Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Depressive + Schizoide Persöhnlichkeit = Problem ?!

Letzte Nachricht: 13. Februar 2015 um 13:13
L
leta_12486962
13.02.15 um 2:26

Hallo liebe Leute,
ich junge 19 Jahre und Depressive Persöhnlichkeit und Freundin 17 halb und Schizoide Persöhnlichkeit und wir haben in letzter Zeit viele Probleme.

Es ist klar das wir noch jung sind, aber hört euch ertmal alles an.....

Als ich mit meiner Freundin zusammen gekommen sind war ich verdammt glücklich genau so wie sie. Wir haben jeden Tag genoßen haben immer geschreiben und waren am Anfang wie die typische Beziehung in einer Blümchenphase. Doch nach einem halben Jahr streiten wir uns sehr oft! Es sind meistens kleine Themen aber dennoch ist Streit Streit! Mir haben bestimmte Dinge nicht gepasst zum Beispiel wenn cih sie besucht habe die manchmal kaum mit mir redet. Wenn ich sie frage ob sich mich liebt oder wenn ich sage dass ich echt froh wäre wenn sie sagen würde dass sie mit mir glücklich ist oder sowas, dann endet das meistens mit einem Streit ( Ich komme mir meistens wie das Mädchen in der Beziehung und die Schizoide persöhnlichkeit ist auch meistens ja bei einem Mann) Ich meinte es ist doch schön mal wieder sowas zu hören, ich will ja keine Bestätigung, aber sie versteht das nicht. Eine interesante geschichte muss ich erzählen. Als wir zusammen mit ihrer besten Freundin feiern gehen wollten und wir zu ihr fahrten hat sie kaum mit mir geredet hat und als ich sie gefargt habe warum sie denn nicht redet, meinte sie, dass sie es auch mal schön findet nicht zu reden und die Ruhe zu genießen, aber als wir die freundin abholten, hat sie sofort mit ihr geredet ohne ende, ich hab mich verarscht gefühlt und sie hat die volle Aufmerksamkeit ihr gegeben und ich war für sie wie ein fremder. Als wir dann nach Hause gegangen sind zu ihr und ich mit ihr darüber reden wollte, fing es mit dem Streit an. Sie meinte, dass sie ihre Freundin einen ganzen Monat nicht gesehen hätte und das stimmt auch, aber mich überhaupt nicht beachten ?! Da hätte ich gleich zu Hause bleiben können. Jedes komtm raus das ich Eifersüchtig bin und sowas, dass die Eifersucht mich fertig macht und das stimmt vielleicht auch, aber mich gar nicht beachten ist einfach scheiße und ich denke ihr versteht mich. Es sind immer dies kleine Streite. Es sind unsere Persönlichkeiten die uns gegenseitig anboxen. Sie ist eher die person die nicht ich liebe dich sagen kann ( ICh weis das sie mich liebt und ich spüre es auch - Schizoide sind ja nicht gefühlsschwach, sie können bloß nicht wirklich gefühle wohl zeigen) sie macht lieber dinge alleine und wenn ich mich lange nicht melde würde es ihr nichts ausmachen, sogar die beste Freundin hatte ein Problem damit.
Das war jetzt alles sehr negativ, aber sie ist eine verdammt starke Person und wir haben auch sehr viel Positive erlebnisse! In ihrer Kindheit wurde sie von ihrer Mutterabgewiesen und sie musst als kleines Kind mit 10 Jahren auf ihren kleinen Bruder aufpassen und die Mutter hatte sogar mal ihr gesagt das sie sich umbringe sollte! Sie hat sich früher sogar geritzt und sie hat sich sozusagen selbstgroßgezogen! Ein echt strakes Mädchen, sie ist auch sehr erlich und lügt niemals, sie ist immer erlich und Probleme kann sie alleine lösen ( Dass ich manchmal sogar doof finde weil ich mich immer als Freund nutzlos vorkomme XD Habe ich auch mal ihr gesagt, aber sie hat nicht drauf wirklich reagiert ) Ich fühle mich deswegen auch als Freund nutzlos, weil ich doch nur etwas Liebe sehen will und zeigen will dass ich für sie da bin und immer wenn ich sage das ich für sie da bin, kommt ein:''Aber ich kann doch alles selber lösen. Wie gesagt unserer Persöhnlichkeiten Reiben aneinander, aber ich liebe sie wirklich, genau so wie sie mich, aber es ist für uns einfach verdammt hart, weil wir uns gegenseitig, selbst nach dem wir geredet und diskutiert haben uns nicht ganz verstehen. Wenn ich ihr Probleme erzähle meinte sie auch das ich nur an meine Prioritäten denke. Ich verstehe sie, weil sie anders denkt, aber das macht mich immer etwas fertig genauso wie sie, aber wir versuchen beide doch nur eine glückliche Beziehung und es wird immer schwer darum zu kämpfen ein Ich Liebe dich zu hören. Ich weis mann muss liebe sagen und nicht immer sagen ( Ich weis mann kann auch sagen ohne es zu meinen), aber es trotzdem schön das zu hören. Wir beide wollen diese Beziehung, aber wir beide werden oft schwach, wir wollen es versuchen, aber auch eine glückliche Zukunft.

Hat jemand von euch vielleicht Erfahrung mit der anderern Persöhnlichkeit ?!
habt ihr Paar Tipps für mich wie wir weiter machen können?!
Wie können wir unsere verschiedensten Persönlichkeiten nicht zum Hinderniss werden lassen ?!
Ich hatte noch nie denn Gedanken schluß zu machen und so weit ist es denke ich noch nicht!

Mehr lesen

Anzeige
A
an0N_1232321999z
13.02.15 um 13:13

Hm
Das hab ich mich auch gefragt, woher er diese Diagnose hat.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige