Home / Forum / Liebe & Beziehung / dem ex eine grenze setzen?

dem ex eine grenze setzen?

28. Juli um 1:04

folgende situation:
der ex (und vater des sohns) meiner affäre/on-off-beziehung hat mir letztens gegen ihren willen ein gespräch aufgedrängt. dabei hat sich herausgestellt, dass er in völliger unkenntnis ist und weder wusste, dass wir uns noch regelmäßig treffen noch, dass wir eine krise, die wir im letzten jahr hatten, schon lange geklärt hatten. 
er versuchte sich auf eine sehr merkwürdige art vor sie zu stellen, also quasi ihr das eigene handeln abzusprechen und meinte, dass es ihr wegen mir schlecht ginge. dazu kamen noch zwei sätze bei denen ich mich ohnehin etwas zurückhalten musste.

ich habe ihn nun ein paar zeilen dazu geschrieben, dass er sich bitte aus den zwischenmenschlichen dingen zwischen ihr und mir raushalten solle (der kontakt wegen des sohnes ist davon natürlich unberührt) und zwei, drei sachen (es gab einen gemeinsamen urlaub mit seiner family), die ich nur durch sie wissen kann. dazu ein kleiner screenshot mit drei sätze aus denen unser kontakt klar hervorgeht, damit er es kapiert.
blöderweise habe ich jetzt festgestellt, dass die nachricht über fb anscheinend nicht ganz durchgekommen ist, da wir nicht befreundet sind und ich das auch nicht will. 

und jetzt gerade schwanke ich dann wieder, ob ich dahingehend nochmal den hinweis schicke a la "schau mal in die 'nachrichtenanfragen'". meinungen?

Mehr lesen

28. Juli um 1:24

vielleicht noch als ergänzung: da sie borderlinerin ist, wird sie ihn sicherlich auch in einigen punkten (bewusst) im unklaren gelassen haben. zur zeit ist sie a mal wieder untergetaucht. ich habe ihr in der letzten woche auch nochmal klar gesagt, dass ich mir wünsche, dass sie sich artikuliert und am besten auch ssgt was der grund ist und wie lange sie zeit für sich braucht. da sich dahingehend anscheinend nichts tut, tendiere ich gerade ohnehin eher zu einem "ist eh egal, wenn der ex ihr davon berichtet".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli um 7:42

und was können wir Dir hier dazu sagen und raten?

Die Frau wird sich vielleicht eh schon darüber ärgern, was sie sich da nun wieder eingehandelt hat - jetz hat sie zwei Männer an der Backe und ist eigentlich mit keinem der beiden ganz zufrieden. Und das soll es nun gewesen sein?

Borderline? Na, dann gehört sie doch damit in Behandlung ? Oder hofft sie auf Wunderheilung und macht weiter  wie bisher?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli um 10:39

wie ich das meine? Na es gibt ja schon die Geschichte dazu, wo wir gegenseitig geschrieben haben drüber. Du erinnerst Dich, dass wir auch über ihren Alkoholkonsum geschrieben haben?
Du solltest mal sehen, was passieren würde, wenn das Mädel endlich mal vom Alkohol ganz lassen würde. Ihr Borderline ist nämlich eine Begleiterscheinung, die sie nicht hätte, ohne den Alkohol.
Du schreibst von LIEBE - aber ich würde das eher co-abhängig bezeichnen.
Dann lass wenigstens diesen Ex zufrieden - beachte ihn einfach gar nicht mehr - damit Ihr alle drei endlich Frieden habt.
on/off für eine Beziehung... sorry, für mich klingt das grässlich - das ist nix Halbes und nichts Ganzes. Aber lasst es Euch dabei gut gehen - viel Glück und herzliche Grüße.. !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli um 11:33
In Antwort auf gabriela1440

wie ich das meine? Na es gibt ja schon die Geschichte dazu, wo wir gegenseitig geschrieben haben drüber. Du erinnerst Dich, dass wir auch über ihren Alkoholkonsum geschrieben haben?
Du solltest mal sehen, was passieren würde, wenn das Mädel endlich mal vom Alkohol ganz lassen würde. Ihr Borderline ist nämlich eine Begleiterscheinung, die sie nicht hätte, ohne den Alkohol.
Du schreibst von LIEBE - aber ich würde das eher co-abhängig bezeichnen.
Dann lass wenigstens diesen Ex zufrieden - beachte ihn einfach gar nicht mehr - damit Ihr alle drei endlich Frieden habt.
on/off für eine Beziehung... sorry, für mich klingt das grässlich - das ist nix Halbes und nichts Ganzes. Aber lasst es Euch dabei gut gehen - viel Glück und herzliche Grüße.. !

klar, erinnere ich mich daran.
allerdings liegst du falsch, da die alkoholsucht nur ein symptom der krankheit ist und hier quasi als selbstverletzung fungiert. sie versucht dadurch den druck zu nehmen und sachen zu entfliehen. nicht andersherum.

prinzipiell beachte ich ihn auch nicht und will überhaupt nichts mit ihm zu tun haben. aber solange er sie manipuliert oder wie vor einigen monaten grenzen überschreitet, geht es mich dann doch etwas an. 
trotzdem danke!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 12:41
In Antwort auf pete1974

klar, erinnere ich mich daran.
allerdings liegst du falsch, da die alkoholsucht nur ein symptom der krankheit ist und hier quasi als selbstverletzung fungiert. sie versucht dadurch den druck zu nehmen und sachen zu entfliehen. nicht andersherum.

prinzipiell beachte ich ihn auch nicht und will überhaupt nichts mit ihm zu tun haben. aber solange er sie manipuliert oder wie vor einigen monaten grenzen überschreitet, geht es mich dann doch etwas an. 
trotzdem danke!
 

Ich werde nicht recht schlau aus deiner eigentlichen Frage, wahrscheinlich fehlen mir die tieferliegenden Zusammenhänge. 

Alkoholsucht ist eine Konversionsstörung, die in Kombination mit Borderline auftreten kann. Das sehe ich genauso. Passt ins Bild Umstände nicht aushalten zu können. Prinzipiell mag ich dir im Gegenzug raten selbst Grenzen zu setzen. Borderliner sind es, die dazu neigen Grenzen anderer zu überschreiten. Also Obacht, ob du nicht vielleicht selbst in einer kleinen Co-Abhängikeit drin steckst. 

Wenn wer auch immer deine Grenzen überschreitet musst du Stop sagen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 13:20
In Antwort auf sisteronthefly

Ich werde nicht recht schlau aus deiner eigentlichen Frage, wahrscheinlich fehlen mir die tieferliegenden Zusammenhänge. 

Alkoholsucht ist eine Konversionsstörung, die in Kombination mit Borderline auftreten kann. Das sehe ich genauso. Passt ins Bild Umstände nicht aushalten zu können. Prinzipiell mag ich dir im Gegenzug raten selbst Grenzen zu setzen. Borderliner sind es, die dazu neigen Grenzen anderer zu überschreiten. Also Obacht, ob du nicht vielleicht selbst in einer kleinen Co-Abhängikeit drin steckst. 

Wenn wer auch immer deine Grenzen überschreitet musst du Stop sagen. 

ja, das thema grenzen ist durchaus ein kritischer punkt, den ich in einigen dingen verbessern muss. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 15:01
In Antwort auf pete1974

folgende situation:
der ex (und vater des sohns) meiner affäre/on-off-beziehung hat mir letztens gegen ihren willen ein gespräch aufgedrängt. dabei hat sich herausgestellt, dass er in völliger unkenntnis ist und weder wusste, dass wir uns noch regelmäßig treffen noch, dass wir eine krise, die wir im letzten jahr hatten, schon lange geklärt hatten. 
er versuchte sich auf eine sehr merkwürdige art vor sie zu stellen, also quasi ihr das eigene handeln abzusprechen und meinte, dass es ihr wegen mir schlecht ginge. dazu kamen noch zwei sätze bei denen ich mich ohnehin etwas zurückhalten musste.

ich habe ihn nun ein paar zeilen dazu geschrieben, dass er sich bitte aus den zwischenmenschlichen dingen zwischen ihr und mir raushalten solle (der kontakt wegen des sohnes ist davon natürlich unberührt) und zwei, drei sachen (es gab einen gemeinsamen urlaub mit seiner family), die ich nur durch sie wissen kann. dazu ein kleiner screenshot mit drei sätze aus denen unser kontakt klar hervorgeht, damit er es kapiert.
blöderweise habe ich jetzt festgestellt, dass die nachricht über fb anscheinend nicht ganz durchgekommen ist, da wir nicht befreundet sind und ich das auch nicht will. 

und jetzt gerade schwanke ich dann wieder, ob ich dahingehend nochmal den hinweis schicke a la "schau mal in die 'nachrichtenanfragen'". meinungen?

Hallo Pete,

ich glaube, wir hatten schon einmal miteinander geschrieben, oder? Du hattest da auch eine sehr komplizierte Sache mit dieser Frau am Laufen, soweit ich mich noch erinnern kann ...

Wenn ich deine Ausführung jetzt so lese, werde ich etwas stutzig.
Ich meine, dass dein Bauchgefühl etwas sagen möchte. 
Kann es sein, dass deine "Flamme" hinter deinem Rücken das Opfer spielt und dich als "Täter" präsentiert?
Könnte das der Grund sein, warum ihr Ex sich einmischt und glaubt, sie verteidigen zu müssen?

Spielt deine Flamme ein falsches Spiel?

LG Wackelzahn

(P.s. Es ist alles nur eine Mutmaßung meinerseits)

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 15:33
In Antwort auf wackelzahn

Hallo Pete,

ich glaube, wir hatten schon einmal miteinander geschrieben, oder? Du hattest da auch eine sehr komplizierte Sache mit dieser Frau am Laufen, soweit ich mich noch erinnern kann ...

Wenn ich deine Ausführung jetzt so lese, werde ich etwas stutzig.
Ich meine, dass dein Bauchgefühl etwas sagen möchte. 
Kann es sein, dass deine "Flamme" hinter deinem Rücken das Opfer spielt und dich als "Täter" präsentiert?
Könnte das der Grund sein, warum ihr Ex sich einmischt und glaubt, sie verteidigen zu müssen?

Spielt deine Flamme ein falsches Spiel?

LG Wackelzahn

(P.s. Es ist alles nur eine Mutmaßung meinerseits)

genau richtig! (sie hat dieses "falsche spiel" gespielt und es shängt z.t. noch in der luft.)
aus dem grund habe ich das ganze erst in betracht gezogen, um ihn z.b. durch einen screenshot "zu beweisen", dass ich nicht die alleinige person bin, die an dieser "beziehung" hängt. er denkt halt quasi, dass ich sie "stalken" würde, weiß aber nicht, dass sie ab und an nachts bei mir vor der tür steht.
ansonsten ginge er mir auch komplett am allerwertesten vorbei und ich hätte mit ihm wohl weniger "probleme".
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 15:57
Beste Antwort

Es "denkt" nicht, dass du sie stalkst-  er geht ganz klar davon aus, denn sie wird es ihm genauso erzählt haben ! 

Könntest du dich mit dem Gedanken anfreunden, dass du hier nur "Mittel zum Zweck" bist ... !?

Du musst aufpassen Pete; in diesem "Spiel" bist du möglicherweise der Verlierer 

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 16:15
Beste Antwort

Du solltest lieber der Frau eine Grenze setzen. Sie scheint Dich ja schon ewig für dumm zu verkaufen. Dementsprechend hat sie ihrem Ex auch offensichtlich völlig falsche Sachen aufgetischt. 

So wie sie Dir über ihn und seine Familie auch falsche Tatsachen aufgetischt hat. 

Wird Zeit, dass Du Dich da löst, das zerrt an den Nerven. 

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 20:20

prinzipiell würde ich dir da zustimmen und ich würde das normalerweise auch nicht (so schnell) in erwägung ziehen.
hier ist es halt schon so, wie wackelzahn es erwähnt hat, dass sie aufgrund diverser probleme die männer z.t. gegeneinander ausspielt und in ihrer eigene welt lebt. dadurch, dass ich im letzten jahr auch tatsächlich einen dummen fehler gemacht habe, glaubt der ex ihr relativ einfach. und das ist der punkt, den ich versucht habe zu korrigieren. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 20:23
In Antwort auf wackelzahn

Es "denkt" nicht, dass du sie stalkst-  er geht ganz klar davon aus, denn sie wird es ihm genauso erzählt haben ! 

Könntest du dich mit dem Gedanken anfreunden, dass du hier nur "Mittel zum Zweck" bist ... !?

Du musst aufpassen Pete; in diesem "Spiel" bist du möglicherweise der Verlierer 

jap, das ist mir in dem fall durchaus bewusst. sie hatte bei ihm auch ein einfaches spiel.

was meinst du mit dem "mittel zum zweck" genau?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 20:26
In Antwort auf lilasonne1

Du solltest lieber der Frau eine Grenze setzen. Sie scheint Dich ja schon ewig für dumm zu verkaufen. Dementsprechend hat sie ihrem Ex auch offensichtlich völlig falsche Sachen aufgetischt. 

So wie sie Dir über ihn und seine Familie auch falsche Tatsachen aufgetischt hat. 

Wird Zeit, dass Du Dich da löst, das zerrt an den Nerven. 

meine nerven sind ok. da ist generell alles gut und ich habe einen gesunden abstand.

ja, z.t. denkt sie tatsächlich, dass sie mich für dumm verkaufen kann. das blöde ist nur, dass ich es in der regel mitbekomme und ihr ihre geschichte beim nächsten mal dann "vorhalte" bzw. sie "aufdecke". 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 20:32
In Antwort auf pete1974

meine nerven sind ok. da ist generell alles gut und ich habe einen gesunden abstand.

ja, z.t. denkt sie tatsächlich, dass sie mich für dumm verkaufen kann. das blöde ist nur, dass ich es in der regel mitbekomme und ihr ihre geschichte beim nächsten mal dann "vorhalte" bzw. sie "aufdecke". 

Und was hast Du davon? Vorhalten und aufdecken ist doch keine Konsequenz.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 20:47
In Antwort auf lilasonne1

Und was hast Du davon? Vorhalten und aufdecken ist doch keine Konsequenz.

eben - nicht dem EX seine Grenzen setzen, sondern der Madame.

Unglaublich, die Herren spielen Hahnenkämpfe und das Huhn gackert dazu und stachelt beide noch an - ganz unschuldig... versteht sich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli um 22:12
In Antwort auf pete1974

jap, das ist mir in dem fall durchaus bewusst. sie hatte bei ihm auch ein einfaches spiel.

was meinst du mit dem "mittel zum zweck" genau?

„Mittel zum Zweck“ - ich habe da so einen Verdacht, der aber auch falsch sein kann.

Du hattest geschrieben, dass sie mit ihrem Ex ein Kind zusammen hat. Ist dir bekannt, wer sich damals getrennt hat; sie oder er?

Und woher weißt du, das sie Borderline hat?
 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 9:58

ach die Dame die dich schon seit vorigen Jahr verarscht? 

du hast gar kein recht irgendwas zu machen weil sie nicht deine Partnerin ist

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 12:49
In Antwort auf ai_18454549

ach die Dame die dich schon seit vorigen Jahr verarscht? 

du hast gar kein recht irgendwas zu machen weil sie nicht deine Partnerin ist

*gähn*
wenn man keine ahnung hat, dann einfach mal... 😘

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 12:49
In Antwort auf ai_18454549

ach die Dame die dich schon seit vorigen Jahr verarscht? 

du hast gar kein recht irgendwas zu machen weil sie nicht deine Partnerin ist

*gähn*
wenn man keine ahnung hat, dann einfach mal... 😘

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 13:24
In Antwort auf gabriela1440

eben - nicht dem EX seine Grenzen setzen, sondern der Madame.

Unglaublich, die Herren spielen Hahnenkämpfe und das Huhn gackert dazu und stachelt beide noch an - ganz unschuldig... versteht sich

naja, ich meine, welche Frau würde sich denn nicht geschmeichelt fühlen, wenn sich gleich zwei Männer um sie ''bemühen'' ?

Und Männer lassen sich nur allzu gern von ihr zum ''Retter und Helden der Nation'' aufwerten.

Dabei hat das alles gar keinen Wert, wie es sich immer wieder zeigt
 

Es wird manipuliert, dass sich die Balken biegen. Ich hoffe nur, dass es nicht irgendwann mal ein böses Ende nimmt

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 16:15
In Antwort auf pete1974

*gähn*
wenn man keine ahnung hat, dann einfach mal... 😘

naja ist doch so....  on / off weil sie dich nicht fix will

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen