Forum / Liebe & Beziehung

"delikater" kontakt zur "ex"

6. September 2011 um 19:16 Letzte Antwort: 9. September 2011 um 19:18

hallo zusammen,
bin grad total aufgewühlt...
hab bei meinem freund im chatverlauf was entdeckt...

er hatte vor 4 jahren ein techtelmechtel mit seiner "besten" freundin, also es war angeblich außer knutschen nichts drin, weil sie muslimin ist... sie ist mittlerweile verlobt und wir seit 1,5 jahren zusammen.

sie haben hauptsächlich übers internet kontakt und heute haben sie miteinander geschrieben. ich möchte jetzt auch bitte nicht belehrt werden, ich weiß das man privates nicht liest, blöder zufall, noch blödere nachwehen...

also sie haben erst ganz normal geschrieben, im laufe der unterhaltung hat er sie gefragt, wei es mit ihrer jungfräulichkeit steht, sie ist die frage umgangen und hat gemeint, kein gutes thema und dass sie ja schließlich seit 4 jahren anständig ist.

ebenso meinte sie, er wäre ja schließlich ein "teufel mit einer mistgabel" (ich kann mir schon denken was mit mistgabel gemeint ist....) naja und er nannte sie knutschgöttin und von wegen wie sanft sie immer war bla bla...

des spiel ging nur kurz hin und her und es war mir nicht ersichtlich ob es sex gegeben hat oder nicht (ich denke er durfte nicht, sondern halt alles andere, quasi ohne einlochen^^)

naja jetzt frag ich euch, was soll sowas?? warum schwelgt man so in alten erinnerungen, wenn man doch glücklich in einer beziehung ist. seh ich das zu eng, oder nicht??

ich mach mir einen riesen kopf was das sollte, wieso weshalb....

wie würdet ihr das sehen?? als einen kleinen flirt, oder doch ernsthaft??

danke und liebe grüße

Mehr lesen

6. September 2011 um 19:27

Teufel mit seiner mistgabel
oh man, das ist ja zum fremdschämen.

ne ich finde du machst dir schon berechtigt nen kopf, da dieses online rumgeflirte schon zeigt, welche grundtendenz da bei deinem freund vorhanden ist...

Gefällt mir

6. September 2011 um 21:23
In Antwort auf

Teufel mit seiner mistgabel
oh man, das ist ja zum fremdschämen.

ne ich finde du machst dir schon berechtigt nen kopf, da dieses online rumgeflirte schon zeigt, welche grundtendenz da bei deinem freund vorhanden ist...

...
was genau meinst du mit grundtendenz?
das er jemand ist der betrügt oder "nur" flirtet?

Gefällt mir

7. September 2011 um 7:43

Quatsch, "Grundtendenz"...
Meinem Vorredner kann ich nicht zustimmen.

Wenn du mit "Grundtendenz" meinst, dass das Verhalten darauf schließen würde dass bei ihm sexuelle Untreue nichts unwahrscheinliches ist, ist das wohl völliger Schwachsinn- tut mir Leid. Du willst anhand eines Chatverlaufs, der von der Freundin hier erzählt wir und der einen Flirt von ihm zeigt sagen, dass der Mann zu Untreue neigt? Dann bist du entweder Harry Potter oder Sigmund Freud höchtspersönlich.

Naja, zum Thema zurück: Ich finde das nicht allzu schlimm. Schlimm ist nur, dass du es gefunden hast und damit leben musst ... Aber sonst sehe ich das als Flirt, solange nicht noch mehr Dinge dazukommen oder der Kontakt sich intensiviert. Die meisten Menschen (ich eingeschlossen) flirten auch gerne wenn sie in einer Beziehung sind und manchmal ist es leider so pikant wie bei deinem Freund, der mit seiner Ex schreibt... Aber eigentlich kein Grund zur Sorge! Schließlich ist sie verlobt und er mit dir zusammen .

Gefällt mir

7. September 2011 um 7:52


gibt es für dich keine dinge in deinem leben, an die du dich gerne zurückerinnerst, die vor deiner beziehung waren? nein? das tut mir leid...

Gefällt mir

7. September 2011 um 7:57
In Antwort auf

Quatsch, "Grundtendenz"...
Meinem Vorredner kann ich nicht zustimmen.

Wenn du mit "Grundtendenz" meinst, dass das Verhalten darauf schließen würde dass bei ihm sexuelle Untreue nichts unwahrscheinliches ist, ist das wohl völliger Schwachsinn- tut mir Leid. Du willst anhand eines Chatverlaufs, der von der Freundin hier erzählt wir und der einen Flirt von ihm zeigt sagen, dass der Mann zu Untreue neigt? Dann bist du entweder Harry Potter oder Sigmund Freud höchtspersönlich.

Naja, zum Thema zurück: Ich finde das nicht allzu schlimm. Schlimm ist nur, dass du es gefunden hast und damit leben musst ... Aber sonst sehe ich das als Flirt, solange nicht noch mehr Dinge dazukommen oder der Kontakt sich intensiviert. Die meisten Menschen (ich eingeschlossen) flirten auch gerne wenn sie in einer Beziehung sind und manchmal ist es leider so pikant wie bei deinem Freund, der mit seiner Ex schreibt... Aber eigentlich kein Grund zur Sorge! Schließlich ist sie verlobt und er mit dir zusammen .

Danke,
das nimmt mir ein bisschen den wind aus den segeln...

es war halt einfach unglaublich verletzend es zu lesen. jeder hat zwar seine vorgeschichte, aber der aktuelle partner will sowas nicht wissen und nicht hören/lesen.

ich weiß halt grad auch nicht, wie ich mich verhalten soll. gestern hat er schon gemerkt, dass was nicht stimmt. ich kann mit sowas im hinterkopf nicht einfach normal mit ihm umgehen... des einzige was mir im kopf schwirrt, sind die dinge, die er ihr geschrieben hat

Gefällt mir

7. September 2011 um 8:06
In Antwort auf


gibt es für dich keine dinge in deinem leben, an die du dich gerne zurückerinnerst, die vor deiner beziehung waren? nein? das tut mir leid...

Doch!!
natürlich!! aber ich hock mich nicht mit meinem ex zusammen und erzähle ihm wie erregend er ist/war und wie sanft seine küsse waren....

Gefällt mir

7. September 2011 um 8:20
In Antwort auf

...
was genau meinst du mit grundtendenz?
das er jemand ist der betrügt oder "nur" flirtet?

Hi,
also, ich find das jetzt auch nicht weiter tragisch. Es ist halt ein Geplänkel unter guten Freunden mit einem leicht anzüglichen Unterton. Ich denke nicht, dass Dein Freund mit ihr was hat, etwas von ihr will oder sonstwas. Du solltest ihn meiner Meinung nicht drauf ansprechen und auch nicht mehr spionieren. Sei lockerer, das Leben ist zu kurz, um alles krumm zu nehmen.

Gefällt mir

7. September 2011 um 8:21
In Antwort auf

Doch!!
natürlich!! aber ich hock mich nicht mit meinem ex zusammen und erzähle ihm wie erregend er ist/war und wie sanft seine küsse waren....

Wo hockten die beiden bitte zusammen?
wenn das alles war was die beiden geschrieben haben in den ganzen jahren, dann ist das wohl wirklich nicht schlimm...

Gefällt mir

7. September 2011 um 8:23
In Antwort auf

Danke,
das nimmt mir ein bisschen den wind aus den segeln...

es war halt einfach unglaublich verletzend es zu lesen. jeder hat zwar seine vorgeschichte, aber der aktuelle partner will sowas nicht wissen und nicht hören/lesen.

ich weiß halt grad auch nicht, wie ich mich verhalten soll. gestern hat er schon gemerkt, dass was nicht stimmt. ich kann mit sowas im hinterkopf nicht einfach normal mit ihm umgehen... des einzige was mir im kopf schwirrt, sind die dinge, die er ihr geschrieben hat


"jeder hat zwar seine vorgeschichte, aber der aktuelle partner will sowas nicht wissen und nicht hören/lesen."

eben! der lauscher an der wand....

Gefällt mir

7. September 2011 um 9:51
In Antwort auf

Hi,
also, ich find das jetzt auch nicht weiter tragisch. Es ist halt ein Geplänkel unter guten Freunden mit einem leicht anzüglichen Unterton. Ich denke nicht, dass Dein Freund mit ihr was hat, etwas von ihr will oder sonstwas. Du solltest ihn meiner Meinung nicht drauf ansprechen und auch nicht mehr spionieren. Sei lockerer, das Leben ist zu kurz, um alles krumm zu nehmen.

Da hast du recht
es tut nur ziemlich weh und er hats auch gleich gelöscht, was mir zeigt, er hat ein schlechtes gewissen bzw. weiß das er was getan hat, was nicht ok ist...

ich hab mir überlegt ihm eine geschichte zu erzählen wo einer "freundin" von mir das passiert ist und sehe mal wie er reagiert... wär doch eine idee, oder?

Gefällt mir

7. September 2011 um 10:03
In Antwort auf

Da hast du recht
es tut nur ziemlich weh und er hats auch gleich gelöscht, was mir zeigt, er hat ein schlechtes gewissen bzw. weiß das er was getan hat, was nicht ok ist...

ich hab mir überlegt ihm eine geschichte zu erzählen wo einer "freundin" von mir das passiert ist und sehe mal wie er reagiert... wär doch eine idee, oder?

Also,
wenn es Dir überhaupt keine Ruhe lässt und bevor es Dir die ganze Zeit im Kopf rumgeht, solltest Du die Sache natürlich irgendwie klären. Ich würd aber keine story erzählen, sondern ihn direkt fragen, wie sein Verhältnis zu dieser Freundin jetzt ist. So würde ich es machen, da ich kein Freund von Umwegen bin. Du musst ja nicht sagen, dass Du was gelesen hast. Ansonsten bin ich wie gesagt, immer noch der Meinung, dass da nichts ist.
Du hast gesagt, sie ist Muslimin. Dann sowieso nicht. Ich kenne viele Menschen (Männer, sowie Frauen) die gern und viel flirten und bei denen es verbal weitaus "delikater" zugeht, die aber in festen Partnerschaften sind und ihrem Partner auch treu sind.
Das macht eben Spaß, gibt Selbstbestätigung und mit einem guten Freund oder einer guten Freundin ist man halt auf sichererem Terrain, als mit einem Fremden.

Gefällt mir

7. September 2011 um 10:22

Hm, ich werde jetzt wohl gleich gesteinigt
und ich WEISS, dass es Ausnahmen gibt, aber ich sag jetzt mal was ganz ehrlich:
Ich bin gutaussehend, jung und wohne in einer Großstadt. ich gehe sehr, sehr oft aus, und so manchmal kommt es mir vor, als wären 75 % aller Männer durchaus bereit, ihre Freundin zu hintergehen. Was ich schon für Männer kennengelernt habe, die ganz harmlos aussehen, eine Freundin haben, und trotzdem an mir herumbaggern, mich küssen wollen, mit mir ins Bett wollen, Dates wollen. Es ist unfassbar.
Manchmal denke ich, (sehr, sehr viele) Männer sind einfach so. Und ich bin immer wieder dankbar, wenn ich höre, dass es Männer gibt, die mit Stolz und Recht sagen können, dass sie nicht so sind, denn so langsam falle ich vom Glauben ab.
Ich kann dir nur so viel sagen: Ich würde das schon als Flirt sehen und zwar mit deutlich sexuellem Interesse, und das - im wahrsten Sinne des Wortes - unter der Gürtellinie (hallo? Wie steht es um deine Jungfäulichkeit?? Was ist das denn für eine Frage!). Es kommt mir so auf die Schnelle geurteilt - und ja, das ist ein Urteil, ich kenne diesen Mann nicht, darum musst du wissen, in wie weit dieses Urteil defakto richtig sein könnte - als würde diese Frau einen recht großen Reiz auf deinen Freund ausüben, einfach weil er sie nie im Bett haben konnte, und es scheint so, als trägt er da dieses kleine Hirngespinst mit sich herum, dass er sie unbedingt in seinem Leben noch mal flachlegen möchte.
OB er das dann allerdings auch tun würde, wenn er denn könnte, das ist dann wieder eine andere Frage.
Ich träume ja auch schon seit Jahren von Sex mit George Clooney, bin aber trotzdem treu in meiner Beziehung

Gefällt mir

7. September 2011 um 10:47

Wie ich das sehe?
das es dich nichts angeht !

was das soll? sie hatten ein privates gespräch über die zeit früher. darüber ist er dir keine rechenschaft schuldig !

Gefällt mir

7. September 2011 um 11:01

Ui ui ui
die meinungen gehen ja so weit auseinander,
von nicht schlimm - bis extrem gefährlich.
ihr macht es mir nicht leicht, weil an allem von dem was ihr sagt, was wahres dran ist. aber die aussage, dass so gut wie alle männer nur mit ihrem penis denken, finde ich etwas arg, zudem sind frauen nicht wirklich besser (höchstens wenns darum geht erwischt zu werden).
ich komme auch gut bei männern an, aber ich betrüge trotzdem nicht. man genießt die aufmerksamkeit, dreht sich um und geht .
deswegen verstehe ich ja nicht warum er das braucht. ich flirte so dermaßen oberflächlich, ich hätte ein unfassbar schlechtes gewissen, wenn ich eindeutig in die sexuelle richtung gehen würde...
sind da männer wieder etwas leichter gestrickt, oder was ?

Gefällt mir

7. September 2011 um 12:19
In Antwort auf

Wie ich das sehe?
das es dich nichts angeht !

was das soll? sie hatten ein privates gespräch über die zeit früher. darüber ist er dir keine rechenschaft schuldig !

...
ich denke schon dass mich das was angeht, schließlich werd ich in gewisser hinsicht hintergangen.
wäre das gespräch irgendwo sachlich geblieben, ok.
aber ein gespräch was so unter die gürtellinie geht, muss doch nicht sein.

Gefällt mir

7. September 2011 um 12:22

...
ich bin nicht zu feige, ich rede normal über alles mit ihm, aber in dem fall hab ich zu viel angst, dass es durch den, nennen wir es "flirt" , scheitert. ich wäge nur ab was mir wichtiger ist, unsere zukunft, oder meinen kopf klar zu bekommen.

Gefällt mir

7. September 2011 um 13:02

Allein die tatsache
dass er so offensiv vorgegangen ist, ist für mich eine art von hintergehen.
man(n) macht ja schließlich nichts ohne grund oder hintergedanken.

Gefällt mir

7. September 2011 um 13:27

Ich sehe das nicht so
Sina hat zB folgendes geschrieben:
****er sie gefragt, wei es mit ihrer jungfräulichkeit steht, sie ist die frage umgangen und hat gemeint, kein gutes thema und dass sie ja schließlich seit 4 jahren anständig ist. ****
Der Freundin scheint das Thema ja auch unangenehm gewesen zu sein, dh sie scheint sich ja auch angemacht gefühlt zu haben. Ich meine, man fragt hier ja nicht eine sexuell aktive Frau, ob sie derzeit einen Sexualpartner hat, sondern eine Jungfrau, ob sie ihr Häutchen noch hat. Das ist doch eine etwas andere Herangehensweise, als ein lockerer Flirt.
Auch dieser Teil hier: ***er wäre ja schließlich ein "teufel mit einer mistgabel"*** ist sexuell seeeehr anzüglich und hat meiner Meinung nach nichts mit "in Erinnerungen schwelgen" oder einem lockeren Flirt zu tun.

Versteh mich nicht falsch, ich habe zB nichts dagegen, wenn mein Partner sich Pronos (hard- oder softcore) ansieht, oder flirtet. Auch ich flirte sehr gerne, obwohl ich meinen Partner liebe, aber es kommt doch immer aufs Niveau und damit die Wortwahl und die Fragestellung an.
Es gibt ja auch zB hardcore und softcor Pronos. Beides ist und bleibt ein Prono, trotzdem haben sie ein unterschiedliches Niveau.

Um ehrlich zu sein, würde ich mir bei einer solchen Wortwahl meines Partners ebenfalls Gedanken machen, und als Gegenpart (die Dame, die nach ihrem Jungfernhäutchen befragt wurde), hätte ich mich auch ziemlich plump angemacht gefühlt.

Gefällt mir

7. September 2011 um 13:30
In Antwort auf

Ich sehe das nicht so
Sina hat zB folgendes geschrieben:
****er sie gefragt, wei es mit ihrer jungfräulichkeit steht, sie ist die frage umgangen und hat gemeint, kein gutes thema und dass sie ja schließlich seit 4 jahren anständig ist. ****
Der Freundin scheint das Thema ja auch unangenehm gewesen zu sein, dh sie scheint sich ja auch angemacht gefühlt zu haben. Ich meine, man fragt hier ja nicht eine sexuell aktive Frau, ob sie derzeit einen Sexualpartner hat, sondern eine Jungfrau, ob sie ihr Häutchen noch hat. Das ist doch eine etwas andere Herangehensweise, als ein lockerer Flirt.
Auch dieser Teil hier: ***er wäre ja schließlich ein "teufel mit einer mistgabel"*** ist sexuell seeeehr anzüglich und hat meiner Meinung nach nichts mit "in Erinnerungen schwelgen" oder einem lockeren Flirt zu tun.

Versteh mich nicht falsch, ich habe zB nichts dagegen, wenn mein Partner sich Pronos (hard- oder softcore) ansieht, oder flirtet. Auch ich flirte sehr gerne, obwohl ich meinen Partner liebe, aber es kommt doch immer aufs Niveau und damit die Wortwahl und die Fragestellung an.
Es gibt ja auch zB hardcore und softcor Pronos. Beides ist und bleibt ein Prono, trotzdem haben sie ein unterschiedliches Niveau.

Um ehrlich zu sein, würde ich mir bei einer solchen Wortwahl meines Partners ebenfalls Gedanken machen, und als Gegenpart (die Dame, die nach ihrem Jungfernhäutchen befragt wurde), hätte ich mich auch ziemlich plump angemacht gefühlt.


mein gott, vielleicht war es einfach aus interesse, weil sie ihn damals nicht rangelassen hat, wollte er eben wissen ob sie es immer noch ist...das spricht eben ein mann, der damals sich sicherlich zurückgewiesen gefühlt hat und eben wissen will ob es anderen auch so ging nach ihm...

man kann auch aus allem was schlimmes machen...

Gefällt mir

7. September 2011 um 13:47
In Antwort auf


mein gott, vielleicht war es einfach aus interesse, weil sie ihn damals nicht rangelassen hat, wollte er eben wissen ob sie es immer noch ist...das spricht eben ein mann, der damals sich sicherlich zurückgewiesen gefühlt hat und eben wissen will ob es anderen auch so ging nach ihm...

man kann auch aus allem was schlimmes machen...

Würde ich so nicht sehen
Wenn mich meine Exaffäre fragt, ob ich gerade einen Sexualpartner habe, dann ist das eine Sache. Wenn mich jemand, den ich zurückgewiesen habe, fragt, ob ich denn noch Jungfrau bin, dann ist das eine andere. Besonders in Zusammenhang mit dem zweiten Statement, dem Teufelchen mit der Mistgabel.

Ich gebe dir in dem Sinne Recht, dass man auch aus einer Fliege einen Elefanten machen kann, aber man kann nicht immer pauschal sagen, dass jeder Flirt nur eine Fliege ist. Aufgrund der Wortwahl wäre mir die Sache zu weit gegangen. Ich hätte sogar meinen Partner gegenüber ein schlechtes Gewissen, wenn ich einen Flirt mit einer solchen Wortwahl führen würde, die derart ins Sexuelle geht.
ich denke, es ist immer leicht zu sagen, dass nichts dabei gewesen sei, wenn man selbst nicht betroffen ist, aber eine solche Wortwahl meines Freundes zu einer anderen Frau - ja, das würde mir zu weit gehen.
Zudem sollte man beachten, dass jeder Mensch ein Idividuum ist und eine anderen Schmerzgrenze hat, man kann also nicht immer alles pauschal als Wischi-Waschi abtun. Das ist so ähnlich wie mit dem Threat "mein Freund guckt Bilder, während ich daneben sitze". Gegen das Bildergucken ist ja nichts gesagt, aber das zutun, währen die Freundin daneben sitzt, ist etwas anderes Und genauso verhält es sich hier. Flirten außerhalb der Beziehung ist okay, aber Niveau sollte doch gehalten werden. Anzüglichkeiten in diesem Maße auszutauschen, würde mir zu weit gehen, sowohl von, als auch gegenüber meinem Partner.

Gefällt mir

7. September 2011 um 14:06


DANKE!!

Gefällt mir

7. September 2011 um 14:13

Du klamüserst
jetzt aber auch meine sätze so auf, als hätte ich hier eine szene geschoben vom anderen stern.

ich wollte nur meinungen hören, weil ich mir einfach nicht sicher bin, was ich davon halten soll....

ich hau ihm nicht den laptop übern kopf, ich vergifte ihn nicht, er wird überleben.

aber das ich mir nach so einem, deiner meinung nach "harmlosen" chat, einen kopf mache ist doch klar.

ich kann mir nicht vorstellen, dass du es begrüßen würdest, wenn deine freundin solche texte klopft...

Gefällt mir

9. September 2011 um 18:51

Das steht gar nicht zur debatte
was du mit mir machen würdest oder nicht.

du scheinst sowas einfach lockerer und easy zu nehmen. ich bewunder so eine gelassenheit und wäre froh so zu sein, spart eine menge energie und kopfkino.

aber so bin ich nunmal nicht. wenn dein leben in der vergangenheit von verlusten nur so wimmelte (nicht nur auf beziehungen bezogen), prägt dich das... und so einfach von heute auf morgen sowas abzulegen ist nicht einfach...

zumal bin ich ein mensch der immer von sich ausgeht... ich würde sowas nunmal nicht machen. ich denke mal an schöne momente, die ich vor meiner jetzigen beziehung hatte, aber ich schreibe deswegen nicht mit meinem ex darüber, zumal ist er auch in einer beziehung und warum soll ich alten kaffee erwärmen??

mir charaktereigenschaften aufzubrummen, wie du es nach ein paar texten machtest, finde ich ziemlich unfair. ich habe meine berechtigten zweifel, und er trägt einen teil schuld an diesen zweifeln. (wäre vorher nie etwas vorgefallen, wo ich mir was betrügen usw angeht nen kopf gemacht hätte, hätte ich die situation vielleicht anders gesehen, aber das ist nicht der fall). er ist nunmal ein frauentyp, dazu kommt, dass seine vergangenen beziehungen bzw techtelmechtel ein komplett anderer frauentyp war wie ich (unterschied wie tag und nacht), er schon so einige dinger gebracht hat (3 tage verschollen usw)

Gefällt mir

9. September 2011 um 19:18

...
Nichts gegen die (immer gleichen) Leute hier, die sich dann auf das Thema rumschnüffeln einschießen. Ihr habt ja im Grunde recht und man ist dann auch selber schuld wenn man was findet.
Aber darum gehts ja im endeffekt nicht.

Und mal ehrlich, mich würde es auch stören, wenn mein Mann sich für die derzeitige Sexualität anderer Frauen interessiert, ob heimlich oder nicht !!!!

Und Erinnerungen hin oder her, aber wenn ich in einer Partnerschaft bin mach ich so was nicht.

Also jedenfalls interessiert mich das Sexualleben meiner Ex-Partner nicht !! Wie es ihnen geht und was sie so machen ja, aber mehr auch nicht.

Gefällt mir