Home / Forum / Liebe & Beziehung / Dauernd wuetender freund

Dauernd wuetender freund

6. September 2007 um 15:20

ich bin seit 2 jahren mit meinem freund zusammen und anfangs lief es auch echt super. er hatte zwar morgens immer schlechte laune, aber das hat mich nicht weiter gestört, weil ich eh schnell zur arbeit musste.mit der zeit wurde es dann immer schlimmer..er hat angefangen rumzustänkern, verhält sich mir ab und an gegenüber fies, sehr böse- ich glaub dieses wort trifft es echt.wie ein arsch halt. ich muss immer für alles verstädnis haben.

Gestern hat er mich angerufen , mit einer laune, die noch viel schlimmer war. er hat mir vorwürfe gemacht, ich kann sie hier gar nicht wiedergeben, weil die so schwachsinnig sind. Andauern wirft er mir vor egoistisch zu sein, ich wuerde nie an ihn denken. Er meckert mich an, wenn ich von einen gespreach mit der freundin erzaehle, weil ich es nicht direkt erzaehlt habe. Lapalien.


Ich selber lege auch sehr viel wert auf eine harmonierende und liebevolle Beziehungen, wo solche wichtige Sachen wie Zärtlichkeit, Nähe und Zweisamkeit einfach nicht fehlen dürfen.
Und mir ist es klar, dass ich ohne diese Seiten einer Beziehung nicht leben kann und will.


Ich habe ihm das erklärt, dass es für mich sehr wichtig ist,selbst dann hat er es nicht versucht zu ändern oder versucht mich zu verstehen. Er will nur, dass ich IHN verstehe und reagiert mit Trotz.

Ich fühle mich nicht ernst genommen und zweifle, ob ich und meine Gefühle ihm überhaupt wichtig sind.
Mir kommt es vor, als wenn ich ihm hinterher rennen wuerde und nach liebe suchen wuerde.

Wenn er mich nieder macht, ( und das ist in massen, das ist echt nicht mehr lustig. Manchmal demutigt er mich auch vor leuten.
. . warum suchen opfer(jetzt im uebertriebenden sinne ) immer die schuld bei sich selbst?
Wenn eine frau schlecht behandelt wird, denkt sie, vielleicht hab ich doch was damit zu tun. wenn maeneer sich ne geliebte suchen, denken wir es koennte an uns liegen und suchen die schuld bei uns.
Es koennte an seiner kindheit liegen, er glaubt es nicht. Er wurde ins internat abgeschoben damals, und ist gepraegt orm leben. Sein vater war sehr streng. Schon immer. Hat die mutter und ihn geschlagen, bis er dann mit 50 einen schlaganfall hatte und jetzt im rollstuhl sitzt.

Die mutter wird von ihm ueberhaupt nicht mit respekt behandelt. Er macht sie auch nieder, mutter, babbelnicht so ein scheiss, bevor ich mir so ein scheisse anhoere, ...... er hat auch vor ihr kein respekt.
Er ist so verdammt eifersuechtig, wenn ich irgendwo hin gehe , aber seine reaktion auf dei eifersucht ist wut, ich krieg dann den ganzen wut und die frust ab. Er versucht mich zu kontrollieren wo s nur geht.
Ich liebe diesen mann vom ganzen herzen, wuerde er sich andern, wuerd er auch mal die gute seite rausholen, koennten wir fuer immer gluecklich sein.
Ich wuerde ihm gerne helfen, aber er sieht ja keinen fehler bei sich

Mehr lesen

6. September 2007 um 15:30

Heeeeeey
dieser Abschnitt kommt mir sehr bekannt vor hast du wohl aus meinem thread "Er kann mir Liebe nicht zeigen..!" sogar Absätze wörtlich zitiert.
---->
"Ich habe ihm das erklärt, dass es für mich sehr wichtig ist,selbst dann hat er es nicht versucht zu ändern oder versucht mich zu verstehen. Er will nur, dass ich IHN verstehe und reagiert mit Trotz.

Ich fühle mich nicht ernst genommen und zweifle, ob ich und meine Gefühle ihm überhaupt wichtig sind."
-------

Mein Freund ist genau der selbe, er kann nur meckern, sieht überall das schlechte.
Hilf ihm die positiven Seiten des Lebens zu sehen, wenn du die Kraft hast.

Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2007 um 16:04

Hilfe

ich frage mich, ob es vielleicht daran liegt, dass der partner weniger gefühle für einen vorweist als man für ihn empfindet..
wenn man genau spührt,
ich weiss wirklich nicht was mit uns los ist.
ich habe so einen tollen mann kennen gelernt, schon seit ein paar jahren.
und ich weiss dass er wirklich viel für mich übrig hat. doch trotzdem behandelt er mich scheisse. dann ist er wieder der liebste mensch der welt. ich werde mir eine wohnung suchen und es mal so probieren. vielleicht wird uns der abstand gut tun. Der Abstand ermöglicht uns beiden vielleicht einen anderen Blick auf die Beziehung und die Fehler, die wir gemacht haben. Und letztendlich ist es auch Abstand, der wieder einen respektvollen Umgang miteinander möglich macht.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2007 um 16:19
In Antwort auf rakel_12051423

Heeeeeey
dieser Abschnitt kommt mir sehr bekannt vor hast du wohl aus meinem thread "Er kann mir Liebe nicht zeigen..!" sogar Absätze wörtlich zitiert.
---->
"Ich habe ihm das erklärt, dass es für mich sehr wichtig ist,selbst dann hat er es nicht versucht zu ändern oder versucht mich zu verstehen. Er will nur, dass ich IHN verstehe und reagiert mit Trotz.

Ich fühle mich nicht ernst genommen und zweifle, ob ich und meine Gefühle ihm überhaupt wichtig sind."
-------

Mein Freund ist genau der selbe, er kann nur meckern, sieht überall das schlechte.
Hilf ihm die positiven Seiten des Lebens zu sehen, wenn du die Kraft hast.

Alles Liebe

Wenn Ihr es euch
zur Lebensaufgabe machen wollt, euren Freund zu therapieren und dabei Eure Energien verschleißen wollt, dann könnt ihr das machen. Einen Menschen, den ich liebe, behandle ich entsprechend. Man mus sich wohl fühlen in der Nähe des anderen. Mal ab zu zu ein schlechter tag - okay - kann jedem passieren. Aber jeden Tag? Ich kann nur jedem raten, dem es so geht: Trennt Euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2007 um 16:29
In Antwort auf delwyn_11901599

Wenn Ihr es euch
zur Lebensaufgabe machen wollt, euren Freund zu therapieren und dabei Eure Energien verschleißen wollt, dann könnt ihr das machen. Einen Menschen, den ich liebe, behandle ich entsprechend. Man mus sich wohl fühlen in der Nähe des anderen. Mal ab zu zu ein schlechter tag - okay - kann jedem passieren. Aber jeden Tag? Ich kann nur jedem raten, dem es so geht: Trennt Euch!

Weg damit!
wie oft kommt den das vor - das ist misshandlung! das kannst und darfst du dir nicht bieten lassen - keine einziege minute mher.

mit jedem streit geht ein stück mehr respekt verloren, er nimmt ihn dir - am ende hast du keine chance mehr.

entweder du zeigst ihm jetzt deine grenzen und nimmst eine harte zeit in kauf - oder du wirst von ihm und euren kinder auch so behandelt... frag dich selber was besser ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2007 um 17:49
In Antwort auf iain_12488071

Weg damit!
wie oft kommt den das vor - das ist misshandlung! das kannst und darfst du dir nicht bieten lassen - keine einziege minute mher.

mit jedem streit geht ein stück mehr respekt verloren, er nimmt ihn dir - am ende hast du keine chance mehr.

entweder du zeigst ihm jetzt deine grenzen und nimmst eine harte zeit in kauf - oder du wirst von ihm und euren kinder auch so behandelt... frag dich selber was besser ist!

Trennung als saubere Lösung
Eine Trennung ist nicht unbedingt mit einer harten Zeit verbunden. Aber eines stimmt, auch ich halte in diesem Fall die Trennung (auf Dauer!) für die einzig geeignete saubere Lösung. Dieser "Freund" ändert doch nicht mehr seinen Charakter.

LG
Daniness

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2007 um 18:06

Hart, aber ehrlich
Klingt hart, aber auch sehr ehrlich.

Demnach wird es wirklich Zeit, sich zu fragen, was denn bisher ausschlaggebend war, weiter bei ihm zu bleiben.

LG
Daniness



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook