Home / Forum / Liebe & Beziehung / Der Bruder meines Freundes steht auf mich...wie soll ich damit umgehen?

Der Bruder meines Freundes steht auf mich...wie soll ich damit umgehen?

5. Juli 2010 um 15:21

Hallo,

ich bin seid ca. 3 Monaten frisch mit meinem jetzigen Partner zusammen. ER ist 24 und lebt noch im Haus mit seinen Eltern und seinen 17 jährigen Bruder. Ich versteh mich mit seiner Familie wirklich blendend. Könnte nicht besser sein.

Nur das Problem ist, dass sein Bruder was von mir will. Er starrt mich ständig an. Sucht ständig meine Nähe. Gestern hatte ich nen Bikini an und dan war es ganz geschehen. Hab das schon so teilweise meinen Freund gesagt. Nur er meint, dass ich mir das einbilde. Doch ich bilde mir das nicht ein. Ich merk es doch.

Ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll. Ich hab zwar ne eigene Wohnung, aber doch schlaf ich relativ oft hier. Hier ist halt nen Haus mit Pool, Sauna...halt das, was ich daheim nicht hab.

Soll ich das alles ignorieren? Ich kenn sowas nicht. Wenn wir alle am Tisch sitzen beim Mittag und Abendbessen, da starrt er mich auch ständig an. Auch so gibt er mir immer Recht und nicht mich in den Schutz. Ich bin 22 Jahre und er wäre mir ja sowieso zu jung.

Danke schonmal.

Mehr lesen

5. Juli 2010 um 15:28

Und dan war es ganz geschehen.
Was denn?
Lass ihn starren. Das sollte dich doch stärken das du attraktiv bist. Ne Frau im Bikini sieht ein 17jähriger nicht al zu oft bei sich zu Hause.
Ja, ignorier ihn. Würd sagen seine Hormone spielen verrückt. Schließlich bist ja mit seinem Bruder zufrieden, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2010 um 15:29


Ich kenne das auch von meinem Schwager.
Der ist jetzt 20 (ich 24) und von Anfang an fand er mich auch toll. Er hat das immer ein bisschen ins Lächerliche gezogen, wenn mein Freund und ich uns z.B. etwas abgefeixt haben, meinte er immer, ich könne auch zu ihm kommen usw.
Besonders massiv war es einmal im Auto. Er hat mich mal abgeholt und wir sind 1/2 h alleine im Auto gewesen. Da wollte er nur über das eine reden, hat mich gefragt, welche Vorlieben ich habe usw. Das fand ich schon etwas merkwürdig. Hab es auch meinem Freund erzählt, der war natürlich nicht so begeistert und passt auch auf, dass er uns ich nicht alleine sind (aber eher damit er mich nicht belästigt).

Ich selbst versuch das nicht so ernst zu nehmen und gehe keinesfalls drauf ein, wenn dann nur mit gaaaanz viel Humor. Wird schon von alleine wieder vorbei gehen. Kann dir das auch empfehlen. Versuch nett zu ihm zu sein, aber ihm keinesfalls Hoffnungen zu machen. Ansonsten lass ihn einfach ein bisschen verknallt sein, das geht auch wieder vorbei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen