Home / Forum / Liebe & Beziehung / Dem Herzen oder lieber lieber den Verstand folgen???

Dem Herzen oder lieber lieber den Verstand folgen???

29. November 2011 um 14:40

Hallo meine Lieben, ich wollte euch einfach mal meine Geschichte erzählen und eure Meinung darüber hören, vielleicht könntet Ihr mir da weiter helfen???
Letzten Sommer hab ich einen sehr guten Freund, den ich seit meiner Kindheit kenne in meiner Heimatstadt wieder gesehen und wir haben jeden Tag mit einander verbracht. Es waren wunderschöne Tage und später fingen wir an über eine Beziehung zu sprechen. Ich hab mir erst mal viele Gedanken gemacht, weil ich nicht wollte, dass wir uns auf irgendeine Weise verlieren. Wir vertrauten uns halt blind und wussten alles über einander Bescheid. Vor genau einem Jahr hatte ich mit meinem Exfreund Schluss gemacht, wir waren 3 Jahre lang zusammen und dann hat er mich betrogen. Auf jeden Fall hatten wir dann nach ein paar Monaten ab und zu noch Kontakt per Handy. Meine Gefühle für ihn waren verschwunden. Ich fühle weder Liebe noch Hass... ich war einfach nur kalt gegenüber ihm. Soooo jetzt habe ich ihn letztens in der U-Bahn zufällig getroffen. Ich gebe zu das ich für kurze Zeit einfach nur das Verlangen hatte ihn zu umarmen wie früher (ich hätte in diesen Moment weinen können) ich hab mich aber zum Glück zusammen reißen können. Er sprach mich direkt darauf an das er wieder die alten Zeiten vermisst und das seit dem ich ihn verlassen habe alles in sein Leben schief läuft, außerdem würde er es nicht weiterhin schaffen mit mir Kontakt zu haben, jedoch zu wissen ich gehöre nicht ihm. Ich solle mich entscheiden entweder wir brechen den Kontakt ganz ab oder wir versuchen es noch einmal und er hat geschworen sich zu ändern. ich ließ mich aber nicht überreden und sagte ich habe keine Gefühle mehr für ihn und wir gingen auseinander mit dem Wissen, dass wir uns nie wieder sehen oder sprechen werden. Ich würde lügen wenn ich sage, dass das Ganze mich kalt ließ, aber trotzdem empfand ich das in dem Moment als das Beste, weil ich ihm sonst vielleicht alles zurückgeben würde. Auf jeden Fall kontaktierte er mich nach einer Woche und versuchte mich zu überreden ich sagte jedes mal nein aber ich merkte wie ich mit der zeit immer weicher wurde nach zwei wochen kam er vor meiner Arbeit und hat angefangen vor mir zu weinen und bettelte mich an. Nun stehe ich zwischen zwei Stühlen und ich weiß nicht wer der richtige ist. Mein ex gibt mir das Gefühl sich verändert zu haben und die alten Gefühle zu ihm kommen wieder hoch, jedoch schätze ich meinen Freund aus meiner Heimat sehr und ich weiß das er alles für mich tun würde Ist es das Herz worauf man jetzt hören soll oder doch lieber der Verstand?

Ich danke im Vorraus. lg Nasuma

Mehr lesen

29. November 2011 um 15:12

((((((
Ich braaauch eureee hilfeee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2011 um 15:28

Was möchtest du denn
Ich hab grade so ein ähnliches Problem und wünsche mir auch wieder die alte zeit zurück.
wen liebst du denn?
& wen willst du ?
weißt du das denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2011 um 15:29

Das Für und Wieder
Wenn ich das richtig verstehe möchtest du mit dem jetzigen Mann eine Beziehung weil ihr eine große gemeinsame Vertrauensbasis habt und du bei ihm keine Angst davor haben mußt enttäuscht zu werden.
Natürlich gibt es auch da die Möglichkeit, aber sie ist wohl geringer als bei deinem Exfreund. Doch reicht das für dich um eine Bezeihung mit ihm zu führen?
Liebst du ihn über das Maß eines Freundes oder eines Bruders hinaus genug um mit ihm glücklich werden zu können?

Dein Exfreund auf der anderen Seite läßt dich absolut nicht kalt, die Enttäuschung über sein Fremdgehen ließt sich deutlich in deinen Worten, aber auch die Sehnsucht nach einer leidenschaftlichen Beziehung.
Trotzdem mußt du dich fragen wie es um deine Gefühlswelt stünde wenn sich noch einmal so etwas ereignen würde, was wenn er nicht treu sein kann? Würdest du das noch einmal mitmachen können?

Meine Empfehlung wäre dir das mit dem Ex noch einmal ganz genau zu überlegen falls du dazu tendierst wieder mit ihm zusammen zu kommen, dein Vertrauen zu ihm wird wohl nachhaltig erschüttert bleiben.
Und überlege ob du deine aktuelle Beziehung weiterführen willst, kannst du eine Beziehung ohne wirkliche Liebe führen?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2011 um 21:00
In Antwort auf madoc_12760710

Das Für und Wieder
Wenn ich das richtig verstehe möchtest du mit dem jetzigen Mann eine Beziehung weil ihr eine große gemeinsame Vertrauensbasis habt und du bei ihm keine Angst davor haben mußt enttäuscht zu werden.
Natürlich gibt es auch da die Möglichkeit, aber sie ist wohl geringer als bei deinem Exfreund. Doch reicht das für dich um eine Bezeihung mit ihm zu führen?
Liebst du ihn über das Maß eines Freundes oder eines Bruders hinaus genug um mit ihm glücklich werden zu können?

Dein Exfreund auf der anderen Seite läßt dich absolut nicht kalt, die Enttäuschung über sein Fremdgehen ließt sich deutlich in deinen Worten, aber auch die Sehnsucht nach einer leidenschaftlichen Beziehung.
Trotzdem mußt du dich fragen wie es um deine Gefühlswelt stünde wenn sich noch einmal so etwas ereignen würde, was wenn er nicht treu sein kann? Würdest du das noch einmal mitmachen können?

Meine Empfehlung wäre dir das mit dem Ex noch einmal ganz genau zu überlegen falls du dazu tendierst wieder mit ihm zusammen zu kommen, dein Vertrauen zu ihm wird wohl nachhaltig erschüttert bleiben.
Und überlege ob du deine aktuelle Beziehung weiterführen willst, kannst du eine Beziehung ohne wirkliche Liebe führen?

LG

Du sprichst mir aus der Seele....
Naja nach meinem Ex wurde ich zu ein sehr gefühlskalten Menschen, ich tue niemanden weh damit, weil ich weiß was richtig und falsch ist, jedoch bin ich nie mit herzen bei irgendwas dabei und da dachte ich wenn ich diesen Menschen so sehr vertraue und ich weiß dass er mich liebt, würde ich auch vielleicht irgendwann "normal" und kann mich in ihn verlieben. Aber dann kam mein Ex und ich merkte das ich wieder "fühlen kann" aber ich versenkte in ein Gefühlschaos und ich hab null Gefühle für mein jetzigen Freund sondern die Gefühle für mein Ex kamen wieder hoch.

Dagegen sind genau das meine Bedenken, dass er mich wieder betrügt und ich mit mir selber kämpfen muss, damit klar zu kommen. Es wird vielleicht nicht so schlimm sein wie früher, weil ich auf irgendeine weise abgehärtet bin, aber es wird schlimm sein!

Ob ich eine Beziehung führen kann ohne wirkliche Liebe???
Es war mir lieber mit jemanden zusammen sein der mich liebt und mich gut behandelt und ich somit irgendwie glücklich bin, anstatt das ich mit jemanden zusammen bin, den ich liebe aber mit dem ich nicht glücklich bin, das hätte doch gar keinen Sinn.

lg nasuma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2011 um 22:55

Hey
Also ganz ehrlich nimm Abstand von Beiden für ne bestimme Zeit und sortiere deine Gefühle und schreibe dir Alles auf einen Blatt auf.So verschaffst du innerlche Ordnung ...LG Liebeliebe4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2011 um 0:35
In Antwort auf jayde_12067016

Hey
Also ganz ehrlich nimm Abstand von Beiden für ne bestimme Zeit und sortiere deine Gefühle und schreibe dir Alles auf einen Blatt auf.So verschaffst du innerlche Ordnung ...LG Liebeliebe4

...
ja die Idee ist wirklich optimal... muss jetzt nur wissen was ich den beiden sage, weil die ja sonst sooo aufdringlich sind-.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2011 um 0:38
In Antwort auf msnica_12654566

Was möchtest du denn
Ich hab grade so ein ähnliches Problem und wünsche mir auch wieder die alte zeit zurück.
wen liebst du denn?
& wen willst du ?
weißt du das denn?

Mmh
ich will mein jetzigen Freund, weil mit ihm alles so friedlich ist, jedoch (liebe) ich meinen Ex.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2011 um 0:38
In Antwort auf naomh_12644358

Du sprichst mir aus der Seele....
Naja nach meinem Ex wurde ich zu ein sehr gefühlskalten Menschen, ich tue niemanden weh damit, weil ich weiß was richtig und falsch ist, jedoch bin ich nie mit herzen bei irgendwas dabei und da dachte ich wenn ich diesen Menschen so sehr vertraue und ich weiß dass er mich liebt, würde ich auch vielleicht irgendwann "normal" und kann mich in ihn verlieben. Aber dann kam mein Ex und ich merkte das ich wieder "fühlen kann" aber ich versenkte in ein Gefühlschaos und ich hab null Gefühle für mein jetzigen Freund sondern die Gefühle für mein Ex kamen wieder hoch.

Dagegen sind genau das meine Bedenken, dass er mich wieder betrügt und ich mit mir selber kämpfen muss, damit klar zu kommen. Es wird vielleicht nicht so schlimm sein wie früher, weil ich auf irgendeine weise abgehärtet bin, aber es wird schlimm sein!

Ob ich eine Beziehung führen kann ohne wirkliche Liebe???
Es war mir lieber mit jemanden zusammen sein der mich liebt und mich gut behandelt und ich somit irgendwie glücklich bin, anstatt das ich mit jemanden zusammen bin, den ich liebe aber mit dem ich nicht glücklich bin, das hätte doch gar keinen Sinn.

lg nasuma

Oh man.....
und du sprichst mir aus der seele genau davor habe ich auch angst. nie wieder mit vollem herzen lieben zu können. meinen ex habe ich über alles geliebt, aber er hat mich schlecht behandelt. jetzt habe ich einen neuen freund, der alles hat, was mir bei meinem ex gefehlt hat, aber ich bin nicht zu 100% mit dem herzen dabei. ich überlege ebenfalls zum ex zurück zu gehen, da ich mir denke dass alles vielleicht noch ne chance hat (natürlich gelobt er auch besserung ). auf der andren seite ist die angst da, wieder betrogen zu werden und natürlich auch vor den alten verhaltensmuster des partners....

ich denke dass man auf dauer besser fährt, wenn man auf den verstand hört. dass sagt mir jedenfalls mein verstand. es in die tat umsetzten - und beim jetzigen freund zu bleiben- fällt mir aber irgend wie schwer, da ich mir ebenfalls gefühlsklat vorkomme und ich weiß, dass die liebe nicht so groß ist. ich glaube manchmal, dass man vielleicht so gefühlskalt ggü. dem neuen partner ist, weil man vielleicht mit dem alten nicht so richtig abgeschlossen hat. man ist noch nicht bereit sich für ne neue beziehung zu öffnen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2011 um 0:52
In Antwort auf superaudreyhepburn

Oh man.....
und du sprichst mir aus der seele genau davor habe ich auch angst. nie wieder mit vollem herzen lieben zu können. meinen ex habe ich über alles geliebt, aber er hat mich schlecht behandelt. jetzt habe ich einen neuen freund, der alles hat, was mir bei meinem ex gefehlt hat, aber ich bin nicht zu 100% mit dem herzen dabei. ich überlege ebenfalls zum ex zurück zu gehen, da ich mir denke dass alles vielleicht noch ne chance hat (natürlich gelobt er auch besserung ). auf der andren seite ist die angst da, wieder betrogen zu werden und natürlich auch vor den alten verhaltensmuster des partners....

ich denke dass man auf dauer besser fährt, wenn man auf den verstand hört. dass sagt mir jedenfalls mein verstand. es in die tat umsetzten - und beim jetzigen freund zu bleiben- fällt mir aber irgend wie schwer, da ich mir ebenfalls gefühlsklat vorkomme und ich weiß, dass die liebe nicht so groß ist. ich glaube manchmal, dass man vielleicht so gefühlskalt ggü. dem neuen partner ist, weil man vielleicht mit dem alten nicht so richtig abgeschlossen hat. man ist noch nicht bereit sich für ne neue beziehung zu öffnen....

Genau so...
genauso denke ich auch.... aber irgendwie wird man ja nie zu 100% glücklich wenn man nur mit dem verstand handelt. Außerdem tut es mir auf irgendeine weise leid wenn ich mein freund sehe wie er sich immer mehr in mich verliebt und ich bin so kalt? und umso mehr ich meinen Ex vermisse umso gemeiner werde ich zu meinem Freund, der nicht dafür kann. bin ich deswegen ein schlechter mensch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2011 um 9:45
In Antwort auf jayde_12067016

Hey
Also ganz ehrlich nimm Abstand von Beiden für ne bestimme Zeit und sortiere deine Gefühle und schreibe dir Alles auf einen Blatt auf.So verschaffst du innerlche Ordnung ...LG Liebeliebe4

Oder....
hättest du da ne idee?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2011 um 10:09
In Antwort auf naomh_12644358

Genau so...
genauso denke ich auch.... aber irgendwie wird man ja nie zu 100% glücklich wenn man nur mit dem verstand handelt. Außerdem tut es mir auf irgendeine weise leid wenn ich mein freund sehe wie er sich immer mehr in mich verliebt und ich bin so kalt? und umso mehr ich meinen Ex vermisse umso gemeiner werde ich zu meinem Freund, der nicht dafür kann. bin ich deswegen ein schlechter mensch?

So leid es mir tut
dir das sagen zu müssen, aber ich finde dein Verhalten zwar verständlich aber nicht fair.
Der arme Kerl wird es dir nie recht machen können und du wirst ihm die Liebe die er gibt nie so zurückgeben können wie er es sich erhofft. So werdet ihr Beide auf Dauer nicht glücklich werden.

Du wirst sicher wieder jemanden finden bei dem sich dein Herz entflammt und spätestens dann wird entweder dein jetziger Freund das Nachsehen haben oder du wirst dich innerlich selbst zerreißen weil du trotzdem bei ihm bleibst.

Liebe ist eben nicht logisch und du kannst dein Herz nicht ewig unterdrücken, wenn du es doch tust wirst du vielleicht tatsächlich zu einem Eisklotz der es verlernt hat zu Lieben

Ich meine das Beste wäre jetzt erst einmal alleine durchs Leben zu gehen bis wieder jemand kommt für den du dich erwämst und der sich dein Vertrauen erkämpft

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2011 um 19:06
In Antwort auf madoc_12760710

So leid es mir tut
dir das sagen zu müssen, aber ich finde dein Verhalten zwar verständlich aber nicht fair.
Der arme Kerl wird es dir nie recht machen können und du wirst ihm die Liebe die er gibt nie so zurückgeben können wie er es sich erhofft. So werdet ihr Beide auf Dauer nicht glücklich werden.

Du wirst sicher wieder jemanden finden bei dem sich dein Herz entflammt und spätestens dann wird entweder dein jetziger Freund das Nachsehen haben oder du wirst dich innerlich selbst zerreißen weil du trotzdem bei ihm bleibst.

Liebe ist eben nicht logisch und du kannst dein Herz nicht ewig unterdrücken, wenn du es doch tust wirst du vielleicht tatsächlich zu einem Eisklotz der es verlernt hat zu Lieben

Ich meine das Beste wäre jetzt erst einmal alleine durchs Leben zu gehen bis wieder jemand kommt für den du dich erwämst und der sich dein Vertrauen erkämpft

LG

Hmmm....
Ich muss dir Recht geben und das weiß ich alles auch und es tut mir unendlich leid. Nur hoffe ich dass er das alles irgendwie verstehen kann, weil er sehr an mir hängt. Aber lieber jetzt als später :/ ich hab ihm heute erstmal gesagt, dass ich zeit alleine brauche um über alles nach zu denken..... weil wir uns eh nur noch gezopft haben :/. Wünsch mir Glück

lg Nasuma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2011 um 23:34
In Antwort auf naomh_12644358

Hmmm....
Ich muss dir Recht geben und das weiß ich alles auch und es tut mir unendlich leid. Nur hoffe ich dass er das alles irgendwie verstehen kann, weil er sehr an mir hängt. Aber lieber jetzt als später :/ ich hab ihm heute erstmal gesagt, dass ich zeit alleine brauche um über alles nach zu denken..... weil wir uns eh nur noch gezopft haben :/. Wünsch mir Glück

lg Nasuma


Ich wünsche dir alles Glück der Welt, du wirst sicher schneller wieder mit jemandem glücklich sein als du es jetzt erwartest

Liebe Grüße und alles Gute für dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 13:32
In Antwort auf naomh_12644358

Oder....
hättest du da ne idee?

Dein handy
Am besten sagst du das dein handy kaputt ist oder du dein akku nicht aufladen kannst.... dann bist du beide erstmal für ne zeit los

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 14:26

Ja...
da bleibt mir wohl keine bessere möglichkeit über :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 15:10

Ganz einfach: keiner.
Ganz klar, für mich wäre es keiner der beiden Männer.
Dein Ex hat dich betrogen, bettelt und fleht jetzt um eine 2. Chance, aber dein Verstand sagt dir ganz klar, dass du die Finger davon lassen solltest (und das wird wohl seinen guten Grund haben).
Und dein Freund ist eben ein Freund, ein Kumpel. Dein Verstand sagt dir vielleicht, dass er "einer von den Guten" ist, aber auch trotz der Nähe zwischen euch, lese ich in deinem Text kein Wort davon, dass da mehr als freundschaftliche Gefühle vorhanden sind.. und die gehören nun mal zu einer Beziehung dazu.. das, was ihr habt, nennt man Freundschaft.

So gesehen müsste ich mich an deiner Stelle für niemanden entscheiden, denn keiner der beiden Männer wäre der Richtige für mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 20:07
In Antwort auf jayde_12067016

Dein handy
Am besten sagst du das dein handy kaputt ist oder du dein akku nicht aufladen kannst.... dann bist du beide erstmal für ne zeit los

....
super '

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2011 um 21:57
In Antwort auf naomh_12644358

....
super '

Hey
kannst mir ja erzählen was passiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen