Home / Forum / Liebe & Beziehung / Dates

Dates

5. Dezember 2016 um 20:08

Schönen gute Abend liebe GF- Gemeinde.

Wollte mal vom anderen Geschlecht erfahren, wie Ihr solch ein Verhalten interpretieren würdet.
Ich habe hier und da mal ein Date mit einem wunderschönen Mädchen, was auch zu mir passt. Meistens geht es was trinken mit bisschen essen und in eine Location mit entspannter, gemütlicher Atmosphäre. An sich bin ich ein absolut humorvoller und kommunikativer Mensch. Ich denke, es wird selten langweilig mit mir. So gehen die meisten Dates gerne zwischen 7 und 11 Stunden mit Unterhaltungen und ein bisschen Zärtlichkeit. Ich merke häufig, dass mein Gegenüber meist sehr perplex und verzaubert ist, während wir über Gott und die Welt reden. Da auch ich häufig geflasht bin, werden noch am selben Abend Folge- Dates abgemacht. Dabei kommt der erste Schritt selten von mir. Nach dem Date schreiben wir ganz normal weiter und äußern unsere Vorfreude auf das nächste Treffen. Doch meist nach 3 Tagen kommt der Bruch. Kaum noch Austausch und für das nächste Treffen ist dann leider meist was zwischen gekommen. Das gegenseitige Geschreibe und Telefoniere verflacht dann meist sehr schnell. Da ich dann auch meist ein bisschen gekränkt bin, habe ich dann auch nicht immer die Lust, da noch großartig nachzuhaken. Ich kommuniziere aber immer sehr offen, dass Sie ehrlich gegenüber mir sein sollen und ich damit klar komme, dass jmd. während des Dates, gemerkt hat, dass doch kein überschwengliches Interesse aufkommt. Wenn es jetzt einmal oder so vorgekommen wäre, würde ich darauf auch nicht beharren, aber da gut 60 Prozent meiner Dates so ablaufen, frage ich mich was dieser Move soll. Muss ich mich nach dem 1. Date eventuell anders verhalten ?

Besten Dank schon mal. Könnt mir auch per PN antworten.
Schönen Abend euch.

Güße Enzo

Mehr lesen

5. Dezember 2016 um 22:36

hmm schade, scheint keiner ne idee zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2016 um 0:24

Ist die zeitliche Spanne wirklich so entscheident.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2016 um 11:37

Jo, erstmal vielen Dank für deine Antwort. Werde vllt. Paar Sachen davon beherzigen. Ob ich in die friendzone rutsche, hoffe ich mal nicht. Auch beim 1. Date provoziere ich gerne und gebe auch Kontra. Das man nicht immer der Liebe und nette sein sollte, war mir schon immer bewusst. Auch bin ich nicht davon überzeugt, dass ich gooß meine GeheimnisvoÖle Seite verliere. An sich Rede ich in dieser krassen Zeitspanne nicht übermäßig viel. Und eigentlich umgibt mich auch ne Art geheimnisvolle Ausstrahlung. Das ist meist überhaupt mein Türöffner zu den schönen Geschlecht. Das mit den schreiben trifft dann schon eher zu, wobei ich mir da rat von Freundinnen eingeholt habe, die darauf plädieren, auch nach dem Date sofort weiter kontaktieren. Vllt. Wollten die mich auch linken 😂

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2016 um 13:20

Sehe ich genauso.
Die Dates sind viel zu lang! Bei einem ersten Date geht es für mich nur darum sich zu "beschnuppern", sich kennen lernen und zu schauen ob man Interesse hat sich noch einmal zu sehen.
2 Stunden wären für mich genau passend, dann sollte Schluss sein. Kino finde ich persönlich auch für ein erstes Date unpassend. Es geht ja darum sich kennen zu lernen, zu reden. Das geht im Kino schlecht.
Auch würde ich nicht sofort ein weiteres Date ausmachen. Erst mal verabschieden und alles sacken lassen. Vielleicht noch ne Nachricht ob die Dame gut nach Hause gekommen ist (wenn du sie nicht bringst) und dass es dir gefallen hat.
Dann erst mal etwas Ruhe. Die obligatorischen 3 Tage müssen es nicht sein. Ich persönlich brauche aber schon immer 1 Tag um das Date revue passieren zu lassen.
Dann kannst ihr schreiben und neues Date ausmachen und bis dahin keine alltäglichen Nachrichten. Kein Wie gehts, was machst du... 
Das nimmt nur die Spannung bis zum nächsten Treffen und wenn ihr zu viel schreibt habt ihr gar nichts mehr zu erzählen..

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2016 um 14:40

Ja, die Dates sind zu lang. Jedenfalls für ein erstes Treffen und wenn es nur um reden geht. Dann denkt die Frau, du willst nur reden oder suchst eine beste Freundin.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2016 um 14:58

Erstmal danke. Werde dann gleich einige Sachen nächste Woche umsetzten können 😊
Zum Thema Länge. Man wäre ich glücklich wenn es sich nur um 2 bis 3 Stunden mal handeln würde. Ich leg es darauf ja nicht an. Und dazwischen zu grätschen und nach 2 std. Mitten im Gespräch auf die Uhr zu gucken und zum Ende kommen ist ja auch keine feine Art. Gibt's da Möglichkeiten, dass ich nach 3 std stilvoll das Date zu Ende bringen kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2016 um 15:04

Wo ich es ablesen kann, dass es darauf hinauslaufen sollte, habe ich auch die Erwartung erfüllt. Nur bei vielen kommt zur Sprache, dass sie wirklich nur bissl küssen kuscheln wollen und es geht trotzdem 11 std. Und sie wirken dann auch nicht enttäuscht und hätten gewollt das ich weiter gehe. Eigentlich ist das wahrnehmen der Körpersprache und des Verhaltens eine Sache die mir liegt.😂

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram