Home / Forum / Liebe & Beziehung / Der Anfang ist so schwer

Der Anfang ist so schwer

17. April 2006 um 11:59

Ich habe vor 6 Wochen jemanden im Internet kennengelernt.In diesem CHat war ich das 1. Mal. Wir haben uns kurz geschrieben und dann den Kontakt für 2 Wochen abgebrochen, da er dachte, ich sei jmd, den er kennt. Ich bin 20 und er 28. Was für mich aber kein Problem darstellt.
Als wir uns "wiedertrafen" haben wir telefoniert. Das wiederholte sich 4 Wochen lang alle 2 Tage für einige Stunden. Wir haben uns immer etwas zu erzählen, haben teilweise 4 Stunden telefoniert und hatten ein sehr sympathisches bild voneinander.
Er hat mir am Telefon viel von sich erzählt. Viele schlechte ERfahrungen mit Frauen, Untreue, seine Große Liebe verliebte sich in einen anderen (trotz gemeinsamem Kind) usw.! Er erzählte mir auch, dass er schon mehr Frauen "abgewiesen" habe, als er genommen hat. SO: lange Rede kurzer Sinn.
Er wohnt 170 km weit weg und wir haben uns dennoch dazu entschieden, dass er mich mal besuchen kommt.
Das tat er auch. Es war ein schöner abend, welcher erst morgens um 7:15 uhr endete. Wir waren essen, sind spazieren gefahren und hatten Spass. Er entschloss sich, im Auto zu schlafen, so dass wir im Auto eine Flasche Sekt trunken und uns schlussendlich auch küssten und ein wenig mehr!
Er nahm mich in den Arm, streichelte mich und küsste mich auf die Stirn...Er versuchte auch nicht, mit mir zu schlafen...
Am Morgen bin ich, nachdem wir beide eingeschlafen waren und ich aufgewacht bin, einfach nach dem "tschüss sagen" (ohne abschiedskuss) losgegangen.
Naja und nun bin ich unsicher, wie es weitergeht.
Ich hab ihm nochmal geschrieben, da antwortete er nur, er sei schon losgefahren und ich sollte fein schlafen.
Abends hab ich ihm nochmal geschrieben, das es mir leid tut, dass ich so plötzlich abgehauen bin und ich hoffe, dass es ihm trotzdem in meiner Stadt gefallen hat. Er schrieb zurück: Mir gehts gut und ich find ...ist eine schöne stadt. Naja, er schrieb manchmal so kurz angebunden, also mach ich mir da keine sorgen.
Am nächsten tag wünschte er mir ein schönes osterfest und schöne feiertage. Ich schrieb ihm,wir können ja heut oder morgen mal telen. Das taten wir auch. Ich rief ihn gestern abend an.
Das Gespräch ging 10 min, er sagte, es täte ihm leid, dass er mich net heefahren hat und der rest des gesprächs war eher neutral nett.

So! Nun bin ich aber sooo eine ungeduldige. Von ihm kam hinterher (am abend selbst schon) nichts mehr, das er mich wiedersehen mag oder nochmal kommt.

Was ist, wenn ich alles kaputt mache?? Wie geht man am Anfang am klügsten vor????
Einfach direkt anrufen und fragen?!!
oder ihm erstmal zeit lassen...er hat so schlechte erfahrungen gemacht. viell. ist er ja auch einfach nur unsicher... ODER für ihn ist es nicht mehr.

Er ist kein ONS-Typ und normalerweise auch schüchtern.
Was soll ich tun???
Ich fand den abend nämlich seeehr schön und bekanntlich stellen sich ja nach dem 1. date die weichen........

Mehr lesen

17. April 2006 um 12:34

Ihr habt ja recht, ABER
hey ihr süßen. NEtt, eure Diskussion. ABER hey, wir haben uns erst EINMAL getroffen. Geht das nicht ein bisschen schnell?! *Ggg
Die frage ist, wie geht es weiter?
was machen, um sicher zu werden?
Wenn es ihm gefallen hat, und er , so wie ich, denkt, dass wir gut zusammenpassen und es schön mit uns war....

Ich weiss ja, dass so kurze sms von männern kein grund zur sorge sein MÜSSEN (er schreibt ja au immer gleich zurück), aber viell hat er auch nur kein arsch inna hose, mir zu sagen: "nee du, ich war nur betrunken..." )

Wie Sicherheit bekommen OHNE ihn zu überfahren????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2006 um 13:03
In Antwort auf deranfang

Ihr habt ja recht, ABER
hey ihr süßen. NEtt, eure Diskussion. ABER hey, wir haben uns erst EINMAL getroffen. Geht das nicht ein bisschen schnell?! *Ggg
Die frage ist, wie geht es weiter?
was machen, um sicher zu werden?
Wenn es ihm gefallen hat, und er , so wie ich, denkt, dass wir gut zusammenpassen und es schön mit uns war....

Ich weiss ja, dass so kurze sms von männern kein grund zur sorge sein MÜSSEN (er schreibt ja au immer gleich zurück), aber viell hat er auch nur kein arsch inna hose, mir zu sagen: "nee du, ich war nur betrunken..." )

Wie Sicherheit bekommen OHNE ihn zu überfahren????

Der erste Schritt...
... ist doch schon gemacht!? Jetzt folgt der Zweite und dieser muss ja nicht ausgerechnet von ihm kommen.

Du bist ohne Abschiedsküsschen gegangen, schreibst du. Vielleicht ist er nun genauso verunsichert wie du? Man sollte Männer nicht überschätzen, auch wenns wirklich schwer vorstellbar ist, daß es tatsächlich unsichere Männer gibt

Frag doch einfach nach, ob er vielleicht Lust hat dich demnächst wiederzusehen oder das du dir als Revanche gerne seine Stadt anschauen würdest. Darauf wird er schon reagieren und wenn nicht, weißt auch ziemlich bald woran du bist.

So würd ich das zumindest machen

lg
Tancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2006 um 15:22

Kann das denn nicht...
auch alles kaputt machen? Wenn man am Anfang gleich so direkt und fordernd ist...?
Oder wenn man sich am Anfang zu oft meldet, gleich "Ansprüche" oder " Erwartungen" stellt?
Ich bin ja eigentlich auch der Meinung, dass man keine Spielchen spielen sollte und wenn mich einer mag, dann stört ihn das nicht und ich kann mich so oft melden wie ich will...
Entweder ist er auch unsicher, schüchtern oder er hat kein weiteres Interesse. (er meinte ja, er hätte schon mehr frauen abgewiesen als genommmen > auch vor kurzem, als eine in ihn verliebt war)...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2006 um 20:10

Das ist wunderschön
So etwas könnte ein Mann niemals schreiben, weil er nicht die notwendige Sensibilität hätte.
Du hast vollkommen recht. Wer uns nicht so will, wie wir sind, hat uns gar nicht verdient. Kein Mann ist es wert, daß wir uns verbiegen, nur weil es ihm so besser gefällt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2006 um 20:30

Ich bin überhaupt nicht verbittert
und daß der Beziehungsmensch ein Mann ist, ändert nichts daran, daß es den Männer nicht wirklich gelingt, die Gefühle einer Frau zu verstehen.
Zugegeben, der Text ist sehr schön, aber wer will denn wissen, ob der Typ nicht genau so ein ... ist wie alle anderen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2006 um 21:16

Mich anvertrauen?
Genau das habe ich getan. Und was hab ich jetzt davon?
Mein Herz liegt in Trümmern, weil so ein mieser Dreckskerl der Meinung war, er könnte damit mal ein bißchen rumspielen. Und jetzt sagt mir hier ein Mann, ich soll mich ihm anvertrauen? Nee, danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2006 um 22:38

Hilflos und klein
da sagst du etwas sehr Wahres. Ich hasse es, mich so zu fühlen. Ich bin ein Mensch, der immer alles unter Kontrolle hatte, bis dieser A**** in mein Leben kam.
In der Schule hab ich einen Durchschnitt von 1,3 und einen gemessenen IQ von 142 und trotzdem war ich so blöd, mich auf ihn einzulassen.
Ich hab mich Hals über Kopf in ihn verliebt und dann stellt sich heraus, daß er verheiratet ist und drei Kinder hat. Und trotzdem hab ich ihm geglaubt, daß dass alles nur noch auf dem Papier existiert und er sich scheiden läßt. 6 Monate lang hat er mich hingehalten und mir gesagt, sobald ich volljährig bin, würde sich alles ändern.
Vorgestern war mein Geburtstag und er hat nicht einmal angerufen und sich bis heute nicht bei mir gemeldet.
Ich komm mir so bescheuert vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2006 um 4:51

Danke
Ich hab ihn angerufen und wir haben bis jetzt telefoniert. Am Anfang hat er noch alles abgestritten, wollte mir weismachen, er hätte das falsche Datum im Kopf, doch schließlich hat er zugegeben, daß von einer Trennung zwischen ihm und seiner Frau noch nie die Rede war. Ich habe ihn beschimpft und ich glaube, es war gut, daß wir nur telefoniert haben, sonst wäre mein italienisches Temperament sicher noch ganz anders mit mir durchgegangen. Ich habe meine ganze Wut rausgelassen und jetzt fühle ich mich besser. Zwar hat es nichts daran geändert, daß er mich total verarscht hat, aber ich konnte wenigstens mal Dampf ablassen. Wir werden uns nicht wiedersehen, so viel steht jetzt für mich fest. Natürlich tut es immer noch weh, aber ich fühle mich nicht mehr so klein und blöd.
Danke, daß du mir geholfen hast, obwohl ich doch so zickig zu dir und den Anderen hier war. Du scheinst wirklich viel über Menschen zu wissen und sehr feinfühlig zu sein. Deinen nick trägst du jedenfalls zurecht.
Nochmal danke für alles
Ciao
Francesca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2006 um 8:31

schön!
mal wieder etwas fürs schatzkästchen

lieber gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2006 um 19:53

Ich hab mit ihm telefoniert
wir haben uns gestern geschrieben per msn. da hab ich ihm erzählt das ich bald ne neue wohnung habe und er dann auch ne schlafmöglichkeit, wenn er nochmal kommen würde. ER WOHNT zZ BEI SEINEN ELLIS UND ICH NOCH MIT MEINEM EX ZUSAMMEN! (blöde situation)
er meinte auch, er würde nochmal kommen spätestens im juli (hä? )
und er meinte, er hätte überhaupt nicht verstanden, warum ich früh aus dem auto (wir waren eingeschlafen) einfach abgehauen wäre ohne ihm tschüss zu sagen (hab ich aber, hat er nur net mitbekommen) und er hätte gedacht, ich will nichts mit ihm zu tun haben.
Aber er hat auch nichts mehr gesagt, wie er es fand und das er BALD wiederkommen mag.
Tja, wir haben dann noch ne stunde telefoniert. Es war schön und ich habe eigentlich schon ein ganz gutes gefühl. aber wie rausbekommen, ob es für ihn auch MEHR WERDEN KÖNNTE(?) ...Ich bin so ungeduldig und unsicher. Grad durch seine aussage, dass er schon viele hätte haben können...bla...und das man sich ja auch nur so treffen kann...vielleicht will er mir keine falschen hoffnungen machen...hm...
Diese miese ungeduld. Ich hab mir überlegt vielleicht einfach ein schönes hotel zu mieten so übers wochenende,wenns günstig ist. Dann hätten wir zeit für uns und müssten nicht im auto schlafen.Zuviel nach einem date?
Was denkt ihr? Oder sollte der vorschlag, sich wann und wo das nächste mal zu sehen, von IHM kommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2006 um 22:30
In Antwort auf deranfang

Ich hab mit ihm telefoniert
wir haben uns gestern geschrieben per msn. da hab ich ihm erzählt das ich bald ne neue wohnung habe und er dann auch ne schlafmöglichkeit, wenn er nochmal kommen würde. ER WOHNT zZ BEI SEINEN ELLIS UND ICH NOCH MIT MEINEM EX ZUSAMMEN! (blöde situation)
er meinte auch, er würde nochmal kommen spätestens im juli (hä? )
und er meinte, er hätte überhaupt nicht verstanden, warum ich früh aus dem auto (wir waren eingeschlafen) einfach abgehauen wäre ohne ihm tschüss zu sagen (hab ich aber, hat er nur net mitbekommen) und er hätte gedacht, ich will nichts mit ihm zu tun haben.
Aber er hat auch nichts mehr gesagt, wie er es fand und das er BALD wiederkommen mag.
Tja, wir haben dann noch ne stunde telefoniert. Es war schön und ich habe eigentlich schon ein ganz gutes gefühl. aber wie rausbekommen, ob es für ihn auch MEHR WERDEN KÖNNTE(?) ...Ich bin so ungeduldig und unsicher. Grad durch seine aussage, dass er schon viele hätte haben können...bla...und das man sich ja auch nur so treffen kann...vielleicht will er mir keine falschen hoffnungen machen...hm...
Diese miese ungeduld. Ich hab mir überlegt vielleicht einfach ein schönes hotel zu mieten so übers wochenende,wenns günstig ist. Dann hätten wir zeit für uns und müssten nicht im auto schlafen.Zuviel nach einem date?
Was denkt ihr? Oder sollte der vorschlag, sich wann und wo das nächste mal zu sehen, von IHM kommen?

Das mein ich
wir haben am MO telefoniert, er fragte noch, wie ich die woche arbeiten muss , als ich meinte, er solle sich melden.
Warum ist er net ehrlich und sagt, dass er net so recht mag...
MEnsch und nu hat er sich schon 2 tage net gemeldet...
Wie geht man da richtig vor?
Wie bleibt man geduldig?
Soll ich mich melden oder ihn lieber lassen, ihm Freiraum lassen?

Ich hasse solche unklaren situationen...die meisten männer machen das so "ja ich meld mich" oder " bis bald" und dann? NICHTS MEHR.

Ja ja ich weiss, es sind nur 2 tage. aber wenn einer wirklich interesse hat...oder????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper