Home / Forum / Liebe & Beziehung / Date mit dem Ex

Date mit dem Ex

2. Februar 2013 um 19:39

Hallo!
Ich bin neu hier und versuche mir unabhängigen Rat zu holen. Ist natürlich einerseits schwierig, weil ihr nicht die ganze Geschichte kennt, andererseits vielleicht auch gerade deshalb gut so.
Ich nehme an, das Thema Dates+Ex wurde schon öfters diskutiert, trotzdem würde ich mich über eure Meinungen freuen: Ich hatte heute ein richtig tolles Treffen mit meinem Exfreund, den ich seit 2 Jahren nicht mehr gesehen habe. Wir sind schon seit etwa 5 Jahren mit etlichen Ups and Downs getrennt. Ich habe ihn um dieses Treffen gebeten, da ich ihn noch immer vermisse (hab ich ihm natürlich nicht so gesagt). Allerdings einfach als Menschen in meinem Leben und weniger als Beziehungspartner, denn es gab damals triftige Gründe, aufgrund derer wir uns trennten (Unzuverlässigkeit und zu aufbrausendes Verhalten seinerseits und wohl Überempfindlichkeit und naive Hollywood-Vorstellungen meinerseits ). Er war meine erste und wohl auch einzige große Liebe, damals war ich 18, er 22. Ich habe heute bei unserem Treffen gemerkt, dass er sich wahrlich zum Positiven verändert hat. Er hat mir das auch schon vorher am Telefon irgendwie vermittelt. Er kam pünktlich, hat vorher noch angerufen. Er meinte während des Treffens öfters, er wüsste jetzt, worauf es im Leben ankommt und, dass er die wirklich wichtigen Dinge in seinem Leben schon hatte und sie gehen hat lassen. Lauter so Dinge halt. Wobei sich das Gespräch, das sich im Endeffekt über 4 Stunden zog, aber gar nicht über unsere Beziehung drehte, sondern hauptsächlich darüber, was wir die vergangenen Jahre so gemacht haben, was unsere Pläne sind etc. Ein Gespräch unter Freunden sozusagen. Das Thema Beziehungen nach unserer Beziehung haben wir auch ausgespart. Ich weiß also gar nicht sicher, ob er überhaupt Single ist. Jedenfalls hatte ich wohl einen Adrenalinspiegel jenseits von Gut und Böse und mein Herz hat wie wild geklopft. Ich hab mir die ganze Zeit über gewünscht, er würde meine Hand nehmen. Ein paar Mal kamen wir uns auch näher, haben uns sehr lange in die Augen gesehen, allerdings wohl eher nur durch Zufall. Er hat mich verzaubert, das Gespräch war so vertraut wie ich es die letzten Jahre nicht erlebt habe. Er versteht mich einfach wie kein anderer und ich frage mich wie ich es all diese Jahre ohne einen Menschen wie ihn ausgehalten habe. Ich bin drauf und dran mich wieder in diesen Typen zu verlieben und doch hab ich Angst, vor Ablehnung seinerseits. Ich glaube, das wäre sehr schlimm für mich, das (nochmal) zu erleben. Es ist definitiv noch immer etwas zwischen uns und ich glaube, wenn ich es mir ehrlich eingestehe, möchte ich auch wieder mit ihm zusammen sein. Ich hab aber einfach Schiss irgendwas zu wagen. Hab ich mich da selbst wieder in eine unglückliche Situation gestürzt? Was soll ich nur machen? Ich würde mich über eure ehrlichen Meinungen sehr freuen!

Mehr lesen

3. Februar 2013 um 16:30

Hat denn wirklich niemand einen Rat?
ich bin echt verwirrt und wäre euch für eure Meinungen sehr dankbar!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 17:20

Hör auf dein Herz!
Die richtige Antwort auf deine Fragen findest du nur ganz tief in deinem Herz. Ich bin momentan in einer ähnlichen Situation, und kann daher sehr gut verstehen wie es dir geht.

wenn du wirklich das Gefühl hast , das du nur mit diesem Mann zu 100 % glücklich sein kannst, dann versuch es nochmals.
Natürlich ist es möglich, dass du irgendwann einen Mann treffen wirst der dich auch glücklich macht, auf andere Weise. Aber so wie ich das raushöre, wird immer etwas fehlen, immer etwas wird an den Männern nicht so sein wie ER war.
Ich hab mir genau diese Gedanken gemacht, und gemerkt, wenn ich es nicht versuche, werde ich es irgendwann bereuen, dass ich nicht gekämpft habe. Weil immer irgend etwas fehlen wird.

Du würdest nach kurzer Zeit merken ob er sich geändert hat oder nicht. Denn du kennst ihn am besten
die Frage ist halt, ob er das auch möchte... :S

mein Rat ist einfach, Hör auf dein Herz, es zeigt dir den richtigen weg. Vielleicht auf Umwegen, aber du gelangst ans richtige Ziel. <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 17:51
In Antwort auf alessa_11855311

Hör auf dein Herz!
Die richtige Antwort auf deine Fragen findest du nur ganz tief in deinem Herz. Ich bin momentan in einer ähnlichen Situation, und kann daher sehr gut verstehen wie es dir geht.

wenn du wirklich das Gefühl hast , das du nur mit diesem Mann zu 100 % glücklich sein kannst, dann versuch es nochmals.
Natürlich ist es möglich, dass du irgendwann einen Mann treffen wirst der dich auch glücklich macht, auf andere Weise. Aber so wie ich das raushöre, wird immer etwas fehlen, immer etwas wird an den Männern nicht so sein wie ER war.
Ich hab mir genau diese Gedanken gemacht, und gemerkt, wenn ich es nicht versuche, werde ich es irgendwann bereuen, dass ich nicht gekämpft habe. Weil immer irgend etwas fehlen wird.

Du würdest nach kurzer Zeit merken ob er sich geändert hat oder nicht. Denn du kennst ihn am besten
die Frage ist halt, ob er das auch möchte... :S

mein Rat ist einfach, Hör auf dein Herz, es zeigt dir den richtigen weg. Vielleicht auf Umwegen, aber du gelangst ans richtige Ziel. <3

...
Danke für deine liebe Nachricht! Ich geb mein Bestes auf mein Herz zu hören und weiß mittlerweile auch, dass ich es wohl nochmal versuchen werde. Subtil und mit Geduld.
Wie du schon richtig bemerkt hast, ich muss rausfinden, ob er denn auch überhaupt will. Das konnte ich aufgrund seiner sehr vagen Aussagen (sh. oben) bisher nicht deuten. Er wies nur ständig drauf hin, dass er sich verändert hätte und "klüger" geworden wäre. Das kann jetzt natürlich auf mich bzw. unsere Beziehung bezogen-, aber halt auch genau in die andere Richtung gemeint sein. Ich werde nun wohl am besten ein paar Tage abwarten und mich dann nochmal bei ihm melden und ihm ein weiteres Treffen vorschlagen. Am Schönsten wäre es natürlich, wenn er sich vorher melden würde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 18:21

...
Dankeschön! Manchmal muss man es auch einfach mal so hören Du hast so recht, allerdings kenne ich ihn sehr gut und weiß, dass ich aufpassen muss ihn nicht zu "überfahren", wenn du verstehst, was ich meine. Ich denke, ein zwei ungezwungene Treffen mehr schaden nicht, um sich wieder besser kennenzulernen, bis ich damit rausrücke... was denkt ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen