Home / Forum / Liebe & Beziehung / Depressiver Mann

Depressiver Mann

8. November um 20:56

Hallo 👋
Ich treffe mich seit ca. 5 Monaten mit einem Mann der in meinen Augen Depressionen hat.
Am Anfang war alles sehr schön. Wir waren Kino, waren spazieren ich habe mit ihm geschlafen und wir verbrachten eine schöne Zeit miteinander.
Dann plötzlich sagte er mir ab, weil er anscheinend starke Kopf hatte.
Als ich dann bei ihm war hatte er ständig Rückenschmerzen, oder Kopfschmerzen oder er war so faul, dass nix gelaufen ist.
Dazu muss ich sagen, dass er regelmäßig vor dem schlafen gehen Medikamente einnimmt, da ihm sonst im Schlaf ständig Sachen durch den Kopf gehen.

Er kifft sich ständig in meiner Gegenwart,
was mich sehr stört.

Dann dir er wieder so lieb und zärtlich zu mir und dann wieder so distanziert.

Wir haben uns 4 Wochen nicht gesehen, da er alleine sein und niemanden sehen wollte.

Nach den 4 Woche haben wir einen TV Abend gemacht und er hat mich nicht mal berührt oder geküsst.
Nur zum Abschied hat er mich geküsst.

Er sagt ständig, dass er mich sehr gerne mag und dass es so schön mit mir ist.

Aber es schmerzt so sehr, ich brauche Zuneigung und er ist so kalt.

Ich habe starke Gefühle für ihn entwickelt und es schmerzt so sehr.
Was soll ich machen, soll ich das weiterhin mitmachen oder auf Distanz gehen?

Mehr lesen

8. November um 21:01

Ich will jetzt nicht alles auf das kiffen schieben, aber in meiner Beziehung hatte ich sehr grosse Probleme mit meinem Partner weil er gekifft hat. Im Bett lief nix mehr, er lag nur faul Rum und war auch sehr distanziert. Er befand sich in so ner Art blase, solange er sein Zeug hatte war ihm der Rest, einschließlich ich, vollkommen egal. Also ich hätte das in der kennenlern Phase ganz bestimmt nicht mitgemacht das hatte sich nämlich so nach ein paar Jahren entwickelt und er hat dann auch wieder nach einem Jahr aufgehört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November um 9:35
In Antwort auf capricorn32

Hallo 👋 
Ich treffe mich seit ca. 5 Monaten mit einem Mann der in meinen Augen Depressionen hat.
Am Anfang war alles sehr schön. Wir waren Kino, waren spazieren ich habe mit ihm geschlafen und wir verbrachten eine schöne Zeit miteinander. 
Dann plötzlich sagte er mir ab, weil er anscheinend starke Kopf hatte.
Als ich dann bei ihm war hatte er ständig Rückenschmerzen, oder Kopfschmerzen oder er war so faul, dass nix gelaufen ist.
Dazu muss ich sagen, dass er regelmäßig vor dem schlafen gehen Medikamente einnimmt, da ihm sonst im Schlaf ständig Sachen durch den Kopf gehen. 

Er kifft sich ständig in meiner Gegenwart,
was mich sehr stört.

Dann dir er wieder so lieb und zärtlich zu mir und dann wieder so distanziert.

Wir haben uns 4 Wochen nicht gesehen, da er alleine sein und niemanden sehen wollte.

Nach den 4 Woche haben wir einen TV Abend gemacht und er hat mich nicht mal berührt oder geküsst.
Nur zum Abschied hat er mich geküsst.

Er sagt ständig, dass er mich sehr gerne mag und dass es so schön mit mir ist.

Aber es schmerzt so sehr, ich brauche Zuneigung und er ist so kalt.

Ich habe starke Gefühle für ihn entwickelt und es schmerzt so sehr.
Was soll ich machen, soll ich das weiterhin mitmachen oder auf Distanz gehen?

Was willst du von einem Mann der andauernd kifft und keine Nähe will?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram