Home / Forum / Liebe & Beziehung / Der Klassiker- Gefühle in Kollegen

Der Klassiker- Gefühle in Kollegen

20. August 2016 um 9:42

Liebe Forum Mitglieder,
bin schon seit Monaten in meinen Kollegen verknallt. Problem ist, ich bin vergeben. Bin aber wirklich bereit was mit ihm anzufangen. Jetzt würde ich gerne wissen wer von euch mal in so einer Situation war und wie ihr vorgegangen bzw. euch näher gekommen seid? Er ist wirklich sehr nett zu mir, es gibt viel "zufälligen" Körperkontakt, intensive lange Blicke, von seiner Seite aus sehr nette Komplimente) waren auch schon mal zusammen aus( aber ich ergriff die Initiative und fragte). Jetzt erzählt mal, was sind eindeutige Signale eines Mannes? Was könnte ich noch tun? Glaube er traut sich nicht direkter zu werden weil ich vergeben bin.
Freue mich auf eure Ratschläge ! Danke!

Mehr lesen

20. August 2016 um 17:17

Hi
Ich bin einer ähnlichen Situation (als Mann) siehe meinen erstellten Thread. Ich als Mann habe zumindest etwas Angst offensichtliche Signale zu geben, weil sie nunmal vergeben ist - so wie du. Da ist die Furcht vor einem peinlichen Korb einfach viel größer als wenn du Singel wärst.

Ich würde mir von ihr wünschen (sollte sie Gefühle für mich haben) das sie mir offensichtlicher zeigt was los ist. Also vielleicht musst du etwas mehr in die Offensive und ihm zeigen das du dir doch mehr vorstellen könntest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2016 um 18:25
In Antwort auf reid_12705813

Hi
Ich bin einer ähnlichen Situation (als Mann) siehe meinen erstellten Thread. Ich als Mann habe zumindest etwas Angst offensichtliche Signale zu geben, weil sie nunmal vergeben ist - so wie du. Da ist die Furcht vor einem peinlichen Korb einfach viel größer als wenn du Singel wärst.

Ich würde mir von ihr wünschen (sollte sie Gefühle für mich haben) das sie mir offensichtlicher zeigt was los ist. Also vielleicht musst du etwas mehr in die Offensive und ihm zeigen das du dir doch mehr vorstellen könntest.

...
Hallo, ja deinen Thread habe auch gelesen. Und der hat mich ermutigt hier nochmal meine Gefühlslage zu schildern was wäre denn für Offensichtlich? Ich will ja auch nicht zu plump rüber kommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2016 um 18:38
In Antwort auf yago_11888989

...
Hallo, ja deinen Thread habe auch gelesen. Und der hat mich ermutigt hier nochmal meine Gefühlslage zu schildern was wäre denn für Offensichtlich? Ich will ja auch nicht zu plump rüber kommen?

...
Naja, es ist ja bei uns so das erwartet wird der Mann muss den ersten Schritt machen. Ich gebe dir den Tipp pfeif darauf. Wenn du dir deinen Gefühlen ganz sicher bist, dann mache doch mal ganz subtil Anspielungen das du z.B. im Moment nicht so happy bist in deiner Beziehung. Dann siehst du ob er die Initiative ergreift und dazu übergeht dich zu erobern. Glaub mir, ich bin echt nicht schüchtern und kann auch Körbe gut wegstecken. Aber sobald die angehimmelt Vergeben ist setzt bei vielen Männern einfach eine totale Blockade ein.

Mir würde es unglaublich helfen wenn ich von ihr wüsste das sie doch nicht so fest entschlossen ist ihre Beziehung weiter zu führen. Das ich eine Chance hätte wenn ich mich weiter anstrenge. Natürlich nicht so direkt, sondern subtil und verspielt. Das macht ja auch den Reiz aus am Verliebt sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2016 um 0:35
In Antwort auf reid_12705813

...
Naja, es ist ja bei uns so das erwartet wird der Mann muss den ersten Schritt machen. Ich gebe dir den Tipp pfeif darauf. Wenn du dir deinen Gefühlen ganz sicher bist, dann mache doch mal ganz subtil Anspielungen das du z.B. im Moment nicht so happy bist in deiner Beziehung. Dann siehst du ob er die Initiative ergreift und dazu übergeht dich zu erobern. Glaub mir, ich bin echt nicht schüchtern und kann auch Körbe gut wegstecken. Aber sobald die angehimmelt Vergeben ist setzt bei vielen Männern einfach eine totale Blockade ein.

Mir würde es unglaublich helfen wenn ich von ihr wüsste das sie doch nicht so fest entschlossen ist ihre Beziehung weiter zu führen. Das ich eine Chance hätte wenn ich mich weiter anstrenge. Natürlich nicht so direkt, sondern subtil und verspielt. Das macht ja auch den Reiz aus am Verliebt sein

Wenn
Ich vor ihm stehe und er mich so anguckt, soll ich ihn dann an den Händen fassen oder ihm um den Hals fallen oder so etwas sagen wie " Hey, was los?"
Was meinst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2016 um 1:32
In Antwort auf jasmin_12128561

Wenn
Ich vor ihm stehe und er mich so anguckt, soll ich ihn dann an den Händen fassen oder ihm um den Hals fallen oder so etwas sagen wie " Hey, was los?"
Was meinst du?

...
Nein, das wäre natürlich Plump. Ist wohl ziemlich kompliziert wenn es um den Kollegen/Kollegin geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2016 um 17:47

Hatte das selbe Problem...
Hey. Ich war in einer ähnlichen Situation wie du. Hatte vor 1 1/2 Jahren in einer neuen Firma angefangen und gleich am ersten Tag einen Arbeitskollegen kennen gelernt, bei dem es einfach sprichwörtlich gefunkt hat. Nun war ich aber auch unglücklich vergeben... Ich habe allerdings anfang diesen Jahres meine Beziehung dann beendet, da ich finde, wenn man so großes Interesse an einem anderen Mann hat, dann ist es auch dem Partner gegenüber unfair sich schon mal nach was neuem umzuschauen...

Zumindest wäre es dann vielleicht für ihn auch leichter einen Schritt auf dich zu zu gehen. Wenn er bisher noch zurückhaltend ist - hast du schon einmal direkt angesprochen, ob er vergeben ist? Mein Kollege hat nämlich auch heftig mit mir geflirtet, wir haben uns geschrieben, mal getroffen und über alles mögliche geredet. Und dann stellte sich durch Zufall (habe es nicht mal von ihm erfahren) heraus, dass er in einer Beziehung ist.

Ich wünsche dir natürlich, dass es bei dir anders ist, aber vielleicht ist das ja der Grund für seine Zurückhaltung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2016 um 13:18

.
sonst noch jemand der die Moralkeule schwingen will? Ich bin mir stets bewusst mit dem was ich mache und welche Auswirkungen das haben kann... aber vielleicht sollte man das Konzept der modern - gesellschaftlichen Monogamie im Jahr 2016 ein bisschen hinterfragen ! Deine Kommentare hier und auch bei diversen anderen usern sind echt unreflektiert und ein bisschen einfältig, glaube bringen niemanden was !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen