Home / Forum / Liebe & Beziehung / Den Partner über längere Zeit nicht sehen

Den Partner über längere Zeit nicht sehen

17. September 2006 um 11:36 Letzte Antwort: 18. September 2006 um 18:17

Hallo zusammen

Ich brauche nun einfach jemand, der mir zuhört. Mein Freund ist beruflich schon länger im Ausland. In drei Wochen kommt er nach Hause und ich freue mich wie eine Wahnsinnige darauf. Aber irgendwie bin ich auch traurig. Er wird nicht einmal 2 Wochen zu Hause sein und dann wird er für einen Sprachaufenthalt drei Monate verreisen. Während diesen drei Monaten habe ich keine Chance ihn zu besuchen, da ich am studieren bin und er in Südamerika ist. Ich wache jetzt schon jeden Tag auf und denke nur daran, dass er wieder für 12 Wochen weggehen wird. Mich belastet es sehr und deshalb weine ich oft. Keine Angst, es ist keine Selbstbemitleidung!!
Ich telefoniere jetzt schon oft mit meinem Freund, aber ich sage ihm eigentlich nicht immer, wie es mir wirklich geht, da ich ihn ja nicht belasten möchte. Er kann ja an der Situation sowieso nichts mehr ändern. Und ich denke, dass es ihn sehr traurig stimmt, wenn er wüsste, wie es mir wirklich geht. Manchmal getraue ich mich auch nicht, ihm zu sagen wie es mir geht, weil ich denke, dass er langsam genug davon hat und sich gar keine Gedanken mehr darüber machen möchte.
Eingie von euch werden nun denken: Geh doch zu deiner Kollegin. Tja, würde ich ja gerne, aber meine beste Kollegin ist letzten Donnerstag nach Australien für ein halbes Jahr.
Was soll ich tun, jeder Gedanke den ich habe, kreist nur um meinen Freund und seine Abwesenheit. Mit meiner Familie möchte ich nicht mehr darüber reden, weil ich das Gefühl habe, dass sie mich gar nicht verstehen. Immer wieder sagen sie nur, dass er ja wiederkommt. Das stimmt ja, aber das nützt mir im Moment auch nicht viel. Ich bräuchte ihn einfach jetzt, aber er ist nicht da.
Geht es anderen auch so? Wie geht ihr damit um, wenn euer Freund so lange weg ist?
Ich muss vielleicht sagen,dass mein Freund seit einem halben Jahr im Ausland schafft.

Danke

Mehr lesen

17. September 2006 um 12:36

Mein liebster fährt zur see
ich glaub ich versteh dich ganz gut.seit drei wochen is der süße nun weg und er darf nur eine email pro woche schreiben, kein telefon, nix für ein halbes jahr. wir sind schon lang zusammen und eigentlich brauche ich jemanden ganz nah. aber ich lieb den kerl halt- und warte. schon seit längerem führen wir eine fernbeziehung und ich kenn das, dass man irgendwann aufhört zu klagen, weil das so langweilig und stressig wirkt. dabei will man doch eigentlich nur ganz lang und ausgiebig getröstet werden, oda?
zur zeit fühl ich mich einsam(mein beste freundin ist auch weggezogen). aber ich versuche es als chance zu sehen, denn ich war wohl sehr auf ihn fixiert. ich will mir ein unabhängiges freudvolles leben aufbauen. mit einem starken ICH, wenn er wiederkommt wird er mich dann umsomehr lieben.
ich finde bewundernswert wie lange du schon durchhälts, klar dass der gedanke ihn jetzt zu sehen aber nur für kurze zeit ... schwer ist.kleiner tipp, geniese die zeit, zeig ihm wie sehr du ihn liebst.wenn du nur an die baldige trennung denkst zerfällt das bisschen euch bleibender zeit in traurigkeit.
ganz liebe grüße

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. September 2006 um 13:22
In Antwort auf leila_12930245

Mein liebster fährt zur see
ich glaub ich versteh dich ganz gut.seit drei wochen is der süße nun weg und er darf nur eine email pro woche schreiben, kein telefon, nix für ein halbes jahr. wir sind schon lang zusammen und eigentlich brauche ich jemanden ganz nah. aber ich lieb den kerl halt- und warte. schon seit längerem führen wir eine fernbeziehung und ich kenn das, dass man irgendwann aufhört zu klagen, weil das so langweilig und stressig wirkt. dabei will man doch eigentlich nur ganz lang und ausgiebig getröstet werden, oda?
zur zeit fühl ich mich einsam(mein beste freundin ist auch weggezogen). aber ich versuche es als chance zu sehen, denn ich war wohl sehr auf ihn fixiert. ich will mir ein unabhängiges freudvolles leben aufbauen. mit einem starken ICH, wenn er wiederkommt wird er mich dann umsomehr lieben.
ich finde bewundernswert wie lange du schon durchhälts, klar dass der gedanke ihn jetzt zu sehen aber nur für kurze zeit ... schwer ist.kleiner tipp, geniese die zeit, zeig ihm wie sehr du ihn liebst.wenn du nur an die baldige trennung denkst zerfällt das bisschen euch bleibender zeit in traurigkeit.
ganz liebe grüße

Ich hab dir
eine email geschickt und auf deinen beitrag geantwortet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2006 um 18:17

Unsere Beziehung...
...ist wundervoll. Im letzten halben Jahr wurde uns wirklich bewusst, wie viel wir einander bedeuten und dass es nichts in der Welt gäbe, was uns "auseinander" bringen könnte. Ich weiss, ich sollte dankbar sein, sehe ich immerhin für knappe 2 Wochen. Trotzdem gibt es Tage, an welchen ich einfach nur weinen könnte...
Es tut einfach weh, wenn man nicht den Mensch an seiner Seite haben kann, den man liebt... vor allem wenn es einem weniger gut geht. Aber das muss ich dir sicherlich nicht erzählen...
Wie ist den euere Situation? Ist er auch mehrere Monate im Ausland?
liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper