Forum / Liebe & Beziehung

Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen

9. September um 20:53 Letzte Antwort: 11. September um 10:03

Ich glaube ich habe jemanden vergrault. Ich versuche mich so kurz wie möglich zu fassen.
Ich habe im Februar jemanden über eine Dating-app kennengelernt. Wir haben uns ein paar mal getroffen bis auf knutschen und kuscheln lief nichts und irgendwie hatte ich nach geraumer Zeit das Interesse verloren. Er war mir gefühlt zu introvertiert und ich denke dass er eher der Couchpotato ist, was ich nicht besonders mag. Vll gebe ich ihm da auch unrecht. Corona hat wie wir alle wissen viel lahmgelegt und so gut kenne ich ihn nicht. Erste Eindrücke eben. Auf jeden Fall hat er mir ziemlich oft geschrieben und mich nach Treffen gefragt. Wir haben uns das letzte Mal im April oder Mai getroffen, seitdem war nichts. Ich gebe zu das war nicht die feine englische Art von mir, weil ich echt oft abgesagt. Ungelogen bestimmt über 15 x . Auch gerne mal kurz vor knapp und er ist trotzdem hartnäckig geblieben. Ganz ehrlich ich hätte schon gar keinen Bock mehr gehabt, aber irgendwie hatte er sich festgebissen. Jetzt am Montag war ich bei ihm und ich habe ihn mit anderen Augen gesehen. Wir haben uns monatelang nicht gesehen und er hat mich direkt zur Begrüßung auf den Mund geküsst. Richtig zu sich hin gezogen und mich gepackt. Er hat auch die ganze Zeit Andeutungen gemacht bzgl ob er nur gut ist für mich, damit ich jemanden zum kuscheln habe etc. Ich war total perplex und dadurch auch abweisend zu seinen getätigten Aussagen. Der ganze Abend war so anders. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass er sich emotional zu mir hin gewandt hat. Keine Ahnung wie ich es beschreiben soll. Allerdings muss ich dazu sagen er war jetzt monatelang nicht bei irgendwelchen Dating Seiten angemeldet. Seit 1 Woche ist er da wieder angemeldet und schreibt aktuell auch mit zwei Damen (hat er mir von sich aus erzählt).
So nun habe ich natürlich zu spät gemerkt dass er eigentlich ein richtig toller Kerl ist und  nun weiß ich nicht, wie ich das wieder gerade biegen soll. Ich habe keine Ahnung wie ich am besten vorgehe, damit er mir auch glaubt, dass er nicht nur eine Alternative ist, sondern dass ich mich jetzt wirklich mal ernsthaft auf ihn fokussieren möchte und ihn wirklich richtig kennenlernen möchte. Irgendwelche Tipps?
Danke fürs lesen. 

Mehr lesen

10. September um 15:37

Sag es Ihm doch einfach, wie du denkst, dann wirst du sehen wie seine Reaktion darauf ist. 

1 LikesGefällt mir
11. September um 0:20
In Antwort auf user1047762331

Ich glaube ich habe jemanden vergrault. Ich versuche mich so kurz wie möglich zu fassen.
Ich habe im Februar jemanden über eine Dating-app kennengelernt. Wir haben uns ein paar mal getroffen bis auf knutschen und kuscheln lief nichts und irgendwie hatte ich nach geraumer Zeit das Interesse verloren. Er war mir gefühlt zu introvertiert und ich denke dass er eher der Couchpotato ist, was ich nicht besonders mag. Vll gebe ich ihm da auch unrecht. Corona hat wie wir alle wissen viel lahmgelegt und so gut kenne ich ihn nicht. Erste Eindrücke eben. Auf jeden Fall hat er mir ziemlich oft geschrieben und mich nach Treffen gefragt. Wir haben uns das letzte Mal im April oder Mai getroffen, seitdem war nichts. Ich gebe zu das war nicht die feine englische Art von mir, weil ich echt oft abgesagt. Ungelogen bestimmt über 15 x . Auch gerne mal kurz vor knapp und er ist trotzdem hartnäckig geblieben. Ganz ehrlich ich hätte schon gar keinen Bock mehr gehabt, aber irgendwie hatte er sich festgebissen. Jetzt am Montag war ich bei ihm und ich habe ihn mit anderen Augen gesehen. Wir haben uns monatelang nicht gesehen und er hat mich direkt zur Begrüßung auf den Mund geküsst. Richtig zu sich hin gezogen und mich gepackt. Er hat auch die ganze Zeit Andeutungen gemacht bzgl ob er nur gut ist für mich, damit ich jemanden zum kuscheln habe etc. Ich war total perplex und dadurch auch abweisend zu seinen getätigten Aussagen. Der ganze Abend war so anders. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass er sich emotional zu mir hin gewandt hat. Keine Ahnung wie ich es beschreiben soll. Allerdings muss ich dazu sagen er war jetzt monatelang nicht bei irgendwelchen Dating Seiten angemeldet. Seit 1 Woche ist er da wieder angemeldet und schreibt aktuell auch mit zwei Damen (hat er mir von sich aus erzählt).
So nun habe ich natürlich zu spät gemerkt dass er eigentlich ein richtig toller Kerl ist und  nun weiß ich nicht, wie ich das wieder gerade biegen soll. Ich habe keine Ahnung wie ich am besten vorgehe, damit er mir auch glaubt, dass er nicht nur eine Alternative ist, sondern dass ich mich jetzt wirklich mal ernsthaft auf ihn fokussieren möchte und ihn wirklich richtig kennenlernen möchte. Irgendwelche Tipps?
Danke fürs lesen. 

Mein Tipp wäre, lernt euch persönlich kennen. Trefft euch in einem neutralen Umfeld und redet miteinander. Lernt euch kennen.

Das ist der logische Schritt, nachdem man sich in Sozialen Netzwerken beschnuppert hat.

Pi


 

Gefällt mir
11. September um 0:21
In Antwort auf pi-choo

Mein Tipp wäre, lernt euch persönlich kennen. Trefft euch in einem neutralen Umfeld und redet miteinander. Lernt euch kennen.

Das ist der logische Schritt, nachdem man sich in Sozialen Netzwerken beschnuppert hat.

Pi


 

Und vergesst das Auf und Ab davor. Das bringt einfach nichts.

Gefällt mir
11. September um 8:48
In Antwort auf user1047762331

Ich glaube ich habe jemanden vergrault. Ich versuche mich so kurz wie möglich zu fassen.
Ich habe im Februar jemanden über eine Dating-app kennengelernt. Wir haben uns ein paar mal getroffen bis auf knutschen und kuscheln lief nichts und irgendwie hatte ich nach geraumer Zeit das Interesse verloren. Er war mir gefühlt zu introvertiert und ich denke dass er eher der Couchpotato ist, was ich nicht besonders mag. Vll gebe ich ihm da auch unrecht. Corona hat wie wir alle wissen viel lahmgelegt und so gut kenne ich ihn nicht. Erste Eindrücke eben. Auf jeden Fall hat er mir ziemlich oft geschrieben und mich nach Treffen gefragt. Wir haben uns das letzte Mal im April oder Mai getroffen, seitdem war nichts. Ich gebe zu das war nicht die feine englische Art von mir, weil ich echt oft abgesagt. Ungelogen bestimmt über 15 x . Auch gerne mal kurz vor knapp und er ist trotzdem hartnäckig geblieben. Ganz ehrlich ich hätte schon gar keinen Bock mehr gehabt, aber irgendwie hatte er sich festgebissen. Jetzt am Montag war ich bei ihm und ich habe ihn mit anderen Augen gesehen. Wir haben uns monatelang nicht gesehen und er hat mich direkt zur Begrüßung auf den Mund geküsst. Richtig zu sich hin gezogen und mich gepackt. Er hat auch die ganze Zeit Andeutungen gemacht bzgl ob er nur gut ist für mich, damit ich jemanden zum kuscheln habe etc. Ich war total perplex und dadurch auch abweisend zu seinen getätigten Aussagen. Der ganze Abend war so anders. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass er sich emotional zu mir hin gewandt hat. Keine Ahnung wie ich es beschreiben soll. Allerdings muss ich dazu sagen er war jetzt monatelang nicht bei irgendwelchen Dating Seiten angemeldet. Seit 1 Woche ist er da wieder angemeldet und schreibt aktuell auch mit zwei Damen (hat er mir von sich aus erzählt).
So nun habe ich natürlich zu spät gemerkt dass er eigentlich ein richtig toller Kerl ist und  nun weiß ich nicht, wie ich das wieder gerade biegen soll. Ich habe keine Ahnung wie ich am besten vorgehe, damit er mir auch glaubt, dass er nicht nur eine Alternative ist, sondern dass ich mich jetzt wirklich mal ernsthaft auf ihn fokussieren möchte und ihn wirklich richtig kennenlernen möchte. Irgendwelche Tipps?
Danke fürs lesen. 

Naja.  15x abersevieren und auf ihm "runtrampeln" hinterlässt Spuren. 

Ich glaube, nichts war wirklich von Herzen.. 

Er hat gesehen, das er auf die nornale Tour bei dir nicht ankommt.  Also geht er einen anderen Weg.. 

Wie kam es, dass du zu diesem Treffen erschienen bist? Was hat sich davor in eurer Kommunikation geändert?


Er versuchts auf die Bad-Boy Art.. und es klappt ja ganz wunderbar.. 


Küsst dich beim zusammentreffen, erzählt, dass er über Monate nicht auf Tinder und Co war, erst seit letzter Woche wieder.. das vermittelt bei dir wohl das Gefühl, dass du einerseits die Einzige warst bis dahin und andererseits dass eine andere sich ihn schnappen könnte.. 

Dann redet er noch etwas Gefühlsduselig und du schmachtest dahin... kannst du dich selbst erst nehmen??? 


..ich lach mich schlapp! 




 

1 LikesGefällt mir
11. September um 8:57
In Antwort auf pi-choo

Mein Tipp wäre, lernt euch persönlich kennen. Trefft euch in einem neutralen Umfeld und redet miteinander. Lernt euch kennen.

Das ist der logische Schritt, nachdem man sich in Sozialen Netzwerken beschnuppert hat.

Pi


 

..Wir haben uns ein paar mal getroffen bis auf knutschen und kuscheln lief nichts ....

" Mein Tipp wäre, lernt euch persönlich kennen" 

1 LikesGefällt mir
11. September um 10:03

Es liegt an Dir, sei ehrlich zu ihm.
Sag ihm wie es dir ergangen ist, was du über euch gedacht hast oder zeig ihm deinen Beitrag hier.
Da hast du es doch sehr schön beschieben.

Gefällt mir