Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Dauerhaftes Jucken an den Schamlippen

Letzte Nachricht: 13. September 2005 um 8:51
L
leela_12138957
12.09.05 um 23:09

Hallo

Gleich vorweg, es handelt sich mit ziemlicher Warscheinlichkeit um keine Pilzinfektion!
Alles begann mit einem Riss an den Schamlippen der Entsätzlich brannte! Inzwischen ist es so das meine Schamlippen extrem brennen, so jucken das ich mich richtig wund kratze! Sie sind rot und das Jucken zieht sich teilweise bis dahin wo die schamlippen enden! Ich habe keine Schmerzen beim GV! Vielleicht sollte ich erwähnen, das ich das bereits seit 4 jahren habe und das komische ist, das ich manchmal tatsächlich 2 Wochen Ruhe habe und dann tritt es ganz plötzlich wieder auf! Es bildet sich auch manchmal so ein milchiger Film dadrüber! Frauenärzte haben mir natürlich erst mal so ne salbe wegen Pilzinfektion gegeben, witziger Weise wurde es tatsächlich ein bißchen besser, aber schnell kam es wieder!
Ich habe auch schon über seelische Belastung nach gedacht, oder ne Allergie, aber irgendwie scheint es das nicht zu sein! Ich habe mal gelesen von einer Krankheit die Vulvodynie oder so ähnlich heisst, aber eine hautärztin meinte mit 24 Jahren würde man so was noch nicht bekommen!
Kennt irgendwer so was ähnliches!
Ich wäre super dankbar

LG Kimba

Mehr lesen

C
cornel_12240864
13.09.05 um 7:25

Ich bin zwar keine Frau
aber als Tip , nimm mal anderes Waschpulver bzw. anderen Weichspüler zum Waschen deiner Wäsche. Wenn das nichts bringt nimm Babyöl zu Pflege.
Gruß

Gefällt mir

K
kittekatt
13.09.05 um 7:33

Hallo kimba....
lass das mit dem pilz nochmal abchecken. hast du das pilzmittel denn lange genug genommen (muss meist auch noch eine zeitlang über das abklingen der symptome hinaus genommen werden).

ansonsten kann ich hartibaby nur zustimmen, kann auch am waschpulver oder an einem körperpflegemittel liegen, dass du verwendest.

ich reagiere z.b. auf ne bestimmte sorte rasiergel absolut allergisch, mit juckreiz und rötung.

gute besserung---kitty

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

C
cornel_12240864
13.09.05 um 8:44
In Antwort auf kittekatt

Hallo kimba....
lass das mit dem pilz nochmal abchecken. hast du das pilzmittel denn lange genug genommen (muss meist auch noch eine zeitlang über das abklingen der symptome hinaus genommen werden).

ansonsten kann ich hartibaby nur zustimmen, kann auch am waschpulver oder an einem körperpflegemittel liegen, dass du verwendest.

ich reagiere z.b. auf ne bestimmte sorte rasiergel absolut allergisch, mit juckreiz und rötung.

gute besserung---kitty

Hi kitty
das mit dem Rasiergel kenne ich auch das sind die Konservierungsmittel. Da ich diese nicht vertragen habe bin ich auf Schaum umgestiegen und reibe nach dem Rasieren mein Gesicht mit einem babyölgetranktem Wattebausch ab. Keine Rötung und kein Jucken mehr.
Alles Gure

Gefällt mir

Anzeige
K
kittekatt
13.09.05 um 8:51
In Antwort auf cornel_12240864

Hi kitty
das mit dem Rasiergel kenne ich auch das sind die Konservierungsmittel. Da ich diese nicht vertragen habe bin ich auf Schaum umgestiegen und reibe nach dem Rasieren mein Gesicht mit einem babyölgetranktem Wattebausch ab. Keine Rötung und kein Jucken mehr.
Alles Gure

Hallo harti....
ja, schaum vertrage ich auch gut. aber das mit dem gel war echt schlimm. frag lieber nicht, wo ich gerötet war, auf alle fälle hatte ich nen gang wie john wayne

babyöl geht übrigens auch, als rasierschaum/gel ersatz.

musst du mal ausprobieren.

lg---kitty

Gefällt mir

Anzeige