Forum / Liebe & Beziehung

Denke ich falsch oder mein Freund??

Letzte Nachricht: 26. August 2010 um 15:50
26.08.10 um 14:12

Ich und mein freund sind seit eineinhalb Jahren ein paar und leben in einer Fernbeziehung mit Kind von meiner Seite aber er ist nicht der Vater hat sie aber mittlerweile akzeptiert das war vor einem halben Jahr noch ganz anders aber darum geht es jetzt nicht. Es geht darum das er immer zu mir sagt ich habe Dinge auszugleichen Wir wohnen 240 km aus einander und ich habe keinen Führerschein und auch kein Auto und das stört ihn da ich einfach unflexibel bin ich kann nicht alleine einkaufen oder ihn mal zur Arbeit fahren. Dann habe ich ein Kind und und keine vernünftige Arbeit was sich erst im September ändert wenn ich endlich wieder mehr arbeiten kann das heist ich hab auch kein Geld und kann keine großen Sprünge machen. Er sagt auch immer zu mir nur weil du ein Kind hast kann ich nicht mit dir essen gehen oder in die disco oder ins Kino ich muss auf soviel verzichten also musst du einen Ausgleich schaffen dafür. Bei ihm sind es die blow jobs wenn ich meine tage habe leidet er ja so weil er nicht mit mir schlafen kann und freut sich auch regelrecht drauf das ich meine tage endlich bekomme denn dann hat er wieder seinen spass es gibt nichts schöneres als das für ihn wenn ich ihn befriedige aber ich habe die Schnauze voll davon immer nur ihn zu befriedigen ich mache wirklich alles für ihn wenn ich im Urlaub da bin oder an den Wochenenden und auch nur ich bin diejenige die hin und her fährt er hat ein Auto und fährt nicht zu mir. ich fahre seit fast einem Jahr alleine mit Kind immer hin und her. Er meinte gestern abend zu mir er fühlt sich alleine obwohl er nicht alleine ist ich lasse ihn Tag für Tag total geil aus dem Haus gehen weil ich ihn nicht befriedigt habe in meinen tagen er macht einen regelrechten aufstand darüber das ich das nicht gemacht habe er ist auch der erste dem ich je einen blow job verpasst habe und ich hasse es das zu machen ich finde da nichts erotisches dran ich kann damit einfach nichts anfangen.
So wie er mit dem lecken nichts anfangen kann das bekomme ich auf tabu nicht. Nur mal mich befriedigen ist nicht dafür bekomme ich ja sex... da muss ich befriedigt genug sein.
Meine frage an euch:wenn ihr euch regelrecht dazu gezwungen fühlt das zu machen ist es dann okay wenn ich sage ich mag nicht mehr ich mach das nicht mehr. Akzeptier es oder ekzeptier es nicht .
oder bin ich egoistisch?

Mehr lesen

26.08.10 um 14:18


Also erstens würden Satzzeichen deinen Text beim lesen wirklich erheblich erleichtern.. bin ständig in der Zeile verrutscht, weil deine Sätze einfach kein Punkt und Komma haben.. nur so nebenbei.

Ich finde, dein Freund macht sich ganz schön lächerlich, wenn ich ehrlich bin.. und wenn ich gleich nochmal knallhart ehrlich sein darf: du dich genauso indem du dir sowas gefallen lässt. Was ist denn das für eine Geschichte?? Ich muss meinen Freund oral befriedigen, wenn ich die Tage habe.. ich darf ihn nicht geil aus dem Haus gehen lasse.. ich hasse es das alles zu machen und tu es trotzdem.. usw.. das liest sich, als hätte er dich nur für SEINE Befriedigung.. hallo, gehts noch? Und du machst da mit und fragst uns jetzt, ob DU egoistisch bist??

Bitte lies dir deinen Text nochmal in Ruhe durch und beantworte dir die Frage für dich mal selber.. mir fehlen im Moment echt die Worte.

Gefällt mir

26.08.10 um 14:20

Ja,
ich kann mich lyna da nur anschließen - lies den text nochmal selber durch und da hast du deine antwort!

Ach ja, wegen der satzzeichen auch

liebe grüße
Angel

Gefällt mir

26.08.10 um 14:24

Hallo,
also dein Freund scheint mir ja einer zu sein. Du sagst er hat die Kleine akzeptiert?
Warum wirft er dir denn dann immer noch in regelmäßigen Abständen vor, dass man mit dir nichts unternehmen kann wegen der Kleinen? Akzeptanz sieht für mich anders aus. Sorry.

Dann zu dem anderen Thema, wenn er dich wirklich liebt, denke ich würde er auch zu dir fahren und auf deine Gesamtsituation mehr Rücksicht nehmen als er es macht. Klar das er nicht alles finanziert oder so, davon redet ja keiner, aber er scheint doch im Moment von euch beiden die finanziell bessere Situation zu haben und ich finde es nur allzu gerecht wenn man sagt in den ungraden Wochen komme ich zu dir und in den graden Wochen du zu mir (außer halt einer ist mal krank oder so)

Dann noch das Thema Blow Job. Wenn du dich dabei erniedrigt fühlst bzw. keinerlei Spass daran hast, dann lass es!!! Er geht doch wie du schreibst auch in keiner Hinsicht auf dich ein. Du bist doch nicht dafür da, damit er sich toll fühlt und befriedigt ist, du hast doch auch deine Bedürfnisse und wenn er auf diese partout nicht eingeht..dann würde ich für mich schon entscheiden, dass es nicht der Mann fürs Leben ist, besonders nicht wenn ein Kind im Spiel ist.

In der Liebe ist es ein Nehmen und Geben, aber so wie du deine Situation hier schilderst nimmt er nur. Und das kann dich doch auf Dauern nicht zufrieden stellen oder?

Gefällt mir

26.08.10 um 14:26

Sugarsweetangel85
So wie ich das sehe, habt Ihr doch recht unterschiedliche Vorstellungen bzgl. Sexualität & generell partnerschaftlichem Miteinander. Und ich finde, dass bei Euch ganz schön der Wurm drin ist. Natürlich ist es grundsätzlich o.k., sexuelle Praktiken abzulehnen, wenn man sie nicht mag. Insbesondere sollte man sich nicht erpressen lassen, was, wie ich finde, Dein Partner macht. Ich finde, dass man partnerschaftlich und auch sexuell einigermaßen auf dem gleichen Level sein sollte. Das scheint bei Euch überhaupt nicht der Fall zu sein. Was Du Dir wünscht, macht er nicht, was er sich wünscht, machst Du nur widerwillig, auf der Basis von Erpressung. Also, das geht ja gar nicht! Frage Dich doch mal, was denn überhaupt die Basis Eurer Beziehung ist. Bist Du nur mit ihm zusammen, weil Du nicht allein sein kannst? Erduldest Du deshalb auch seine Erpressungen? Erduldest Du deshalb auch seine unsinnigen bzw. fiesen Äußerungen, mit denen er Dir ständig ein schlechtes Gewissen bereitet und Dich herabwürdigt? Also, um so eine Type als Partner zu haben, brauchst Du sicher keine 240 Kilometer zu fahren. Die findest in jeder Spelunke um die Ecke massenweise.

Gefällt mir

26.08.10 um 14:31
In Antwort auf

Hallo,
also dein Freund scheint mir ja einer zu sein. Du sagst er hat die Kleine akzeptiert?
Warum wirft er dir denn dann immer noch in regelmäßigen Abständen vor, dass man mit dir nichts unternehmen kann wegen der Kleinen? Akzeptanz sieht für mich anders aus. Sorry.

Dann zu dem anderen Thema, wenn er dich wirklich liebt, denke ich würde er auch zu dir fahren und auf deine Gesamtsituation mehr Rücksicht nehmen als er es macht. Klar das er nicht alles finanziert oder so, davon redet ja keiner, aber er scheint doch im Moment von euch beiden die finanziell bessere Situation zu haben und ich finde es nur allzu gerecht wenn man sagt in den ungraden Wochen komme ich zu dir und in den graden Wochen du zu mir (außer halt einer ist mal krank oder so)

Dann noch das Thema Blow Job. Wenn du dich dabei erniedrigt fühlst bzw. keinerlei Spass daran hast, dann lass es!!! Er geht doch wie du schreibst auch in keiner Hinsicht auf dich ein. Du bist doch nicht dafür da, damit er sich toll fühlt und befriedigt ist, du hast doch auch deine Bedürfnisse und wenn er auf diese partout nicht eingeht..dann würde ich für mich schon entscheiden, dass es nicht der Mann fürs Leben ist, besonders nicht wenn ein Kind im Spiel ist.

In der Liebe ist es ein Nehmen und Geben, aber so wie du deine Situation hier schilderst nimmt er nur. Und das kann dich doch auf Dauern nicht zufrieden stellen oder?

Studa05
>>> Warum wirft er dir denn dann immer noch in regelmäßigen Abständen vor, dass man mit dir nichts unternehmen kann wegen der Kleinen?

Das macht er, um ihr ein schlechtes Gewissen einreden zu können, sie damit auch erpressen zu können, auf dass sie gefügig das macht, was er gebietet. Allerdings sollte auch mal die Frage gestellt werden, wie es sein kann, dass sie sich herunterputzen, zwingen und erpressen lässt.

>>> wenn er dich wirklich liebt

Du glaubst tatsächlich, dass da "Liebe" im Spiel ist? Bei all diesem Erpressen, diesem Nötigen, diesem Herabwürdigen und diesem Ignorieren der Interessen und Wünsche der Frau?

Also, da werde ich aber doch lieber anständig gehasst (und fortan in Ruhe gelassen).

Gefällt mir

26.08.10 um 14:35

Sorry wegen der satzzeichen
ich habe es nicht so damit aber ich versuche mich zu bessern, versprochen.

Gefällt mir

26.08.10 um 14:40
In Antwort auf

Studa05
>>> Warum wirft er dir denn dann immer noch in regelmäßigen Abständen vor, dass man mit dir nichts unternehmen kann wegen der Kleinen?

Das macht er, um ihr ein schlechtes Gewissen einreden zu können, sie damit auch erpressen zu können, auf dass sie gefügig das macht, was er gebietet. Allerdings sollte auch mal die Frage gestellt werden, wie es sein kann, dass sie sich herunterputzen, zwingen und erpressen lässt.

>>> wenn er dich wirklich liebt

Du glaubst tatsächlich, dass da "Liebe" im Spiel ist? Bei all diesem Erpressen, diesem Nötigen, diesem Herabwürdigen und diesem Ignorieren der Interessen und Wünsche der Frau?

Also, da werde ich aber doch lieber anständig gehasst (und fortan in Ruhe gelassen).

Kabw
Das er das macht um ihr ein schlechtes Gewissen zu bereiten um sich gefügig zu machen..ist mir klar...trotzdem mir ging es darum ihr so klar zu machen das dort keine Akzeptanz ist, die sie zu sehen scheint.....da er dies einfach nur als Druckmittel auf sie ausübt....


auf das "wenn er dich wirklich liebt" bezogen:

Nein für mich ist in der ganzen Story nichts von Liebe zu finden wenn du mich fragst, aber man muss doch nicht immer direkt schreiben, das sie ein A******* gefunden haben oder? Man kann doch auch sachlich an die Sache rangehen und hoffen, dass sie es auch so verstehen, das die Situation so GAR NICHT geht und man nur benutzt wird.

Das ist alles...

Gefällt mir

26.08.10 um 14:48
In Antwort auf

Sugarsweetangel85
So wie ich das sehe, habt Ihr doch recht unterschiedliche Vorstellungen bzgl. Sexualität & generell partnerschaftlichem Miteinander. Und ich finde, dass bei Euch ganz schön der Wurm drin ist. Natürlich ist es grundsätzlich o.k., sexuelle Praktiken abzulehnen, wenn man sie nicht mag. Insbesondere sollte man sich nicht erpressen lassen, was, wie ich finde, Dein Partner macht. Ich finde, dass man partnerschaftlich und auch sexuell einigermaßen auf dem gleichen Level sein sollte. Das scheint bei Euch überhaupt nicht der Fall zu sein. Was Du Dir wünscht, macht er nicht, was er sich wünscht, machst Du nur widerwillig, auf der Basis von Erpressung. Also, das geht ja gar nicht! Frage Dich doch mal, was denn überhaupt die Basis Eurer Beziehung ist. Bist Du nur mit ihm zusammen, weil Du nicht allein sein kannst? Erduldest Du deshalb auch seine Erpressungen? Erduldest Du deshalb auch seine unsinnigen bzw. fiesen Äußerungen, mit denen er Dir ständig ein schlechtes Gewissen bereitet und Dich herabwürdigt? Also, um so eine Type als Partner zu haben, brauchst Du sicher keine 240 Kilometer zu fahren. Die findest in jeder Spelunke um die Ecke massenweise.

Hallo
oh man deine Antwort bringt mich zum weinen weil ich erst dadurch echt mit bekomme wie ich mich erpressen lasse. Ich mache eigentlich alles was er möchte und will. Ich habe es zum Beispiel immer mal so gemacht das wenn uns die kippen aus gegangen sind ich eine Bedingung dafür gestellt habe, das ich sie hole meist nur mal zehn Minuten kopfkraulen oder ne Massage weil ich dachte so komm ich mal dazu, Pustekuchen das meiste ist heute noch nicht eingelöst. Jetzt mache ich das nicht mehr will er kippen muss er sie selber holen.
Ähm Schimpfwörter sind auch seine Spezialität immer wenn ich ihn aufrege kommt er mir mit Beleidigungen die unter die Gürtel Linie gehen.Wo ich ihm auch schon die Meinung gegeigt habe und gesagt habe hört er damit nicht langsam auf bin ich weg.
Er meinte dazu all seine Beleidigungen mir gegenüber sind nichts im Gegenzug dafür was ich gemacht habe ihm das Gefühl gegeben habe von wie ich finde ihn nicht sexuell attraktive oder habe kein Interesse an ihm in meinen tagen und was mir daran so schwer fällt nur mal seinen freund glücklich zu machen.

Gefällt mir

26.08.10 um 14:52

Ziemlich rücksichtslos dein Freund!
Also ich finde wie er dich behandelt ist einfach nur noch erniedrigend!!

Er "akzeptiert" die Kleine aber verlangt, dass du alles für ihn tust - ist aber nicht bereits dasselbe zu geben.

An deiner Stelle würd ich mich ganz schnell von ihm trennen. Klar leichter gesagt als getan, jedoch wirst du mit diesem Kerl nicht glücklich werden..

Gefällt mir

26.08.10 um 15:03

Du denkst falsch.
Nämlich in der Hinsicht, dass er dein FREUND ist, denn die Bezeichnung hat dieses @schl... echt nicht verdient.

Der Typ benutzt dich und ist in keinster Weise FREUNDlich zu dir.

Was hält dich bei diesem Ekel?

Gefällt mir

26.08.10 um 15:10
In Antwort auf

Du denkst falsch.
Nämlich in der Hinsicht, dass er dein FREUND ist, denn die Bezeichnung hat dieses @schl... echt nicht verdient.

Der Typ benutzt dich und ist in keinster Weise FREUNDlich zu dir.

Was hält dich bei diesem Ekel?

Gute frage
es ist ja nicht nur so das er schlechte Seiten hat er hat auch seine guten und ich bin auch nicht gerade sehr leicht Hand zu haben ich kann schon auch zickig werden. manchmal kommt es mir so vor als hätten wir eine Hass liebe ohne einander können wir nicht und manchmal mit einander auch nicht. Das ist immer so ein hin und her haben wir eine kriese bewältigt kommt 4 Wochen später die neue. wir haben uns schon so oft getrennt aber dann konnten wir doch wieder nicht ohne einander.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

26.08.10 um 15:10

Denken.......
boooo, ich glaube du fängst gerade an mit denken.....mach weiter damit....!!!

es gibt doch so einen mehr oder weniger netten spruch: das männer mit dem sch@nz denken.....deiner tut das wohl.

öööhhh, wer hier wohl egoistisch ist? wer hier wohl auf wen rücksicht nimmt?
woran machst du fest er würde dich lieben? ich les da nix in der richtung raus.
mädel, krieg bloss zeitig den absprung.....bevor der dein selbstbewusstsein vollends kaputt macht!
rette diiiiich, und dein kind!
lg

Gefällt mir

26.08.10 um 15:11


Trenn dich von dem Schwein!!!!!!!! Bitte trenn dich du findest jemanden der tausendmal besser ist als dieser Saftsack!!!!

Gefällt mir

26.08.10 um 15:11
In Antwort auf

Hallo
oh man deine Antwort bringt mich zum weinen weil ich erst dadurch echt mit bekomme wie ich mich erpressen lasse. Ich mache eigentlich alles was er möchte und will. Ich habe es zum Beispiel immer mal so gemacht das wenn uns die kippen aus gegangen sind ich eine Bedingung dafür gestellt habe, das ich sie hole meist nur mal zehn Minuten kopfkraulen oder ne Massage weil ich dachte so komm ich mal dazu, Pustekuchen das meiste ist heute noch nicht eingelöst. Jetzt mache ich das nicht mehr will er kippen muss er sie selber holen.
Ähm Schimpfwörter sind auch seine Spezialität immer wenn ich ihn aufrege kommt er mir mit Beleidigungen die unter die Gürtel Linie gehen.Wo ich ihm auch schon die Meinung gegeigt habe und gesagt habe hört er damit nicht langsam auf bin ich weg.
Er meinte dazu all seine Beleidigungen mir gegenüber sind nichts im Gegenzug dafür was ich gemacht habe ihm das Gefühl gegeben habe von wie ich finde ihn nicht sexuell attraktive oder habe kein Interesse an ihm in meinen tagen und was mir daran so schwer fällt nur mal seinen freund glücklich zu machen.

Sugarsweetangel85
Wenn ich mal ins Blaue hinein Vermutungen anstellen darf:

Ich vermute, dass Du diesen erpresserischen Umgang kennst. Und zwar nicht erst seit Du mit der Type zusammen bist. Dir ist sein Verhalten der Herabwürdigung und der Erpressung nicht aufgefallen, weil es für Dich sowas wie "Normalität" im Umgang miteinander darstellt. Wie Du siehst, reagieren hier alle sehr verblüfft, wenn nicht gar entsetzt auf Deine Geschichte. Du kannst daran erkennen, dass der erpresserische Umgang keineswegs normal ist. Glaube mir, es gibt eine andere Welt. Eine Welt, in der Dein Partner GERNE auch mal auf Deine Wünsche eingeht. Eine Welt, in der Du nicht ständig Bedingungen erfüllen musst, um aufrichtige Zuneigung zu erhalten. Eine Welt, in der es darum geht, dass es ihm UND Dir gut geht. Eine Welt, in der nicht aufgerechnet wird. Eine Welt, in der Freiwilligkeit herrscht und die Dinge geschehen, weil man LUST darauf hat. Eine Welt, in der nicht nur Du, mit Deinen Interessen und Wünschen tatsächlich akzeptiert wirst, sondern tatsächlich auch Dein Kind - und zwar OHNE Dich z.B. durch abfällige Bemerkungen bzgl. Deines Kindes klein zu machen. Eine Welt, in der Du nicht beleidigt wirst, um Dich herabzuwürdigen, auf dass sich der andere besser, überlegener fühlt und sich aufgrund der Dir reingepressten Schuldgefühle noch mehr egoistisch rausnehmen kann.

Das ist eine Welt, die Du (noch) nicht kennst. Mit dieser schrecklichen Type wirst Du sie niemals kennen lernen. Es gibt sie aber. Und denke auch an Dein Kind. Es ist doch schrecklich, wenn Dein Kind mehr und mehr miterlebt, wie seine Mutter zur gefügigen, entrechteten Minna gemacht wird.

Gefällt mir

26.08.10 um 15:12

Möchte mich
Maybe inhaltlich voll anschließen. BEISS!!!

Gefällt mir

26.08.10 um 15:15
In Antwort auf

Hallo
oh man deine Antwort bringt mich zum weinen weil ich erst dadurch echt mit bekomme wie ich mich erpressen lasse. Ich mache eigentlich alles was er möchte und will. Ich habe es zum Beispiel immer mal so gemacht das wenn uns die kippen aus gegangen sind ich eine Bedingung dafür gestellt habe, das ich sie hole meist nur mal zehn Minuten kopfkraulen oder ne Massage weil ich dachte so komm ich mal dazu, Pustekuchen das meiste ist heute noch nicht eingelöst. Jetzt mache ich das nicht mehr will er kippen muss er sie selber holen.
Ähm Schimpfwörter sind auch seine Spezialität immer wenn ich ihn aufrege kommt er mir mit Beleidigungen die unter die Gürtel Linie gehen.Wo ich ihm auch schon die Meinung gegeigt habe und gesagt habe hört er damit nicht langsam auf bin ich weg.
Er meinte dazu all seine Beleidigungen mir gegenüber sind nichts im Gegenzug dafür was ich gemacht habe ihm das Gefühl gegeben habe von wie ich finde ihn nicht sexuell attraktive oder habe kein Interesse an ihm in meinen tagen und was mir daran so schwer fällt nur mal seinen freund glücklich zu machen.

Und ich weine mit dir

Maus, das was du da hast, ist KEINE Beziehung. Du machst ALLES für ihn, er Dinge für dich nur auf Gegenleistung, die regelrecht erpresst wird. Außerdem wird er verbal gewalttätig gegen dich (was Beleidigungen für mich bedeuten).

Hattest du schon mal eine schöne Beziehung? Eine, in der man sich aufgehoben und verstanden und gewertschätzt wird? In der man (BEIDE) GERNE etwas für den Partner tut, weil man ihn lächeln sehen will? In der man sich gegenseitig unterstützt? Ich fürchte ja nein, denn sonst hättest du schon lange das Weite gesucht bzw. dir gar nicht so einen ausgesucht, denn dann hättest du eine gesunde Vorauswahl, bei der solche Egoschweine gleich durchfallen. Was ist schief gelaufen bei dir, dass du glaubst so leben zu müssen? Nichts besseres verdient zu haben?

Ich appelliere an dich als MUTTER diesen Typ in den Wind zu schießen, was soll das für ein Beziehungmodell sein, dass du deinem Kind vorlebst? Geht gar nicht

Ich wünsch dir die Kraft den RICHTIGEN Schritt zu gehen.

Lg

Gefällt mir

26.08.10 um 15:16
In Antwort auf

Denken.......
boooo, ich glaube du fängst gerade an mit denken.....mach weiter damit....!!!

es gibt doch so einen mehr oder weniger netten spruch: das männer mit dem sch@nz denken.....deiner tut das wohl.

öööhhh, wer hier wohl egoistisch ist? wer hier wohl auf wen rücksicht nimmt?
woran machst du fest er würde dich lieben? ich les da nix in der richtung raus.
mädel, krieg bloss zeitig den absprung.....bevor der dein selbstbewusstsein vollends kaputt macht!
rette diiiiich, und dein kind!
lg

Darling611
>>> es gibt doch so einen mehr oder weniger netten spruch: das männer mit dem sch@nz denken...

Ähhm... jo... sehr "netter" Spruch. Da geht mir ja das Messer in der Hose auf!

Gefällt mir

26.08.10 um 15:17
In Antwort auf

Gute frage
es ist ja nicht nur so das er schlechte Seiten hat er hat auch seine guten und ich bin auch nicht gerade sehr leicht Hand zu haben ich kann schon auch zickig werden. manchmal kommt es mir so vor als hätten wir eine Hass liebe ohne einander können wir nicht und manchmal mit einander auch nicht. Das ist immer so ein hin und her haben wir eine kriese bewältigt kommt 4 Wochen später die neue. wir haben uns schon so oft getrennt aber dann konnten wir doch wieder nicht ohne einander.

Keiner
hat nur schlechte Seiten aber diese Seiten die er hat um das von dir zu verlangen überwiegen doch alle guten Seiten um ein vielfaches.
Willst du so immer weiter leben, willst du, das dein Kind irgendwann etwas davon bemerkt, wie respektlos dein Freund dich behandelt?

Bist du das auf dem Foto? Dann bist du doch wirklich ne ganz Hübsche und könntest mit Leichtigkeit was besseres bekommen.

Auch wenn man vielleicht nicht immer leicht zu handhaben ist, hat man als Frau allemal etwas besseres verdient, als als kostenlose Prostituierte behandelt zu werden.

Denn so seh ich das, was er mit dir macht.

Auch eine Hassliebe kann man beenden, wenn man sich nur oft genug vorhält, was man an dem anderen hasst.

Gefällt mir

26.08.10 um 15:27
In Antwort auf

Kabw
Das er das macht um ihr ein schlechtes Gewissen zu bereiten um sich gefügig zu machen..ist mir klar...trotzdem mir ging es darum ihr so klar zu machen das dort keine Akzeptanz ist, die sie zu sehen scheint.....da er dies einfach nur als Druckmittel auf sie ausübt....


auf das "wenn er dich wirklich liebt" bezogen:

Nein für mich ist in der ganzen Story nichts von Liebe zu finden wenn du mich fragst, aber man muss doch nicht immer direkt schreiben, das sie ein A******* gefunden haben oder? Man kann doch auch sachlich an die Sache rangehen und hoffen, dass sie es auch so verstehen, das die Situation so GAR NICHT geht und man nur benutzt wird.

Das ist alles...

Studa05
Oki - hast Recht.

Gefällt mir

26.08.10 um 15:27
In Antwort auf

Darling611
>>> es gibt doch so einen mehr oder weniger netten spruch: das männer mit dem sch@nz denken...

Ähhm... jo... sehr "netter" Spruch. Da geht mir ja das Messer in der Hose auf!

Das MESSER?

Was hast DU denn in deiner Hose? Da brauchst du ja nen Waffenschein

Gefällt mir

26.08.10 um 15:35
In Antwort auf

Das MESSER?

Was hast DU denn in deiner Hose? Da brauchst du ja nen Waffenschein

Ach findi
das thema ist ja eigentlich ernst.......
booo. ich lach mich aber gerade unter den stuhl.....

Gefällt mir

26.08.10 um 15:50
In Antwort auf

Ach findi
das thema ist ja eigentlich ernst.......
booo. ich lach mich aber gerade unter den stuhl.....

Man muss ja nicht immer
bierernst sein

*unter den Stuhl lins*
Biste wieder vorgekommen?

Gefällt mir