Home / Forum / Liebe & Beziehung / Depressionen Teil 2 lieber krank schreiben lassen

Depressionen Teil 2 lieber krank schreiben lassen

31. März 2008 um 20:05

da mein Thema überhand nimmt mache ich ein neues auf.

Sol ich mich bei depressionen länger krank schreiben lassen also über Jahre am liebsten weil ich kann nicht arbeiten. mein Partner muss dann mich versorgen ,kann ich ihm das einfach so mitteilen. weil arbeiten geht nicht mehr wirklicih nicht sagt auch mein psychologe.

Mehr lesen

31. März 2008 um 20:09

Also..
was ist denn das für eine Einstellung.
Ich denke mal, mit diesem "Ich kann nicht arbeiten" steuerst du ungeahnte Tiefen deiner Depression an. Arbeiten bringt dir einen Tagesrhythmus, der das ganze Mindert.
"Das sagt auch mein Psychologe" hört sich eher nach einer Entschuldigung an... Vor dir selbst und vor anderen..Ich weiß nicht, ob der Psychologe sooo taugt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2008 um 20:29

Hi
naja stationär nicht nein, mein arzt sagt er lässt mich krank schreiben dann komm ich zur kur und dann bleibe ich zuhause. klar bekomm ich krankengeld aber arbeiten kann ich nicht mehr früher oder später dann ein bsichen rente.
kenne viele die schon ca 5 jahre zuhause sind wegen der schlimmen derpression .arbieten geht wohl nicht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2008 um 9:34

...
Ich kenne jetzt den Teil1 nicht, aber hast du dich mal untersuchen lassen, ob die Depressionen auf Schilddrüsenprobleme zurückzuführen sind? Was ich meine, ist: Bist du sicher, dass du richtig behandelt wirst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2008 um 10:03
In Antwort auf vena_11880019

...
Ich kenne jetzt den Teil1 nicht, aber hast du dich mal untersuchen lassen, ob die Depressionen auf Schilddrüsenprobleme zurückzuführen sind? Was ich meine, ist: Bist du sicher, dass du richtig behandelt wirst?

Schilddrüse
wurde untersucht, ist schon ok im Normbereich ich muss nur Jod Tabletten nehmen zúr vorsorge sonst alles ok

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2008 um 22:21

Also
ich habe auch depressionen! zusätzlich zwangsstörungen und aggressionen durch die zu schnelle verarbeitung meines serotonins, sowie es bei den meisten depressionen bei männern ist!
ich habe auch oft das gefühl ich kann nicht arbeiten, hab mich anfangs auch dauernd krank schreiben lassen! aber wenn man es schafft sich zu überwinden dann hilft einem das ungemein! natürlich darf eine therapie und eine ordentliche medikation nicht fehlen, aber versuche dich aufzurappeln!
wenn es jedoch nicht geht, was ich wirklich nachvollziehen kann, dann schließe eine berufsunfähigkeitsversicherung ab (falls sie dich überhaupt noch nehmen) und dann versuche dadurch eine rente zu bekommen!
ich habe vollstes verständniss dafür und weiß wie schwierig es ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2008 um 0:02

Und was...
sagst du? Sollte es so sein, dass du wirklich arbeitsunfähig bist, so lasse dich krankschreiben.

Doch insgesamt hört es sich eher an als ob dein Doc nicht unbedingt der Richtige für dich ist. Hör bitte eher auf dich, als den Doc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest