Home / Forum / Liebe & Beziehung / Denkt ihr Männer ändern sich?

Denkt ihr Männer ändern sich?

6. August 2009 um 22:15 Letzte Antwort: 8. August 2009 um 11:23

Bin jetzt seit fast 2 Jhren mit meinem Freund zusammen. Soweit läuft es, na ja eigentlich gut. Wenn da nicht das Problem mit dem Vertrauen wäre.

Als ich meinem Freund kennen lernte (er spielte bei uns im Cafe immer BIllard, ich war Bedienung) war er noch mit seiner Ex Freundin zusammen (8Jahre). Allerdings hatte er aber neben ihr noch mindestens, und das ist kein witz, mindestens 5 oder 6 andere Weiber mit denen er sich getroffen hat. Er hat vor uns die Frauen gewechselt wie Unterwäsche. Schon krass. Am anfang waren wir halt nur befreundet. Da hab ich das alles mitbekommen. Er war schon ein extremfall. Aber er kommt bei Frauen einfach super an. Aussehen, seine Art. Das hat was total anziehendes.

Nur ich denke mir immer warum soll das bei mir anders sein. Er hat noch heute die auswahl. und ich hab das gefühl das er noch heute mit anderen Frauen aus dieser Zeit in Kontakt steht. Aber er gibt es nciht zu. Hab vor ca. einem dreiviertel Jahr zum Beispiel mal in seinen Mails geschnüffelt Da standen auch sachen drin die ich nicht unbedingt hätte lesen wollen. "angeblich ne alte schulfreundin der er dann schreibt er denkt an sie und freut sich so wenn sie sich schreiben und andere hässliche sachen". was ja noch relativ harmlos ist. Aber am anfang hat er schon noch mehr mit anderen geschirebn. Vielleicht mittlerweile nicht mehr so. Aber ich kauf ihm net ab das er treu sein kann.
Ich glaub dafür kenn ich ihn zu gut. Ihc liebe ihn aber die Beziehung kostet mich viel Energie und Nerven was das angeht. Ich glaube einfach einmal fremdgehen immer fremdgehen.

Mehr lesen

7. August 2009 um 10:31

Warum bist Du mit ihm zusammengekommen, wenn er doch ein
Windhund ist? Was hat er für Vorzüge? Was für Nachteile? Das solltest Du Dir überlegen und dann, ob es einen Sinn hat, Deine Nerven und Deine Energie auf immer und ewig zu strapazieren. Denn das macht sicher nicht glücklich!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2009 um 10:34

Nein,
Männer ändern sich nie. Du kannst dir sicher sein, dass er dich nach Strich und Faden betrügt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2009 um 10:42

Ich weiß nicht wie alt er ist, aber wenn er 8 Jahre fremdpoppt,
dann hat er gefallen daran. Warum sollte er sich auf einmal ändern?! Das sind Wunschträume von Dir. Im Grunde wäre es nicht so schlimm, da Du es eh weißt, wenn es Dir an sonst nichts fehlt, aber das mit den Geschlechtskrankheiten ist so eine Sache, denn wenn Männer mal zum Zuge kommen und kein Kondom vorhanden ist, machen sie es auch ohne und es gibt leider auch genübend Frauen, die nichts im Hirn haben und ohne Kondom herumpoppen. Und wenn ich an die Zungenküsse denke, mit der gleichen Zunge, mit der er sie wo auch immer geleckt und hineingesteckt hat, bäääääääääääääh!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2009 um 10:54

Können Frauen sich ändern?
Einmal fremdgehen heißt nicht immer fremdgehen! Könnte man ja auf alles Beziehen. Wer einmal lügt dem glaubt man nicht auch wenn er dann die Wahrheit spricht. Wer einmal nen Autounfall baut wird es wieder tun. Sowas ist lächerlich vorallem wieder der Titel können MÄNNER sich ändern! Regt mich eh auf. Klar bist du mistrauischer das er nicht treu ist weil er halt diese Vergangenheit hat aber wenn du ihm nicht vertraust dann ist die Beziehung für mich nicht intakt weil eine Beziehung auf Vertrauen basiert. Und was schnüffelst du in seinen Mails rum ist ja wohl das allerletzte wenn du was wissen willst kannst du ihn auch fragen! Also entweder du kannst damit leben und vertraust oder nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2009 um 21:05

Danke erstmal
Danke für eure Antworten.
Die meisten haben das gesagt was ich denke. Das es so wohl nichts bringt.
Und ich denke auch das er sich nicht von grundauf ändern kann leider
Nur das Problem diesen Schritt zu machen..... Ich bin mir sicher das es mir besser geht wenn ich nochmal auf mich gestellt bin und mich mit der Situation abgefunden habe! Aber bis es erst mal soweit ist... Was denkt ihr warum ich noch bei ihm bin!? Weil ich ihn liebe! Sehr sogar. Aber ich bin eben nicht glücklich! Das ist alles so verdammt kompliziert. Hab immer ein schlechtes Gefühl.
Mal sehen wies jetzt weitergeht. Muss mir jetzt erst nochmal richtig gedanken machen über alles....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2009 um 22:12

Hmmmm
ich verstehe jetzt gar nicht warum du mit so "einem" überhaupt zusammen gekommen bist. Wäre doch gleich tabu bei so einem vorleben . Bei mir wäre es jedenfalls so.
Glaube nicht das Menschen sich ändern . Lügner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2009 um 22:47
In Antwort auf an0N_1231582499z

Danke erstmal
Danke für eure Antworten.
Die meisten haben das gesagt was ich denke. Das es so wohl nichts bringt.
Und ich denke auch das er sich nicht von grundauf ändern kann leider
Nur das Problem diesen Schritt zu machen..... Ich bin mir sicher das es mir besser geht wenn ich nochmal auf mich gestellt bin und mich mit der Situation abgefunden habe! Aber bis es erst mal soweit ist... Was denkt ihr warum ich noch bei ihm bin!? Weil ich ihn liebe! Sehr sogar. Aber ich bin eben nicht glücklich! Das ist alles so verdammt kompliziert. Hab immer ein schlechtes Gefühl.
Mal sehen wies jetzt weitergeht. Muss mir jetzt erst nochmal richtig gedanken machen über alles....

Du fühlst schon richtig
hallo jujo,
ich denke du hast dieses gefühl nicht umsonst. mir ging es auch mit meinem ex so. ich hatte immer ein ungutes gefühl in unserer beziehung - besonders dann wenn wir autos tauschten und er im navi die letzten ziele immer gelöscht hat, oder das handy plötzlich nicht mehr an war. ich denke ich hatte ständig dieses gefühl dass er mich betrügt, weil er, als wir uns kennen lernten, noch mit seiner ex zusammen war, also sie auch betrogen. meine mutter sagte damals: oh je, das ist der denkbar schlechteste start, er wird es wieder tun. ich sagte zu ihr in meiner verliebtheit - mensch gönnst du mir gar nichts? und war natürlich sauer! na ja, sie hatte recht, er hat einfach paralell eine neue frau getestet, für gut befunden und mit der alten (per sms) schluss gemacht. genau so wie wir zusammen kamen, so sind wir auseinander gegangen nach 3,5 jahren.
ich will dir damit nicht sagen, dass sich menschen nicht ändern können, das wäre schlimm - ich will dir nur sagen, dass man sich eigentlich auf sein gefühl / seinen bauch verlassen kann.
was du jetzt machen sollst kann ich dir auch nicht sagen. redet ihr offen über dieses thema?
liebe grüße und kopf hoch
acapella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2009 um 23:30
In Antwort auf maisie_12834041

Du fühlst schon richtig
hallo jujo,
ich denke du hast dieses gefühl nicht umsonst. mir ging es auch mit meinem ex so. ich hatte immer ein ungutes gefühl in unserer beziehung - besonders dann wenn wir autos tauschten und er im navi die letzten ziele immer gelöscht hat, oder das handy plötzlich nicht mehr an war. ich denke ich hatte ständig dieses gefühl dass er mich betrügt, weil er, als wir uns kennen lernten, noch mit seiner ex zusammen war, also sie auch betrogen. meine mutter sagte damals: oh je, das ist der denkbar schlechteste start, er wird es wieder tun. ich sagte zu ihr in meiner verliebtheit - mensch gönnst du mir gar nichts? und war natürlich sauer! na ja, sie hatte recht, er hat einfach paralell eine neue frau getestet, für gut befunden und mit der alten (per sms) schluss gemacht. genau so wie wir zusammen kamen, so sind wir auseinander gegangen nach 3,5 jahren.
ich will dir damit nicht sagen, dass sich menschen nicht ändern können, das wäre schlimm - ich will dir nur sagen, dass man sich eigentlich auf sein gefühl / seinen bauch verlassen kann.
was du jetzt machen sollst kann ich dir auch nicht sagen. redet ihr offen über dieses thema?
liebe grüße und kopf hoch
acapella

Ja
Ja wir reden schon über das thema. Er weiß auch das ich ein großes Problem damit habe.
Er sagt ich sollte mir keine Gedanken machen das würde nicht stimmen. Aber das mach ich. Und ich denke das mach ich auch mit recht. Früher oder später wird er wieder "schwach". Dafür hat ihm das alles zu gut gefallen wie er mal war.
Eigentlich ist er ein guter Freund. Vielleicht wär alles anders wenn ich nicht mitbekommen hätte wie er mal drauf war. Das macht mir richtig zu schaffen. Aber ich kann mir gar net vorstellen ohne ihn zu sein. Das ist alles so scher, und leichter gesagt wie getan.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2009 um 23:35
In Antwort auf sol_12240469

Hmmmm
ich verstehe jetzt gar nicht warum du mit so "einem" überhaupt zusammen gekommen bist. Wäre doch gleich tabu bei so einem vorleben . Bei mir wäre es jedenfalls so.
Glaube nicht das Menschen sich ändern . Lügner

Hab net gedacht das was festes draus wird am anfang...
Es fing harmlos an. Wir haben uns halt gut verstanden. Dann nach nem großen besäufnis sind wir im Bett gelandet. Er hat mich vorher schon mit seiner Art total fasziniert. Und sein aussehen, absolut mein typ. Und da ist das Problem. Das war/ist er für viele andere auch . Gott wenn ich nur dran denke wird mir schlecht. Er hat echt superviele weiber gehabt. Er ist absolut ladylike. Damit komm ich net klar....
Hilfeee

Egal... Aufjedenfall haben wir uns öfter getroffen und uns richtig verliebt. so wie das halt geht. Nun ja, ich dachte ich könnte damit klar kommen. Am anfang hab ichs verdrängt. Jetzt geht es nicht mehr... Das ist doch zu viel für mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. August 2009 um 11:23
In Antwort auf an0N_1231582499z

Ja
Ja wir reden schon über das thema. Er weiß auch das ich ein großes Problem damit habe.
Er sagt ich sollte mir keine Gedanken machen das würde nicht stimmen. Aber das mach ich. Und ich denke das mach ich auch mit recht. Früher oder später wird er wieder "schwach". Dafür hat ihm das alles zu gut gefallen wie er mal war.
Eigentlich ist er ein guter Freund. Vielleicht wär alles anders wenn ich nicht mitbekommen hätte wie er mal drauf war. Das macht mir richtig zu schaffen. Aber ich kann mir gar net vorstellen ohne ihn zu sein. Das ist alles so scher, und leichter gesagt wie getan.

Es geht ...
... auch ohne ihn. ein partner sollte einem gut tun und kraft geben, nicht kraft nehmen. gut zu hundert prozent schaffst du das nicht. aber jetzt mal ehrlich, willst du immer dieses gefühl haben wenn er weg geht, telefoniert, spät vom büro heimkommt? du kennst glaub die antwort selbst.
wobei ich sagen muss, nur die vermutung alleine reicht nicht um die beziehung zu beenden. du solltest es schon genau wissen - sonst machst du vermutlich ewig daran rum ob es richtig war ihn zu verlassen, gehst wieder zu ihm zurück oder hängst ewig in den seilen - das braucht ja auch kein mensch!
stell das thema beiseite und warte ab. ich weiß dass es kraft kostet, aber was anderes bleibt dir glaub nicht übrig
genieße den herrlichen tag und drehe den spieß endlich um. flirte in seinem beisein mit anderen männern, schau dich um, lass dich einladen - wenn er tobt vor eifersucht hast du gewonnen wenn nicht, weißt du wenigstens wo ran du bist
pass auf dich auf und zeig, dass du am längeren hebel bist
und denk immer daran: WO WIR SIND IST OBEN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club