Home / Forum / Liebe & Beziehung / Dating-App - Date - Pause - Warum trifft er sich noch mit mir, obwohl Beziehung und Freundschaft+ ausgeschlossen ist?

Dating-App - Date - Pause - Warum trifft er sich noch mit mir, obwohl Beziehung und Freundschaft+ ausgeschlossen ist?

4. Januar um 20:20

Liebe Leserinnen und Leser,

vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen. Manchmal möchte ich wirklich gerne in die Köpfe eines anderes blicken.

Wir, das heißt W 29 und M 30, haben uns vor einem 1 Jahr über eine Dating-App kennengelernt. Er wohnt gerade mal 25 km entfernt. Wir haben uns 2 mal im Dezember 2017 innerhalb 1 Woche getroffen, danach hieß, dass es "nicht gefunkt" hat.

Anschließend war ganze 4 Monate funkstille, bis ER sich nochmal auf WhatsApp bei mir gemeldet hat. Ab da an haben wir uns dann ab Mai 2018 circa 1,5 Monate getroffen und uns näher kennengelernt. Das heißt jedes Wochenende haben wir zusammen was unternommen (wandern, schwimmen, kochen, Nationalpark, ...) und es kam auch zu Petting, zum Küssen, aber nicht zum Sex, weil ich das nicht wollte. Er hat allerdings 3 mal danach gefragt. Für mich gehört Sex nur in eine Beziehung und niemals außerhalb. Eine Beziehung wollte er allerdings nicht eingehen, weil ich ihm zu brav bin und zu wenig Kontra gebe sowie er jemanden braucht, der etwas verrückter ist. Ich weiß nicht, was ich darunter genau verstehen soll.

Ich finde diesen Mann wirklich ganz toll. Finde ihn optisch extrem ansprechend, total anziehend, ist vom Charakter so, wie ich mir einen Mann vorstelle, ist sehr sportlich. Man kann sich mit ihm total gut unterhalten, hat so wie ich studiert, haben als gemeinsames Hobby wandern, er ist auch sehr sportlich, ist ein Gentleman.Ich mag ihn halt wirklich total gerne.

In der Zeit von Mitte Juni bis Mitte Oktober haben wir uns dann gar nicht mehr geschrieben. Zudem hatte er auch eine Fernbeziehung in dieser Zeit, was ich von FB erfahren habe. Ja und dann hat er sich Anfang Oktober nochmal gemeldet, weil er Urlaub hatte und mich gefragt, ob ich Zeit zum Wandern habe. Wir haben dann eine Tagestour gemacht und er hat mir auch von der Beziehung erzählt. Anschließend hab ich ihm mal wieder geschrieben, wie es ihm so geht und dann kam die Schock-Nachricht von ihm, ob ich eine Freundschaft+ eingehen möchte. Natürlich nicht! Hab ihm dann zurück geschrieben, dass ich das auf gar keinen Fall will und für mich Sex innhalb eine Beziehung gehört und ich einen Partner suche mit dem ich eine gemeinsame Zukunft aufbauen kann.

Im November sind wir dann noch einmal in die Therme gefahren und im Dezember wollten wir auf den Christkindlmarkt, aber er ist zu diesem einen vereinbarten Termin dann krank geworden. Zu Weihnachten und Silvester hat er von sich aus mir geschrieben und Silvester kam dann auch die Frage hinzu, ob wir nochmal gemeinsam wandern gehen könnten. Habe zugesagt und auch ein Wanderziel vorgeschlagen.

Ich frage mich halt nur, was dieser Mann eigentlich von mir will? Anscheinend muss er mich ja gerne haben, sonst würde er sich ja nicht bei mir melden. Kein Freundschaft+ und keine Beziehung sind für ihn in Aussicht. Bin ich für ihn eine reine Freizeitpartnerin?

Ich finde ihn echt toll und wäre jetzt nach 2 Jahren Trennung nach einer 6,5 jährigen Beziehung wieder bereit auf eine liebevolle Partnerschaft. Es interessiert mich sonst auch kein Mann und hatte seit 2 Monaten auch kein Date mehr. Schreibe mit vielen auf dieser Partnerbörse und habe auch schon viele getroffen, aber keiner fasziniert mich so sehr wie dieser Mann.

Warum schreibt er mir doch immer wieder? Was bin ich für ihn?
Vielleicht könnt ihr mir ein paar Antworten darauf geben.

Mehr lesen

4. Januar um 20:34

Hallo,

so wie ich das sehe er genießt schon die Zeit mit dir aber, er möchte mit dir Sex. Und wird sich denken wenn er öfter mit dir was unternimmt dann passiert es. Kann mich aber auch irren. Wieso sprichst du nicht mal mit ihm und sagst dir ist einiges unklar und du möchtest wissen woran du bist. Denn nur er kann dir die richtige Antwort geben. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 20:34

Petting, küssen hat nichts mit Sex zu tun oder wie, daher gehört es für dich auch außerhalb einer Beziehung dazu? Deine Aussage ist schon interessant und ein Widerspruch in sich. Denn m.E. macht das nach dem Küssen oder mindestens nach dem Petting keinen Unterschied, ob du Sex hattest oder nicht. 

Er möchte Freundschaft und den Sex, klar, wenn er ihn bekommt. Welcher Mann lehnt das heute ab als Single.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 20:39
In Antwort auf jemand1988

Liebe Leserinnen und Leser,

vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen. Manchmal möchte ich wirklich gerne in die Köpfe eines anderes blicken.

Wir, das heißt W 29 und M 30, haben uns vor einem 1 Jahr über eine Dating-App kennengelernt. Er wohnt gerade mal 25 km entfernt. Wir haben uns 2 mal im Dezember 2017 innerhalb 1 Woche getroffen, danach hieß, dass es "nicht gefunkt" hat.

Anschließend war ganze 4 Monate funkstille, bis ER sich nochmal  auf WhatsApp bei mir gemeldet hat. Ab da an haben wir uns dann ab Mai 2018 circa 1,5 Monate getroffen und uns näher kennengelernt. Das heißt jedes Wochenende haben wir zusammen was unternommen (wandern, schwimmen, kochen, Nationalpark, ...) und es kam auch zu Petting, zum Küssen, aber nicht zum Sex, weil ich das nicht wollte. Er hat allerdings 3 mal danach gefragt. Für mich gehört Sex nur in eine Beziehung und niemals außerhalb. Eine Beziehung wollte er allerdings nicht eingehen, weil ich ihm zu brav bin und zu wenig Kontra gebe sowie er jemanden braucht, der etwas verrückter ist. Ich weiß nicht, was ich darunter genau verstehen soll.

Ich finde diesen Mann wirklich ganz toll. Finde ihn optisch extrem ansprechend, total anziehend, ist vom Charakter so, wie ich mir einen Mann vorstelle, ist sehr sportlich. Man kann sich mit ihm total gut unterhalten, hat so wie ich studiert, haben als gemeinsames Hobby wandern, er ist auch sehr sportlich, ist ein Gentleman.Ich mag ihn halt wirklich total gerne.

In der Zeit von Mitte Juni bis Mitte Oktober haben wir uns dann gar nicht mehr geschrieben. Zudem hatte er auch eine Fernbeziehung in dieser Zeit, was ich von FB erfahren habe. Ja und dann hat er sich Anfang Oktober nochmal gemeldet, weil er Urlaub hatte und mich gefragt, ob ich Zeit zum Wandern habe. Wir haben dann eine Tagestour gemacht und er hat mir auch von der Beziehung erzählt. Anschließend hab ich ihm mal wieder geschrieben, wie es ihm so geht und dann kam die Schock-Nachricht von ihm, ob ich eine Freundschaft+ eingehen möchte. Natürlich nicht! Hab ihm dann zurück geschrieben, dass ich das auf gar keinen Fall will und für mich Sex innhalb eine Beziehung gehört und ich einen Partner suche mit dem ich eine gemeinsame Zukunft aufbauen kann.

Im November sind wir dann noch einmal in die Therme gefahren und im Dezember wollten wir auf den Christkindlmarkt, aber er ist zu diesem einen vereinbarten Termin dann krank geworden. Zu Weihnachten und Silvester hat er von sich aus mir geschrieben und Silvester kam dann auch die Frage hinzu, ob wir nochmal gemeinsam wandern gehen könnten. Habe zugesagt und auch ein Wanderziel vorgeschlagen.

Ich frage mich halt nur, was dieser Mann eigentlich von mir will? Anscheinend muss er mich ja gerne haben, sonst würde er sich ja nicht bei mir melden. Kein Freundschaft+ und keine Beziehung sind für ihn in Aussicht. Bin ich für ihn eine reine Freizeitpartnerin?

Ich finde ihn echt toll und wäre jetzt nach 2 Jahren Trennung nach einer 6,5 jährigen Beziehung wieder bereit auf eine liebevolle Partnerschaft. Es interessiert mich sonst auch kein Mann und hatte seit 2 Monaten auch kein Date mehr. Schreibe mit vielen auf dieser Partnerbörse und habe auch schon viele getroffen, aber keiner fasziniert mich so sehr wie dieser Mann.

Warum schreibt er mir doch immer wieder? Was bin ich für ihn?
Vielleicht könnt ihr mir ein paar Antworten darauf geben.
 

Du bist richtig so! Lass dich nicht ein aus den Mist! 

er trifft sich mit dir, weil er nichts besseres zu tun. Irgendwann wirst du herausfinden, dass er eine Frau kennengelernt hat und mittlerweile in einer Beziehung mit ihr ist. 

Breche den Kontakt ab. Du tust dir selber weh. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 20:43

Also jetzt findet natürlich bei den Treffen kein Küssen und Petting mehr statt.

Mit Sex meinte ich Geschlechtsverkehr. Ich habe mich da leider falsch ausgedrückt!

Ich hoffe halt, dass er mich durch die weiteren Treffen noch besser kennenlernt und sich dann bei ihm Interesse für eine Beziehung entwickelt.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 20:43
In Antwort auf sonnenwind4

Petting, küssen hat nichts mit Sex zu tun oder wie, daher gehört es für dich auch außerhalb einer Beziehung dazu? Deine Aussage ist schon interessant und ein Widerspruch in sich. Denn m.E. macht das nach dem Küssen oder mindestens nach dem Petting keinen Unterschied, ob du Sex hattest oder nicht. 

Er möchte Freundschaft und den Sex, klar, wenn er ihn bekommt. Welcher Mann lehnt das heute ab als Single.

Wieso Single, ich dachte er hätte eine Fernbeziehnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 20:47

Für mich gehörte damals Küssen und Petting zur Kennenlernphase dazu, aber das werde ich jetzt dann auch langsamer angehen lassen beim nächsten mal.

Ich hatte ja erst eine Beziehung mit Anfang 20 und jetzt mit 30 läuft das irgendwie anders. Ich bin, was Männer angeht, etwas unerfahren. Hatte erst eine Beziehung und eben diesen einen Mann kennengelernt und eben erst 2 Männer in meinem Leben geküsst (Möglichkeiten hätte ich schon mehrere gehabt bzw. küssen wollten mich schon mehrere, aber ich habe immer abgelehnt). In der Zukunft werde ich auch auf Petting verzichten, wenn es noch keine Beziehung ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 20:48
In Antwort auf jill744

Wieso Single, ich dachte er hätte eine Fernbeziehnung.

Ja er ist Single. Er hatte nur dazwischen mal eine kurze Fernbeziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 20:53
In Antwort auf fresh0089

Du bist richtig so! Lass dich nicht ein aus den Mist! 

er trifft sich mit dir, weil er nichts besseres zu tun. Irgendwann wirst du herausfinden, dass er eine Frau kennengelernt hat und mittlerweile in einer Beziehung mit ihr ist. 

Breche den Kontakt ab. Du tust dir selber weh. 

Das fürchte ich eben auch, dass er zwar gerne Zeit mit mir verbringt, aber eben nur so lange, bis er wieder in einer Beziehung ist.

Ich denke mir eh, dass das unwahrscheinlich ist, dass aus uns noch ein Paar wird, wenn ich nicht sein Typ von Frau bin. Aber dann schreibt er mir wieder ....  und ich springe. Wie blöd kann Frau (ich) eigentlich sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 20:54
In Antwort auf jemand1988

Ja er ist Single. Er hatte nur dazwischen mal eine kurze Fernbeziehung.

Wenn er dir sicher schon gesagt hat das er keine Beziehung mit dir will du aber von ihm fasziniert bist, sieht es für dich nicht gerade Rosig aus. Am schluss verliebst du dich noch in ihm und er nutzt das nur aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 21:00

Ich finde auch der Satz von ihn das du ihn zu brav bist kann auch eine Masche sein damit du mit ihm schläfst.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 21:00
In Antwort auf jemand1988

Für mich gehörte damals Küssen und Petting zur Kennenlernphase dazu, aber das werde ich jetzt dann auch langsamer angehen lassen beim nächsten mal.

Ich hatte ja erst eine Beziehung mit Anfang 20 und jetzt mit 30 läuft das irgendwie anders. Ich bin, was Männer angeht, etwas unerfahren. Hatte erst eine Beziehung und eben diesen einen Mann kennengelernt und eben erst 2 Männer in meinem Leben geküsst (Möglichkeiten hätte ich schon mehrere gehabt bzw. küssen wollten mich schon mehrere, aber ich habe immer abgelehnt). In der Zukunft werde ich auch auf Petting verzichten, wenn es noch keine Beziehung ist.

Petting zulassen, Sex jedoch nicht macht einen recht unreifen und unsicheren Eindruck, als ob du nicht weißt was du willst und als ob du desorientiert wärst. Ich weiß nicht nach welchen Kriterien du deine Grenzen ziehst, aber ich würde es für mich recht simple einteilen: körperliche Nähe zulassen oder keine körperliche Nähe zulassen=Sex. Grundsätzlich betrachtet. Individuelle Umstände mal ausgenommen.

Das Verhalten kann für den anderen  auch verwirrend und unattraktiv sein.  

Er scheint definitiv nicht mehr als Freundschaft und oder Sex zu wollen. Jetzt musst du für dich entscheiden was du willst!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 21:03

Ich nicht . Mit 17 war das mal ein Anreiz mit Petting zu beginnen und  aufzuhören. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 21:04
In Antwort auf jemand1988

Das fürchte ich eben auch, dass er zwar gerne Zeit mit mir verbringt, aber eben nur so lange, bis er wieder in einer Beziehung ist.

Ich denke mir eh, dass das unwahrscheinlich ist, dass aus uns noch ein Paar wird, wenn ich nicht sein Typ von Frau bin. Aber dann schreibt er mir wieder ....  und ich springe. Wie blöd kann Frau (ich) eigentlich sein?

Ihr kennt euch schön so lange. Warum sollte er denn seine Meinung dir gegenüber ändern? Bei ihm ist der Funke einfach nicht übergesprungen. Lass es einfach bleiben und tue dir selber nicht weh.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar um 22:05

Vielen lieben Dank für eure Antworten. Ihr habt mir sehr geholfen.
Im Prinzip weiß ich es ja selber, aber ich wollte es eben nicht wahrhaben. Brauche alles immer bestätigt und am besten schriftlich. Ich danke euch.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
An die Frauenwelt - Date mit alter Freundin
Von: be_masculine
neu
4. Januar um 20:50
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen