Home / Forum / Liebe & Beziehung / Den Richtigen gefunden, aber er sieht nicht gut aus...

Den Richtigen gefunden, aber er sieht nicht gut aus...

6. Juli 2011 um 13:54 Letzte Antwort: 6. Juli 2011 um 22:57

Hallo.

Vor einiger Zeit habe ich jemanden kennengelernt. Wir verstehen uns (beide ü 20) super, haben immer was zum quatschen, lachen gemeinsam, er ist total lieb und sympatisch zu mir. Er hat mir gezeigt das er gerne was ernstes mit mir anfangen würde. Alles schön und gut, aber der eine Hanken ist der; er sieht nicht gut aus, anziehen tut er sich schon gut und gepflegt ist er auch, aber er ist dick, seine Frisur mag ich nicht und er hat ein häßliches Gesicht, er entspricht nicht meinem Idealbild. Ich weiß nicht was ich nun halten soll. Für mich sind Innere Werte und äußere Werte gleich wichtig, ist so! Vielleicht kann mich wenigstens einer verstehen und mir nen Ratschlag geben.

Schon mal danke im voraus!

Mehr lesen

6. Juli 2011 um 14:01

No
sonst wäre es was ganz anderes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2011 um 14:05

Du musst es eben selber Abwägen
es ist deine Entscheidung, weil von deiner Seite nach muss alles Stimmen, da gebe ich dir recht. Sonst hat es kein Sinn.

Aber sei ehrlich zu ihm, weil sonst ist es Unfähr gegenüber ihn, ihn im dunkeln zu lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2011 um 15:16

Hm,
du scheinst ja sehr viel wert auf aüsserlichkeiten zu legen.

aber: "Wir verstehen uns (beide ü 20) super, haben immer was zum quatschen, lachen gemeinsam, er ist total lieb und sympatisch zu mir." und das schaffst du so ohne die augen dabei zu zukneifen?
weil: " er hat ein häßliches Gesicht, er entspricht nicht meinem Idealbild. "

hm, ich glaub dir nicht so ganz das dir das gleich wichtig ist. sonst würdest du das nicht so betonen.
schade für ihn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2011 um 16:50

Ich glaube...
auch, dass das wohl eher nichts wird.Klar sind die inneren Werte wichtig und die stimmen bei ihm ja anscheindt auch, aber trotzdem finde ich persönlich auch, dass Attraktiviät eine Rolle spielen sollte. Ich persönlich könnte mir nicht vorstellen, mit einem Mann zusammen zu sein, den ich nicht attraktiv finde! Wie solls denn beim Sex sonst klappen? Wenn man so richtig doll verliebt ist, findet man denjenigen auch attraktiv, egal was andere sagen, man hat seine rosarote Brille auf. Aber da muss ich den anderen recht geben- was ist wenn diese rosarote brille mal verschwindet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2011 um 17:05

Es
muß beides passen.
die äußere und innere schönheit.

denn jeder,jede schaut auf die äußere schönheit. nur die wichtigkeit is da einem
unterschiedlich aufgeteilt.
genauso wie bei der inneren schönheit.

nach deinem angaben, ist er bei der äußeren
schönheit ehr bei dir durchgefallen.

dat sind faktische aufnahmen.
aber was sagt dein herz dazu, sind die gefühle zu ihm so stark?!
er wohl nicht.
sonst würdest du nicht so über seine äußere
schönheit so schreiben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2011 um 17:51

Ich verstehe dich schon,
denn mir ging es mal genau so. Ein Ex von mir sah nicht wirklich gut aus, hatte eine schreckliche Frisur und einen komischen Kleidungsstil. Aber ich hatte ihn so gern, dass ich ihn zu nem Kumpel der Friseur ist geschleppt habe und ihm liebevoll erklärt habe dass diese Klamotten doch an seinem Vater besser aussehen würden. Und siehe da, aus dem hässlichen Entlein wurde zunehmends ein Schwan und an das Gesicht hab ich mich sogar mit der Zeit auch gewöhnt glaub mir ES GEHT

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2011 um 18:11

Er hat ein *hässliches* Gesicht
Es ist eigentlich gar nicht mal die Tatsache, dass er dir optisch nicht *so gut* gefällt, sondern deine Wortwahl, die stutzig macht.
Du hast nicht geschrieben, er hätte kein hübsches Gesicht, oder seine Gesichtszüge gefallen dir nicht, sondern er hätte ein *hässliches* Gesicht.
Dieses Wort lässt für mich darauf schließen, dass es sehr schwer sein dürfte, mit diesem Mann eine Beziehung zu führen.
Ich selbst habe kein Idealbild von einem Mann, für ich kommt Schönheit von innen und je mehr ich mich Stück für Stück verliebe, desto hübscher wird der Mann für mich. Ich verliebe mich in innere Werte, die dann nach außen getragen werden. So habe ich mich zB schon bis über beide Ohren in Männer verliebt, die ich anfangs optisch nicht über die Maßen attraktiv fand. Das geht also, davon bin ich überzeugt.
Allerdings habe ich keinen dieser Männer jemals als hässlich bezeichnet.
Ich bezweifle, dass man mit einem Partner zusammen sein kann, den man als hässlich empfindet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2011 um 18:20

Danke erstmal für eure Antworten
Wisst ihr ich finde ihn nett, aber das wars es dann doch schon, ich habe es mir schon bestädigen lassen. Ich habe gedacht das ich mich nach paar Dates mich mal vergucken könnte, nichts ist aber, kein Bauchkribbeln nicht diesesn Gefühl das ich ihn unbedingt sehen will. Ich habe mich eigentlich auf ihn eingelassen weil ich dachte, das ich keine lust mehr auf Arschllchern habe, in der letzten Zeit nur die falschen. Aber er ist keiner, aber trotzdem kann ich mir einfach nichts längerfristiges vorstellen. Ich weiß nichtwie ich es beschreiben soll, für mich muss das Gesamtpaket stimmen und die Welt mit ihm in eine Rosa Brille zu sehen, das ist aber überhaupt nicht so. Er ist der RIchtige in dem Sinn, das er 100%ig lieb, ehrlich und treu ist

Ich war bereits verliebt, mein Ex z.b. ich fand den so toll, habe mich micht richtig verliebt, da fand ich den automatisch von attraktiv, alles an ihm hat mir gefallen, aber meine Freundinnen fanden den so lala nicht wirklich gutaussehend, haben sich sogar gewundert das ich den so gut aussehend fand (nicht falsch versehen, ich hänge nicht mehr an ihm wollte nur ein Beispiel meinerseits geben). Schönheit liegt wird wohl immer im Auge der Betrachters liegen. Und das wurde schon erwähnt, denn wenn wir uns näher kommen, Sex haben dann muss ich ihn auch sexy finden, die Chemie muss da stimmen im Bett, und klar muss man vertrauen haben, aber das spielt die Äusserlichkeit aber auch eine gewisse Rolle. Naja, Danke trotzdem nochmal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2011 um 22:57


Ich leb mit dem Motto schönheit ist vergänglich aber die inneren Werte bleiben.Lieber hab ich einen Mann an meiner Seite der nicht grad der hübscheste ist aber innerlich einfach nur mein Traum ist.
Ich hab sehr viel erfahrung mit hübschen Männer gemacht wo nur Scheiße bei rauskam.
Es muss aber nicht immer sein.Aber mal ganz ehrlich in welchem jahundert leben wir wo wir einmal Knipsen müssen schon steht der Traummann vor uns!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest