Home / Forum / Liebe & Beziehung / Date mit seinen Freunden?!

Date mit seinen Freunden?!

25. August um 20:40

Hallo zusammen ,

Ich befinde mich derzeit in einer etwas schwierigen Situation und bräuchte dringend einen guten Rat. 
Also vor kurzem habe ich
einen Mann Ende 20 kennengelernt. 
Er war mir sehr sympathisch, deshalb hatten wir auch unsere Handynummern ausgetauscht und einigermaßen den Kontakt gehalten. 
Nun wurde ich endlich mal von seiner Seite aus zu einem Treffen eingeladen. 
Die Freude war groß - so habe ich auch zugesagt... 
Wie ich dann erst im Nachhinein erfahren habe - auch mit seinen Freunden. 
Da war dann die Enttäuschung groß Ja 

Jetzt frage ich mich natürlich, ob ich nicht besser absagen sollte? 
Sollte so ein "Kennenlerntreffen" nicht unter 4 Augen stattfinden? 
Ich meine ich kenne ihn nicht mal wirklich - wie soll ich dann mit seinen Freunden umgehen? 

Ich habe einfach Angst dumm da zu sitzen. Wie bestellt und nicht abgeholt. 
Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. 

Lg
 

Mehr lesen

25. August um 20:45
Beste Antwort

Es ist kein Date, er hat dich einfach dazu eingeladen ohne Hintergedanken. Geh hin, aber erwarte dir nicht mehr als einen netten Abend mit mehreren Leuten, von denen du für ihn keine Sonderstellung hast. Er will dich auf diesem Wege einfach nur unverbindlich näher kennenzulernen, und die Umstände machen deutlich, dass er nicht mehr als Freundschaft im Sinn hat mit Dir. Also, wenn du hingehst, erwarte dir nichts davon.

Gefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 20:51
Beste Antwort

P.S. ich würde allein deshalb schon hingehen, weil er sonst bei einer Absage sich schon denken kann, dass Du Dir andere Hoffnungen gemacht hast. Wenn du hingehst und mit ihm und seinen Freunden einen lustigen Abend hast (aber bitte nicht "dumm rumsitzen" sondern aktiv mitmischen) hast du zumindest die Chance, dass er das wiederholen möchte und vielleicht funkts dann ja doch irgendwann, wenn ihr Euch so näher kennenlernt. Ich würde nach so einer Einladung aber betont auf Kumpel ihm gegenüber machen und gleichzeitig alle Register ziehen, mich an dem Abend unvergesslich zu machen. Traust Du dir das zu? Ich bin z.B. ein Partytier, nach solchen Treffen hatte ich danach immer mind. 2-3 Telefonnummern von anwesenden Single-Männern in der Tasche.

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 20:55
Beste Antwort
In Antwort auf user54195

Hallo zusammen ,

Ich befinde mich derzeit in einer etwas schwierigen Situation und bräuchte dringend einen guten Rat. 
Also vor kurzem habe ich
einen Mann Ende 20 kennengelernt. 
Er war mir sehr sympathisch, deshalb hatten wir auch unsere Handynummern ausgetauscht und einigermaßen den Kontakt gehalten. 
Nun wurde ich endlich mal von seiner Seite aus zu einem Treffen eingeladen. 
Die Freude war groß - so habe ich auch zugesagt... 
Wie ich dann erst im Nachhinein erfahren habe - auch mit seinen Freunden. 
Da war dann die Enttäuschung groß Ja 

Jetzt frage ich mich natürlich, ob ich nicht besser absagen sollte? 
Sollte so ein "Kennenlerntreffen" nicht unter 4 Augen stattfinden? 
Ich meine ich kenne ihn nicht mal wirklich - wie soll ich dann mit seinen Freunden umgehen? 

Ich habe einfach Angst dumm da zu sitzen. Wie bestellt und nicht abgeholt. 
Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. 

Lg
 

Sag ihm doch einfach, dass du ihn lieber unter 4 Augen kennenlernen würdest, wenn alles noch so frisch ist.. Und dass so die Gefahr bestehen würde, dass du dich in einen seiner Freunde verguckst, wenn die auch nur ansatzweise so interessant sind wie er.. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 21:04
In Antwort auf oldandugly

Es ist kein Date, er hat dich einfach dazu eingeladen ohne Hintergedanken. Geh hin, aber erwarte dir nicht mehr als einen netten Abend mit mehreren Leuten, von denen du für ihn keine Sonderstellung hast. Er will dich auf diesem Wege einfach nur unverbindlich näher kennenzulernen, und die Umstände machen deutlich, dass er nicht mehr als Freundschaft im Sinn hat mit Dir. Also, wenn du hingehst, erwarte dir nichts davon.

Ja das könnte natürlich auch sein...
Aus der Perspektive habe ich das noch nicht betrachtet.
Ich dachte nur er hätte Interesse bis zu dieser Art von Einladung. 
Danke dir für deinen Vorschlag 
Jetzt bin ich mir nur nicht sicher, ob ich unter diesen Umständen dorthin will.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August um 21:23
In Antwort auf oldandugly

P.S. ich würde allein deshalb schon hingehen, weil er sonst bei einer Absage sich schon denken kann, dass Du Dir andere Hoffnungen gemacht hast. Wenn du hingehst und mit ihm und seinen Freunden einen lustigen Abend hast (aber bitte nicht "dumm rumsitzen" sondern aktiv mitmischen) hast du zumindest die Chance, dass er das wiederholen möchte und vielleicht funkts dann ja doch irgendwann, wenn ihr Euch so näher kennenlernt. Ich würde nach so einer Einladung aber betont auf Kumpel ihm gegenüber machen und gleichzeitig alle Register ziehen, mich an dem Abend unvergesslich zu machen. Traust Du dir das zu? Ich bin z.B. ein Partytier, nach solchen Treffen hatte ich danach immer mind. 2-3 Telefonnummern von anwesenden Single-Männern in der Tasche.

Also ich bin auf jeden Fall ruhiger und gehe eher selten aus.
Mir fehlt mit sowas einfach die Erfahrung. Zutrauen würde ich mir das nicht unbedingt, aber ich will etwas meine Komfortzone verlassen und mehr unter Leute... Ich denke das wäre vielleicht auch eine gute Gelegenheit. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August um 21:25
In Antwort auf user54195

Hallo zusammen ,

Ich befinde mich derzeit in einer etwas schwierigen Situation und bräuchte dringend einen guten Rat. 
Also vor kurzem habe ich
einen Mann Ende 20 kennengelernt. 
Er war mir sehr sympathisch, deshalb hatten wir auch unsere Handynummern ausgetauscht und einigermaßen den Kontakt gehalten. 
Nun wurde ich endlich mal von seiner Seite aus zu einem Treffen eingeladen. 
Die Freude war groß - so habe ich auch zugesagt... 
Wie ich dann erst im Nachhinein erfahren habe - auch mit seinen Freunden. 
Da war dann die Enttäuschung groß Ja 

Jetzt frage ich mich natürlich, ob ich nicht besser absagen sollte? 
Sollte so ein "Kennenlerntreffen" nicht unter 4 Augen stattfinden? 
Ich meine ich kenne ihn nicht mal wirklich - wie soll ich dann mit seinen Freunden umgehen? 

Ich habe einfach Angst dumm da zu sitzen. Wie bestellt und nicht abgeholt. 
Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. 

Lg
 

Dann ist es ja kein Date sondern einfach ein Treffen unter Freunden. Weiß er denn dass du intetesse hast? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August um 21:30
In Antwort auf lacaracol

Sag ihm doch einfach, dass du ihn lieber unter 4 Augen kennenlernen würdest, wenn alles noch so frisch ist.. Und dass so die Gefahr bestehen würde, dass du dich in einen seiner Freunde verguckst, wenn die auch nur ansatzweise so interessant sind wie er.. 

Naja ich denke in seinem Alter wird man doch wohl wissen wie man normalerweise eine Frau ausführt und das garantiert nicht vor seinen Freunden.
Ich könnte es direkt sagen...
Da hast du vollkommen recht.
Dazu müsste ich, aber auch erst mal meinen Stolz überwinden. 
Ich hab was das angeht noch eine ziemlich veralterte Ansichtsweise 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August um 21:39
In Antwort auf fresh0000089

Dann ist es ja kein Date sondern einfach ein Treffen unter Freunden. Weiß er denn dass du intetesse hast? 

Eigentlich hatte er mich nach meiner Nummer gefragt nach einer kurzen Unterhaltung am Thresen auf einem Bürgerfest. 
Er meinte er macht sowas normalerweise nicht und ob er meine Nummer haben könnte. 
Ich weiß natürlich auch, dass man Leuten nicht jeden Spruch direkt glauben schenken sollte 
Aber es wirkte so als hätte er Interesse gehabt.
Daraufhin ging ich davon aus, dass
das Interesse beiderseits besteht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August um 21:41
Beste Antwort
In Antwort auf user54195

Also ich bin auf jeden Fall ruhiger und gehe eher selten aus.
Mir fehlt mit sowas einfach die Erfahrung. Zutrauen würde ich mir das nicht unbedingt, aber ich will etwas meine Komfortzone verlassen und mehr unter Leute... Ich denke das wäre vielleicht auch eine gute Gelegenheit. 

Finde ich einen guten Plan. Vielleicht trinkst du dir vorher noch ein Gläschen Wein zur Beruhigung, wenn du zu nervös bist, mir hilft das bei sowas immer, locker zu werden. Ruhigsein ist aber auch kein Nachteil, solange du zwischendurch freundlich lächelst und dir in Gesprächen  nicht alles einzeln aus der Nase ziehen lässt. Im Grunde ist mein Partytier auch mit dafür da, Unsicherheit und in deinem Fall Enttäuschung zu überspielen.

Wenn der Abend schön war, würde ich ihm aber sagen, dass ich mich bei einem Kennenlernen unter 4 Augen erst mal wohler gefühlt hätte, kann man ja sagen, dass das für dich eine stressigere Situation war als ein Einzel"date", mit lauter Fremden den Abend zu verbringen. Ich wäre z.B. an seiner Stelle nicht auf so eine Idee gekommen.

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 21:55
Beste Antwort
In Antwort auf user54195

Eigentlich hatte er mich nach meiner Nummer gefragt nach einer kurzen Unterhaltung am Thresen auf einem Bürgerfest. 
Er meinte er macht sowas normalerweise nicht und ob er meine Nummer haben könnte. 
Ich weiß natürlich auch, dass man Leuten nicht jeden Spruch direkt glauben schenken sollte 
Aber es wirkte so als hätte er Interesse gehabt.
Daraufhin ging ich davon aus, dass
das Interesse beiderseits besteht. 

Pass bitte auf wo dieses treffen stattfindet. Du kennst die Leute nicht und musst dort auch selbstständig wegkommen können. Er hat dich einfach so eingeladen. Ich sehe hier kein so großes Interesse oder Flirt.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 22:06
In Antwort auf oldandugly

Finde ich einen guten Plan. Vielleicht trinkst du dir vorher noch ein Gläschen Wein zur Beruhigung, wenn du zu nervös bist, mir hilft das bei sowas immer, locker zu werden. Ruhigsein ist aber auch kein Nachteil, solange du zwischendurch freundlich lächelst und dir in Gesprächen  nicht alles einzeln aus der Nase ziehen lässt. Im Grunde ist mein Partytier auch mit dafür da, Unsicherheit und in deinem Fall Enttäuschung zu überspielen.

Wenn der Abend schön war, würde ich ihm aber sagen, dass ich mich bei einem Kennenlernen unter 4 Augen erst mal wohler gefühlt hätte, kann man ja sagen, dass das für dich eine stressigere Situation war als ein Einzel"date", mit lauter Fremden den Abend zu verbringen. Ich wäre z.B. an seiner Stelle nicht auf so eine Idee gekommen.

Ja in dem Gespräch etwas mitmischen, nicht all zu sehr dass man jetzt die Entertainerin ist und natürlich keine Miene ziehen wie beim Regenwetter war bis jetzt auch meine "Überlebensstrategie". 

Zum Glück bin ich aufgrund der Örtlichkeit dazu gezwungen zumindest ein Maß Radler zu trinken 

Ja das ist auf jeden Fall eine seltene Situation. Sowas hatte ich bis jetzt auch noch nie erlebt oder von Freunden mitbekommen. Deshalb konnte bzw wusste mir keiner zu helfen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August um 22:17
In Antwort auf user54195

Ja in dem Gespräch etwas mitmischen, nicht all zu sehr dass man jetzt die Entertainerin ist und natürlich keine Miene ziehen wie beim Regenwetter war bis jetzt auch meine "Überlebensstrategie". 

Zum Glück bin ich aufgrund der Örtlichkeit dazu gezwungen zumindest ein Maß Radler zu trinken 

Ja das ist auf jeden Fall eine seltene Situation. Sowas hatte ich bis jetzt auch noch nie erlebt oder von Freunden mitbekommen. Deshalb konnte bzw wusste mir keiner zu helfen 

Ich hab sowas schon mal erlebt, der Typ hatte dann leider aber tatsächlich gar kein Interesse an mir und nach dem Treffen gab es kein weiteres mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August um 22:17
In Antwort auf fresh0000089

Pass bitte auf wo dieses treffen stattfindet. Du kennst die Leute nicht und musst dort auch selbstständig wegkommen können. Er hat dich einfach so eingeladen. Ich sehe hier kein so großes Interesse oder Flirt.

Keine Sorge. Das Treffen findet auf einem großen Volksfest statt. Ich würde selbstständig dorthin und wieder weg kommen. 
Sicher muss man bei sowas trotzdem aufpassen, wenn man die Leute nicht kennt - da hast du Recht. 

Ja da hab ich mir wohl leider falsche Hoffnungen gemacht. 
 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 22:29
Beste Antwort
In Antwort auf user54195

Keine Sorge. Das Treffen findet auf einem großen Volksfest statt. Ich würde selbstständig dorthin und wieder weg kommen. 
Sicher muss man bei sowas trotzdem aufpassen, wenn man die Leute nicht kennt - da hast du Recht. 

Ja da hab ich mir wohl leider falsche Hoffnungen gemacht. 
 

Na warte mal ab. Vielleicht ist da sogar einer von seinen Freunden dabei. Ich drücke die Daumen! Was gibt's zu verlieren? Nichts! 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 22:44
In Antwort auf oldandugly

Ich hab sowas schon mal erlebt, der Typ hatte dann leider aber tatsächlich gar kein Interesse an mir und nach dem Treffen gab es kein weiteres mehr.

Wenn man kein Interesse an jemanden hat könnte man es auch ganz einfach sagen, dann gäbe diese unnötige Art von Treffen bei denen man nicht mal weiß was es sein soll erst gar nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August um 22:49
In Antwort auf user54195

Wenn man kein Interesse an jemanden hat könnte man es auch ganz einfach sagen, dann gäbe diese unnötige Art von Treffen bei denen man nicht mal weiß was es sein soll erst gar nicht. 

Naja, ich glaube, der war sich bis dahin einfach noch nicht sicher bei mir. Hat halt einfach nicht gefunkt, das muss ja bei Euch nicht auch so sein. Ich denke, er hat unverbindliches Interesse aus dem aber verbindliches Interesse werden könnte... "Mein" Typ damals hat kurz drauf jemand anders kennengelernt, mit der er dann auch jahrelang zusammen war, also, wer weiß, wenn das nicht gewesen wäre...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August um 22:54
In Antwort auf fresh0000089

Na warte mal ab. Vielleicht ist da sogar einer von seinen Freunden dabei. Ich drücke die Daumen! Was gibt's zu verlieren? Nichts! 

Ja wer weiß 
Ich lasse mich da mal überraschen 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 23:15
In Antwort auf oldandugly

Naja, ich glaube, der war sich bis dahin einfach noch nicht sicher bei mir. Hat halt einfach nicht gefunkt, das muss ja bei Euch nicht auch so sein. Ich denke, er hat unverbindliches Interesse aus dem aber verbindliches Interesse werden könnte... "Mein" Typ damals hat kurz drauf jemand anders kennengelernt, mit der er dann auch jahrelang zusammen war, also, wer weiß, wenn das nicht gewesen wäre...

Klar, nach dem Motto was nicht ist kann noch werden. 
Bei so einem Treffen bekommen die Typen die sowas machen quasi nochmal die Chance auf einen zweiten ersten Eindruck - wärend man deren Freunden ausgesetzt ist und Vorgeführt wird. 
Und je nach Ausgang Entscheiden sie sich ob noch was mit der Person anzufangen ist oder nicht. 
Also so ähnlich sehe ich das jetzt. 
Das ist auch meiner Meinung nicht gerade die feine Art - aber das ist Geschmackssache 
Warum auch einfach, wenn es auch kompliziert geht? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August um 23:41
Beste Antwort
In Antwort auf user54195

Klar, nach dem Motto was nicht ist kann noch werden. 
Bei so einem Treffen bekommen die Typen die sowas machen quasi nochmal die Chance auf einen zweiten ersten Eindruck - wärend man deren Freunden ausgesetzt ist und Vorgeführt wird. 
Und je nach Ausgang Entscheiden sie sich ob noch was mit der Person anzufangen ist oder nicht. 
Also so ähnlich sehe ich das jetzt. 
Das ist auch meiner Meinung nicht gerade die feine Art - aber das ist Geschmackssache 
Warum auch einfach, wenn es auch kompliziert geht? 

Ja, ist halt irgendwie widersprüchlich, das Verhalten, erst in der Bar anquatschen, ich mach sowas normalerweise nicht, und dann so... Ich glaub, der weiß genau, was er macht. Sei einfach bisschen auf der Hut und lass keine Spielchen mit Dir spielen, bisschen Vorsicht schadet nichts. Ich dachte ja erst, vielleicht ist er auch einfach nur schüchtern und möchte dich lieber im sicheren Kreis seiner Freunde daten, damit es eben nicht ein krampfiges Date ist (manche haben ja Angst, dann den Mund nicht aufzukriegen, da kann Schützenhilfe von Freunden die Nervosität senken), aber wäre er sooo schüchtern, hätte er dich nicht angequatscht. Es sei denn, er wäre so von dir geflasht gewesen, dass er es trotz Schüchternheit getan hat, in dem Fall wäre er aber danach auch eindeutiger unterwegs und würde nicht so herumschwurbeln.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 9:54
In Antwort auf user54195

Ja das könnte natürlich auch sein...
Aus der Perspektive habe ich das noch nicht betrachtet.
Ich dachte nur er hätte Interesse bis zu dieser Art von Einladung. 
Danke dir für deinen Vorschlag 
Jetzt bin ich mir nur nicht sicher, ob ich unter diesen Umständen dorthin will.. 

echt so nen quatsch lässt du dir von oldandugly einreden?
dass er deswegen kein interesse an dir hat??

viell. ist er einfach schüchtern und möchte deswegen dass seine freunde beim 1. mal sehen dabei sind

krass dass du da gleich ENTÄUSCHT bist
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 9:55
In Antwort auf user54195

Keine Sorge. Das Treffen findet auf einem großen Volksfest statt. Ich würde selbstständig dorthin und wieder weg kommen. 
Sicher muss man bei sowas trotzdem aufpassen, wenn man die Leute nicht kennt - da hast du Recht. 

Ja da hab ich mir wohl leider falsche Hoffnungen gemacht. 
 

auf einem fest??

und da wunderst du dich dass auch seine freunde da sein werden?

soll er jetzt wegen dir seinen freunden verbieten auf das fest zu gehen?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 9:57
In Antwort auf user54195

Wenn man kein Interesse an jemanden hat könnte man es auch ganz einfach sagen, dann gäbe diese unnötige Art von Treffen bei denen man nicht mal weiß was es sein soll erst gar nicht. 

eben!

ich hab NULL PLAN wieso du meinst er hätte kein interesse

eigentlich schon sehr sehr traurig sich da so reinzusteigern... ihn als "schlecht" hinzustellen
statt einfach die einladung anzunehmen um zu sehen was passiert...


du solltest wirklich dahein bleiben - ihm zuliebe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 9:59
In Antwort auf user54195

Klar, nach dem Motto was nicht ist kann noch werden. 
Bei so einem Treffen bekommen die Typen die sowas machen quasi nochmal die Chance auf einen zweiten ersten Eindruck - wärend man deren Freunden ausgesetzt ist und Vorgeführt wird. 
Und je nach Ausgang Entscheiden sie sich ob noch was mit der Person anzufangen ist oder nicht. 
Also so ähnlich sehe ich das jetzt. 
Das ist auch meiner Meinung nicht gerade die feine Art - aber das ist Geschmackssache 
Warum auch einfach, wenn es auch kompliziert geht? 

ja ich sag ja:  bleib daheim - ihm zuliebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 13:52
In Antwort auf user54195

Naja ich denke in seinem Alter wird man doch wohl wissen wie man normalerweise eine Frau ausführt und das garantiert nicht vor seinen Freunden.
Ich könnte es direkt sagen...
Da hast du vollkommen recht.
Dazu müsste ich, aber auch erst mal meinen Stolz überwinden. 
Ich hab was das angeht noch eine ziemlich veralterte Ansichtsweise 

Oh Mann.. s'geht um ein Fest??? 
Natürlich wär es hier peinlich von dir zu verlangen, alleine mit dir dahin zu gehen.. 



Wahrscheinlich meinte er, dass seine Freunde auch an dem Fest sein werden und dass du gewappnet sein sollst, weil du sie dann gleich kennenlernen wirst.. Mehr nicht. Das heisst ja nicht dass er die ganze Zeit mit seinen Freunden verbringen wird. 

Komm mal runter.. geh hin, schau wies ist und entscheide dann.. du machst dich kirre, wegen nichts.. das ist doch Zeitverschwendung!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 14:40
In Antwort auf user54195

Klar, nach dem Motto was nicht ist kann noch werden. 
Bei so einem Treffen bekommen die Typen die sowas machen quasi nochmal die Chance auf einen zweiten ersten Eindruck - wärend man deren Freunden ausgesetzt ist und Vorgeführt wird. 
Und je nach Ausgang Entscheiden sie sich ob noch was mit der Person anzufangen ist oder nicht. 
Also so ähnlich sehe ich das jetzt. 
Das ist auch meiner Meinung nicht gerade die feine Art - aber das ist Geschmackssache 
Warum auch einfach, wenn es auch kompliziert geht? 

ausgesetzt?!? Vorgeführt?!?

Au weia, bleib bloß zu Hause, jemanden, der so über ein Fest denkt, will niemand dort sehen.
Ehrlich, wenn Du das nicht als potentiell tollen Tag / Abend mit Menschen, die Du eben noch nicht kennst, sehen kannst und willst - sag nein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen