Home / Forum / Liebe & Beziehung / Der Mann macht mich wahnsinnnig!!!

Der Mann macht mich wahnsinnnig!!!

14. April 2004 um 22:53 Letzte Antwort: 27. April 2004 um 12:41

Hey, ich wende mich heut an euch, weil ich überhaupt nich mehr weiß wo oben und unten, was richtig und falsch ist.
Ich war 2 Jahre mit einem Mann zusammen, hab teilweise bei ihm gewohnt. Es hat nicht geklappt, wir haben uns super freundschaftlich getrennt, ich wohn auch noch die halbe woche bei ihm, wegen dem gemeinsamen kind. ist aber rein freundschaftlich. Nun hat es sich irgendwie ergeben, daß ich mit seinem besten freund im bett gelandet bin, der ganz in der nähe wohnt. seine art von anfang an: was wir da tun ist schlecht, wir dürfen das nicht", aber getan hat er's trotzdem. Nun haben wir uns einige Male heimlich getroffen, superschöne stunden miteinander verbracht (nicht nur sex, auch viel reden). wir sind beide der meinung, das niemand davon erfahren soll (zumindest jetzt noch nicht,finde ich). das dumme ist, ich hab mich tierisch verliebt. und ich glaube er auch. ich glaub es sogar zu wissen. er redet davon, daß er "mit seiner freundin "angeben" will, sie überall zeigen und nicht verstecken" will (zitat von ihm). Und beim sex nahm er mich in die arme, als ich etwas zu hitzig wurde, und flüsterte ganz beschwichtigend "hey meine Kleine". Allein das hat mich im kopf zum orgasmus gebracht kurzum, ich glaube, er hat sich auch verguckt. und alles könnte so schön sein, heimlich, weil uns keine (familien, ex usw) verstehen würde. Aber er macht die zeit über, in der wir uns nicht sehen, total dicht. keine sms, kein anruf, treffen gleich gar nicht. wenn wir uns sehen, dann nur auf mein drängen. wochenends redet er von heimlicher beziehung, und dann hör ich nen monat gar nix mehr von ihm. aber nur ausnutzen is das ni, weil die initiative immer von mir ausgeht. zappeln lassen hab ich versucht, war zwei monate funstille. also wenn ich das ganze ni am laufen halte schläft es ein. aber ich bin mir sicher, daß wir zwei eine wahnsinnig schöne zeit miteinander haben könnten
männers, warum tut ihr sowas. und frauen, helft mir was mach ich bloß.

Mehr lesen

15. April 2004 um 10:33

Nichts Maennerspezifsches
Es ist nichts Maennerspezifsches.
Er hatte Anfangs ein ungutes Gefuehl, aber er war zu schwach, standzuhalten und dem Gefuehl zu folgen. Ich denke, es nagt an ihm.

Ihr haettet Euch mit der Sexualitaet vielleicht besser noch etwas Zeit lassen sollen...

Zu lieben bedeutet nicht, dass man gleich in die Kiste springen muss.

Tja, hier einen Tip zu geben ist schwer. Reden waere eine Loesung. Reden und eine Entscheidung treffen.


lg
Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. April 2004 um 11:17

Abwarten, macht dich nur mürbe
Ersteinmal finde ich die Regelung mit der halben Woche bei deinem Ex wohnen total bescheuert, gerade für das Kind. Ich weiß ja nicht wie alt das Kind ist, ich denke aber im Kleinkindalter. Auf Dauer verwirrst du dein Kind mit dieser Regelung nur, späterstens wenn du eine neue Beziehung hast. Wenn du für dein Kind eine halbe Woche Familie spielst, und plötzlich ein 2ter Mann auftaucht, wird es diesen mit ziehmlicher Sicherheit als Eindringling sehen.
Ich hab ein paar Bekannte die Kinder haben, aber getrennt sind. Je früher das Kind weiß das seine Eltern kein Paar sind, um so normaler wird es das empfinden. Aber wie gesagt, die Halb-Wochen-Regelung muß für ein Kind sehr verwirrend sein. Ich denke es wäre viel besser hin und wieder was zu Dritt zu unternehmen, um den Kind zu zeigen das ihr euch versteht, und beide für es da seit. Vielleicht red ich hier schlau daher, und deine/eure Wohnsituation lässt keine ander Regelung zu.
Ok. jetzt zu dir und dem anderen Typen. Auf was willst du warten? Ich verstehe das die Situation (bester Freund vom Vater) ... blöd ist. Aber ihr seid offiziel getrennt. Und ich weiß nicht ob weiter Schauspielen die Sache besser macht. Ganz im Gegenteil, wenn der Vater erfährt das die Sache schon so lange geht, fühlt er sich hintergangen. Ich denke nicht das es noch einen Grund gibt zu warten. Diese Entscheidung, würde ich deiner heimlichen Liebe bekannt machen, und wenn er sich völlig streubt, solltes du dir darüber Gedanken machen, ob der Typ dich wirklich lieb. Wäre der Seelenfrieden seines bessten Freundes seine Priorität, hätte er eure "Beziehung" schon lange beenden müssen. Und kann somit kein wirkliches Argument sein eure Beziehung nicht offiziel zu machen.

Ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen, viel Glück.

Grüsse Fever

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. April 2004 um 14:58
In Antwort auf abdul_12261227

Nichts Maennerspezifsches
Es ist nichts Maennerspezifsches.
Er hatte Anfangs ein ungutes Gefuehl, aber er war zu schwach, standzuhalten und dem Gefuehl zu folgen. Ich denke, es nagt an ihm.

Ihr haettet Euch mit der Sexualitaet vielleicht besser noch etwas Zeit lassen sollen...

Zu lieben bedeutet nicht, dass man gleich in die Kiste springen muss.

Tja, hier einen Tip zu geben ist schwer. Reden waere eine Loesung. Reden und eine Entscheidung treffen.


lg
Chris

@chris ...
das dumme ist, wir sind erst (zugegeben nich ganz nüchtern) im bett gelandet, es war toll, wir haben es wiederholt und jetzt irgendwie festgestellt, daß es keine reine bettgeschichte ist. die liebe (wenn man das schon so nennen kann) is als erst danach gekommen. wir hatten auch immer schon ein super verhältnis, is echt ein prima kumpel. aber ich glaube nicht, daß er einverstanden wär, das ganze öffentlich zu machen, dazu hängt für uns beide zu viel dran. ich hab also nur die wahl, weiter auf ihn zuzugehen, ihn zu "gängeln" (mit dem ziel das wir ne wunderschöne zeit haben, und er hinterher sagt "war gut das du mich gedrängt hast") oder mich "rar" zu machen, nur glaub ich, er zieht sich dann endgültig in sein schneckenhaus zurück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. April 2004 um 15:17
In Antwort auf akira_12691671

@chris ...
das dumme ist, wir sind erst (zugegeben nich ganz nüchtern) im bett gelandet, es war toll, wir haben es wiederholt und jetzt irgendwie festgestellt, daß es keine reine bettgeschichte ist. die liebe (wenn man das schon so nennen kann) is als erst danach gekommen. wir hatten auch immer schon ein super verhältnis, is echt ein prima kumpel. aber ich glaube nicht, daß er einverstanden wär, das ganze öffentlich zu machen, dazu hängt für uns beide zu viel dran. ich hab also nur die wahl, weiter auf ihn zuzugehen, ihn zu "gängeln" (mit dem ziel das wir ne wunderschöne zeit haben, und er hinterher sagt "war gut das du mich gedrängt hast") oder mich "rar" zu machen, nur glaub ich, er zieht sich dann endgültig in sein schneckenhaus zurück.

Tja...
Ich kenn das. Eigenerfahrung. Aber die Suppe ist da und muss wohl geloeffelt werden.

Egal wie Du es tust, es ist Dein Weg. Ihr werdet frueher oder spaeter eine Entscheidung treffen muessen. Schau, dass es Dir dabei gut geht.


lg
Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2004 um 11:28
In Antwort auf akira_12691671

@chris ...
das dumme ist, wir sind erst (zugegeben nich ganz nüchtern) im bett gelandet, es war toll, wir haben es wiederholt und jetzt irgendwie festgestellt, daß es keine reine bettgeschichte ist. die liebe (wenn man das schon so nennen kann) is als erst danach gekommen. wir hatten auch immer schon ein super verhältnis, is echt ein prima kumpel. aber ich glaube nicht, daß er einverstanden wär, das ganze öffentlich zu machen, dazu hängt für uns beide zu viel dran. ich hab also nur die wahl, weiter auf ihn zuzugehen, ihn zu "gängeln" (mit dem ziel das wir ne wunderschöne zeit haben, und er hinterher sagt "war gut das du mich gedrängt hast") oder mich "rar" zu machen, nur glaub ich, er zieht sich dann endgültig in sein schneckenhaus zurück.

Liebeskummer
Wenn du/ihr so weiter macht, wird das im grössten Liebeskummer deines Lebens enden....

liebe Grüsse Fever

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2004 um 16:42
In Antwort auf edwena_12752202

Liebeskummer
Wenn du/ihr so weiter macht, wird das im grössten Liebeskummer deines Lebens enden....

liebe Grüsse Fever

@ fever
das glaub ich nicht. glaub den größten liebeskummer meines lebens hab ich hinter mir (mit dem ex) und will nie, nie wieder einen mann so nah an mich ran lassen.
aber es ist frühling, ich bin verknallt, und ich würd so gern mal wieder auf wolke 7 schweben.
"wenn du so weitermachst" ... heißt ich sollte mich von ihm distanzieren und auf seine reaktion warten. ich hab nur das gefühl, da kommt nicht mehr viel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2004 um 9:19
In Antwort auf abdul_12261227

Tja...
Ich kenn das. Eigenerfahrung. Aber die Suppe ist da und muss wohl geloeffelt werden.

Egal wie Du es tust, es ist Dein Weg. Ihr werdet frueher oder spaeter eine Entscheidung treffen muessen. Schau, dass es Dir dabei gut geht.


lg
Chris

Stand der dinge ...
sorry, aber das muß jetzt noch raus. hab ihn dieses we lange gesehen, waren aber immer leute dabei. und als wir für 3min allein waren, meinte ich nur "du weißt schon, daß du ein feiges ... bist" (in erinnerung an die unbeantworteten mails). und er meinte nur "nee, nich von dem thema anfangen!" ich schwieg und schon machten wir wieder auf gute freunde. es ist so zum k***en

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2004 um 12:58
In Antwort auf akira_12691671

Stand der dinge ...
sorry, aber das muß jetzt noch raus. hab ihn dieses we lange gesehen, waren aber immer leute dabei. und als wir für 3min allein waren, meinte ich nur "du weißt schon, daß du ein feiges ... bist" (in erinnerung an die unbeantworteten mails). und er meinte nur "nee, nich von dem thema anfangen!" ich schwieg und schon machten wir wieder auf gute freunde. es ist so zum k***en

Dann...
Dann wird Dir Deine zu treffende Entscheidung jetzt klarer sein, oder?



lg
Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2004 um 13:01
In Antwort auf abdul_12261227

Dann...
Dann wird Dir Deine zu treffende Entscheidung jetzt klarer sein, oder?



lg
Chris

Kopf vs. herz
der kopf sagt "laß ihn in ruhe", aber das herz ist verliebt, und es ist ein herrliches gefühl, nach so langer zeit wieder verliebt zu sein, daß passiert mir nicht oft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2004 um 15:08
In Antwort auf akira_12691671

Kopf vs. herz
der kopf sagt "laß ihn in ruhe", aber das herz ist verliebt, und es ist ein herrliches gefühl, nach so langer zeit wieder verliebt zu sein, daß passiert mir nicht oft.

Verwechselst Du da nicht vielleicht etwas?
Das Herz ist der Sitz der Liebe und der Herzlichkeit.
Der Sitz der Emotionen ist im Sakralchakra unterhalb des Bauchnabels.

Viele verwechseln Herzchakra mit Bauch.
Versuche mal in ruhiger Minute zu orten, WO dich Du Dich verbunden fuelhst.

Kopf und Intuition: die Intuition hat ihren Sitz im Dritten Auge (Stirnchakra)...vielleicht ist Deine "Kopfentscheidung" ja sogar eher eine Entscheidung der Intuition, als eine des Verstandes. Wie fuehlst Du Dich,wenn Du an Trennung denkst, in welchen Bereich in Dir fuehlst Du Dich bei diesem Gedanken wohl und in welchem Bereich nicht?

lg
Chris


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2004 um 8:03
In Antwort auf abdul_12261227

Verwechselst Du da nicht vielleicht etwas?
Das Herz ist der Sitz der Liebe und der Herzlichkeit.
Der Sitz der Emotionen ist im Sakralchakra unterhalb des Bauchnabels.

Viele verwechseln Herzchakra mit Bauch.
Versuche mal in ruhiger Minute zu orten, WO dich Du Dich verbunden fuelhst.

Kopf und Intuition: die Intuition hat ihren Sitz im Dritten Auge (Stirnchakra)...vielleicht ist Deine "Kopfentscheidung" ja sogar eher eine Entscheidung der Intuition, als eine des Verstandes. Wie fuehlst Du Dich,wenn Du an Trennung denkst, in welchen Bereich in Dir fuehlst Du Dich bei diesem Gedanken wohl und in welchem Bereich nicht?

lg
Chris


@ Chris
Oh, das geht tief. Nun lieg ich hier und überlege, was ich wo fühle. Ich glaube, der Gedanke daran, das Ganze zu beenden, tut im Kopf gut (zumindest besser als im Bauch), weil es vernünftig wär. Der Bauch sagt aber "es ist Frühling, und ich bin verliebt!"
hab ihn am WE gesehen und er meinte "vielleicht bereu ich es in 2, 3 Jahren, aber im Moment ist mir die Freundschaft zu ihm wichtiger als das mit Dir." Eigentlich nur vernünftig, aber ich war total traurig. Ich dachte, ich hätte seine Blicke zu mir richtig gedeutet, dachte er mag mich genau wie ich ihn. Scheiß Frühling.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2004 um 10:39
In Antwort auf akira_12691671

@ Chris
Oh, das geht tief. Nun lieg ich hier und überlege, was ich wo fühle. Ich glaube, der Gedanke daran, das Ganze zu beenden, tut im Kopf gut (zumindest besser als im Bauch), weil es vernünftig wär. Der Bauch sagt aber "es ist Frühling, und ich bin verliebt!"
hab ihn am WE gesehen und er meinte "vielleicht bereu ich es in 2, 3 Jahren, aber im Moment ist mir die Freundschaft zu ihm wichtiger als das mit Dir." Eigentlich nur vernünftig, aber ich war total traurig. Ich dachte, ich hätte seine Blicke zu mir richtig gedeutet, dachte er mag mich genau wie ich ihn. Scheiß Frühling.

Eindeutig
DAs war eindeutig. Also ich meine, es eindeutig zu sehen.

Was Du fuehlst, ist eine rein emotionale Angelegenheit und keine Herzensache. Es hat mit Dir zu tun und weniger mit ihm. Er ist nur Projektionsflaeche. Die hat er Dir durch seine Entscheidung entzogen und das ist das, was Dich schmerzt.


lg
Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2004 um 23:10
In Antwort auf abdul_12261227

Eindeutig
DAs war eindeutig. Also ich meine, es eindeutig zu sehen.

Was Du fuehlst, ist eine rein emotionale Angelegenheit und keine Herzensache. Es hat mit Dir zu tun und weniger mit ihm. Er ist nur Projektionsflaeche. Die hat er Dir durch seine Entscheidung entzogen und das ist das, was Dich schmerzt.


lg
Chris

Hmm,
aber ich hab ihn ja auch als kumpel total gern, weiß das es ihm mit mir gut ging, will das es ihm gut geht, und mir auch - zusammen. is jetzt nich weil ich keinen anderen kriege oder so. im gegenteil, ich lass alle abblitzen, weil ich ihn will. er ist so interessant, witzig, etc. dem kann kaum einer das wasser reichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2004 um 11:32
In Antwort auf akira_12691671

Hmm,
aber ich hab ihn ja auch als kumpel total gern, weiß das es ihm mit mir gut ging, will das es ihm gut geht, und mir auch - zusammen. is jetzt nich weil ich keinen anderen kriege oder so. im gegenteil, ich lass alle abblitzen, weil ich ihn will. er ist so interessant, witzig, etc. dem kann kaum einer das wasser reichen.

Zwingen
Du kannst aber niemanden zwingen.

Du hast Dich ziemlich festgebissen

Es liegt an Dir, Dich zu entscheiden, ob Du auf ihn warten willst (und weiter darunter leiden willst), oder ob Du loslaesst, und Deinen Weg gehst, ohne Dein Leben von seine Eventualitaeten abhaengig zu machen.

Niemand kann Dein Leben fuer Dich leben. Es ist rein Deine Sache, Deine Entscheidung.


lg
Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2004 um 12:22
In Antwort auf abdul_12261227

Zwingen
Du kannst aber niemanden zwingen.

Du hast Dich ziemlich festgebissen

Es liegt an Dir, Dich zu entscheiden, ob Du auf ihn warten willst (und weiter darunter leiden willst), oder ob Du loslaesst, und Deinen Weg gehst, ohne Dein Leben von seine Eventualitaeten abhaengig zu machen.

Niemand kann Dein Leben fuer Dich leben. Es ist rein Deine Sache, Deine Entscheidung.


lg
Chris

Ok,
du hast ja recht. vielen dank für deine antworten. ich werd ihm schweren herzens die kalte schulter zeigen, mit dem wissen, das von ihm nichts kommen wird. hätt so schön sein können aber schließlich hat er selbst gesagt, es ist möglich, daß er es in 3 Jahren bereut. soll er dann nochmal klopfen. is ein ganz lieber kerl, irgendwie passen wir zusammen. vielleicht wird's dann was.
Vielen Dank, Chris.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2004 um 12:41
In Antwort auf akira_12691671

Ok,
du hast ja recht. vielen dank für deine antworten. ich werd ihm schweren herzens die kalte schulter zeigen, mit dem wissen, das von ihm nichts kommen wird. hätt so schön sein können aber schließlich hat er selbst gesagt, es ist möglich, daß er es in 3 Jahren bereut. soll er dann nochmal klopfen. is ein ganz lieber kerl, irgendwie passen wir zusammen. vielleicht wird's dann was.
Vielen Dank, Chris.

Viel Kraft und Glueck!
Viel Kraft und Glueck wuensche ich Dir!

Loslassen: versteife Dich nicht auf eine etwaige Zukunft mit ihm, das hindert Dich bloss am Loslassen.


lg
Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram