Home / Forum / Liebe & Beziehung / "Date" mit einem anderen Mann. Hintergehe ich meinen Freund?

"Date" mit einem anderen Mann. Hintergehe ich meinen Freund?

6. August 2007 um 12:06

ich bin mit meinem schatz seit knapp 10 monaten zusammen. wir führen eine "fernbeziehung" und aufgrund seiner derzeitigen jobsituation sehen wir uns derzeit nur alle zwei wochen für ein paar stunden(sonst immer am we und einmal die woche...).
ich hab nicht viele freunde. nur einen besten freund eigentlich den ich höchstens einmal die woche sehe....da hab ich dann noch einen guten bekannten aus dem fitneßstudio....ich kenne ihn auch noch vor der zeit meines freundes...damals gingen wir ein paar mal aus...es lief aber nichts zwischen uns- er hatte zu diesem zeitpunkt auch keine zeit und auch kein interesse für eine beziehung...heute smsen wir manchmal oder unterhalten uns sehr gut wenn wir uns im studio zufällig treffen.

nun fragte er ob wir nicht auch mal so etwas machen wollen...ich sagte klar- wies aber nochmal auf meinen freund hin, weil ich die fronten geklärt haben wollte(und meinen schatz natürlich sehr liebe...). auf der einen seite hab ich das eisessen für morgen nun zugesagt und ich möchte kontakte pflegen, weil ich manchmal schon ein bißchen einsam bin, auf der anderen seite habe ich das gefühl ich würde meinen freund hintergehen, weil ich wäre sehr eifersüchtig wenn er mit einer anderen "bekannten" einfach eisessen oder schwimmengehen würde.

wie seht ihr das? soll ich wieder absagen? ich hab tierisch schlechtes gewissen...

Mehr lesen

6. August 2007 um 12:28

Hmpf...
gute Frage, die nächste bitte...

ok ernsthaft: Ich hätte da ein Problem mit, wenn du es heimlich machen würdest, aber ich bin dafür, weil ich auch Kontakte zu Frauen Pflege und durchaus auch Abends mal 2-3 Stunden zu ihnen gehe (auch zu Zeiten wenn ich in Beziehung war), weil es eben nur Freundinen sind, das das aber offen geschehen muß, ich sage meiner Freundin dann das ich da oder da bin und lasse ihr die Wahl ob sie mitkommt oder nicht, aber been nur diese, in Deinem Fall, einer Fernbeziehung, ist dies natürlich eher schwer möglich, also würde ich empfehlen, geh Eis Essen, sag aber Deinem Freund bescheid was du machst, sonst kann das AUA weh tun auf beiden seiten!

Lg.
Tekky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 12:31
In Antwort auf nicol_12890212

Hmpf...
gute Frage, die nächste bitte...

ok ernsthaft: Ich hätte da ein Problem mit, wenn du es heimlich machen würdest, aber ich bin dafür, weil ich auch Kontakte zu Frauen Pflege und durchaus auch Abends mal 2-3 Stunden zu ihnen gehe (auch zu Zeiten wenn ich in Beziehung war), weil es eben nur Freundinen sind, das das aber offen geschehen muß, ich sage meiner Freundin dann das ich da oder da bin und lasse ihr die Wahl ob sie mitkommt oder nicht, aber been nur diese, in Deinem Fall, einer Fernbeziehung, ist dies natürlich eher schwer möglich, also würde ich empfehlen, geh Eis Essen, sag aber Deinem Freund bescheid was du machst, sonst kann das AUA weh tun auf beiden seiten!

Lg.
Tekky

Achso anmerkung
und prüfe vorher Deine eigenen gefühle, wenn da mehr ist als nur Sympathie und gut reden wollen (können) dann wird es kompliziert, wenn du den Eindruck hast Dein bekannter will da aber mehr, dann würde ich an Deiner Stelle den Kontakt nicht halten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 12:35
In Antwort auf nicol_12890212

Hmpf...
gute Frage, die nächste bitte...

ok ernsthaft: Ich hätte da ein Problem mit, wenn du es heimlich machen würdest, aber ich bin dafür, weil ich auch Kontakte zu Frauen Pflege und durchaus auch Abends mal 2-3 Stunden zu ihnen gehe (auch zu Zeiten wenn ich in Beziehung war), weil es eben nur Freundinen sind, das das aber offen geschehen muß, ich sage meiner Freundin dann das ich da oder da bin und lasse ihr die Wahl ob sie mitkommt oder nicht, aber been nur diese, in Deinem Fall, einer Fernbeziehung, ist dies natürlich eher schwer möglich, also würde ich empfehlen, geh Eis Essen, sag aber Deinem Freund bescheid was du machst, sonst kann das AUA weh tun auf beiden seiten!

Lg.
Tekky

Ihm sagen
würde ich es ohnehin, weil ich heimlichkeiten in einer beziehung nicht befürworte, trotz allem habe ich ein schlechtes gewissen- zumal ich ja nun auch viel lieber mit ihm zusammen wäre....

obwohl es nichtig klingt...bei dieser kleinigkeit komme ich in einen gewissenskonflikt- zumal ich ja eigentlich nichts tun möchte was ich selbst nicht gut finden würde, wenn er es täte...aber soll ich deshalb allein sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 12:39
In Antwort auf loreto_12857172

Ihm sagen
würde ich es ohnehin, weil ich heimlichkeiten in einer beziehung nicht befürworte, trotz allem habe ich ein schlechtes gewissen- zumal ich ja nun auch viel lieber mit ihm zusammen wäre....

obwohl es nichtig klingt...bei dieser kleinigkeit komme ich in einen gewissenskonflikt- zumal ich ja eigentlich nichts tun möchte was ich selbst nicht gut finden würde, wenn er es täte...aber soll ich deshalb allein sein?

Sag ja
es ist ok, brauchst kein schlechtes Gewissen zu habenm sei nur vorsichtig, falls der andere mehr will, würde ich es sein lassen, ansonsten kein Grund zu Grübeln, hier geht es um eine Grundlegende Sache in einer Beziehung, Vertrauen, solang alles sauber abläuft gibt es kein grund für schlechtes Gewissen, ausser du bist Dir nicht sicher wie du den KUMPEL siehst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 12:58

Sagen
Unbedingt dem Freund sagen.
Ist vorab sicher besser als wenn du dich mal versprichst oder ihm wegen schlechtem Gewissen doch beichtest.
Vertrauen ist das wichtigste in einer Beziehung.

Und wie schon gesagt, wenn der Kerl "mehr" will musst du wissen was du willst. So wie es klingt nicht den Freund wechseln und ihn auch nicht betrügen....

lg
Friedensbringer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 13:01
In Antwort auf nicol_12890212

Hmpf...
gute Frage, die nächste bitte...

ok ernsthaft: Ich hätte da ein Problem mit, wenn du es heimlich machen würdest, aber ich bin dafür, weil ich auch Kontakte zu Frauen Pflege und durchaus auch Abends mal 2-3 Stunden zu ihnen gehe (auch zu Zeiten wenn ich in Beziehung war), weil es eben nur Freundinen sind, das das aber offen geschehen muß, ich sage meiner Freundin dann das ich da oder da bin und lasse ihr die Wahl ob sie mitkommt oder nicht, aber been nur diese, in Deinem Fall, einer Fernbeziehung, ist dies natürlich eher schwer möglich, also würde ich empfehlen, geh Eis Essen, sag aber Deinem Freund bescheid was du machst, sonst kann das AUA weh tun auf beiden seiten!

Lg.
Tekky

"Buh"
hey Tekky, lang nicht gelesen und doch wieder erkannt

Grüße dich!
Bis denni dann mal..........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 13:01
In Antwort auf nicol_12890212

Sag ja
es ist ok, brauchst kein schlechtes Gewissen zu habenm sei nur vorsichtig, falls der andere mehr will, würde ich es sein lassen, ansonsten kein Grund zu Grübeln, hier geht es um eine Grundlegende Sache in einer Beziehung, Vertrauen, solang alles sauber abläuft gibt es kein grund für schlechtes Gewissen, ausser du bist Dir nicht sicher wie du den KUMPEL siehst...

Ja tekky
vielen dank- naja...also xxx sieht schon sehr attraktiv aus und "damals" hätte ich mir auch eine beziehung vorstellen können- nur da wollte er ja nicht...wie auch immer...

ich bin mit meinem schatz zusammen...es ist seit zwei jahren wieder eine richtige beziehung und ich könnte mir mit ihm eine zukunft vorstellen- weil ich ihn sehr lieb hab(auch wenn derzeit alles nicht so gut läuft..)

ich werde morgen mit xxx eiessen gehen...komme eh zu wenig unter leute....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 13:27

Wir treffen uns ja auch
beim sport...ich denke da ist nichts bei.

ich sage es heute meinem schatz..ich liebe ihn sehr und würde ihn nie betrügen. eher würde ich schluss machen- aber das möchte ich schließlich nicht.

also abwarten...für morgen werd ich xxx statt eisessen erstmal minigolf vorschlagen und dann werden wir sehen. freunde auf die ich mich verlassenb kann fehlen mir schon sehr- und wir verstehen uns eben gut. sollte ich das gefühl haben das er mehr möchte, werde ich das ganze sein lassen.

vielen dank für eure beträge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 16:00

Warum hast du denn ein schlechtes Gewissen?
Das ist doch die Frage. Wenn du es nur als Treffen mit einem Freund siehst, wenn es keinen Einfluss auf die Beziehung haben kann, wenn du es deinem Freund erzählen kannst ohne Bedenken, dann ist doch nichts dabei. Warum machst du dir darüber Gedanken? Ich denke, man hintergeht den anderen dann, wenn man das Gefühl hat, es wäre falsch, schade der Beziehung oder man könne es nicht erzählen. Also?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 16:13

Für mich wäre nix dabei
Generell würde ich ganz klar Eis essen gehen mit ihm. Ich hätte Probleme mit einer Beziehung, in der sowas nicht möglich wäre.

Eine ganz andere Frage ist, warum Du ein schlechtes Gewissen hast !
== Kollidiert es mit Deinen eigenen Moralvorstellungen ? Hast Du einfach die Vorstellung, dass man in einer Beziehung sich mit keinem andersgeschlechtlichen zu zweit verabreden darf, wenn man in einer Beziehung ist ?
== Kollidiert es mit Deinen Erwartungen an Deinen Partner aufgrund Deiner eigenen Eifersucht und Du denkst, dass er genauso empfinden wird und möchtest ihm das ersparen ?
== Bist Du Dir Deiner Gefühle nicht so sicher, dass Du eine Verwirrung selbiger befürchtest ?
== Spürst Du vielleicht unbewußt von ihm Signale, dass er mehr möchte und hast Angst, Dich dagegen abgrenzen zu müssen ?
== Vielleicht hast Du ja noch andere Ideen

Ich denke die Gründe kannst Du ja mal für Dich klären, mit Deinem Freund besprechen und dann bist Du beim nächsten Mal vorher schlauer und ersparst Dir die Unsicherheit.

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 19:45

Hey jala
dieser mann..nennen wir ihn mal paul, den kannte ich schon vor meiner jetzigen beziehung und wir treffen uns ab und an beim sport. also keine neue bekanntschaft!


ich weiß nicht wie es sagen soll...vielleicht habe ich meinem schatz gegenüber schlechtes gewissen, weil ich mir "damals" auch mit paul etwas hätte vorstellen können....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 20:06

So...nun ist der tag fast vorbei
und ich hab mir nochmal gedanken gemacht.

ich werde noch eine nacht darüber schlafen, aber letztlich mich wahrscheinlich doch für meinen instinkt entscheiden und mich nicht mit ihm treffen- auch wenn ich ihm dann vor den kopf stoße...mal wieder..es wäre nicht das erste mal das ich abgesagt habe..

ich habe das gefühl meinen schatz zu hintergehen, weil ich mich mit diesem mann nicht nur gut verstehe, sonder weil er auch sehr sexy ist. irgendwie habe ich angst das dieses treffen meine gefühle verändern, meine beziehung gefährden könnte...und das möchte ich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2007 um 13:10

Wenn Du Dir sicher bist...
dass Du standhaft bleiben kannst machs...
wenn nicht lasses...geht in die Hose...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2007 um 14:01
In Antwort auf cainan_12762367

Wenn Du Dir sicher bist...
dass Du standhaft bleiben kannst machs...
wenn nicht lasses...geht in die Hose...

Natürlich bleibe ich standhaft
aber ich habe angst er könnte meine gefühle verwirren...

(denn im moment machen mein freund und ich ein harte zeit mit(zumindest empfinde ich es so) wir sehen uns nur alle paar wochen und telefonieren manchmal...simsen sehr selten...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen