Home / Forum / Liebe & Beziehung / Der erste streit....oder doch nur simples misverständnis?

Der erste streit....oder doch nur simples misverständnis?

3. Oktober 2010 um 16:06

liebe alle!

ich hab mich derweil wieder ein bisschen beruhigen können
vom heutigen vormittag, der einen wunderschönen samstag
irgendwie weniger schön erscheinen lässt...

ich bin heute morgen mit meinem freund nach einem angenehmen aufwachen und zusammen verweilen frühstücken gewesen und haben uns etwas über gott und die welt unterhalten, bis dann ein thema aufkam von zwei freunden, wo der eine gerne mal nackt mit uns twister spielen würde wollen...naja xD
jedenfalls meinte er, dass mich die zwei ja eh schon gesehen haben, hab dabei aber ganz vergessen, dass wir ja mal alles zusammen auf einem fkk see waren...jedenfall als mir dann eingefallen war hab ich aus spass meine papiertüte zu ihm geworfen..und dabei sein gesicht getroffen...

nach dieser aktion wurd er richtig sauer...und hat mich vorwurfvoll angemacht, warum ich denn sowas nur machen könnte...

ich hab mich darauf entschuldigt und dann haben wir erstmal kein wort gesprochen...
hab ihn dann nach ein paar minuten gefragt, ob er denn jetzt sauer sei...und dann kam in einem bestimmenden ton..

1. du hast keinr recht jetzt auf mich sauer zu sein.
2. hast du dich nicht entschuldigt und
3. fühl ich mich dadurch mishandelt..
und würdest du gerne so behandelt werden?

hab mich daraufhin nochmals entschuldigt...nachdem er nach meiner hand griff um mit mir zum bahnhof zu gehen
wo es dann auch eine ganz normale kuss-umarmung verabrschiedung gab und den worten "wir schreiben"
Er sei nicht sauer meinte er....(naja......-.-)

zu hause hab ich erst den schock gemerkt, den ich durch seine reaktion bekommen hab und hab ihm vor ner halben std etwa ne mail geschrieben, dass es mir leid tut und s nicht böse meinte..und ihn schätze und respektiere und niemals gewalt ausüben würde wollen..
und die fragen, ob dieses werfen einer harmlosen papierballs gleichzusezten sei mit schlagen ...

und ob sich sein empfinden mir gegenüber geändert hat...

och mensch

Mehr lesen

3. Oktober 2010 um 18:40


Ganz ehrlich: HÄ??
Wieso ist es ein Problem, sich scherzhaft mit etwas zu bewerfen, dass ohnehin nicht wehtun kann?
Oder war irgendwas Hartes oder Ekliges da drin?
Wenn es einfach nur zusammengeknülltes Papier war, verstehe ich weder, warum er sauer ist, noch, warum so so zu Kreuze kriechst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2010 um 18:42
In Antwort auf dsra_12893878


Ganz ehrlich: HÄ??
Wieso ist es ein Problem, sich scherzhaft mit etwas zu bewerfen, dass ohnehin nicht wehtun kann?
Oder war irgendwas Hartes oder Ekliges da drin?
Wenn es einfach nur zusammengeknülltes Papier war, verstehe ich weder, warum er sauer ist, noch, warum so so zu Kreuze kriechst.


Ich habe gerade ein Papiertüte zusammengeknüllt, bin rüber zu meinem Freund gegangen und habe sie ihm ins Gesicht geworfen.
Reaktion: Grinsen und verständnisloser Blick, dann Zurückwerfen und ein Kuss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2010 um 21:39

Wer so reagiert
scheint arg unsicher zu sein. Vielleicht in sich selbst (selbstvertrauen) oder in euch (ist sie die richtige?) oder in seinem Mann Frau Bild (darf eine Frau das?)

egal wie, eine normale Reaktion ist das nicht. Aber dann ist auch die Frage, wie tolerant du normalerweise bist. Wenn man selbst schnell aufgewühlt reagiert, dann tut es der Gegenüber auch gerne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2010 um 22:41

*gacker*
Meiner guckte verständnislos, entknüllte sie wieder, guckte dann noch verständnisloser und sagte: "Da steht ja gar nix drauf?"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2010 um 22:42
In Antwort auf munira_12916580

Wer so reagiert
scheint arg unsicher zu sein. Vielleicht in sich selbst (selbstvertrauen) oder in euch (ist sie die richtige?) oder in seinem Mann Frau Bild (darf eine Frau das?)

egal wie, eine normale Reaktion ist das nicht. Aber dann ist auch die Frage, wie tolerant du normalerweise bist. Wenn man selbst schnell aufgewühlt reagiert, dann tut es der Gegenüber auch gerne.

Ich weiss davon
,dass er das schon immer hatte!
also an uns liegt es nicht.

schon damals in der schule als ihm die mitschüler geneckt haben ist er färmlich an die decke gegangen und hat sich zu hause beschwert, warum das machen obwohl sie wissen, dass er

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2010 um 23:32
In Antwort auf miran_12177138

*gacker*
Meiner guckte verständnislos, entknüllte sie wieder, guckte dann noch verständnisloser und sagte: "Da steht ja gar nix drauf?"


Und die halbe Männerwelt fragt sich jetzt, warum sie ohne jeglichen Grund heute eine Papiertüte ins Gesicht bekommen haben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2010 um 0:17
In Antwort auf dsra_12893878


Und die halbe Männerwelt fragt sich jetzt, warum sie ohne jeglichen Grund heute eine Papiertüte ins Gesicht bekommen haben...

...Meinst Du?
Ich geh' jede Wette ein, dass unsere sämtlichen Männer das längst unter "typischer, am besten nicht näher zu hinterfragender Frauen-Anfall" abgelegt haben und zur Tagesordnung zurückgekehrt sind ... Aber ausprobieren musste ich das nun auch mal, aus rein wissenschaftlichem Interesse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram