Home / Forum / Liebe & Beziehung / Dates

Dates

18. Juni um 22:59

Hey, ich bin 20 Jahre alt und lebe noch zuHause bei meinen Eltern. Ich habe diese Woche ein Date mit einem Jungen. Meine Frage, sagt ihr euren Eltern Bescheid das es ein Date is oder mit wem ihr euch trefft? Bei meinen letzten Dates hab ich's meiner Mutter gesagt, aber was mich halt da immer ein bisschen stört sind die vielen Fragen, woher man den kennt oder so. Und wenn man halt zuhause wohnt kriegen die Eltern schon mit wenn ich aus dem Haus gehe.
Wäre cool wenn ihr schreibt wie das bei euch ist. 
 

Mehr lesen

18. Juni um 23:51

Hey du👋☺️

Ja, die Fragestunde nervt, verstehe ich total. 
Sieh es mal aus deren Perspektive; Ihre Tochter (vielleicht einzigste? Jüngste oder älteste? Einzigstes Kind?) wird erwachsen. Wird Flüge. Lernt jemanden kennen, den sie nicht kennen. Sie wollen das beste für dich. Sind neugierig. Passt er zu dir? Was ist dein Typ? Ist er ein anständiger junger Mann? Jemand, der nicht gut genug für dich ist? 

Mich hat sowas auch sehr genervt. Ich habe es dann einfach so gemacht, dass ich schnell beim rausgehen einmal ins Haus gerufen habe, dass ich jetzt weg bin und das auf einem Date. Und Tür zu. Oder aber auch erst von dem Date erzählt als es schon wieder vorbei war. Und danach locker die Fragen beantwortet. 

Diese Varianten waren für mich so sehr angenehm, da sie somit wussten, was ich mache - ist ja auch irgendwie blöd gesagt so eine Sicherheitssache - und ich könnte danach viele fragen, die ich evt bis dahin noch nicht wusste beantworten. Und dazu ob er wirklich toll ist oder schon wieder vorbei. 

Nimm es deinen Eltern nicht übel, die sehen dass du deine Flügel ausbreitest, sie wollen an deinem Leben noch teil haben. 😉

Viel Spaß auf deinem Date😋💕

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 0:15

Es ist immer ratsam deinen Eltern und einer Freundin zu sagen, wenn du dich mit fremden triffst. 
Du kennst die Person nicht, was passieren kann kannst du nicht vorhersehen. Man malt sich romantische Sachen aus, aber es kann auch schlimmes geschehen.

Wichtig ist folgendes:
Sag deinen Eltern eine genaue Uhrzeit. Wenn du dich um 15:00 Uhr triffst, sollen sie dich um 15:30 anrufen. Verabrede ein Codewort. Wenn du es erwähnst, wissen die das etw. nicht gut lief. 
Sag deinen Eltern (und deiner Freundin) - wann -> Zu welcher Zeit? 
- wo --> Genauer Ort z.B. Park / Cafe [Name] / Stadt Zentrum 
- wohin ihr geht --> wo geht die Reise hin? Nach Köln, ins museum, ins cafe, ins shopping centrum usw.

Verabrede dein Date, im öffentlichem Raum. 
Und nun das, was ich allen  meinen weiblichen Freundinnen zw. 14 und 40 rate: Nimm unbedingt Pfeffergel(!) mit. 

JA, viele halten das für bescheuert, da man angeblich mit 20 schon selbst wissen soll, wo man sich mit wem treffen kann und natürlich sind alle Jungs und Männerauf dieser Welt anständige Gentleman die niemals mit Gewalt agieren und ein nein stets akzeptieren. Stalker usw. sind Fabelwesen. 


Nun Aspekte betreffend der IS/DS. 
Teile deinen Wohnort beim 1. Date nicht mit. Schalte deine Konten auf privat und erzähl nicht, wo du arbeitest, wenn man dich über SE darüber finden kann. 

Viel freude beim knutschen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 8:46
In Antwort auf havva_18401813

Hey, ich bin 20 Jahre alt und lebe noch zuHause bei meinen Eltern. Ich habe diese Woche ein Date mit einem Jungen. Meine Frage, sagt ihr euren Eltern Bescheid das es ein Date is oder mit wem ihr euch trefft? Bei meinen letzten Dates hab ich's meiner Mutter gesagt, aber was mich halt da immer ein bisschen stört sind die vielen Fragen, woher man den kennt oder so. Und wenn man halt zuhause wohnt kriegen die Eltern schon mit wenn ich aus dem Haus gehe.
Wäre cool wenn ihr schreibt wie das bei euch ist. 
 

mit 20 hab ich nicht mehr zuhause gewohnt

wieso was sagen?
du bist 20

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen