Home / Forum / Liebe & Beziehung / Deprimiert wg Sex

Deprimiert wg Sex

23. Oktober 2012 um 13:52

Hallo an alle.
Ich verfolge schon länger dieses Forum und nun trau ich mich selbst.

Ich habe folgendes Problem:

Ich bin nun 4 Jahre mit meinem Freund zusammen. Ich liebe ihn und möchte mich niemals von ihm trennen.
jedoch haben wir seit Monaten keinen Sex mehr. Er turnt mich einfach nicht, im Gegenteil, wenn ich spüre er kommt mir näher werde ich immer lustloser.
Mit meinem Exfreund war ich damals ca. drei jahre mehr oder weniger zusammen. Viel Streit, zig Trennungen, aber der Sex war ein Traum. Ich konnte immer u überall, egal wann u wie....konnte mir aber nie ein Leben mit ihm vorstellen. Aber die Leidenschaft war aussgewöhnlich traumhaft. Und jetzt hab ich den, den ich mir immer gewünscht habe aber der Sex ist grottenschlecht es turnt mich wirklich ab....

Was kann ich tun?

Mehr lesen

23. Oktober 2012 um 13:58

...
naja wenns so einfach wäre...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 14:03


Der Reiz fehlöt mir einfach. Am Anfang war das nichtso, aber so wie bei meinem ex wars nie.

Er macht nichts falsch, er wirkt einfach insgesamt abtörnend auf mich...in der Hinsicht passt die Chemie NICHT MEHR..ich wüsste nichtmal was er besser machen könnte..Ich habe Lust, befriedige mich auch selbst aber bei ihm hat sich da eine Wand hochgemauert!

Ich dachte erts als es anfing mir bewusst zu werden, ach das wird schon, aber iwie wirds immer weniger...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 14:14

...
ja ich bin auch nicht einfach, das weiss ich. Hätte ich diesen Vergleich zu "früher" nicht wie auch ich sein kann, würde ich sagen es liegt MINDESTENS zu 50% an mir.

mmh schwierig, ne ist so mit der zeit einfach immer weniger geworden, zudem war es noch nie sehr viel...viel war am anfang bei uns 2-3 x die woche und jetzt 0...Ich weiss nur, das sich mich da auch ein wenig reingesteigert habe, weils nie so war wie früher...ziehe immer wieder diesen sch.... vergleich mit meinem ex, was sex betrifft. komme aus diesem teufelskreislauf nicht heraus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 14:27


Nein SICHER nicht. Ich würde niemals wieder mit ihm zusammen kommen wollen. EHRLICH: Da lüg ich mich auch nicht selbst an
Aber der SEX war soo unglaublich...und von Anfang an hab ich das vergliechen...das ist mein Fehler, ich weiss...
vll habt ihr Tipps da raus zu kommen?
Ich liebe ihn wirklich, ehrlich und ich möchte mich auch nicht trennen. Viele werden vll sagen wenn der sex nicht klappt, dann ist da was großes faul, aber nein das ists ja nicht...sons würd ich mich nicht an euch wenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 14:38

...
So wie du schreibst, kann ich dem nichts wiederlegen.
Spannung fehlt.

Ich denke wenn die Spannung da ist, kann man auch mal was falsch machen, deswegen geht die Lust aber nicht sofort weg. Ist keine Spannung da, reicht eine Kleinigkeit um alles "totzulegen"

Ich kanns nicht ändern, ich hab mich echt schon bemüht zum Beispiel selbst die Initiaive ergriffen, alles gut ( er kann immer) aber selbst dann mach ihn erst heiss und bei mir wirds weniger bis ich mich einfach umdrehe....

ich kanns ihm nichtmal erklären...mittlerweile denkt er natürlich er macht ALLES falsch, er tut mir schon fast Leid, demnach macht er aus vorsicht auch keinen versuch mehr, weil er Angst hat er macht alles falsch....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 14:50

.Ja du triffst es eigtl genau mit wenigen Worten
Tipps um den Spannungsborgen herzustellen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 14:58

muss auch gerad lachen, sehr nett ausgedrückt...
Um es zu ergänzen, ich bin bereits vom Fahrrad abgestiegen und hab mich an den Strassenrand gesetzt, während ich früher den Weg in der First Claas beschritten habe Das heisst also, ich werde nie dort ankommen mit diesem Straßenticket!!! Koste es was wolle, es wird nicht gehen.

Dieser scheiss Ex was der mir damit angetan hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 15:02
In Antwort auf avelina84

muss auch gerad lachen, sehr nett ausgedrückt...
Um es zu ergänzen, ich bin bereits vom Fahrrad abgestiegen und hab mich an den Strassenrand gesetzt, während ich früher den Weg in der First Claas beschritten habe Das heisst also, ich werde nie dort ankommen mit diesem Straßenticket!!! Koste es was wolle, es wird nicht gehen.

Dieser scheiss Ex was der mir damit angetan hat

...und zu dem anderen ....
lach ruhig weiter....
es war nur das Körperliche...der mann an sich, die art die er beim sex mitbrachte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 15:21

..Es haben viele Recht
...durch die Anwtorten hier sind mir schon viele Punkte aufgefallen, die mich eigtl stören...

Ja, ich komme auch mit der Hingabe nicht zurecht...Ist die Hingabe da ( was ja eigtl schön ist) fehlt mir persönlich dieser Spannungsbogen...
Eigtl ist die Situation total verloren, weil einfach "zu gut" ist un dich ihn komplett durchschaue.... es ist eigtl scheisse von mir, aber ich kann die lust nicht erzwingen..

das war eben bei meinem Ex anders, da hatteer vll ein wenig mehr die hosen an...also er haette mich von vielem überzeugen koennen, wo ich bei meinem jetzigen immer voll bei meiner meinung bleibe und da ist wieder dieser Spannungsbogen....

mmmh echt kompliziert....ich kanns nicht erklären, aber ich liebe ihn trotzdem...er ist halt sehr angenehm, hab ihn gernin meiner nähe...ich bin sehr kompliziert und er bewahrt eben immer diese Ruhe, dieser Verlass, Sicherheit etc..es ist eben anders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 15:37

Soll das eine "bittere" Wahrheit sein?
Ich führe vermutlich so eine Beziehung, wie sie viele führen, die einen sind zufrieden damit, die anderen trennen sich, andere bevorzugen vor der Trennung einen Seitenspung richtig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 15:40
In Antwort auf avelina84

Soll das eine "bittere" Wahrheit sein?
Ich führe vermutlich so eine Beziehung, wie sie viele führen, die einen sind zufrieden damit, die anderen trennen sich, andere bevorzugen vor der Trennung einen Seitenspung richtig?

Es ist alles relativ
..viele wären zufrieden damit, will nicht wissen wieviele es sind, weil sie nie schöne Erfahrungen gemacht haben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 16:00

Drama, Baby!
Dann hast Du den Spannungsbogen wieder.

Also an dieser Stelle würde ich einfach mal sagen: an der Trennung führt nichts vorbei.
Wenn Du nicht mal gemütlichen Sex zu haben (wenn schon keinen leidenschaftlichen)...das wird nicht besser.

Den Schlüsselsatz würde ich hier sehen:
> und ich ihn komplett durchschaue

Wenn Du das so siehst...und Du nicht hin und weg von ihm bist, gerade weil Du ihn durchschaut hast...mach einen Haken dran. Dann ist er gut, aber nicht gut genug. Sei ehrlich.

So richtig gut begründen kann ich Dir das auf die Schnelle nicht, aber Du bist wirklich nicht der einzige Mensch auf der Welt, der den Sex nicht mehr prickelnd findet, weil alles so lieb und anschmiegsam geworden ist.
Das ist halt nur EIN Aspekt. Ein wichtiger, aber nur einer von vielen Aspekten einer glücklichen Beziehung.
Richtig ist auch, dass diese Nähe und Vertrautheit andere Sachen ersetzt. Aber überspitzt formuliert kann das auch ein Teddybär. Oder ein Hund. Weißte? Vertrautheit und Nähe ist nicht alles und man muß sich eingestehen, wenn es nicht reicht.
Es gibt Menschen, denen reicht das.
Es gibt auch Frauen, die fallen in Deckstarre beim Gedanken an diese Vertrautheit!


Naja.

Außerdem denke ich: ändern wird er sich nicht, kann er sich nicht, sollte er sich wohl auch nicht.
Ändern muß sich Dein Gefühl. Und das kann sich z.B. ändern, wenn Du getrennt bist und plötzlich Sehnsicht nach diesem vertrauten, langweiligen Sex hast

Hm. Ist schon ziemlich fies, wenn man an die innere Panik von Frauen appellieren muß. lol
Also nimm vielleicht nicht alles zu ernst, was ich grad schreibe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook