Home / Forum / Liebe & Beziehung / Der Bruder meines Freundes

Der Bruder meines Freundes

24. Mai 2011 um 21:30 Letzte Antwort: 25. Mai 2011 um 8:48

Hey!
Ich bin schon lange in den Freund meines Bruders verliebt, ich weiß das ist schlimm, aber ich denke nur noch an ihn, träume von ihm wie wir rummachen etc.
Er hat sich auch in mich verliebt, so wie er mit mir flirtet, das meinen auch viele. Mein Freund weiß nichts davon.
Am liebsten würde ich ne heimliche Affaire mit dem Bruder starten oder ihn einfach küssen!
Ich poste das, weil es gut tut es jemanden zu sagen! Das das total schlimm ist weiß ich, aber wenn man verliebt ist, ist alles andere egal. Ich bin ein schlechter Mensch!
Verbrennt mich

Mehr lesen

24. Mai 2011 um 23:23

Und wieder einmal
einer der von Toleranz und Verständnis für die Nöte Liebender geprägten und überaus sinnvollen Beiträge von unserem lieben Mitglied houou.

Immer schön draufhauen, das wird bestimmt helfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2011 um 23:26

Na na
chill out, liebe houou. nicht gleich mit dem kopf duch die wand. inhaltlich gebe ich dir aber recht: malaika: das geht nicht! brüder sind genauso tabu wie beste freunde. rein realistisch betrachtet ist es doch voll doof, stell dir vor, du bist auf einmal mit dem bruder zusammen, dann siehst du deinen jetzigen freund ständig, wenn du bei ihm (dem bruder) bist.

entweder du liebst deinen freund noch, dann lenkt dich ab und besinne dich, oder aber du liebst ihn nicht, dann solltest du eh reinen tisch machen, und dann ist auch erstmal der bruder nicht so wichtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2011 um 8:48

Lass es lieber
Gegen Gefühle kann man nichts machen, aber vielleicht ist es bloß eine kurzzeitige Schwärmerei, die bald von allein verschwindet und wenn nicht, tja, dann solltest du überlegen, ob du mit deinem jetztigen Freund noch zusammen sein möchtest. Aber lass lieber die Finger von dem Bruder, so schwer es auch sein mag, aber einen Keil zwischen die beiden zu treiben ist alles andere als schön.
Allerdings kenn ich da eine Geschichte, die ähnlich ist...das waren aber noch andere Zeiten
Meine Oma hat sich damals in den besten Freund ihres Freundes verliebt, die sind tatsächlich zusammen gekommen. Die Freundschaft zwischen den beiden Männern war hin, aber meine Oma und der "Neue" haben quasi miteinander die Liebe ihres Lebens gefunden. Der "Neue" war mein Opa und bis zu seinem Tod haben sich die beiden sehr geliebt...hach wie romantisch Nu ja, wenn sie es nicht gewagt hätten, wäre es sehr schade gewesen^^
Aber heute ist eh alles anders, da wechseln genug Leute ihre Partner wie Unterhosen und da ist es das einfach nicht wert eine beste Freundschaft oder ein geschwisterliches Verhältnis zu opfern, um mal für ein paar wenige Monate oder Jahre Spaß zu haben...finde ich, also - lieber Finger weg und vergiss den Bruder!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook