Home / Forum / Liebe & Beziehung / Der gute Alte 'Ich-weiß-nicht-mehr-weiter-Zustand'

Der gute Alte 'Ich-weiß-nicht-mehr-weiter-Zustand'

4. Februar 2014 um 22:29

Hallo Leute!
Ich bin Lisa, bin 18 Jahre alt und mein Freund ist 21.
Er ist alles in allem (äusserlich) ein Traum Typ. Groß gebaut, Sportler, ein Gesicht das mir irrgut gefällt...usw. usw.
Auch vom Wesen her passt er gut zu mir. Wir haben viele Gemeinsame Interessen und fahren auf der gleichen Wellenlänge. Das Problem liegt jedoch wo anders... ihr werdet es weiter unten lesen.
Wir sind jetzt ein bisschen mehr als ein Jahr zusammen und in letzter Zeit denk ich ziemlich viel darüber nach, ob ich denn nicht in einem schlechten Traum lebe, aus dem ich irgendwann erwache und mir denke: Ach warum bin ich den nicht schon früher aufgewacht?

So jetzt zu meinem Problem an dem ich nicht mehr weiter weiß:

Mein Freund und ich kennen uns jetzt ca 3 Jahre. Hatten uns wirklich auf eine besondere Art kennengelernt also nichts 0815 mäßiges...
Nach ca 2 Jahren Nachrichten schreiben und ewigem Austausch, dachten wir uns wir könnten doch mal was zusammen machen.
Wir trafen uns, machten viel gemeinsam, nach der 2ten Woche küsste er mich und - tataaa - ein paar Tage später beschlossen wir wir probieren es zusammen.
Alles super soweit. Wir verstanden uns immer prächtig, er stellte mich seiner Familie und Freunden vor, hat alles super geklappt.

So vergingen natürlich die Monate... alles war Friede-Freude-Eierkuchen.
Aber nach und nach kamen immer wieder Kleinigkeiten die ich schon komisch finde.

Zum Beispiel der erste Jahrestag. Er sagte zu mir er hätte an dem Wochenende eigentlich ein Spiel in einem anderen Bundesland, meinte jedoch er bleibt hier wegen unserem Jahrestag.
Zwei Tage vor dem besonderen Tag berichtete er seine Freunde hätten ihn überredet und er kann sie nicht im Stich lassen, er fährt mit ihnen.
Ist natürlich mit mit seinen Team Kollegen gefahren und ich bin an meinem allerersten Jahrestag allein (und dazu noch krank) zuHause gelegen.
Ich weiß nicht ob ich alleine so denke, aber in so jungen Jahren finde ich den allerersten Jahrestag schon was besonderes.
Er hatte vor mich auch noch nie eine Freundin.
Finde ich persönlich komisch, aber naja vielleicht lieg ich mit der Meinung falsch.

Oder zum Beispiel unser Ball letzte Woche. (Unser Ball, weil wir den Ball letztes Jahr schon zusammen gingen)
Er hat einige von seinen Kollegen auf dem Ball getroffen, wir stellten uns zu ihnen an den Tisch. Und was macht er? Er stellt sich so an den gefüllten Tisch, dass er die Runde schließt und mich ausserhalb des Tisches stehen lässt. Toll. Nach ca einer Minute bemerkte das einer seiner Kollegen und machte mir Platz dass auch ich in die Runde eintreten darf... Das hat er dann an zwei anderen Tischen nochmal wiederholt, ist jedesmal vor mich getreten und hat mich abseits gestellt.
Als krönenden Höhepunkt, ging er ca 10 mal an andere Tische an denen Bekannte von ihm standen und ließ mich dabei teilweise alleine, teilweise mit seinen Kollegen am vorherigen Tisch zurück.
Da fühlt man sich als Frau natürlich toll. Der halbe Ballsaal starrt dich an warum du da so alleine stehst...
Irgendwann wurde es mir zu blöd und ich bin einfach gegangen. Zwei Typen haben mich angesprochen ob ich mit ihnen was trinken gehen möchte... ich sagte Ja gerne - war dann ca 1,5 Stunden mit denen in einem anderen Ballsaal was trinken. War ganz witzig mit denen aber siehe da - als ich zurück komme gabs auch keine 'Warum?-Wieso?-Wo warst du?-Fragen...!

Und da wären dann natürlich noch die Kleinigkeiten die eine Beziehung ausmachen: Wir machen so gut wie nie was draussen - damit mein ich nicht die Natur :-P - sondern Ausflüge, Essen gehen, Schwimmen, Ski fahren... was auch immer solche Sachen sind nur selten. Der Ball letzte Woche war da mal wieder eine Ausnahme (und der Ball war jetzt nicht gerade toll...)

'Toll' denk ich mir. Wir verstehen uns super, gefallen uns äusserlich beide sehr gut aber irgendwie kommts mir so vor als würde ich ihm einfach nich so am Herzen liegen.
Wenn ich jedoch kurz davor bin den Schlussstrich zu ziehen (was ich bereits einmal nach einem Vertrauensbruch vor hatte...) kommt er mit verheulten Gesicht und Tränen in den Augen zu mir und bettelt darum dass ich das nicht machen soll usw usw.

Da soll doch einer die Welt noch verstehen?
Wenn ich aber mit ihm rede, was ich schon mehrmals versucht habe, dass wir zum Beispiel mehr Ausflüge unternehmen oder eben mehr ausserhalb der 4 Wände unternehmen, dann hält er das maximal 2-3 Wochen durch und dann wieder der alte Zustand.

Auch meine Beste Freundin und auch meine Mutter (die auch mehr eine Freundin für mich ist als eine Mutter) denken, dass er zu wenig Initiative ergreift und er etwas desinteressiert rüber kommt...

Ich hab auch irgendwie das dumpfe Gefühl dass ich in ein paar Monaten oder Jahren 'aufwache' wie aus einem bösen Traum und mir denke 'Ach Gott warum bin ich nicht schon früher aufgewacht...'
Und sollte es stimmen dass es ihm wirklich nicht so am Herzen liegt, dann denk ich mir halt warum ich mich noch so behandeln lasse und bei ihm bleibe. Die Unwissenheit drückt einen ganz schön...

So den groben Großteil hab ich euch mal erläutert und ich würde jetzt gerne wissen was ihr zu dem Ganzen sagt und ob ihr denkt dass ich ihm zuviel durchgehen lasse und in einem bösen, von mir selbst schön gespielten Traum lebe und besser ein Schlussstrich nötig wäre...

Ich freue mich auf jede eurer Antworten und bitte bitte seid ehrlich!
Wenn ihr Zeit habt würde ich mich auch über detailreiche Antworten freuen. Aber freue mich natürlich über jede noch so kleine Antwort

Danke fürs lesen und Bussiiiiiis, eure Lisa.

Mehr lesen

4. Februar 2014 um 23:29

Hallo Coleen
Erstmal danke für deine schnelle und ausführliche Antwort!

Naja ich meine andere Paare gehen doch auch raus, zusammen schwimmen? Ski fahren? Zusammen was trinken oder essen gehen? Solche Sachen eben...

Mit ihm reden ohne Vorwürfe zu machen klingt gut. Ich werde drauf achten dass ich ihm keine Vorwürfe mache und ihm erklären was ich mir erwarte und natürlich aus seine Ansichten anfragen.

Öfters einen Abend mit Kumpels OHNE mich hat er ja oft. Deswegen frag ich mich ja... mit mir macht er nix aber mit dem Kumpels macht er öfters was auch 'draussen'.

Guter Sex... *grins* Ja ist wahrscheinlich spannend in unserem Alter. Aber auch nicht das einzige. Nur guter Sex macht keine Beziehung für mich aus... es ist ein Teil davon aber wenn ich nur guten Sex will schnapp ich mir den nächsten Typen und brauch nicht eine Beziehung dafür.
Vor einer Beziehung stell ich mir mehr vor als nur guten Sex und sowas... eben auch dass man gemeinsam etwas erlebt, zusammen Ausflüge macht und und und.
Mag vielleicht nicht die Vorstellung jeder 18 jährigen sein aber ich bin nun mal so.

Deine restliche Nachricht muss ich mir jetzt öfter durchlesen und still darüber nachdenken. Ich schätze deine Antwort sehr, muss jedoch erst mal darüber nachdenken.

DANKE für deine ausführliche Antwort Coleen

Gefällt mir

5. Februar 2014 um 9:23

Alvaro911turbo
Da magst du vollkommen recht haben, sowas höre ich öfters.

Erinnern und zu etwas motivieren muss ich ihn sowieso zu allem, wenn es nicht gerade auf der Couch liegen und Fernseh gucken ist...

Die Aussage mit dem kleinen Kind haha
ja das trifft wahrscheinlich vollkommen darauf zu.

Naja sein unreifes und komisches Verhalten muss ich erst mal überdenken.
Danke jedenfalls für deine Antwort!

Gefällt mir

5. Februar 2014 um 9:32

Hallo karliheinzi445
Das klingt nach ihm ja... kommt nur drauf an welche Tätigkeiten es sind.
Sind es Tätigkeiten die ihm Spaß machen, oder etwas einbringen dann ja-andere nein.

Daher schließe ich auch dass es mit mir womöglich keinen Spaß macht Ski fahren oder derartiges zu gehen?

Er hat doch sein Eigenleben. Und ich hab meins. Dass sage ich jetzt nicht nur einfach so, dass jeder seinen eigenen Kram macht hat immer gut funktioniert. Aber wenn man dann mal (ein einziges Mal...) zusammen auf einen Ball geht dann muss doch sowas wirklich nicht sein der Freundin gegenüber oder?
Oder ist das bei Männern so dass man die Freundin einfach mal ignoriert und ausschließt..?

Mittlerweile reg ich mich bei ihm direkt gar nicht mehr auf, bringt doch eh nix.

Und ich denke er wird seine Prioritäten gesetzt haben. Dazu zählen an erster Stelle natürlich mal sein Sport, seine Kollegen, die Uni, verschiedene seiner Freizeitaktivitäten und irgendwann mal dann komm ich

Deine Antwort trifft ziemlich gut seinen Charakter und die Lage, danke für deine Äusserung muss aber auch erst mal drüber nachdenken..

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Kann ich nie wieder lieben?
Von: jecroxx
neu
4. Februar 2014 um 19:57

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen