Home / Forum / Liebe & Beziehung / Deprimierend - Mit 25 immernoch single....

Deprimierend - Mit 25 immernoch single....

9. Januar 2014 um 18:09

Hallo zusammen,

ich muss mal ein Frust loswerden und jemanden (quasi der ganzen Welt) mein Kummer beichten.... Ein Hoch auf das anonyme Inernet. Hipp Hipp....

Also, ich bin 25 (und selbst das nicht mehr lange) und habe es bisher noch nicht zu stande bekommen eine Freundin zu finden. (Wer mitdenken kann, ja ich bin auch noch Jungfrau )
Es ist wirklich deprimierend. Und ich weis eigentlich garnicht so genau woran es liegt. Ok, ich bin nicht der schlankeste meiner Gattung (aber ich bekomme meine Kleider noch in normalen läden in der Stadt). Ich bewege mich aber auch, keine Sorge. Ich fahre viel Rad, Inliner, wandern, schwimmen. Ich Liebe Skifahren. (In der bisherigen Saison habe ich immerhin schon 8 Skitage ) Ich bin im Moment noch student, (noch zwei Semester, dann ist es geschafft) hab aber schon ein Ausbildung und gehe nebenher Joben, also ich sitze auch nicht den ganzen Tag auf der Couch. Wobei mein Studiengang eine eher magere Frauenquote hat.

Ich gehe zwar ungerne in Discos aber ich bin am Wochenende schon regelmäßig unterwegs. (Kino, Bar,...) Obwohl mein Freundekreis jetzt auch nicht riesig ist. Ich traue mich aber nicht Frauen an zu sprechen. Ich würde gerne, aber zum einen weis ich garnicht über was ich mit jemnden den ich anspreche reden soll... Und zum zweiten, hab ich mittlerweile so selbstzweifel, dass ich immer denke, alle Frauen die so rumlaufen, spielen in einer ganz anderen Liga als ich. Ich denke dann immer" Die will eh keinen mit Waschbärbauch, da brauch ich es garnicht erst versuchen...." Wobei ich glaube ich wirklich ein ganz netter Kerl bin. Nichts besonderes, aber ganz normal eben.
Selbst als ich ein halbes Jahr im Süden Deutschlands gewohnt habe, und öfter Abends weg war, und darauf angewiesen war neue leute kennen zu lernen, habe ich es nicht geschafft.

Dann habe ich es mit Online-Börsen probiert. (bei den Kostenlosen, F***a)
Von 30 sympathischen Frauen die ich angeschrieben habe (Nicht auf einmal und keine kopierte Mail, sondern immer Viel Text, und immer auf einen persönlich bezogen) kamen drei Antworten. Eine, die wenigstens geschrieben habe dass ich nicht ihr Typ bin, aber es eine schöne Nachricht war, eine, die ich von Früher kenne und schon lange nicht mehr gesehen habe (also eine bekannte) und eine ganz Nette, mit der ich mich dann auch mal getroffen habe. Es gab aber nur 1,5 Dates. Und das eine richtige war auch ganz gut. Hätte ich mehr Mut gehabt hätte ich sie auch küssen können. (hab ich später rausgefunden). Zwei Tage später kam dann sowas wie "tut mir leid, ich habe im Moment keine Zeit/Lust auf eine Beziehung"... was ein Bullshit....
Das ist aber auch schon wieder ein halbes Jahr her. Ich weiß langsam echt nicht mehr weiter. Ich ärgere mich wirklich, dass alle in Ihren profilen schreiben" Schreibe auf jeden Fall zurück", oder "freue mich über persönliche nachrichten" .... Wenigstens zurückschreiben, und sei es nur ein Sorry, du bist es nicht, wäre doch nett.

Es ist echt traurig. Und je länger ich hier als single rumlaufe, desto größer wird meine Angst, dass, wenn ich wirklich einmal eine kennen lerne, sie mich gleich wieder abserviert, weil sie denkt ich bin nicht mehr ganz richtig.

Auch wenn ich jetzt hier keine Frage reinstelle, weil ich es doof finde zu fragen was soll ich tun??? Würde ich mich doch über ein paar Atworten hier freuen.

Mehr lesen

10. Januar 2014 um 11:39

Freundin
hallo du bist doch erst 25 jahre,und du machts dich selber verrückt muss ich dir leider sagen,mache doch erst dein studium fertig was du hast ,hast du dann hut ab.na ja es gibt halt auch sehr viele mädchen die eben balla balla sind in der heutigen zeit, ansonsten ausehen ist auch ein wichtiger grund für die heutigen mädchen aber es gibt auch noch welche die schauen auf den innerlichen kern der charakter und denn finde ich persl. wichtiger, ja und noch einen guten tip traue dir mehr zu keiner ist perfekt keiner wir sind alle nur menschen ok das schrieb dir eine frau die auch sehr lange single war grüssle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2014 um 11:44

Real stuff
Ok. Kurz zu den Singlebörsen.

Du brauchst dir das nicht so vorstellen, dass das da für Männer und Frauen gleich läuft. Hab ich mal rausgefunden als ich und ne Kumpeline gleichzeitig in einer waren. Ich war ne Woche nicht da und sie meinte sowas wie "na viel spass beim durschauen der 100+ Nachrichten" ich hatte keine einzige. Es ist da genau ähnlich wie im Club/Bar. Die Typen schreben die Frauen an und die Frauen werden ziemlich überflutet mich Nachrichten und filtern aus der Masse dann die vielversprechendsten raus. Selten schreiben Frauen einen auch direkt an. D.h. 10% Response ist nicht so übel. So bitter und nervig es is.

Und bei 1,5 Dates ne Frau küssen können - auch wenn es nicht dazu gekommen ist - ist doch was. Mach weiter und du erkennst die Signale, dass du küssen kannst demnächst früher und dann küsst du sie, fühlst dich in der Situation wohler etc. Frauen nehmen das extrem wahr ob sich ein Mann wohl fühlt oder nicht und es färbt auf sie ab. D.h. wen du dich unwohl fühlst, fühlt sie sich auch unwohl und weiss nichtmal wieso und sagt dann später nur sowas wie "irgendwie hab ich mich unwohl gefühlt" - hab ich mit besagter Freundin mal verifiziert

Lass mich raten du hast Online versucht, weil das mit dem Ansprechen im realen Leben nicht geklappt hat. Das ist auch ok. Gerade in Detuschland sprechen ja relativ wenige Leute fremde Leute an - im Vgl zu USA/Brasilien/England oder so und man riskiert auch viel mehr abgelehnt zu werden, was man natrlich vermeiden will.

Du hast fürs Ansprechen im realen Leben diese Alternativen:
1. du fokussierst dich erstmal aufs ansprechen in deinem sozialen Umfeld (mein favorit). D.h. Kommilitoninnen in Vorlesung/Übung, Mädels auf Privatparties, Veranstaltungen etc. Da hat man nen sozialen Kontext und die Frauen sind leichter ansprechbar, da es sozial nicht akzeptabel wäre, wenn sie auf ne normale Ansprache abweisend reagieren

2. Geh (am besten mit Kumpel um euch gegenseitig aufzumuntern) in ne Bar/Club. Du sucht eine aus die dein Kumpel anlabert. Dann umgekehrt. dann wieder du für ihn etc. Macht auch da wieder von nicht so hübsch/eher unattraktiv (damit geringere Angst) zu hübscher (mehr Angst). Aber lasst euch Zeit macht beim ersten Abend nur die nicht hübschen um da die Angst abzubauen und das nächste mal dann weiter.

3. Laber einfach mit jedem im Alltag. Kleiner Kommentar hier, kleiner da. Mit der Bäckersfrau, dem Typ im Bus, der süßen Studentin in der U-bahn... wenn du mit jedem redest verlierst du die angst.

Kannst auch nen Flirtskurs machen, aber ich glaub das Thema bei dir ist eher Selsbtbewusstsein/wirklich du sein.

Arbeite daran. Dann kommen die Frauen von allein. Klingt wien Klischee stimmt aber - kann ich aus eigener Erfahrung sagen.
Gute IDeen wie das geht findest du in den pasenden Threads hier, kannst auch Theater machen (stärkt ausdrucksfähigkeit, improtheater, verhaltenstherapie (klingt krass aber soll sehr helfen) und das wichtigste arbeite daran dich selbst zu mögen auch deine Schäwchen. Self compassion von kristin neff ist da gut oder the gift of imperfection von brene brown - findest beide bei amazon. Kannst auch mal ne hypnose für selbstbewusstsein machen etc.
Ich weiss da sklingt als obs nix bringt, aber nach ner zeit merkst dus.

Viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2014 um 19:16

Danke
Hey, vielen Dank für die netten Antworten.

@larsus: Bist du psychologe? Ja, das war der Plan. Am Rechner hab ich unendlich Zeit mir eine Nachricht aus zu denken. Wenn ich jemand so anspreche, kann ich nicht hundert mal Backspace drücken und nochmal was texten....
Du hast vermutlich auch recht mit dem Thema Selbstbewusstsein. Ich werde mir mal die Bücher anschauen. Schaden kann es ja nicht. Zumindest wird es meinen Englischkenntnissen gut tun.

Das mit jedem Ansprechen der nicht einen Kopfhörer trägt, ist ein interessanter Ansatz. Nur weiß ich schon in der Regel nicht was ich dann sagen soll. Mal abgesehen von der Bäckersfrau und dem Schaffner im Zug.:P
Was sagt ihr denn so wenn ihr jemanden ansprecht? Und was sind denn die besten small Talk-Themen? Wetter?

@natura141: Nicht Verrückt machen.... Naja, andere haben in meinem Alter schon 20 Beziehungen, zwei Scheidungen und eine Geschlechtskrankheit hinter sich Spass bei seite, das ist ja auch nicht Erstrebenswert. Ich hab halt echt bangel davor, dass ich ende wie der Typ in 40, Jungfrau, männlich sucht...


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2014 um 20:48
In Antwort auf jelani_12852528

Danke
Hey, vielen Dank für die netten Antworten.

@larsus: Bist du psychologe? Ja, das war der Plan. Am Rechner hab ich unendlich Zeit mir eine Nachricht aus zu denken. Wenn ich jemand so anspreche, kann ich nicht hundert mal Backspace drücken und nochmal was texten....
Du hast vermutlich auch recht mit dem Thema Selbstbewusstsein. Ich werde mir mal die Bücher anschauen. Schaden kann es ja nicht. Zumindest wird es meinen Englischkenntnissen gut tun.

Das mit jedem Ansprechen der nicht einen Kopfhörer trägt, ist ein interessanter Ansatz. Nur weiß ich schon in der Regel nicht was ich dann sagen soll. Mal abgesehen von der Bäckersfrau und dem Schaffner im Zug.:P
Was sagt ihr denn so wenn ihr jemanden ansprecht? Und was sind denn die besten small Talk-Themen? Wetter?

@natura141: Nicht Verrückt machen.... Naja, andere haben in meinem Alter schon 20 Beziehungen, zwei Scheidungen und eine Geschlechtskrankheit hinter sich Spass bei seite, das ist ja auch nicht Erstrebenswert. Ich hab halt echt bangel davor, dass ich ende wie der Typ in 40, Jungfrau, männlich sucht...


Psychologe
haha. ne aber das hab ich auch mal so gemacht .

Was die Gespräche angeht. Ich mach das immer situationsbedingt. Wenn irgendwas schief geht. Es heiss/kalt/es kurz vor feiertag/früh am morgen ... ist irgendnen Spruch dazu und schauen wie sie reagiert. und was ich gern mach ist dann n bissl frech. Neulich auf ner party mit fahrstuhl zwischen den stcokwerken kam zB son Mädel in den fahrstuhl und hat im spiegel ihre rückseite btrachtet. keine ahnung wieso - mein kommentar "na suchst du deinen süßen hintern?" sie hat direkt grinsend geantwortet...

Versuch einfach loszulabern. das kommt mit der zeit. themen hab ich eigentlich keine festen. klar ich rede nicht über ihre gerade verstorbene oma oder so. aber ich mach das mehr spontan. mir fällt was auf ,, ich habe assoziation zu was was sie sagt. ich necke sie - gut da gibts son paar die gern verwende. zb geb ich gern + und - punkte. wenn sie frech ist gibts - punkte wenn sie lieb ist + punkte.... wetter hält dich glaub ich nich lang im gespäch. machs persönlich. nutze was sie und die umgebung dir gibt. irgendwelche assoziationen hat man immer. wenn du da n bissl hemmungen hast mach impro-theater - da werden assoziationen generell trainiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen