Home / Forum / Liebe & Beziehung / Der Alkohol macht unsere Beziehung kaputt

Der Alkohol macht unsere Beziehung kaputt

15. Oktober 2010 um 23:28 Letzte Antwort: 16. Oktober 2010 um 22:27

Bin jetzt seit knapp 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Habe alles für ihn aufgegeben, bin zu ihm gezogen und er läßt aber nach vielen Versprechungen das Trinken nicht. Es ist besser geworden, aber eben noch nicht weg. Immer wieder gibt er sich den Verlockungen hin, schaltet dann VÖLLIG auf stur und lässt mich auch allein von Partys nach Haus gehn, weil er seinen Kragen nicht voll bekommt. Dann kommt er morgens um 6 heim völlig palle. Das verletzt mich. Immer wieder verspricht er mir sich zu bessern, aber die Sucht scheint größer zu sein. Alles andere läuft gut. Wir haben sonst keine Probleme. Was soll ich tun. Ist das ein Grund alles hinzuschmeißen???? Ich weiß echt nicht weiter.

Mehr lesen

16. Oktober 2010 um 15:06

...
Ich denke, du musst dich fragen was du wirklich möchtest?! Möchtest du so weiter leben???

Du kannst deinen Freund erst ändern wenn er sich selber eingesteht, dass er Alkoholsüchtig ist! Vorher kannst du nix tun... Wenn du ihn darau ansprichst wird er alles abstreiten. Vielleicht wäre es aber wirklcich "besser" wenn du etwas Abstand nimmst. Viellicht merkt er ja, wenn du weg bist, wie sehr er dich braucht und das er krank ist!!!

Wünsch dir alles Gute!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2010 um 22:27

Informiere dich mal zu...
...dem Thema Co-Abhängigkeit! Du bist auf dem besten Wege dahin also mach dich schlau und ändere etwas in deinem Leben. Du rennst sonst in eine Falle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram