Home / Forum / Liebe & Beziehung / Den männern das handwerk legen....

Den männern das handwerk legen....

11. Juli 2006 um 17:16 Letzte Antwort: 17. Juli 2006 um 17:40

ich habe gehört, daß es im net seiten gibt, wo man die männer bloßstellen kann. die, die schon das gleiche x-mal durchgezogen haben.

kennt jemand die seite???

und wenn ihr meint, daß der armer mann sowas nicht verdient hat, daß ich mich nicht genauso geben soll, wie er..... er hat es verdient und ich gebe mich genauso...

auge um auge, zahn um zahn.....

Mehr lesen

11. Juli 2006 um 17:55

In Amerika
werden in einigen Bundesstaaten die Polizeifotos von Puffbesuchern auf Milchtüten gedruckt...

Also, ich finde so etwas nicht in Ordnung.

Ich bin der Meinung, wenn eine Frau merkt, sie passt nicht zum Mann, soll sie sich entfernen - das langt doch schon...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2006 um 18:38

Ach was
... die arme verführte Frau, die vor lauter Verliebtsein keinen Verstand mehr hatte, um zu erkennen, dass er sie 2 Jahre lang vera...

Man, niemand zwingt eine Frau Geliebte zu sein. Kein Mensch, auch keine Geliebte, hat Anspruch auf einen Mann. Entweder es kommt freiwillig zu einer ernstgemeinten Zweierbeziehung, oder es ist für Geliebte und Mann nur Spaß, oder man hat ob du es glaubst oder nicht ein eigenes Gehirn, das zu läßt, sich von dem Mann zu trennen.

Ich würde mich schämen, wenn ich zugeben würde, mich 2 Jahre lang veraschen habe zu lassen und mich jetzt als das Opfer fühle, weil ich als Frau zu dumm und zu unmündig war, um eine Entscheidung zu fällen - nämlich mich von diesem Mann zu trennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2006 um 18:59
In Antwort auf augenstern5

Ach was
... die arme verführte Frau, die vor lauter Verliebtsein keinen Verstand mehr hatte, um zu erkennen, dass er sie 2 Jahre lang vera...

Man, niemand zwingt eine Frau Geliebte zu sein. Kein Mensch, auch keine Geliebte, hat Anspruch auf einen Mann. Entweder es kommt freiwillig zu einer ernstgemeinten Zweierbeziehung, oder es ist für Geliebte und Mann nur Spaß, oder man hat ob du es glaubst oder nicht ein eigenes Gehirn, das zu läßt, sich von dem Mann zu trennen.

Ich würde mich schämen, wenn ich zugeben würde, mich 2 Jahre lang veraschen habe zu lassen und mich jetzt als das Opfer fühle, weil ich als Frau zu dumm und zu unmündig war, um eine Entscheidung zu fällen - nämlich mich von diesem Mann zu trennen.

Ich bin nicht arm...
und ich weiß nicht welcher frust aus dir spricht. 2 jahre waren es nicht, sondern ein jahr. aber trotzdem bin ich am boden zerstört. du hast bestimmt alles im griff und kanst dich in jeder lebenslager kontrolieren. herzlichen glückwunsch - du bist jetzt schon tod. warum wir menschen sind? weil wir gefühle haben und die kann man nicht steuern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2006 um 19:06
In Antwort auf augenstern5

Ach was
... die arme verführte Frau, die vor lauter Verliebtsein keinen Verstand mehr hatte, um zu erkennen, dass er sie 2 Jahre lang vera...

Man, niemand zwingt eine Frau Geliebte zu sein. Kein Mensch, auch keine Geliebte, hat Anspruch auf einen Mann. Entweder es kommt freiwillig zu einer ernstgemeinten Zweierbeziehung, oder es ist für Geliebte und Mann nur Spaß, oder man hat ob du es glaubst oder nicht ein eigenes Gehirn, das zu läßt, sich von dem Mann zu trennen.

Ich würde mich schämen, wenn ich zugeben würde, mich 2 Jahre lang veraschen habe zu lassen und mich jetzt als das Opfer fühle, weil ich als Frau zu dumm und zu unmündig war, um eine Entscheidung zu fällen - nämlich mich von diesem Mann zu trennen.

Hallo Augenstern,
Allegra ist total verletzt, deshalb die Reaktion. Sie ist hilflos, weil sie scheinbar mit ihm reden möchte, er aber nicht mehr erreichbar ist. Es ist grausam, was der Mann da macht.

Trotzdem muss man es von einer ganz anderen Seite sehen. In einer Liebesbeziehung hat jeder das Recht zu gehen. Hat man ein Verhältnis zu einem verheirateten Mann, muss man sehr viel Verständnis aufbringen, denn Männer hauen nicht gerne das Lebenswerk kaputt, das sie sich aufgebaut haben. Ich finde die männliche Reaktion daher gar nich so verwerflich.

Wahrscheinlich ist die Affäre aufgeflogen und jemand hat ihm die Pistole auf die Brust gesetzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2006 um 20:26
In Antwort auf paget_12369244

Ich bin nicht arm...
und ich weiß nicht welcher frust aus dir spricht. 2 jahre waren es nicht, sondern ein jahr. aber trotzdem bin ich am boden zerstört. du hast bestimmt alles im griff und kanst dich in jeder lebenslager kontrolieren. herzlichen glückwunsch - du bist jetzt schon tod. warum wir menschen sind? weil wir gefühle haben und die kann man nicht steuern.

Ich bin nicht tot...
aber neben einem Herzen hat mir der liebe Gott auch einen Verstand gegeben, der mir sagt, dass eine Beziehung zu einem Verheirateten man oft nicht gut geht. Ein Mensch besteht nämlich auch aus Verstand, nicht nur aus Gefühl. Wenn du deine emotionale Reaktion mit deinen Gefühlen rechtfertigst, dann muß du dir aber auch überlegen, ob genau eben diese Gefühle, diesem Mann zu dem Handeln gebracht haben. Würde man ihm fragen, würde er ganz bestimmt auch irgendetwas von Gefühlen reden - allerdings nicht nur in Bezug auf dich sondern auch in Bezug auf seine Partnerin.
Auch von einem Ledigen kannst du nicht erwarten, dass er immer nur mit dir zusammen sein will. Wenn man deine Beiträge ließt, bekommt man den Eindruck, dass du der Meinung bist, du hättest Anspruch auf diesen Mann. Nein, Allegra, den hast du nicht. Abgesehen davon, dass er gebunden ist. Hast du den noch nie eine Beziehung beendet? Hast du nie einen Mann abgelehnt, der dich auf Händen getragen hätte? Vielleicht solltest du mal auch die "andere" Seite versuchen zu verstehen.

Auch ich hatte was mit einem Verheirateten, der sich nicht trennen wollte. Ich akzeptierte seine Entscheidung, sagte ihm aber, dass ich mir ein Leben als Geliebte nicht vorstellen will und kann.

Heute hat er mir erzählt, dass sich seine Frau gerade dabei ist, ihre Koffer zu packen und wenn sie es nicht tut, beendet er es, weil er nicht mehr ohne mich sein will.

Wenn es trotzdem nicht zur Trennung kommt, werde ich nichts mehr mit ihm anfangen, weil auch ich NEIN sagen kann. Und ich werde nicht so kindische Threads wie du verfassen, falls sie zusammen bleiben, von dem ich ehrlich gesagt auch ausgehe. Denn auch er hat das Recht NEIN zu sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2006 um 20:46

Wenn sich dein Freund von dir getrennt hätte...
hätte seine Lebenspartnerin vielleicht das Gleiche über ihn gesagt. Wäre dann sein Handeln in Ordnung gewesen? Wenn du jetzt "ja" sagst, mißt du mit zweierlei Maße bzw. du siehst das Ganze nur aus deiner Sicht. Wenn du mit "nein" antwortest, mußt du zugeben, dass auch du an diesem "Unrecht" beteiligt warst. Was soll dein Verurteilen? Du bist in eine Beziehung eingebrochen. Denk mal da drüber nach. Du hast mich verurteilt, weil ich fremd gegangen bin. Doch hierzu gehören zwei. Einer wie mich und eine wie dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2006 um 20:48
In Antwort auf an0N_1255207599z

Wenn sich dein Freund von dir getrennt hätte...
hätte seine Lebenspartnerin vielleicht das Gleiche über ihn gesagt. Wäre dann sein Handeln in Ordnung gewesen? Wenn du jetzt "ja" sagst, mißt du mit zweierlei Maße bzw. du siehst das Ganze nur aus deiner Sicht. Wenn du mit "nein" antwortest, mußt du zugeben, dass auch du an diesem "Unrecht" beteiligt warst. Was soll dein Verurteilen? Du bist in eine Beziehung eingebrochen. Denk mal da drüber nach. Du hast mich verurteilt, weil ich fremd gegangen bin. Doch hierzu gehören zwei. Einer wie mich und eine wie dich.

Sorry, ich meinte natürlich "wenn er sich von ihr"
getrennt hätte und nicht von "dir".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2006 um 21:34
In Antwort auf myf_11895328

In Amerika
werden in einigen Bundesstaaten die Polizeifotos von Puffbesuchern auf Milchtüten gedruckt...

Also, ich finde so etwas nicht in Ordnung.

Ich bin der Meinung, wenn eine Frau merkt, sie passt nicht zum Mann, soll sie sich entfernen - das langt doch schon...

Dito naja
eine frau die merkt, dass sie nicht zum manne passt, weil er sie belogen hat - die wahrheit hätte sie niemals in sein bett geführt - diese frau fühlt sich vergewaltigt, denke ich. trotzdem ist es kein verbrechen...

...wäre es eins, wenn er eine ... nicht bezahlt hätte?

rike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2006 um 21:36
In Antwort auf alya_12708452

Dito naja
eine frau die merkt, dass sie nicht zum manne passt, weil er sie belogen hat - die wahrheit hätte sie niemals in sein bett geführt - diese frau fühlt sich vergewaltigt, denke ich. trotzdem ist es kein verbrechen...

...wäre es eins, wenn er eine ... nicht bezahlt hätte?

rike

Ups
die frau lautet: wäre es eins, wenn er eine ... nicht bezahlt hätte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2006 um 21:37
In Antwort auf alya_12708452

Ups
die frau lautet: wäre es eins, wenn er eine ... nicht bezahlt hätte?

Ok nochmal
... ... ...

mal sehen ob gofem eine schreibweise zulässt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2006 um 21:38
In Antwort auf alya_12708452

Ok nochmal
... ... ...

mal sehen ob gofem eine schreibweise zulässt..

Vielleicht so..
...


?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2006 um 3:18

Allegra, hör' doch endlich mal auf!
Begib Dich in professionelle Behandlung oder mache irgend etwas anderes, das Dir gut tut.

Fakt ist:
Er ist ein ...

Fakt ist:
Du bist es auch.

Nachdem wir dies nun wissen, warum kannst Du nicht endlich mit dieser Geschichte abschließen?

Du bist halt auf die Nase gefallen.
Das ist wohl jedem von uns schon mal passiert.

Warum nur richtest Du den Blick nicht nach vorne, statt Dich rund um die Uhr zu grämen und mit Rachegedanken zu beschäftigen?

Warum räumst Du diesem Mann noch so einen hohen Stellenwert in Deinem Leben ein?

Ich versteh's nicht.

Trude

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2006 um 3:22
In Antwort auf an0N_1223533999z

Allegra, hör' doch endlich mal auf!
Begib Dich in professionelle Behandlung oder mache irgend etwas anderes, das Dir gut tut.

Fakt ist:
Er ist ein ...

Fakt ist:
Du bist es auch.

Nachdem wir dies nun wissen, warum kannst Du nicht endlich mit dieser Geschichte abschließen?

Du bist halt auf die Nase gefallen.
Das ist wohl jedem von uns schon mal passiert.

Warum nur richtest Du den Blick nicht nach vorne, statt Dich rund um die Uhr zu grämen und mit Rachegedanken zu beschäftigen?

Warum räumst Du diesem Mann noch so einen hohen Stellenwert in Deinem Leben ein?

Ich versteh's nicht.

Trude

Oh, Zensur
Fakt ist:
er ist ein kleines rosafarbenes grunzendes Borstentier...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2006 um 7:23
In Antwort auf an0N_1223533999z

Allegra, hör' doch endlich mal auf!
Begib Dich in professionelle Behandlung oder mache irgend etwas anderes, das Dir gut tut.

Fakt ist:
Er ist ein ...

Fakt ist:
Du bist es auch.

Nachdem wir dies nun wissen, warum kannst Du nicht endlich mit dieser Geschichte abschließen?

Du bist halt auf die Nase gefallen.
Das ist wohl jedem von uns schon mal passiert.

Warum nur richtest Du den Blick nicht nach vorne, statt Dich rund um die Uhr zu grämen und mit Rachegedanken zu beschäftigen?

Warum räumst Du diesem Mann noch so einen hohen Stellenwert in Deinem Leben ein?

Ich versteh's nicht.

Trude

Schon mal was vom "Kranzgeld"
gehört?

Altes bayerisches Gesetz. Wer eine Frau entjungert, muß sich auch heiraten!!!

Nein, mal im Ernst.

Unsere Allegra schein nicht zu begreifen, dass man keinen Anspruch auf einen anderen Menschen hat. Stell dir vor, (Thread vom "Fremdgehen, sorry) ihr Freund hätte seine Lebenspartnerin wegen ihr zum Teufel gejagt. Das wäre für sie o.k. gewesen. Jetzt hat er sie zum Teufel gejagd und das ist nicht o.k.. Verstehst du diese Doppelmoral? Er hat sich entschieden - für seine Lebenspartnerin. Das ist sein gutes Recht. Allegra meint, ihr gehört ihr Freund. Allegra ist aber gleichzeitig der Meinung, dass die Lebenspartnerin e i n e n Anspruch auf ihren Freund hat, ja sie sogar so wenig Wert hat in ihren Augen, sie zu betrügen. Sie meint, sie ist mehr Wert als die Andere. Da hat sich auch mal einen Thread geschrieben, wer sagt, dass die "feste" Lebenspartnerin Anspruch auf den Mann hat.

Du hast Recht. Sie braucht professionelle Hilfe, denn das mit dem Blosstellen nimmt schon krankhafte Züge an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2006 um 7:27

Den Männern das Handwerk legen...
Wofür????????? Um Frauen vor ihnen zu schützen, die nicht "nein" sagen können, wenn sie "zweigleisig" fahren? Die nicht in der Lage sind, eine Situation real einzuschätzen, die weil sie eigenes Gehirn haben???

"auge um auge, zahn um zahn"..

Sorry, Mädchen, du bist echt krank. Das einzige was bei dir noch hilft, wäre Haar bei München (Nervenheilanstalt).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2006 um 8:20

Professionelle Hilfe

Allegra, ich denke auch, daß professionelle Hilfe nichts schaden würde.
Du selbst hast mir mal das Folgende hier geschrieben:

Gesendet von allegra56 am 3 Juli um 16:49
"Alles quatsch...."
warum muß man frauen, die sich nicht in "norm" benehmen, als krank bezeichnen. weil bordeliene einer krankheit ist. ich habe auch lange geglaubt, daran erkrankt zu sein. mit allem symtomen, die dazu gehören. aber ich war es nicht, ich habe mir keine schmerzen und wunden zugefügt. ich wäre froh, endlich für meinen zustand einen namen gefunden zu haben. leider daneben. ich habe nur nach bestätigung und gefühlen gesucht.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2006 um 9:56

Und wer bitteschön legt solchen Frauen
wie du es bist, das Handwerk? Frauen, die sich in eine Beziehung drängen??

Wie wäre es, wenn man dich im Internet bloßstellen würde "... das ist die, die mit gebundenen Männern vögelt und anderen Frauen den Mann wegnehmen will?"

Na, wie wäre es damit????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2006 um 10:39

Irgendwie hat Dir wohl jemand mächtig zugesetzt
Allegra,statt Dir zu überlegen wie die irgendwem eines auswichen kannst,verwende doch Deine Energie dafür Dir zu überlegen,warum Du immer wieder in die selben Muster verfällst und es mit Dir machen läßt.

Es gibt immer einen der macht und einen,der es mit sich machen läßt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2006 um 13:51

Wenn man sich auf einen gebundenen Menschen einläßt...
kann man davon ausgehen, dass er es nicht ernst meint....

Wieso lassen sich eigentlich Frauen, die ernste Absichten haben, sich mit einem liierten Mann ein? Ich begreif es einfach nicht. Es ist ja in so einem Verhältnis noch eine andere Frau involviert, die evtl. einen höheren Stellenwert hat, als man selber.
Ich hab so was auch schon hinter mir - es ging um Sex. Jetzt plötzlich redet er anders.... Pech gehabt, blöd gelaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2006 um 15:03
In Antwort auf sedat_12060303

Professionelle Hilfe

Allegra, ich denke auch, daß professionelle Hilfe nichts schaden würde.
Du selbst hast mir mal das Folgende hier geschrieben:

Gesendet von allegra56 am 3 Juli um 16:49
"Alles quatsch...."
warum muß man frauen, die sich nicht in "norm" benehmen, als krank bezeichnen. weil bordeliene einer krankheit ist. ich habe auch lange geglaubt, daran erkrankt zu sein. mit allem symtomen, die dazu gehören. aber ich war es nicht, ich habe mir keine schmerzen und wunden zugefügt. ich wäre froh, endlich für meinen zustand einen namen gefunden zu haben. leider daneben. ich habe nur nach bestätigung und gefühlen gesucht.


Wer lesen kann ist im vorteil..
du hast ein text rausgerissen, ohne darüber nachzudenken, daß es einer erzählung über mein leben vor 5-6 jahren ist.. woher weiß ich denn, daß ich nicht krank war?? nicht von solchen inteligenten beiträgen hier im forum.

es amüssiert mich wirklich, zu welchen moralen äußerrungen sich fremdgeher hier hinreißen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2006 um 15:28

Und manche
Frauen hier sind einfach nur eine biblische Plage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2006 um 15:58
In Antwort auf baal_11841109

Und wer bitteschön legt solchen Frauen
wie du es bist, das Handwerk? Frauen, die sich in eine Beziehung drängen??

Wie wäre es, wenn man dich im Internet bloßstellen würde "... das ist die, die mit gebundenen Männern vögelt und anderen Frauen den Mann wegnehmen will?"

Na, wie wäre es damit????

Michaela
da kannst Du lange auf eine Antwort von allegra warten!

Bei ihr war(ist)das was ganz Anderes. Sie ist doch das arme, arme Opfer, das in diese Rolle gedrängt wurde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2006 um 22:27

Du tust mir leid allegra56..
sehr sehr leid.

das was dieser mann aus dir gemacht hat ist nicht fein, aber das wirklich traurige am ganzen ist, wie tief DU gesunken bist.
er agiert bereits auf tiefen niveau, aber du hast dich soeben freiwillig noch mehrere etagen tiefer begeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2006 um 22:42

Allegra
ich verstehe dich gut. Ich bin selber in der Situation. Seit 2 Jahren habe ich ein Verhältnis, mein Freund will sich nicht trennen. Ich leide und ihm ist es egal. Er ist die Liebe meines Lebens, aber ich werde drauf gehen. Die Liebe kann sooo grausam sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2006 um 23:33

Ihr hackt ganz schön auf allegra rum!
Ich kann sie gut verstehen, will hier auch nicht alles wiederholen, was ich irgendwo schon mal geschrieben habe. Als ich von dem Verhältnis meiner Frau erfuhr, ging es mir nicht anders. Ich kenne den Typen (ihren Ex-Liebhaber) flüchtig. Bin damals zig mal bei ihm vorbei gefahren, weiß nicht,was ich gemacht hätte, wenn ich ihn mal zufällig getroffen hätte. Mir Dinge ausgemalt, wie ich ihn verletzen, bloßstellen, lächelich machen könnte, usw., habe seine Frau informiert.

Man ist, wenn man sich so hintergangen fühlt, zutiefst verletzt, fertig, sauer, ...man will handeln, kann aber doch nichts tun, und wenn man etwas tut, ist es meistens unüberlegt und mit gewissem zeitlichen Abstand denkt man "scheiße was hast Du da bloß gemacht".

Ich kann Dich gut verstehen allegra, Kopf hoch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2006 um 2:35
In Antwort auf sefkan_12765323

Ihr hackt ganz schön auf allegra rum!
Ich kann sie gut verstehen, will hier auch nicht alles wiederholen, was ich irgendwo schon mal geschrieben habe. Als ich von dem Verhältnis meiner Frau erfuhr, ging es mir nicht anders. Ich kenne den Typen (ihren Ex-Liebhaber) flüchtig. Bin damals zig mal bei ihm vorbei gefahren, weiß nicht,was ich gemacht hätte, wenn ich ihn mal zufällig getroffen hätte. Mir Dinge ausgemalt, wie ich ihn verletzen, bloßstellen, lächelich machen könnte, usw., habe seine Frau informiert.

Man ist, wenn man sich so hintergangen fühlt, zutiefst verletzt, fertig, sauer, ...man will handeln, kann aber doch nichts tun, und wenn man etwas tut, ist es meistens unüberlegt und mit gewissem zeitlichen Abstand denkt man "scheiße was hast Du da bloß gemacht".

Ich kann Dich gut verstehen allegra, Kopf hoch!

Sebayt, Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen.

Du wurdest betrogen und hintergangen.

Allegra nicht.

Sie war die Geliebte eines Mannes, der verheiratet ist, und somit war sie am Betrug beteiligt.

Dass der Typ sie angelogen und hingehalten hat, steht auf einem anderen Blatt.

Aber die Tatsache, dass er ein mieser Lügner und Betrüger ist, der mit den Gefühlen anderer Menschen spielt und diese ausnutzt, um sein Ziel zu erreichen, macht sie ja nicht automatsch zu einem Unschuldslamm oder zu einem besseren Menschen.

Sie ist sehenden Auges diese Affäre eingegangen.

Nun hat er sich entschieden,
bei seiner Frau zu bleiben.
Oder war es nicht sogar Allegra selbst, die die Trennung vollzogen hat, weil er sich eben nicht für sie entscheiden konnte? Egal, macht keinen Unterschied.

Sie hat gegpokert, wollte sehen - und hat verloren.
Schade für sie, aber damit muss man halt rechnen.

Hier hackt niemand auf Allegra rum, wie Du es ausdrückst.
Im Gegenteil, die Leute haben sich wochenlang den Mund fusselig geredet, um ihr zu helfen.

Aber leider ist Allegra offenbar komplett immun gegen gut gemeinte Ratschläge. Und nicht daran interssiert, ihr Leben wieder in positive Bahnen zu lenken.

Für mich gehören Begriffe wie Hass und Rache jedenfalls nicht zur Vorstellung eines glücklichen, erfüllten Lebens.

Was für eine Zeit- und Energieverschwendung.

Trude


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2006 um 6:31
In Antwort auf sefkan_12765323

Ihr hackt ganz schön auf allegra rum!
Ich kann sie gut verstehen, will hier auch nicht alles wiederholen, was ich irgendwo schon mal geschrieben habe. Als ich von dem Verhältnis meiner Frau erfuhr, ging es mir nicht anders. Ich kenne den Typen (ihren Ex-Liebhaber) flüchtig. Bin damals zig mal bei ihm vorbei gefahren, weiß nicht,was ich gemacht hätte, wenn ich ihn mal zufällig getroffen hätte. Mir Dinge ausgemalt, wie ich ihn verletzen, bloßstellen, lächelich machen könnte, usw., habe seine Frau informiert.

Man ist, wenn man sich so hintergangen fühlt, zutiefst verletzt, fertig, sauer, ...man will handeln, kann aber doch nichts tun, und wenn man etwas tut, ist es meistens unüberlegt und mit gewissem zeitlichen Abstand denkt man "scheiße was hast Du da bloß gemacht".

Ich kann Dich gut verstehen allegra, Kopf hoch!

Danke sebayt..
hätte mich nicht mehr getraut hier etwas zu schreitben. aus einer idee aus dem bauchheraus, wurde ein kreuzzug. in diesem forum gibt es nur korrekte und ehrenwerte menschen.

gibt es auch foren, wo menschen mit schwächen, ecken und kanten schreiben?? die muß ich wohl suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2006 um 9:39
In Antwort auf sefkan_12765323

Ihr hackt ganz schön auf allegra rum!
Ich kann sie gut verstehen, will hier auch nicht alles wiederholen, was ich irgendwo schon mal geschrieben habe. Als ich von dem Verhältnis meiner Frau erfuhr, ging es mir nicht anders. Ich kenne den Typen (ihren Ex-Liebhaber) flüchtig. Bin damals zig mal bei ihm vorbei gefahren, weiß nicht,was ich gemacht hätte, wenn ich ihn mal zufällig getroffen hätte. Mir Dinge ausgemalt, wie ich ihn verletzen, bloßstellen, lächelich machen könnte, usw., habe seine Frau informiert.

Man ist, wenn man sich so hintergangen fühlt, zutiefst verletzt, fertig, sauer, ...man will handeln, kann aber doch nichts tun, und wenn man etwas tut, ist es meistens unüberlegt und mit gewissem zeitlichen Abstand denkt man "scheiße was hast Du da bloß gemacht".

Ich kann Dich gut verstehen allegra, Kopf hoch!

Mein lieber sebayt
alles recht und schön, aber irgendwann muss mal gut sein.
Wenn man ewig so negative Gedanken hat, macht man sich nur selber kaputt. Aber nicht denjenigen, dem man eigentlich wehtun wollte.

In einem anderen Thread schreibt sie, sie wird ihn irgendwann umbringen. Ob man es ernst nehmen muss, weiss ich nicht. Auf jeden Fall ist DAS nicht mehr normal. Zumal sie wußte, worauf sie sich einläßt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2006 um 13:20

@allegra
Hey, ich bin im Vorteil, denn ich kann lesen. Du schriebst (s.u.) selbst "...woher weiß ich denn, dass ich nicht krank war ..? Damals hast du von dir geglaubt, du wärest krank.
Heute sieht es wieder so aus - zumindest krankhafter Hass. Hasst du dich selbst dafür, dass du in eine Ehe eingebrochen bist?

Aber die intelligenten Beiträge hier im Forum brauchst du ja gar nicht. Warum stellst du dann hier im Forum immer wieder Fragen wenn du mit den Antworten dann nicht zurecht kommst ?


"Wer lesen kann ist im vorteil.."
Gesendet von allegra56 am 12 Juli um 15:03

du hast ein text rausgerissen, ohne darüber nachzudenken, daß es einer erzählung über mein leben vor 5-6 jahren ist.. woher weiß ich denn, daß ich nicht krank war?? nicht von solchen inteligenten beiträgen hier im forum.

es amüssiert mich wirklich, zu welchen moralen äußerrungen sich fremdgeher hier hinreißen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2006 um 18:18
In Antwort auf lally_11969332

Mein lieber sebayt
alles recht und schön, aber irgendwann muss mal gut sein.
Wenn man ewig so negative Gedanken hat, macht man sich nur selber kaputt. Aber nicht denjenigen, dem man eigentlich wehtun wollte.

In einem anderen Thread schreibt sie, sie wird ihn irgendwann umbringen. Ob man es ernst nehmen muss, weiss ich nicht. Auf jeden Fall ist DAS nicht mehr normal. Zumal sie wußte, worauf sie sich einläßt.

Sie wird ihn irgendwann umbringen.....
entweder sammelst du alle meine beiträger komplett und liest sie richtig, oder lasse bitte von solchen äußerungen ab. langsam kann ich selbst darüber nicht lachen, mit welchen emotionen mein leben hier unter die luppe genommen wird und falsch interpretiert wird.

oder suhlst du dich lieber in problemen andere menschen, um über dein eigenes leben nicht nachdenken zu müssen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2006 um 20:09
In Antwort auf paget_12369244

Sie wird ihn irgendwann umbringen.....
entweder sammelst du alle meine beiträger komplett und liest sie richtig, oder lasse bitte von solchen äußerungen ab. langsam kann ich selbst darüber nicht lachen, mit welchen emotionen mein leben hier unter die luppe genommen wird und falsch interpretiert wird.

oder suhlst du dich lieber in problemen andere menschen, um über dein eigenes leben nicht nachdenken zu müssen?

@allegra
Du schreibst:

oder suhlst du dich lieber in problemen andere menschen, um über dein eigenes leben nicht nachdenken zu müssen?

Darf ich dich fragen, weswegen du dich dann postest, wenn man seine Meinung nicht äußern darf?????????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2006 um 20:13

Du verurteilst einen Mann der fremd gegangen ist...
Jedoch gehören hier immer zwei. Weshalb bitte schön verurteilst du dich selber nicht? Weshalb fragst du nicht, wo man sich als Ehebrecherin outen kann, weil man es verdient hat???

Und überhaupt: Warum hast du dich auf einen gebundenen Mann eingelassen, wenn du eine Beziehung willst??? Wenn ich eine Beziehung wollen würde, würde ich mich nieeeeeeeee im Leben auf einen gebundenen Mann einlassen. Das tut man doch - wenn man ein Gehirn hat- nur, wenn man nur Sex und Fun will und nicht die große Liebe sucht.

Wie ich sehe, meldest du dich kaum. Ich würde mich trotzdem auf eine Antwort von dir sehr freuen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juli 2006 um 20:31
In Antwort auf oneida_12183975

Du verurteilst einen Mann der fremd gegangen ist...
Jedoch gehören hier immer zwei. Weshalb bitte schön verurteilst du dich selber nicht? Weshalb fragst du nicht, wo man sich als Ehebrecherin outen kann, weil man es verdient hat???

Und überhaupt: Warum hast du dich auf einen gebundenen Mann eingelassen, wenn du eine Beziehung willst??? Wenn ich eine Beziehung wollen würde, würde ich mich nieeeeeeeee im Leben auf einen gebundenen Mann einlassen. Das tut man doch - wenn man ein Gehirn hat- nur, wenn man nur Sex und Fun will und nicht die große Liebe sucht.

Wie ich sehe, meldest du dich kaum. Ich würde mich trotzdem auf eine Antwort von dir sehr freuen.

Du hast Recht...
ich melde mich kaum, weil ich nichts mit den Antworten hier anfangen kann. Deinen Beitrag kann ich wenigstens verstehen und probieren zu antworen.

-"Weshalb bitte schön verurteilst du dich selber nicht?"

Das tue ich auch. Genug. Jeden Tag, wenn ich ihn in der Firma sehe. Wenn ich es könnte, würde ich alles zurückdrehen. Outen werde ich ihm nicht. Es war nur eine Frage, hätte nicht wissen können, daß es so viel Wind verursacht.

-"Warum hast du dich auf einen gebundenen Mann eingelassen..."

Er ist nicht verheiraten, lebt seit 2 Jahren mit seiner damaliegen Affäre. Bevor ihr mich wieder in der Luft zereisst. Ich will nichts mehr von ihm, ich traue ihm nicht mehr nach, sondern meinen Verletzungen. Ich lecke nur meine Wunden. Kann sein totalles "ich kenne dich nicht mehr" nicht verstehen.

-"...Wenn ich eine Beziehung wollen würde, würde ich mich nieeeeeeeee im Leben auf einen gebundenen Mann einlassen. Das tut man doch - wenn man ein Gehirn hat- nur, wenn man nur Sex und Fun will und nicht die große Liebe sucht..."

Willst du mir damit sagen, daß "nur" Sex i.o.
wäre? Hätte ich einem Geliebten nachgetrauet, der mich nur sexuell interessiert hätte, wäre es ok? Wow. Das verstehe ich jetzt nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2006 um 2:20
In Antwort auf paget_12369244

Du hast Recht...
ich melde mich kaum, weil ich nichts mit den Antworten hier anfangen kann. Deinen Beitrag kann ich wenigstens verstehen und probieren zu antworen.

-"Weshalb bitte schön verurteilst du dich selber nicht?"

Das tue ich auch. Genug. Jeden Tag, wenn ich ihn in der Firma sehe. Wenn ich es könnte, würde ich alles zurückdrehen. Outen werde ich ihm nicht. Es war nur eine Frage, hätte nicht wissen können, daß es so viel Wind verursacht.

-"Warum hast du dich auf einen gebundenen Mann eingelassen..."

Er ist nicht verheiraten, lebt seit 2 Jahren mit seiner damaliegen Affäre. Bevor ihr mich wieder in der Luft zereisst. Ich will nichts mehr von ihm, ich traue ihm nicht mehr nach, sondern meinen Verletzungen. Ich lecke nur meine Wunden. Kann sein totalles "ich kenne dich nicht mehr" nicht verstehen.

-"...Wenn ich eine Beziehung wollen würde, würde ich mich nieeeeeeeee im Leben auf einen gebundenen Mann einlassen. Das tut man doch - wenn man ein Gehirn hat- nur, wenn man nur Sex und Fun will und nicht die große Liebe sucht..."

Willst du mir damit sagen, daß "nur" Sex i.o.
wäre? Hätte ich einem Geliebten nachgetrauet, der mich nur sexuell interessiert hätte, wäre es ok? Wow. Das verstehe ich jetzt nicht.

Erst einmal danke für deine Antwort...
ich verstehe ja, dass du verletzt bist, wenn er sagt, er kenne dichn nicht mehr. Er wollte halt seine Ruhe von dir.

Willst du mir damit sagen, daß "nur" Sex i.o.
wäre? Hätte ich einem Geliebten nachgetrauet, der mich nur sexuell interessiert hätte, wäre es ok? Wow. Das verstehe ich jetzt nicht.

Hast du falsch verstanden. Ich meine, wäre es eine reine Sexbeziehung gewesen, ohne Leid für dich, dann wäre es o.k. gewesen, weil du nur deinen Spaß, aber kein Leid gehabt hättest.

Mein Tipp: Geh ihm aus dem Weg. Wenn du ihn nicht meh bedrängst, vielleicht kommt er auf dich zu, um sich auszureden. Mir erscheint, er war halt nur hilflos.

Ansonsten: Vergiß den Typen. Wenn man sich auf jemand einläßt, egal ob ledig oder gebunden, kann man enttäuscht werden. So ist das Leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2006 um 8:15
In Antwort auf oneida_12183975

@allegra
Du schreibst:

oder suhlst du dich lieber in problemen andere menschen, um über dein eigenes leben nicht nachdenken zu müssen?

Darf ich dich fragen, weswegen du dich dann postest, wenn man seine Meinung nicht äußern darf?????????

Weswegen du dich dann postest
ich glaube allegra meint, dass es nicht fair ist alte beiträge zu zitieren.

in ausnahmesituationen wie diese, ändert sich die lage und die einsicht täglich. allegra postet hier ne menge und hat einiges an infos verarbeitet.

lg

rike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2006 um 10:13

Allegra du....

.... du schreibst immer wieder (siehe unten), du kannst mit den Antworten hier nichts anfangen.

Also ich antworte dir immer wieder gerne auch wenn du damit nichts anfangen kannst



("Du hast Recht..."
Gesendet von allegra56 am 13 Juli um 20:31
ich melde mich kaum, weil ich nichts mit den Antworten hier anfangen kann....)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2006 um 10:28
In Antwort auf paget_12369244

Sie wird ihn irgendwann umbringen.....
entweder sammelst du alle meine beiträger komplett und liest sie richtig, oder lasse bitte von solchen äußerungen ab. langsam kann ich selbst darüber nicht lachen, mit welchen emotionen mein leben hier unter die luppe genommen wird und falsch interpretiert wird.

oder suhlst du dich lieber in problemen andere menschen, um über dein eigenes leben nicht nachdenken zu müssen?


mir ist nur manchmal langweilig.

Hast du es geschrieben oder nicht? Ob du es so gemeint hast, steht auf einem anderen Blatt. Die einzige, die das Forum hier mit Emotionen überschwemmt, bist du.

Wenn du nicht willst, dass über dich und dein Leben duskutiert wird, dann darfst du hier nicht posten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2006 um 20:35

BLÖDSINN!!!
Aber ich könnte doch mal eine Seite machen, auf der untreue Frauen mit Foto gezeigt werden.

Oder noch besser: Frauen, die sich nachdem sie finanziell und emotional abgesichert sind ihrem Mann das Leben zu Hölle machen.

Der HAMMER wäre allerdings eine Seite, die Frauen zeigt, welche es nicht schaffen einen Mann zu halten, weil sie sich gehen lassen, zynisch, zickig und aufsässig sind, sich sexuell und emotional verweigern und in ihrer riesigen Freizeit in solchen Foren abhängen ...

Was haltet ihr davon?? Danke Danke!!!

Ich weiß, dass ich gute Ideen habe ... )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2006 um 21:37

Ich würde vorschlagen
man sollte auch den Geliebten, also Deinesgleichen das Handwerk legen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2006 um 21:43
In Antwort auf elpida_12483497

Ich würde vorschlagen
man sollte auch den Geliebten, also Deinesgleichen das Handwerk legen.

Ich würde vorschlagen,
Du nimmst jetzt die Lockenwickler raus und kümmerst Dich um Deinen Mann!!!!! Sonst muß er morgen wieder die Kollegin poppen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2006 um 22:00
In Antwort auf vidal_12691454

BLÖDSINN!!!
Aber ich könnte doch mal eine Seite machen, auf der untreue Frauen mit Foto gezeigt werden.

Oder noch besser: Frauen, die sich nachdem sie finanziell und emotional abgesichert sind ihrem Mann das Leben zu Hölle machen.

Der HAMMER wäre allerdings eine Seite, die Frauen zeigt, welche es nicht schaffen einen Mann zu halten, weil sie sich gehen lassen, zynisch, zickig und aufsässig sind, sich sexuell und emotional verweigern und in ihrer riesigen Freizeit in solchen Foren abhängen ...

Was haltet ihr davon?? Danke Danke!!!

Ich weiß, dass ich gute Ideen habe ... )

Was haltet ihr davon??
du hast nur irgendwie nicht gerafft, dass allegra eine ex-geliebte ist und keine betrogene frau - aber wenn es dir darum geht wie allegra auf rachefeldzug zu gehen, dann eröffne doch einen eigenen thread.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2006 um 16:46

Kann deine Wut/Hass/Rachegelüste supergut nachvollziehen...
Hi Allegra,

auf Deutsch gibt es das noch nicht aber die Amis sind uns natürlich schon wieder einen Schritt voraus und hier ist der link dazu:

http://www.dontdatehirl.com/

Hoffe dir damit geholfen zu haben

Bye Krawaster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2006 um 17:40
In Antwort auf titty_12728364

Kann deine Wut/Hass/Rachegelüste supergut nachvollziehen...
Hi Allegra,

auf Deutsch gibt es das noch nicht aber die Amis sind uns natürlich schon wieder einen Schritt voraus und hier ist der link dazu:

http://www.dontdatehirl.com/

Hoffe dir damit geholfen zu haben

Bye Krawaster

Richtiger Link
irgendwie hat das nicht ganz geklappt, hier der richtige link:

www.dontdatehirl.com

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2006 um 17:40
In Antwort auf titty_12728364

Kann deine Wut/Hass/Rachegelüste supergut nachvollziehen...
Hi Allegra,

auf Deutsch gibt es das noch nicht aber die Amis sind uns natürlich schon wieder einen Schritt voraus und hier ist der link dazu:

http://www.dontdatehirl.com/

Hoffe dir damit geholfen zu haben

Bye Krawaster

Richtiger Link
irgendwie hat das nicht ganz geklappt, hier der richtige link:

www.dontdatehirl.com

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club