Home / Forum / Liebe & Beziehung / Der Ex ist noch im Kopf, der "Neue" schon im Bett

Der Ex ist noch im Kopf, der "Neue" schon im Bett

20. November 2017 um 11:51 Letzte Antwort: 21. November 2017 um 17:45

Hallo zusammen,

ich bin total verwirrt, weswegen ich mir auch von euch Rat erhoffe.
Ich war bis vor 2,5 Jahren mit meinem Ex zusammen, die Beziehung hielt 5,5 Jahre und er war definitiv meine große Liebe. Wir sind nach der Trennung dennoch nicht richtig voneinander los gekommen, sprich lange Gespräche, Unternehmungen, Zärtlichkeiten, Sex. Vor 2 Monaten in etwa haben wir versucht Abstand zu gewinnen um unsere Situation neu zu bewerten, denn ich wollte immer noch dadurch mehr, er aber nur eine Freundschaft offiziell.
Seit 2 Wochen haben wir wieder Kontakt, er hat mir viel erzählt, ich wusste vieles von ihm nicht, wie dass er in dieser Pause eine Art Beziehung begonnen hat. Offensichtlich um sich abzulenken, wie er mir da zustimmte. Ich wollte dann einen Schlussstrich ziehen, ich war und bin einfach mega verletzt. Aber mein Ex meldet sich immer wieder und sagt mir Sachen, die seine neue Beziehung als Schein und Lüge darstellen.
Allerdings treffe ich mich seit 3 Wochen auch mit einem Mann, und es lief beim dritten Mal schon etwas mehr als knutschen, aber kein Sex. Vorher musste ich immer noch an meinen Ex denken, und bin mir meiner Gefühle für den neuen Mann nicht sicher. Einerseits bin ich ein totales Gewohnheitstier und mein Ex kennt mich, aber andereseits würde ich gerne eine Beziehung ohne Lügen und allem vorher haben. Der neue Mann ist allerdings sehr beruflich eingebunden und auch so schreibt er wenig. Ich finde er fragt zu wenig nach meinem Leben und befürchte, er will nur seinen Spaß und das war es. Will vor ihm nicht prüde wirken aber Sex gibt es für mich nur in einer Beziehung. Verliebt bin ich bisher aber auch nicht soweit ich das erörtert habe.
Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen wie ich mit allem umgehen soll, danke fürs Lesen!

Mehr lesen

20. November 2017 um 12:47

Es ist ja nicht so, dass ich keinen Kontakt mehr will.. irgendwas zieht mich immer wieder an, genau wie auch bei ihm. Wir kommen nicht ganz los, egal was ist.. Und zudem hatten wir ja auch bis vor ein paar Monaten so eine Art Beziehung noch.

Und zu dem neuen Mann, ich mag ihn schon, als Trostpflaster würde ich ihn sicher nicht halten.

Vorallem möchte ich gerne wieder eine richtige Beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2017 um 12:54

Ich hatte mal eine ähnliche Situation die habe ich erst beendet als ein Neuer kam mit dem ich eine monogame Beziehung führen wollte. Den Sex habe ich ein paar Jahre auf Eis gelegt inzwischen sind wir einfach nette Freunde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2017 um 13:35
In Antwort auf franky1091

Hallo zusammen,

ich bin total verwirrt, weswegen ich mir auch von euch Rat erhoffe.
Ich war bis vor 2,5 Jahren mit meinem Ex zusammen, die Beziehung hielt 5,5 Jahre und er war definitiv meine große Liebe. Wir sind nach der Trennung dennoch nicht richtig voneinander los gekommen, sprich lange Gespräche, Unternehmungen, Zärtlichkeiten, Sex. Vor 2 Monaten in etwa haben wir versucht Abstand zu gewinnen um unsere Situation neu zu bewerten, denn ich wollte immer noch dadurch mehr, er aber nur eine Freundschaft offiziell.
Seit 2 Wochen haben wir wieder Kontakt, er hat mir viel erzählt, ich wusste vieles von ihm nicht, wie dass er in dieser Pause eine Art Beziehung begonnen hat. Offensichtlich um sich abzulenken, wie er mir da zustimmte. Ich wollte dann einen Schlussstrich ziehen, ich war und bin einfach mega verletzt. Aber mein Ex meldet sich immer wieder und sagt mir Sachen, die seine neue Beziehung als Schein und Lüge darstellen.
Allerdings treffe ich mich seit 3 Wochen auch mit einem Mann, und es lief beim dritten Mal schon etwas mehr als knutschen, aber kein Sex. Vorher musste ich immer noch an meinen Ex denken, und bin mir meiner Gefühle für den neuen Mann nicht sicher. Einerseits bin ich ein totales Gewohnheitstier und mein Ex kennt mich, aber andereseits würde ich gerne eine Beziehung ohne Lügen und allem vorher haben. Der neue Mann ist allerdings sehr beruflich eingebunden und auch so schreibt er wenig. Ich finde er fragt zu wenig nach meinem Leben und befürchte, er will nur seinen Spaß und das war es. Will vor ihm nicht prüde wirken aber Sex gibt es für mich nur in einer Beziehung. Verliebt bin ich bisher aber auch nicht soweit ich das erörtert habe.
Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen wie ich mit allem umgehen soll, danke fürs Lesen!

Ich find warmwechseln ekelhaft. Hat was von Beliebigkeit. Mach ma Pause, Schatzi.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2017 um 15:32

Ja das stimmt, du hast auch Recht. Nicht, dass ich das eigentlich nicht wüsste.

Und da unten wird nicht mit gedacht und auch keiner rangelassen wo ich mir nicht sicher sicher bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2017 um 15:33
In Antwort auf

Ich find warmwechseln ekelhaft. Hat was von Beliebigkeit. Mach ma Pause, Schatzi.

Ist auf keinen Fall beliebig. Ich will keine Pause, ich will mich definitiv binden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2017 um 15:35

Er hat eher noch Kontrolle über mich, wie ich wohl auch über ihn, er jammert wieder rum dass er so nicht arbeiten kann und sagt mir, dass er sich krank schreiben lässt.

Und wenn ich den neuen Mann nicht mögen und schätzen würde, würde ich mich nicht mit ihm treffen. Eher möchte ich wissen, ob ich noch Chancen außer bei meinem Ex habe, was auch mies ist aber ich denke ich finde eh keinen anderen der mich will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2017 um 14:25

Nein, weil ich ja keine Gefühle für jemanden habe. Aber mit dem Neuen wäre das schon denkbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2017 um 15:07

Gehe zu beiden auf Distanz. Gehe in dich und überlege WAS du willst! Ich würde sagen, wäre es der neue Mann würdest du keinen einzigen Gedanken an den Ex verschwenden. Und das was mit dem Ex läuft ist auch nicht doll... er hat ne neue stellt aber dir noch nach... Du hast einen und kommst von ihm nicht los. Entweder ihr versucht einen Neustart miteinander oder ihr Brecht den Kontakt rigoros ab. Denn so hat keiner von euch eine Chance auf Glück... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2017 um 15:15
In Antwort auf franky1091

Hallo zusammen,

ich bin total verwirrt, weswegen ich mir auch von euch Rat erhoffe.
Ich war bis vor 2,5 Jahren mit meinem Ex zusammen, die Beziehung hielt 5,5 Jahre und er war definitiv meine große Liebe. Wir sind nach der Trennung dennoch nicht richtig voneinander los gekommen, sprich lange Gespräche, Unternehmungen, Zärtlichkeiten, Sex. Vor 2 Monaten in etwa haben wir versucht Abstand zu gewinnen um unsere Situation neu zu bewerten, denn ich wollte immer noch dadurch mehr, er aber nur eine Freundschaft offiziell.
Seit 2 Wochen haben wir wieder Kontakt, er hat mir viel erzählt, ich wusste vieles von ihm nicht, wie dass er in dieser Pause eine Art Beziehung begonnen hat. Offensichtlich um sich abzulenken, wie er mir da zustimmte. Ich wollte dann einen Schlussstrich ziehen, ich war und bin einfach mega verletzt. Aber mein Ex meldet sich immer wieder und sagt mir Sachen, die seine neue Beziehung als Schein und Lüge darstellen.
Allerdings treffe ich mich seit 3 Wochen auch mit einem Mann, und es lief beim dritten Mal schon etwas mehr als knutschen, aber kein Sex. Vorher musste ich immer noch an meinen Ex denken, und bin mir meiner Gefühle für den neuen Mann nicht sicher. Einerseits bin ich ein totales Gewohnheitstier und mein Ex kennt mich, aber andereseits würde ich gerne eine Beziehung ohne Lügen und allem vorher haben. Der neue Mann ist allerdings sehr beruflich eingebunden und auch so schreibt er wenig. Ich finde er fragt zu wenig nach meinem Leben und befürchte, er will nur seinen Spaß und das war es. Will vor ihm nicht prüde wirken aber Sex gibt es für mich nur in einer Beziehung. Verliebt bin ich bisher aber auch nicht soweit ich das erörtert habe.
Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen wie ich mit allem umgehen soll, danke fürs Lesen!

Sex gibts nur in einer Beziehung, aber mit deinem Ex hattest du nach dem Ende der Beziehung noch Sex? Ist das nicht ein Widerspruch?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2017 um 17:45

Ich kann dir nur sagen lerne die Lektion " Wie genüge ich mir selbst" und das geht am besten wenn du den Kontakt zum Ex total abbrichst, wenn du es schon nicht dir zu liebe tust dann tu es ihm zu liebe. 
Dieses hin und her ist für euch beide nicht gut, und auf keinem Fall "Gesund".

Und Herrgott, tu dir selbst einen Gefallen und hör mit diesem Mist von wegen "Ich finde eh keinen anderen" an.
Zum ersten halte ich das für schlichweg Bullshit
zum anderen, wenn du erst mal gelernt hast "allein zu sein" dich selber an zu nehmen und nicht Bestätigung in jemandem anderen zu suchen, wirst du ganz anders durchs Leben gehen. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook