Home / Forum / Liebe & Beziehung / dem ex zum Geburtstag gratulieren

dem ex zum Geburtstag gratulieren

9. November 2016 um 6:39 Letzte Antwort: 10. November 2016 um 17:35

Er hat bald Geburtstag. Eigentlich will ich gar keinen Kontakt mehr. Aber ich weiss dass es für ihn sehr wichtig ist. Er hat mir auch jedes Mal gratuliert. Also einerseits will ich nicht weil er soll merken, dass ich keinen Kontakt mehr will. Und andererseits, ist es nicht fies wenn ich es nicht mache? Als würde ich mich rächen wollen oder wäre sauer oder so.

Also was soll ich machen. Ja oder nein

Mehr lesen

9. November 2016 um 8:18

Das Problem ist, dass wir ja den Kontakt nicht abgebrochen haben. Und er hat mich gefragt, ob wir noch im Kontakt bleiben können. Die Frage hab ich nur mit einem Smilie beantwortet. Weil ich nicht ja aber auch nicht hart nein schreiben wollte.

Und ich will definitiv kein kontakt mehr, weil da sind sachen vorgefallen, die würde ich am liebsten vergessen. Kann ich aber nicht und jedes mal geht es mir schlecht. Ich will momentan einfach nur frieden.

Ich will aber nicht, dass er weiss dass ich verletzt bin und dass es mir weh tut, wenn wir kontakt haben, weil dann alles wieder hoch kommt. Verstehst du was ich meine? Ich will einfach nur irgendwann nicht mehr wütend sein auf ihn. Ihm verzeihen und alles vergessen. Dieser Wut, ja teilweise auch Hass zerfrisst mich.

Und darum, es würde mir schon besser damit gehen, wenn ich ihm gratulieren würde. Für mich, emotional. Will aber auch nicht dass er denkt, ich würde den kontakt wirklich aufrecht erhalten wollen. Weil Freunde werden wir beide mit Sicherheit nicht mehr.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
9. November 2016 um 8:46

Ja, so ist es.
Ich bin immer noch nicht dürber weg und brauche halt erst mal Zeit um meine Wunden ganz allein zu lecken.

Aber ich will ihm nicht auch noch die Genugtuung geben, dass er weiss, was er bei mir angestellt hat.

Bis jetzt weiss er das nicht, oder merkt es nicht oder er ist zu dumm, ich weiss es nicht. Er hat mich letzte woche gefragt, ob wir uns sehen können. Hab natürlich abgesagt.

Deswegen würde es bisschen komisch aussehen, wenn ich so tue als hätte ich ihn ganz vergessen -(
 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
9. November 2016 um 9:59

Hast du recht. Genau. Ich will es nicht. Und es ist mir egal was er denkt

Aber soll ich meinen Wut und Hass zulassen? Soll ich ihm nicht verzeihen? Ganz ehrlich? Im Moment, weiss ich gar nicht was ich machen soll. Bis jetzt hat mich auch noch nie jemand so verletzt. So hinterhältig mein Vertrauen erschlichen und dann verraten.

Und dieser a... tut jetzt auch noch so, als wäre nichts gewesen. Ich bin so wütend, so sprachlos. Ganz recht, ich werde ihm nicht gratulieren.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2016 um 10:11
In Antwort auf waslos007

Er hat bald Geburtstag. Eigentlich will ich gar keinen Kontakt mehr. Aber ich weiss dass es für ihn sehr wichtig ist. Er hat mir auch jedes Mal gratuliert. Also einerseits will ich nicht weil er soll merken, dass ich keinen Kontakt mehr will. Und andererseits, ist es nicht fies wenn ich es nicht mache? Als würde ich mich rächen wollen oder wäre sauer oder so.

Also was soll ich machen. Ja oder nein

Es wundert mich, dass man überhaupt darüber nachdenkt, dem Ex nach einer unschönen Trennung, zum Geburtstag zu gratulieren.

Wenn man wirklich keinen Kontakt mehr will, will man auch nicht zum Geburtstag gratulieren. Ohne wenn und aber.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2016 um 10:20

Hallo Mädels
Wenn ich mit einem Ex keinen Kontakt mehr will, würde ich nicht mal auf die Idee kommen ihm zu gratulieren. Ich würde es schlicht vergessen.
Es scheint mir so, als hättest du gerne keinen Kontakt mehr, aber innerlich möchtest du es vielleicht doch noch...? 

%5Burl=http://www.skysimulation.de/tauschen.php?a=22104%5D%5Bimg%5Dhttp://www.skysimulation.de/image/signature.php?sub=22104%5B/img%5D%5B/url%5D

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2016 um 12:01

wisst ihr was das aller schlimmste ist? Es ist schon ein Jahr um

Und ich habe gehofft nun normal, ohne emotionen mit ihm umgehen zu können, aber kann es nicht. Ich bin immer noch wütend. Das schnürt mir die kehle zu.

Ich dachte, wenn ich es schaffe, ihm zu verzeihen dann könnte ich es vergessen
Er interessiert mich nicht. Es ist für immer vorbei, nach dem was er mit mir gemacht hat. Mich machen nur meine eigene Gefühle kaputt. Es ist so schlimm sie viel Hass zu empfinden

Ich muss ihn ja nicht mögen, aber wenigstens nicht mehr so hassen.

Ich denke schon dass er ahnt, dass er mir weh getan hat. Weil ich bin weg. Definitiv. Und er hat mich sehr lange nicht mehr gesehen. Ich habe ihn fast 1 Jahr lang geblockt. Das muss er geschnallt haben. Aber er tut einfach als wäre nichts.

Was soll ich denn machen? Soll ich heulen und ihm zeigen wie verletzt ich bin? Niemals? Damit er noch merkt wie viel er mir Wert war. Muss nicht sein.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2016 um 12:05

@">derspieltdochblos
Musste grad so lachen. Das war lustig. Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2016 um 12:14
In Antwort auf waslos007

wisst ihr was das aller schlimmste ist? Es ist schon ein Jahr um

Und ich habe gehofft nun normal, ohne emotionen mit ihm umgehen zu können, aber kann es nicht. Ich bin immer noch wütend. Das schnürt mir die kehle zu.

Ich dachte, wenn ich es schaffe, ihm zu verzeihen dann könnte ich es vergessen
Er interessiert mich nicht. Es ist für immer vorbei, nach dem was er mit mir gemacht hat. Mich machen nur meine eigene Gefühle kaputt. Es ist so schlimm sie viel Hass zu empfinden

Ich muss ihn ja nicht mögen, aber wenigstens nicht mehr so hassen.

Ich denke schon dass er ahnt, dass er mir weh getan hat. Weil ich bin weg. Definitiv. Und er hat mich sehr lange nicht mehr gesehen. Ich habe ihn fast 1 Jahr lang geblockt. Das muss er geschnallt haben. Aber er tut einfach als wäre nichts.

Was soll ich denn machen? Soll ich heulen und ihm zeigen wie verletzt ich bin? Niemals? Damit er noch merkt wie viel er mir Wert war. Muss nicht sein.
 

....und du denkst, wenn du ihm zum Geburtstag gratulierst wird das besser?

Statt deinen Fokur darauf zu legen, was er als fies empfinden könnte, solltest du mal über dich nachdenken. Dir vielleicht Hilfe holen, damit du endlich für dich damit abschließen kannst.

Du wirst kein Stück in deinem Leben weiter kommen, wenn du dich ständig mit deinem Hass auf den Typen beschäftigst,der Frage gratulieren oder nicht usw.

Was du machen sollst, heulen? Nee, den Typen endlich aus deinem Leben streichen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2016 um 12:54

bis jetzt ging es auch ganz gut. Ich habe kaum noch an ihn gedacht Hatte auch kaum noch irgendwelche emotionen. Dachte ja, jetzt hast du es geschafft.

Und jetzt weil bald sein Geburtstag ist,kommt alles wieder hoch.

Aber ihr habet recht.
Ich lasse es einfach. Weil ich es vergessen habe. Weil er mir am arsch vorbei geht. Und sein sch... geburtstag auch.

Ja so mache ich es
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2016 um 12:54

Und danke euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2016 um 13:03
In Antwort auf waslos007

Das Problem ist, dass wir ja den Kontakt nicht abgebrochen haben. Und er hat mich gefragt, ob wir noch im Kontakt bleiben können. Die Frage hab ich nur mit einem Smilie beantwortet. Weil ich nicht ja aber auch nicht hart nein schreiben wollte.

Und ich will definitiv kein kontakt mehr, weil da sind sachen vorgefallen, die würde ich am liebsten vergessen. Kann ich aber nicht und jedes mal geht es mir schlecht. Ich will momentan einfach nur frieden.

Ich will aber nicht, dass er weiss dass ich verletzt bin und dass es mir weh tut, wenn wir kontakt haben, weil dann alles wieder hoch kommt. Verstehst du was ich meine? Ich will einfach nur irgendwann nicht mehr wütend sein auf ihn. Ihm verzeihen und alles vergessen. Dieser Wut, ja teilweise auch Hass zerfrisst mich.

Und darum, es würde mir schon besser damit gehen, wenn ich ihm gratulieren würde. Für mich, emotional. Will aber auch nicht dass er denkt, ich würde den kontakt wirklich aufrecht erhalten wollen. Weil Freunde werden wir beide mit Sicherheit nicht mehr.

Ein Smilie als Antwort hätte ich vermutlich als "ja" gedeutet.
Wenn es dir besser damit geht, ihm zu gratulieren, könntest du das tun, auf eine Art die nicht zu persönlich ist, und dich den Rest des Jahres dann von ihm distanzieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2016 um 18:43
In Antwort auf waslos007

Hast du recht. Genau. Ich will es nicht. Und es ist mir egal was er denkt

Aber soll ich meinen Wut und Hass zulassen? Soll ich ihm nicht verzeihen? Ganz ehrlich? Im Moment, weiss ich gar nicht was ich machen soll. Bis jetzt hat mich auch noch nie jemand so verletzt. So hinterhältig mein Vertrauen erschlichen und dann verraten.

Und dieser a... tut jetzt auch noch so, als wäre nichts gewesen. Ich bin so wütend, so sprachlos. Ganz recht, ich werde ihm nicht gratulieren.

Natürlich sollst du deine wut zulassen. Du musst ihn deshalb ja nicht beschimpfen, aber dir selbst einzugestehen dass du wütend und verletzt bist und dass du nicht so tust vor ihn als wenn alles super  wäre, wird ja wohl erlaubt sein und wird vor allem dir gut tun. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2016 um 18:57

Ich tu nicht so, als wäre alles super. Ich habe ihn 1 Jahr lang geblockt. Bei dem letzten Streit habe ich ihn auch übel beschimpft. Zwischendurch hat er dann immer wieder versucht den Kontakt aufzunehmen. Habe alles abgeblockt. Auch letzte Woche wo er mich sehen wollte. 

Er weiss schon ich bin sauer. Aber, ich will nicht dass er weiss wie sehr ich verletzt bin. Dass ich nach einem Jahr immer noch verletzt bin, ist nicht normal. So viel hat er mir bedeutet. Das soll er nicht merken.

Weil er ist so ein Psychoarsch, dass es ihm wahrscheinlich glücklich macht, wenn er merkt, wie schwer ich es habe, so schwer dass ich nicht mal zum geburtstag gratuliere.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2016 um 0:00

Nee mach ich auf keinen Fall, und puuuh jetzt geht es mir viel viel besser mit dieser Entscheidung. Danke euch allen. Kann jetzt alles viel klarer sehen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2016 um 9:08
In Antwort auf waslos007

Ja, so ist es.
Ich bin immer noch nicht dürber weg und brauche halt erst mal Zeit um meine Wunden ganz allein zu lecken.

Aber ich will ihm nicht auch noch die Genugtuung geben, dass er weiss, was er bei mir angestellt hat.

Bis jetzt weiss er das nicht, oder merkt es nicht oder er ist zu dumm, ich weiss es nicht. Er hat mich letzte woche gefragt, ob wir uns sehen können. Hab natürlich abgesagt.

Deswegen würde es bisschen komisch aussehen, wenn ich so tue als hätte ich ihn ganz vergessen -(
 

Warum sollte er nicht wissen was er angestellt hat? Wie soll er denn dann aus seinen Fehlern lernen? 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2016 um 17:18

Weil er es mit absicht gemacht hat. Ich sag doch er ist ein Psychoa....
Ich will nicht dass er sich darüber auch noch freut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2016 um 17:35

@annaan3
bei mir ist nichts mit Sehnsucht und schöne Errinerungen. Er ist der hinterf... Mensch, den ich jemals im leben getroffen habe. Er geniesst regelrecht seine Wirkung auf mich. Es macht ihn Glücklich, wenn er sieht, wie toll er ist. Dass eine Frau an seinem Verlust kaputt gehen könnte.

Darum wird er es auch nie lassen, zwischendurch den Kontakt aufzunehmen, damit er sich überzeugen kann, dass es so ist. Das habe ich leider zu spät verstanden. Als ich schon zu tief in der sch.. saß.

Und darum muss ich mich stellen. Auch, wenn es sich anfüllt, als würde ich sterben. Ich muss ihm zeigen, dass es vorbei ist und dass er keine Wirkung auf mich hat. Dann hört er damit auf. Und diese ganze sch... hat endlich ein Ende. Dass erreiche ich aber nicht dadurch, in dem ich mich verletzt zurück ziehe und ihn ignoriere, sondern in dem ich mich stelle und ihm sag, hey, ich hab dich nicht vergessen, ich weiss dass du da bist, aber du bist mir sch... egal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club