Home / Forum / Liebe & Beziehung / Dauernd Stress

Dauernd Stress

27. April um 7:27 Letzte Antwort: 27. April um 16:53

Hey
mein Partner und ich wohnen jetzt seit einem halben Jahr zusammen. 
wir sind seit etwas mehr als 10 Monaten zusammen. Vorher haben wir uns nicht all zu oft gesehen. 
anfangs lief alles super! Ich war der Mittelpunkt seiner Welt und er der meine. Wir haben uns super verstanden, viel geredet und viel gelacht. Mittlerweile haben sich unsere Tages Rhythmen absolut gegeneinander verschoben. Er steht gegen 13 Uhr oder auch schon mal später auf und zockt ununterbrochen bis ca 5 oder 6 Uhr morgens. Ich stehe gegen 8 oder 9 auf und gehe gegen 24 Uhr oder 1 schlafen. Ich spiele auch schon mal an meinem Laptop, nur ist der so alt, dass kaum noch etwas drauf läuft. Das frustriert natürlich und dadurch sitze ich dann meist da und scrolle ein bisschen durch Instagram während er 12-15 Stunden mit seinen Kumpels quatscht oder übers Headset beim zocken Musik hört. 
okay..... klappt auch an manchen Tagen. Aber manchmal fühle ich mich einfach vernachlässigt. Ich ging gestern zb ins Bett mit den Worten "das gequatsche nervt grade" weil ich mich nicht aufs tv konzentrieren konnte oder Videos verstehen konnte auf dem Handy. Er ist jetzt nicht mal nachgekommen ins Bett sondern pennt im Wohnzimmer. Ich weiß jetzt schon, dass das gleich wieder in totalem Stress ausarten wird, weil ich mich ja mal wieder doof verhalten hab. 
Ich weiß, dass die Aussage bestimmt nicht traumhaft nett wa, aber dass er immer aus solchen Sachen einen Riesen Stress machen muss macht mich total fertig! 
Jedes Mal wegen den kleinsten Kleinigkeiten. Wenn ich aber mal was sage wegen seinem Zocken, dreht er durch. 
Was soll ich jetzt machen um zu deeskalieren ? 

Mehr lesen

27. April um 7:51

Rausgehen und Bäume umarmen

oder so

Gefällt mir
27. April um 8:12

Wie wäre es, wenn ihr erstmal damit anfangt, überhaupt eine Beziehung zu führen ?

Ihr habt keinen Tagesablauf, keine gemeinsamen Unternehmungen, keine Streitkultur und eine miese Kommunikation.

Warum ziehst du mit jemanden zusammen, mit dem du nicht an einen Tisch setzen und über die Misstände in euerer Beziehung reden kannst ?

Warum glaubst du, dass andere dir helfen können, wenn dein Partner offenbar wenig Interesse an dir, deinen Gefühlen und deinen Lösungswegen hat ?

Dass es am Anfang wunderbar ist, ist normal, das ist die Verliebtheitsphase. Dass man danach wieder etwas mehr seinen eigenen Interessen nachgeht, ist auch normal. 
Bei deinem Partner scheint nach der Verliebtheit nicht mehr viel für dich übrig zu sein.

So wie er jetzt ist, ist er normal, das andere war sein Hormonrausch. Entweder akzeptierst du ihn so, wie er ist oder du zahlst dein Lehrgeld,weißt jetzt dass man nicht so schnell zusammen ziehen sollte und suchst dir eine neue Bleibe (oder er sucht sich eine )

3 LikesGefällt mir
27. April um 8:12

Ihr seid gerade mal 10 Monate zusammen und wohnt schon seit 6 Monaten zusammen? Wieso seid ihr so früh zusammen gezogen, ist einer von euch obdachlos?

Nun kommt die Bewährungsprobe, ob aus Verliebtheit Liebe wird, dann wenn der Alltag kommt und man nicht mehr hormonell bedingt der Mittelpunkt im Leben des anderen ist. 

Sprich mit ihm und versucht klare Regeln aufzustellen, wann wie was wo, ein sachliches Gespräch über eure Vorstellungen und Wünsche in der Zukunft. 

2 LikesGefällt mir
27. April um 9:56

Fühlst du dich vernachlässigt oder möchtest du einen Unterhaltungsclown? Mir scheint, du kannst dich alleine nicht gut beschäftigen. Natürlich heiße ich nicht gut dass er jeden Tag stundenlang am PC sitzt, ihr solltet natürlich auch was gemeinsam machen.
Wenn von ihm die Initiative nicht kommt, musst du wohl das Ruder übernehmen.

Gefällt mir
27. April um 16:53

sei mir nicht böse, aber das ist doch keine Beziehung?
Natürlich ist es normal, dass jeder mal Stunden und Freiraum für sich braucht, aber wenn der Mann nach nichtmal 1 Jahr nur noch zockt, dann klingt das für mich nach Sucht und Gleichgültigkeit dir gegenüber.
Setze dich doch zu einem Zeitpunkt, wo er einigermaßen entspannt ist (vielleicht wenn er gerade beim Zocken gewonnen hat) an einen Tisch und rede mit ihm darüber. Wenn das nicht geht, hat eure Beziehung wohl wenig Sinn. Wenn doch, werden ihm vielleicht manche Dinge erst bewusst.
Mal 2 Fragen um den Kontext besser zu verstehen: Wie alt seid ihr und geht ihr beide arbeiten?

Gefällt mir