nicht für anderes verschließen. ich mache gerade was ähnliches durch und habe das gefühl, dass ich den perfekten mann verloren habe, aber ihm hintererlaufen und ähnliches bringt uns auch nicht mehr zusammen. wenn da was passiert, dann nur, weil der mann dazu bereit ist und dazu kann man ihn ja irgendwie nicht wirklich bringen..und wenn, dann wohl nicht auf dauer.
vielleicht merkt er ja in der zeit, wo ihr keinen kontakt habt, was er an dir hat und wenn er dann doch nicht mehr zurück kommt, bringt es dir auch nichts dich weiter damit kaputt zu machen =(
ich hoffe sehr für dich, dass du da schnell drüber hinwegkommst. und lass uns hoffen, dass es den traummann nicht nur ein mal gibt ;D
liebste grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2007 um 14:43
In Antwort auf ivah_11903345

Hmm
finde es schon fast faszinierend, dass mir das so bekannt vorkommt und sowas scheinbar nicht gerade selten ist.
aber ich glaube du siehst das ganze noch mit zu viel hoffnung..macht man leider wenn man in der situation ist, wenn irgendwie scheint er ja wirklich vor dir wegzulaufen..warum auch immer.
auch wenn du das gefühl hast, dass er dein traummann ist und du darum kämpfen willst, glaube ich, dass man bei so einer situation einfach entweder das ganze abhaken muss, oder warten. man weiß ja nie was passiert, aber man sollte sich nicht für anderes verschließen. ich mache gerade was ähnliches durch und habe das gefühl, dass ich den perfekten mann verloren habe, aber ihm hintererlaufen und ähnliches bringt uns auch nicht mehr zusammen. wenn da was passiert, dann nur, weil der mann dazu bereit ist und dazu kann man ihn ja irgendwie nicht wirklich bringen..und wenn, dann wohl nicht auf dauer.
vielleicht merkt er ja in der zeit, wo ihr keinen kontakt habt, was er an dir hat und wenn er dann doch nicht mehr zurück kommt, bringt es dir auch nichts dich weiter damit kaputt zu machen =(
ich hoffe sehr für dich, dass du da schnell drüber hinwegkommst. und lass uns hoffen, dass es den traummann nicht nur ein mal gibt ;D
liebste grüße

Vorher..
hat er mir wieder geschrieben. Ich wollte ihn noch einmal treffen bevor er geht. Er meinte dass er schauen müsste ob er das auch wollen würde. Und heute las er sich meldete da fragte er mich, ob wir uns noch sehen sollen. ich schrieb ihm, dass ich ihn gern nochmal sehen würde, aber nicht heute sondern in den nächsten tagen. er solle sich aber rechtzeitig melden, damit ich mir zeit nehmen kann. Er fragte was ich gemacht hätte in den letzten tagen..

Und ob ich bei dem treffen nochmal mit ihm über "unser" thema sprechen wollen würde. Ich sagte darauf, dass wir diesbezüglich alles gesagt hätten. was ja auch stimmt. zumindest gibt es meinerseits keine unklarheiten!.
Wenn wir uns sehen würden, dann halt so bissl quatschen..

Wie verletzt ich wirklich bin über seine Entscheidung, hab ich ihm bis dato noch nicht gezeigt.. auf seine frage wie es mir ginge, antworte ich nichts...
Er kann sich sicher denken, dass ich heut morgen keinen kasper gefrühstückt habe..

Der einzigste Traummann ist er sicher nicht.. nein, aber ist der, der dem am nächsten kommt und ins schwarze trifft. während andere daneben zielen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2007 um 15:04

Hört sich nich gut an
ich kenne deine situation
man verliebt sich alles scheint perfekt
alles wird von leidenschaftlichen sex gekrönt und auf einmal tut der typ so als eid ihr aus 2 verschiedenen welten und ein zusammenleben unmöglich sei

kennst du den typ mann den man auch den "bohrmaschienen" typ nennt??
er ist der typ der dir immer hinterherläuft, der verliebt in dich ist und dich auf händen trägt , obwohl du selbst immer zu ihm sagst das du keine beziehung möchtest ihn gernhast aber da nicht mehr sein kann??
das gleiche bist du für den typen
so ist es leider

er hat gesagt ich überlegs mir wenn ich wieder da bin und mir bis dahin nihct meine traumfrau übern weg gelaufen ist

das heisst auf deutsch sowas wie

"wenn ich keine bessere gefunden habe nehme ich eben dich - zumindest fürs bett"

mag sein das er nen lieber typ ist und dich weder verletzten noch warmhalten will , braucht er auch nicht er ist sich sicher das du dich selbst warm hälst!!

männer brauchen einen ansporn, eine frau , um die sich kämpfen müssen, die im ersten momemt unerreichbar scheint
ein mann fühlt sich sehr schnell eingeengt deswegen ist es generell immer ne schlechte idee von beziheung zu sprechen nachdem man schon sex hatte
ein mann wird nur dann mit dir zusammen sein wollen und in der beziehung auch treu bleiben , wenn er denkt er sei der schlaue gewesen der auf die idee "beziehung" gekommen ist.

verkauf dich nicht unter deinem wert
du willst doch sicher nicht sein "notnagel" sein

ich weiss das wird ne harte zeit und es wir dir sehr weh tun
ich weiss wovonich spreche
aber es wird sich lohnen denn du wirst einen anderen finden und mit ihm glücklich werden

allerdings wird das nur klappen wenn du mit dem jetzigem abschlisst
ich rate zu einer endgültigen aussprache und dann erstmal für einige zeit den kontakt abbrechen

vor allem wird ihm das zeigen das du auch deinen stolz hast
und das macht dich für ihn wiederrum begehrenswerter
vielleicht fällt ihm ja so auf das er doch keine andere als dich will

wünsch dir viel kraft und alles gute!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2007 um 16:04
In Antwort auf an0N_1268444199z

Vorher..
hat er mir wieder geschrieben. Ich wollte ihn noch einmal treffen bevor er geht. Er meinte dass er schauen müsste ob er das auch wollen würde. Und heute las er sich meldete da fragte er mich, ob wir uns noch sehen sollen. ich schrieb ihm, dass ich ihn gern nochmal sehen würde, aber nicht heute sondern in den nächsten tagen. er solle sich aber rechtzeitig melden, damit ich mir zeit nehmen kann. Er fragte was ich gemacht hätte in den letzten tagen..

Und ob ich bei dem treffen nochmal mit ihm über "unser" thema sprechen wollen würde. Ich sagte darauf, dass wir diesbezüglich alles gesagt hätten. was ja auch stimmt. zumindest gibt es meinerseits keine unklarheiten!.
Wenn wir uns sehen würden, dann halt so bissl quatschen..

Wie verletzt ich wirklich bin über seine Entscheidung, hab ich ihm bis dato noch nicht gezeigt.. auf seine frage wie es mir ginge, antworte ich nichts...
Er kann sich sicher denken, dass ich heut morgen keinen kasper gefrühstückt habe..

Der einzigste Traummann ist er sicher nicht.. nein, aber ist der, der dem am nächsten kommt und ins schwarze trifft. während andere daneben zielen.

Hallo
sag mal...hast du keinen stolz...dein vermeintlicher traummann ist einer von der ganz üblen sorte...
an deiner stelle würde ich keine energie mehr an den kerl verschwenden....löse dich von dem und such dir einen mann, der dich auf "händen" trägt...

schon alleine die geschichte mit der traumfrau....kein kommentar dazu...
der verletzt dich mit mangelndem respekt und wertschätzung....

glaube mir, der steht nicht auf dich....wenn ein mann eine frau will...also richtig will, als partnerin...dann tut er alles für sie...glaub es mir..

der hat zeit und kann alles möglich machen...deiner will dich nicht...also vergiss ihn

lg holunderbeere1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2007 um 16:58
In Antwort auf madlen_12630694

Hallo
sag mal...hast du keinen stolz...dein vermeintlicher traummann ist einer von der ganz üblen sorte...
an deiner stelle würde ich keine energie mehr an den kerl verschwenden....löse dich von dem und such dir einen mann, der dich auf "händen" trägt...

schon alleine die geschichte mit der traumfrau....kein kommentar dazu...
der verletzt dich mit mangelndem respekt und wertschätzung....

glaube mir, der steht nicht auf dich....wenn ein mann eine frau will...also richtig will, als partnerin...dann tut er alles für sie...glaub es mir..

der hat zeit und kann alles möglich machen...deiner will dich nicht...also vergiss ihn

lg holunderbeere1

Stolz...
..hätte ich keinen, wenn ich mich 10 mal am tag bei ihm melden würde. und ihm auch sonst hinterher rennen würde. Ich betone nochmal, dass ich mich die zweimal seit unserem Gespräch nicht gemeldet habe und auch davor, kam der kontakt zu 99% von ihm aus.

was ist schon dabei wenn ich mich mit ihm treffe?
Zeigt das nicht, dass es ihm nicht egal wie es mir geht und er mich einfach mag?

Das ist ja wohl kein schlechtes Zeichen von ihm aus, wenn ich bei dem treffen mit ihm in die Kiste hüpfen würde, dann hätte ich keinen stolz..

ich habe mir überlegt, ob ich ihm bei unserem treffen sagen soll, wie sehr es mich verletzt hat als er sagte dass er jederzeit seiner Traumfrau begegnen könnte..
was meint ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2007 um 19:15
In Antwort auf an0N_1268444199z

Stolz...
..hätte ich keinen, wenn ich mich 10 mal am tag bei ihm melden würde. und ihm auch sonst hinterher rennen würde. Ich betone nochmal, dass ich mich die zweimal seit unserem Gespräch nicht gemeldet habe und auch davor, kam der kontakt zu 99% von ihm aus.

was ist schon dabei wenn ich mich mit ihm treffe?
Zeigt das nicht, dass es ihm nicht egal wie es mir geht und er mich einfach mag?

Das ist ja wohl kein schlechtes Zeichen von ihm aus, wenn ich bei dem treffen mit ihm in die Kiste hüpfen würde, dann hätte ich keinen stolz..

ich habe mir überlegt, ob ich ihm bei unserem treffen sagen soll, wie sehr es mich verletzt hat als er sagte dass er jederzeit seiner Traumfrau begegnen könnte..
was meint ihr?

So..
..gerade hatte ich ein längeres gespräch mit einem guten kumpel. Er meinte, dass es kein schlechtes zeichen wäre, wenn er mir von sich aus schreiben würde. da er merkt dass ich ihm nach wie vor nicht schreibe, muss er sich um den kontakt bemühen. was heißen soll, wenn er kontakt haben will, meldet er sich..
zumindest weiß ich dann, dass er den kontakt halten möchte und ich ihm nicht egal bin, das spricht auch dafür dass er mich um das treffen fragte. ich sagte zwar dass ich ihn gern sehen würde, aber nur wenn er es auch will..
als ich ihm das vor einigen tagen sagte, meinte er, er müsse erst schauen ob er es auch möchte. und da er sich nun meldete hat er seine meinung (er sagte er halte das für keine gute idee) geändert und hat sich somit gedanken gemacht.

da er reinen tisch gemacht hat bei unserem gespräch, glaube ich auch nicht dass er sex will. sonst hätte er was von liebe erzählen können um mich weiterhin ins bett ziehen zu können. da er dies nicht machte, ist das ein feiner charakterzug und spricht für ihn.

er riet mir zu dem treffen, riet mir aber davon ab ihm zu sagen wie mich diverse sätze verletzt hätten die er mir sagte, da dies zu einer diskussion führen könnte und wir uns beide dann mit schlechten gefühlen verabschieden müssten.
er meinte dass ich so neutral wie möglich sein soll. wenn er gesprächsbedarf hat bezüglich "unserem" themas wird er davon anfangen und seine unklarheiten äussern...




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2007 um 19:40
In Antwort auf an0N_1268444199z

So..
..gerade hatte ich ein längeres gespräch mit einem guten kumpel. Er meinte, dass es kein schlechtes zeichen wäre, wenn er mir von sich aus schreiben würde. da er merkt dass ich ihm nach wie vor nicht schreibe, muss er sich um den kontakt bemühen. was heißen soll, wenn er kontakt haben will, meldet er sich..
zumindest weiß ich dann, dass er den kontakt halten möchte und ich ihm nicht egal bin, das spricht auch dafür dass er mich um das treffen fragte. ich sagte zwar dass ich ihn gern sehen würde, aber nur wenn er es auch will..
als ich ihm das vor einigen tagen sagte, meinte er, er müsse erst schauen ob er es auch möchte. und da er sich nun meldete hat er seine meinung (er sagte er halte das für keine gute idee) geändert und hat sich somit gedanken gemacht.

da er reinen tisch gemacht hat bei unserem gespräch, glaube ich auch nicht dass er sex will. sonst hätte er was von liebe erzählen können um mich weiterhin ins bett ziehen zu können. da er dies nicht machte, ist das ein feiner charakterzug und spricht für ihn.

er riet mir zu dem treffen, riet mir aber davon ab ihm zu sagen wie mich diverse sätze verletzt hätten die er mir sagte, da dies zu einer diskussion führen könnte und wir uns beide dann mit schlechten gefühlen verabschieden müssten.
er meinte dass ich so neutral wie möglich sein soll. wenn er gesprächsbedarf hat bezüglich "unserem" themas wird er davon anfangen und seine unklarheiten äussern...




