Home / Forum / Liebe & Beziehung / der Kumpel von meinem Freund?

der Kumpel von meinem Freund?

4. März 2017 um 19:48

Ich dachte immer das wenn man eine Beziehung mit einem Menschen hat dass alle anderen Männer unsichtbar sind. Weil man ja jemanden liebt und der Fokus klar auf ihn liegt.
Doch vor Kurzem habe ich einen Freund meines Freundes gesehen und unser Blick versank ineinander. Ich war wie eine pubertäre 14 jährige auf einem Justin Biber Konzert. Er sah auf einmal ganz anders aus. Bzw ich hab ihn anders wahr genommen. Sofortige Attraktion. Und irgendwie muss ich ab und zu an ihn denken.
Ist das normal?
Hat man das mal in einer mehrjährigen Beziehung?
Ich bitte um eure Erfahrungen. Und bedanken mich schon mal im vor raus.
Cathalaya

Mehr lesen

5. März 2017 um 8:13

Durch eine Beziehung wird man nicht blind...

Eine Trennung vom Freund ist Blödsinn.
Alerdings solltest Du dem anderen nicht mehr zu oft so tief in die Augen schauen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2017 um 9:42
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Durch eine Beziehung wird man nicht blind...

Eine Trennung vom Freund ist Blödsinn.
Alerdings solltest Du dem anderen nicht mehr zu oft so tief in die Augen schauen.

Blind ist zu viel gesagt. Eher desinteressiert. Da nimmt man Männer allgemein nicht so wahr wie eine single Frau meinte ich. 
Ist das den normal das einem sowas passiert oder stimmt mit meiner Beziehung was nicht? 

Kommt sowas in einer funktionierenden beziehung passieren? 
Oder hat das mit liebe und Gefühl nichts zu tun? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2017 um 12:31
In Antwort auf cathalaya425

Blind ist zu viel gesagt. Eher desinteressiert. Da nimmt man Männer allgemein nicht so wahr wie eine single Frau meinte ich. 
Ist das den normal das einem sowas passiert oder stimmt mit meiner Beziehung was nicht? 

Kommt sowas in einer funktionierenden beziehung passieren? 
Oder hat das mit liebe und Gefühl nichts zu tun? 

Natürlich kommt so was immer wieder vor! Jeder Mensch verguckt sich mal in jemand anderen. Selbst ich, auch wenn ich absolut monogam lebe und meine Frau liebe. Die Frage ist, was man dann daraus macht.

Hat man eine gute Partnerschaft, dann verschließt man sich dem Gefühl. Konsequent und nachhaltig. Wenns gar nicht geht, hilft nur "aus den Augen, aus dem Sinn", also der totale Kontaktabbruch. Nach ein paar Tagen oder Wochen ists vergessen.

Liegt in der Partnerschaft was im Argen, ist es eine Gelegenheit endlich klärung herbeizuführen und sich zu hinterfragen, was in der Partnerschaft nicht stimmt und was man verbessern will.

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club