Diese nachricht ist für bienchen1010
liebes bienchen, das hört sich sehr schön an. es freut mich dass du dein glück gefunden hast.

ich lass ihn gehen.. dadurch dass ich mich um den kontakt nicht bemühe, zumindest ihm nicht als erstes schreibe, muss er sich bei mir melden. wenn er sich nicht mehr melden würde, ist es eben so.

ich denke er weiß dass ich mich bei ihm nicht melden würde, zumindest nicht oft.
ich denke dass ihm dass das gefühl gibt, dass er die zügel in der hand hat. und er das tempo bestimmen kann.

er ist ein mann, der jede bekommen kann. er sieht gut aus, hat nen tollen job.. er hat alles was sich eine frau wünscht. ich kan mir gut vorstellen dass er die frauen filtern kann mit denen er sich trifft. genauso gut kann ich mir aber auch vorstellen, dass die frauen nicht locker lassen um ihn zu bekommen.
so hoffe ich, dass ich ihm das gefühl vermitteln kann, dass er nicht der mittelpunkt in meinem leben ist. und er kämpfen muss.. bzw er sich melden muss.

was wird wenn er wieder kommt, weiß ich nicht.
vielleicht merkt er in berlin, dass er mehr für mich empfindet als gedacht.
oder er merkt, dass es genau die richtige entscheidung war..
wie auch immer, ich werde warten. denn er ist ein mann, auf den sich das warten lohnt.

vielen dank für deine nachricht. sie hat mich sehr aufgebaut und mir neue hoffnung gegeben. es ist schön, solche positiven berichte zu hören.

ich wünsche euch viel glück auf eurem gemeinsamen weg

liebe gruße lyonell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2007 um 11:19
In Antwort auf an0N_1268444199z

Diese nachricht ist für bienchen1010
liebes bienchen, das hört sich sehr schön an. es freut mich dass du dein glück gefunden hast.

ich lass ihn gehen.. dadurch dass ich mich um den kontakt nicht bemühe, zumindest ihm nicht als erstes schreibe, muss er sich bei mir melden. wenn er sich nicht mehr melden würde, ist es eben so.

ich denke er weiß dass ich mich bei ihm nicht melden würde, zumindest nicht oft.
ich denke dass ihm dass das gefühl gibt, dass er die zügel in der hand hat. und er das tempo bestimmen kann.

er ist ein mann, der jede bekommen kann. er sieht gut aus, hat nen tollen job.. er hat alles was sich eine frau wünscht. ich kan mir gut vorstellen dass er die frauen filtern kann mit denen er sich trifft. genauso gut kann ich mir aber auch vorstellen, dass die frauen nicht locker lassen um ihn zu bekommen.
so hoffe ich, dass ich ihm das gefühl vermitteln kann, dass er nicht der mittelpunkt in meinem leben ist. und er kämpfen muss.. bzw er sich melden muss.

was wird wenn er wieder kommt, weiß ich nicht.
vielleicht merkt er in berlin, dass er mehr für mich empfindet als gedacht.
oder er merkt, dass es genau die richtige entscheidung war..
wie auch immer, ich werde warten. denn er ist ein mann, auf den sich das warten lohnt.

vielen dank für deine nachricht. sie hat mich sehr aufgebaut und mir neue hoffnung gegeben. es ist schön, solche positiven berichte zu hören.

ich wünsche euch viel glück auf eurem gemeinsamen weg

liebe gruße lyonell

Hmm..
... puh, es ist ganz schön schwer mich nicht zu melden.. früher hätte ich mich melden können, wollte es aber nicht und heute sollte ich mich nicht melden, will es aber..

naja, ich warte jetzt ab.. wobei es mich innerlich fast zerreist...

zerreisende grüße
lyonell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2007 um 9:14
In Antwort auf an0N_1268444199z

Hmm..
... puh, es ist ganz schön schwer mich nicht zu melden.. früher hätte ich mich melden können, wollte es aber nicht und heute sollte ich mich nicht melden, will es aber..

naja, ich warte jetzt ab.. wobei es mich innerlich fast zerreist...

zerreisende grüße
lyonell

Gestern..
.. abend haben wir uns getroffen. das letzte mal bevor er geht.
weil ich keine lust mehr hatte zu warten bis er zeit hat, rief ich ihn an und sagte ihm dass ich nur heute (also gestern) zeit hätte. wenn er keine zeit hätte, müssten wir unser treffen verschieben bis er in drei wochen wieder kommen würde.


er meinte dass er sich natürlich die zeit für mich nimmt... und um halb neun kam er dann. wir sind ne weile mit seinem auto gefahren, bis wir dann an einem parkplatz gehalten haben. zwar sagte ich ihm dass wir was trinken gehen könnten oder spazieren gehen könnten, da er aber sehr platt war vom tag, zog er diese art vor.
ich sagte ihm nochmals, dass wir unser treffen auch verschieben hätten können, darauf eriwderte er, dass er mich ja auch nochmal sehen wollte, bevor er geht.

er erzählte mir was er alles noch erledigen müsse, warum er demletzt so schlecht gelaunt war ( er hat mich deswegen nicht sehen wollen, weil er stress mit ein paar freunden hatten. wollte mir am tag des geschehens nichts erzählen).
er entschuldigte sich dass er so wenig zeit hätte und dafür, dass ich heute nicht mit ihm anfangen könne.
er sagte, dass er mich sehr mögen würde und fing an mich an meinen armen zu streicheln, er machte mir komplimente. und umarmte mich. es war sehr schön in seiner nähe zu sein..
ich blieb während der ganzen zeit neutral und versuchte so unverfangen wie möglich zu reagieren, was ihm wohl auffiel weil er sagte, ich wäre so anders als sonst. auf meine frage wie er das meinte, konnte er mir keine antwort geben, er sagte: ich weiß nicht, einfach anders.

also merkte er wohl, dass es in meinem leben auch andere dinge gibt wie nur ihn.

als er mich fragte warum ich nur heute (gestern) zeit hätte sagte ich ihm, dass ich von einem freund die einladung bekommen hätte mit ihm und ein paar seiner kumples übers wochenende an den bodensee zu fahren. er fragte mich ob ich mirgehen würde, ich sagte ihm dass ich noch nicht sicher zugesagt hätte, aber ich höchstwahrscheinlich mitgehen würde.
soll er ruhig denken, dass ich nicht daheim sitz und an ihn denke. vorallem dass es auch andere männer in meinem leben gibt, auch wenn diese nur kumpels sind. aber trotzdem.

ich erzählte ihm von einem gespräch mit einer freundin, die sich erkundigt hatte über den aktuellen stand zwischen uns. er fragte mich was ich ihr sagte. ich antwortet, dass es keinen stand gibt, da nichts läuft und wir zusammen sind.
die freundin meinte ich solle nicht so viele ansprüche stellen, da ich mir sonst sämtliche chancen selber verbauen würde. darauf sagte er: du kannst aber keinen mann küssen, der dir nicht gefällt. darauf erwiderte ich: so siehts aus.


naja, kurzum. ich sagte dann noch dass ich es akzeptiert hätte dass er keine gefühle für mich hat.. er hielt einen moment inne, als wäre er darüber enttäuscht/überrascht oder als müsse er sich meinen letzten gesagten satz nochmal innerlich wiedergeben.

beim abschied sagte ich dass wir nachdem er wieder da wäre unsern spaziergang oder unser kaffee trinken nachholen müssten, wenn er bisdahin nicht seine traumfrau gefunden hätte (ich musste in dem moment einfach provozieren) darauf gab er zurück dass es nichts an der tatsache ändern würde dass er mich sehr mag... ?!

er gab mir einen abschiedskuss auf den mund und verabschiedete sich..

heute, einen tag danach gehts mir so.. hmm.. ich bin traurig und doch froh


hmm, ich glaube nach wie vor, dass er mehr fühlt als nur freundschaftsgefühle.


lg
lyonell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2007 um 12:18

Also Gentelman-Like war der Abgang nicht gerade!
ICh weis nicht! Ich finde es sehr ungerecht, das er dir die große Liebe vorspielt, und dann einfach sagt, er könne jederzeit seiner traumfrau über den weg laufen! Ich meine HALLO??? vielleicht bist du die Traumfrau!!! Und er is einfach nur zu doof um das zu begreifen!

Ich denke du solltest die zeit mit ihm in guter erinnerung behalten, jedenfalls vorerst!

Allerdings wenn er wieder angekrochen kommt, solltest du erstmal seine stellung zu dir abchecken, nicht das er sowas nochmal macht!

Ich wünsche dir das es noch was wird und das du glücklich mit ihm wirst, aber erhoffe dir ncht zu viel, denn falls es nicht klappt, würdest du dir nur die schuld geben und es wäre noch schlimmer als jetzt!

liebe grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram