Home / Forum / Liebe & Beziehung / Das wars dann wohl - TEIL 2

Das wars dann wohl - TEIL 2

27. Januar 2003 um 11:41

Also, am Samstag habe ich ihm gemailt ob ich ihn besuchen darf.
Er sagte „ja“ und ich fuhr hin. Er war sehr still, irgendwie traurig und kaputt.
Alles war sehr zaghaft und er sagte auch nicht viel. Ich legte mich zu ihm ins Bett und fragte ihn wies ihm den geht und so. Er konnte mir immer noch nichts sagen, er sagte mir wieder das er nichts weis, das er nicht weis ob es sinn macht usw. ich fragte ihn dann ob er findet das es sooo beschissen lief, weil ich das gar nicht fand, es war schwierig aber nicht beschissen, er meinte „beschissen genug, und du packst einfach deine Sachen und verlässt mich, ohne mit mir zu reden:“ Ich habe mit ihm, geredet, er hat mir nur nie richtig zugehört.
Naja, passiert ist passiert. Ich sagte Ihm dann ganz leib das ich die Hoffnung nie aufgegeben habe und wir nur noch 5 Monate vor uns haben, das wir einen Weg finden wenn ich ganz fest zusammenhalten. Er ließ mich wissen das er dachte ich hätte ihn verlassen weil ich einfach mit all meinen Sachen ausgezogen bin. Das ich Ihn wahnsinnig liebe und Ihn nicht verlieren will, und das er nicht vergessen soll wie glücklich wir doch waren und das man durch schwere Zeiten gehen muss damit wieder gute kommen, ich streichelte ihm über die Backe während mir die tränen übers Gesicht liefen, er hat auch tränen in den Augen und sah mich an, streichelte mir auch kurz über die Wange und gab mir ein Abschiedsbussi. Er hat mich dann nach einer Stunde nett gebeten zu fahren. Ich fuhr also. Das Gespräch war sehr traurig und es viel ihm bestimmt genauso schwer wie mir. Oh Gott, wenn ich dran denke könnte ich weinen, er war so hoffnungslos, sah alles so schwarz. Ich sagte ihm er solle sich Zeit nehmen, ich werde auf ihn warten, und er solle sich melden wenn er so weit ist. Ich denke ich habe das richtige getan.

Am Abend sahen wir uns auf einer Party, es war sehr locker und entspannt und es war die tollste Party seid langem. Ich zog an was ich wollte, Rückenfrei und Hautenge Jeans mit schlitzen bis zu den Oberschenkeln, ich wusste nicht wie ich heimkommen sollte und trank soviel wie ich wollte. Mir war alles egal, ich ratschte mit wem ich wollte und tanzte mit wem ich wollte. (keine Angst, waren alles Bekannte, nicht das Ihr meint ich mach da einen auf „lass die ... raus“) irgendwann stand ich bei meinem Schatz, er ratschte gerade mit einer Frau die ich nicht kannte, es war komisch weil ich mich plötzlich merkte das es absolut irrsinnig ist sich aufzuregen und das ich eigentlich gar kein recht dazu habe. Komisch das man manche Dinge ganz plötzlich sieht. Vorher hätte ich ihn am liebsten angesprungen wenn er mit einer redete die ich nicht kenne. Jetzt war es plötzlich anders. Dazugelernt. Mir wurde klar dass wir uns durch unsere Einstellungen eingeengt haben. Wir haben nie was gesagt, weil wir uns ja nicht einengen wollten, aber wenn der Partner schon total sauer schaut wenn man nur mit jemand fremden redet ist das denke ich schon so sehr einengend. Außerdem habe ich eingesehen das wenn er schon alles so schwarz sieht das dann ich stark sein muss und ihn mitziehen muss, es bringt ja nichts wenn ich dann auch noch trübsal blase.

Als ich um viertel nach 3 meine Sachen packte und zu ihm ging um mich zu verabschieden gab er mir 2 Bussis auf den Mund. Er hatte schon einiges getrunken und ich hoffte sehr das er was sagen würde, denn er redet meistens nur dann wenn er was getrunken hat und sich traut.
„Ich habe dich lieb, auch wenn du es mir nicht glaubst, aber ich brauch einfach ein paar Tage für mich!“ Ich lächelte ihn an und sagte „ nimm dir die Tage!“ gab ihm noch ein Bussi und fuhr heim- besser gesagt ließ ich mich heimfahren.

Als ich mit meinem 16 –Jährigen Schwesterherzchen i Auto saß sagte sie plötzlich zu mir „ ich hab mit ihm geredet! Soll ich dir sagen was ???“ Ich hätte sie erschlagen können, kleines Biest. Aber sie erzählte mir etwas das ich gar nicht erwartet hätte. Sie hat ihn gefragt ob er streit mit mir hätte und er nahm sie in den Arm und sagte „ mach dir keine sorgen , das wird schon wieder, das kriegen wir zwei schon wieder hin!“

Jetzt warte ich und versuche positiv zu denken.
Sommerblume

Mehr lesen

27. Januar 2003 um 12:10

Kann man denn aus den fehlern anderer lernen ?
Darüber denke ich schon das ganze Wochenende nach.

ICH kann es nicht, Ich höre auf meinen Bauch, auch wenn der oft erst nach ein paar Tagen des allein seins spricht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2003 um 12:35

Liebe Temptress, liebe Nenja,
WIESO IN GOTTES NAMEN BIN ICH DANN SO ?
Wieso kann ich mcih nicht hinnsetzten und nachdenken, ohhh ich werde jetzt immer nachdenken bevor ich solche Dummheiten mache *mirselbstneohrfeigegebe*.

Wieso höre ich nicht auf Euch ?
Ich bin mir sicher das Ihr rcht habt, immer, ich weis das es klüger wäre aber irgendwas in mir schreit "der nutzt dich aus!" oder "der verkauft dich für dumm!" oder "für ihn bist du selbstverständlich!" oder "er tut nichts für dich!"

Wieso ist das so ?
Wieso sehe ich sofort alles schwarz wenn mir jemand sagt "der tanzt dir auf der Nase rum!" und sehe das auch so. Habe ich ein Problem das ich von Ihm meine Selbstbestätigung möchte ?

Ich will das ändern, ich werde mich bessern ich verspreche es. Das war mir so eine lehre !

Wie verhalte ich mich nun ?
Ich warte bis er sich meldet, klar !
Aber wie gehts dann weiter ?
Wollt Ihr mal meinen Vorschlag hören ?

Ich fahre jeden Abend zu MIR nach Hause und er soll sich aussuchen ob er kommen will oder nicht.
(Mein inneres schreit "wieso darf er es sich immer aussuchen? verliere ich meinen Stolz ? laß ich mich verarschen? laufe ich ihm nach?) Ich schreibne das in klammern damit ihr wisst was ich tief in mir fühle.

Und ich werde versuchen alles so locker laufen zu lassen wie nur möglich, für Ihn da sein wenn er mich braucht und nicht immer vordern. (aber wieso bekomme ich z.B. nur Bussis wenn er will und nie wenn ich will? wieos läuft immer alles so wie er das will?)

So läuft das in meinem dummen Kopf ab, WARUM ??
Oh Gott, ich weis es, ich bin nicht ganz dicht. Langsam zweifle ich echt an meiner "normalität"!

S.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2003 um 12:59
In Antwort auf kumari_12170692

Liebe Temptress, liebe Nenja,
WIESO IN GOTTES NAMEN BIN ICH DANN SO ?
Wieso kann ich mcih nicht hinnsetzten und nachdenken, ohhh ich werde jetzt immer nachdenken bevor ich solche Dummheiten mache *mirselbstneohrfeigegebe*.

Wieso höre ich nicht auf Euch ?
Ich bin mir sicher das Ihr rcht habt, immer, ich weis das es klüger wäre aber irgendwas in mir schreit "der nutzt dich aus!" oder "der verkauft dich für dumm!" oder "für ihn bist du selbstverständlich!" oder "er tut nichts für dich!"

Wieso ist das so ?
Wieso sehe ich sofort alles schwarz wenn mir jemand sagt "der tanzt dir auf der Nase rum!" und sehe das auch so. Habe ich ein Problem das ich von Ihm meine Selbstbestätigung möchte ?

Ich will das ändern, ich werde mich bessern ich verspreche es. Das war mir so eine lehre !

Wie verhalte ich mich nun ?
Ich warte bis er sich meldet, klar !
Aber wie gehts dann weiter ?
Wollt Ihr mal meinen Vorschlag hören ?

Ich fahre jeden Abend zu MIR nach Hause und er soll sich aussuchen ob er kommen will oder nicht.
(Mein inneres schreit "wieso darf er es sich immer aussuchen? verliere ich meinen Stolz ? laß ich mich verarschen? laufe ich ihm nach?) Ich schreibne das in klammern damit ihr wisst was ich tief in mir fühle.

Und ich werde versuchen alles so locker laufen zu lassen wie nur möglich, für Ihn da sein wenn er mich braucht und nicht immer vordern. (aber wieso bekomme ich z.B. nur Bussis wenn er will und nie wenn ich will? wieos läuft immer alles so wie er das will?)

So läuft das in meinem dummen Kopf ab, WARUM ??
Oh Gott, ich weis es, ich bin nicht ganz dicht. Langsam zweifle ich echt an meiner "normalität"!

S.

Nicht nenja und nicht temptress
hallo,

ich möchte mal eins von dir wissen (hab dich im anderen beitrag schon mal gefragt, hast du wohl aber übersehen):

was genau möchtest du??? was willst du???

dein beitrag von oben hörte sich ja ganz gut an und jetzt fängst du schon wieder an ala er-bekommt-alles-ich-gar-nix.

noch mal: was genau möchtest du?? in der beziehung, in deinem leben. was erwartest du von deinem umfeld?

lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2003 um 13:06
In Antwort auf oxana_12753055

Nicht nenja und nicht temptress
hallo,

ich möchte mal eins von dir wissen (hab dich im anderen beitrag schon mal gefragt, hast du wohl aber übersehen):

was genau möchtest du??? was willst du???

dein beitrag von oben hörte sich ja ganz gut an und jetzt fängst du schon wieder an ala er-bekommt-alles-ich-gar-nix.

noch mal: was genau möchtest du?? in der beziehung, in deinem leben. was erwartest du von deinem umfeld?

lily

Liebe Lily27
dein Post habe ich nicht gesehen, entschuldige.

Was ich will ?

Liebe, aufmerksamkeit, gestreichelt werden, geküsst werden, spüren das er das gerne tut, und von sich aus. Das er mir ab und an zeigt das daß was ich tue richtig ist. ich will mit ihm lachen, tanzen, weggehen, daheim sitzen und fern schauen, und das er mich ab und an mit etwas überrascht so das ich sehe -wow- er macht sich gedanken um mich glücklich zu machen. Ein spontanes essen, oder das er mir mal frühstück ans Bett bringt. Das er mich verführt oder spontan zu mir in die Wanne steigt . *träum*

DAS will ich.
GLÜCKLICH SEIN, MIT DEM MANN DEN ICH LIEBE.
Was erwarte ich von meinem Leben ?
Nicht viel eigendlich, ich will glücklich sein, ich wünsche mir das ich meine Energien die ich gegen mich verwende lerne für mich arbeiten zu lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2003 um 13:24
In Antwort auf kumari_12170692

Liebe Lily27
dein Post habe ich nicht gesehen, entschuldige.

Was ich will ?

Liebe, aufmerksamkeit, gestreichelt werden, geküsst werden, spüren das er das gerne tut, und von sich aus. Das er mir ab und an zeigt das daß was ich tue richtig ist. ich will mit ihm lachen, tanzen, weggehen, daheim sitzen und fern schauen, und das er mich ab und an mit etwas überrascht so das ich sehe -wow- er macht sich gedanken um mich glücklich zu machen. Ein spontanes essen, oder das er mir mal frühstück ans Bett bringt. Das er mich verführt oder spontan zu mir in die Wanne steigt . *träum*

DAS will ich.
GLÜCKLICH SEIN, MIT DEM MANN DEN ICH LIEBE.
Was erwarte ich von meinem Leben ?
Nicht viel eigendlich, ich will glücklich sein, ich wünsche mir das ich meine Energien die ich gegen mich verwende lerne für mich arbeiten zu lassen.


na das ist doch schon mal eine gute erkenntnis.

du konntest es doch am we sehen, daß er, wenn du alles ein bischen entspannter siehst, sich dir gegenüber auch anders verhält.

weißt du, du erwartest wirklich nichts unmögliches. aber all das, was du erwartest, sollte er auch von dir erwarten können.

all das, was du oben beschreibst, kann nur in einer streßfreien und harmonischen situation geschehen. das habt ihr aber momentan nicht. arbeite daran. du wirst sehen, daß es von ganz alleine dann wieder so kommt.

eins mußt du aber auch verstehen: das ganze beschriebene von dir MUß deinem freund auch spaß machen. das "rumgezicke" von dir wird ihn eher in die andere richtung treiben.

temptress hat es schon gesagt: du scheinst einen sehr wertvollen menschen an deiner seite zu haben. wenn du es erkannt hast, zeig es ihm. dann werden bestimmt auch die spontanen essen in der wanne nicht so selten sein.

lg

lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2003 um 14:21
In Antwort auf oxana_12753055


na das ist doch schon mal eine gute erkenntnis.

du konntest es doch am we sehen, daß er, wenn du alles ein bischen entspannter siehst, sich dir gegenüber auch anders verhält.

weißt du, du erwartest wirklich nichts unmögliches. aber all das, was du erwartest, sollte er auch von dir erwarten können.

all das, was du oben beschreibst, kann nur in einer streßfreien und harmonischen situation geschehen. das habt ihr aber momentan nicht. arbeite daran. du wirst sehen, daß es von ganz alleine dann wieder so kommt.

eins mußt du aber auch verstehen: das ganze beschriebene von dir MUß deinem freund auch spaß machen. das "rumgezicke" von dir wird ihn eher in die andere richtung treiben.

temptress hat es schon gesagt: du scheinst einen sehr wertvollen menschen an deiner seite zu haben. wenn du es erkannt hast, zeig es ihm. dann werden bestimmt auch die spontanen essen in der wanne nicht so selten sein.

lg

lily

Liebe Lily,
das Wochenende war super, echt !
Er ist total aufgeblüht, hat getanzt und war super drauf.
Und es war auch anders weil ich nicht nur im Eck stand und meine Stimmung von Ihm abhängig machte. Ich hatte meinen Spaß, egal ob er ihn hatte oder nicht. Ich sollte sorgloser sein, sonnst denke ich mir immer "mist, einer muß ja fahren" aber es fahre dann immer ich, blöd nicht ? Ich sollte mehr so ne leck mi am A...- einstellung haben- auch in dieser Sache. Sicher ist es für ihn auch nicht schön wenn er seinen spaß haben will und die pampige Freundin redet um eins schon vom heimgehen und ist dann launisch.

Wie, liebe Lily, arbeite ich an dieser stressigen und nicht harmonischen situation ?
Kannst du mir da mal einen Vorschlag nennen ?
Ich weis es nämlich wirklich nciht !
Wie entspannt man eine solche lage ?
Den anfang haben wir ja schon, abstand und gras drüber wachsen lassen. Aber wie gehst weiter ???

S.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2003 um 14:24

Aber liebe Nenja,
was denkst du ist jetzt der richtige Weg ?
Lockerheit und verständniss ?
Wann weis ich das ich mich mit meinem vesrtändniss zum idioten mache ? Ihm hörig bin ?
Muß ich jetzt immer angst haben was ich sage ?

Muß ich seine ständigen saufereien ertragen ?
Oder ist es wieder einengen wenn ich sage das es mcih stört ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2003 um 15:03
In Antwort auf kumari_12170692

Liebe Lily,
das Wochenende war super, echt !
Er ist total aufgeblüht, hat getanzt und war super drauf.
Und es war auch anders weil ich nicht nur im Eck stand und meine Stimmung von Ihm abhängig machte. Ich hatte meinen Spaß, egal ob er ihn hatte oder nicht. Ich sollte sorgloser sein, sonnst denke ich mir immer "mist, einer muß ja fahren" aber es fahre dann immer ich, blöd nicht ? Ich sollte mehr so ne leck mi am A...- einstellung haben- auch in dieser Sache. Sicher ist es für ihn auch nicht schön wenn er seinen spaß haben will und die pampige Freundin redet um eins schon vom heimgehen und ist dann launisch.

Wie, liebe Lily, arbeite ich an dieser stressigen und nicht harmonischen situation ?
Kannst du mir da mal einen Vorschlag nennen ?
Ich weis es nämlich wirklich nciht !
Wie entspannt man eine solche lage ?
Den anfang haben wir ja schon, abstand und gras drüber wachsen lassen. Aber wie gehst weiter ???

S.

Hallo blume
"Und es war auch anders weil ich nicht nur im Eck stand und meine Stimmung von Ihm abhängig machte. Ich hatte meinen Spaß, egal ob er ihn hatte oder nicht. Ich sollte sorgloser sein, sonnst denke ich mir immer "mist, einer muß ja fahren" aber es fahre dann immer ich, blöd nicht ? Ich sollte mehr so ne leck mi am A...- einstellung haben"

sicher solltest du deine stimmung nicht von ihm abhängig machen. aber die einstellung ich-habe-meinen-spaß-und-was-mit-dir-ist-juckt-mic
h-nicht finde ich nicht gut. du solltest sorgloser sein, richtig. diese sorglosigkeit sollte aber nicht in eine lmaa einstellung führen. du fährst immer? na das kann man doch regeln.

das mit dem gras über die sache wachsen lassen ist schon mal ein guter anfang.

erinnere dich so oft wie möglich, warum du mit ihm zusammen bist / zusammen sein willst. halte dir oft genug vor augen, daß es dir im grunde gut geht (es gibt immer menschen, denen es schlechter geht). versuche zu denken, daß es sich nicht lohnt, eine kleinigkeit aufzubauschen. unzufriedenheit kann man leider sehr schnell verinnerlichen. weißt du, mein freund ist auch nicht der romantiker mit blumen, frühstück machen usw. das kommt wirklich nur selten vor. ich wußte aber von anfang an, daß er nicht so ein typ ist. wenn mir danach ist, mache ist solche sachen für uns beide. die wahrscheinlichkeit, daß sowas dann mal zurückkommt ist schon sehr hoch. damit will ich nicht sagen, daß du für die harmonie allein veranwortlich bist. überlege dir aber, ob du verkraften kannst, daß ein großteil (vielleicht auch nur in der momentanen situation) der bemühungen von dir ausgeht.

ratschlagen kann ich dir leider nichts, da wir vermutlich grundverschiedene menschen sind.

du willst wissen, wie es weitergeht? laß dich überraschen - das ist das leben. vielleicht ist die situation auch dafür gedacht, daß du an ihr wächst. wer weiß. auf jeden fall laß es mal auf dich zukommen. und dreh dein verhalten nicht komplett um. leg bloß nicht die oben beschriebene einstellung an den tag. der schuß kann nach hinten losgehen.

eins halte dir immer vor augen: eine beziehung ist KEIN wettkampf. wenn du etwas gibst "verlange" es nicht zurück.

so, ich hoffe, daß es für euch gut läuft.

lg

lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2003 um 15:25

Unter sauferei ?
Aaaaaalso dann fangen wir mal an

Wir hatten Urlaub, 2 Wochen, Weihnachten.
Er war von diesen 14 Tagen bestimmt sieben total betrunken. Er konnte noch gehen und reden, aber die Augen glasig und er sagt dann viel was mir sehr nahe geht und was er aber am nächsten Tag nicht mehr weis. Ich hasse es wenn er so trinkt. Aber sein bester Freudn sagte mir das er sehr freiheitsliebend ist, und um ihn nicht zu verlieren dachte ich, okay, er steht unter stress, laß ihn. Er sagt auch selbst er kann teilweise ohne Alk nicht abschalten. das war früher NIE so. Und deßhalb habe ich vor allem Ansgt was sein Freund so sagt. Aber ich kann doch keine Beziehung haben und gleichzeitig alle Freiheiten als wäre ich solo ?

Oder habe ich jetzt komplett falsche vorstellungen von einer Beziehung ?

Wenn er dahei sitzt ist er schlecht drauf, wenn du ihn fragst "baby was ist denn los?" wird er sauer und fährt dich an wieso du ständig fragst.
Wenn du am Fernseher vorbei gehst schreit er rum wieso du jetzt vorm Bildschirm rumlaufen mußt.
Ich schüttel den Kopf in Gedanken und gehe. Ich könnte mcih über sein aggressives überreiztes Verhalten maßlos aufregen, weil ich nichts getan habe. Wenn ich ihm ein gute Nacht Bussi geben will schnauft er schwerfällig und murmelt "schlimm, wie ein altes Ehepaar!" Wenn ich mal keine lust auf nen Quicky habe macht er es sich lieber selber anstatt sich ein wenig zu bemühen das ich auch lust bekomme. Immer nur Quickys sind ja auch nicht der Hit.

Tja, so ist er zur Zeit.
Und es ist nicht nur ein "Bierchen mit Freunden" das wäre ja absolut harmlos und super-okay.

Wie soll man das alles verstehen ?
Für mich ist es überfordert !

S.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2003 um 15:31

Kommt mir alles soo bekannt vor...
... nur weiß ich nicht, ob ich mit meinem Sternchen wieder zusammen komme
Sie hat damas Schluss gemacht. Wir sind jetzt 6 Wochen auseinander. Inzwischen sind wir die besten Freunde, die es gibt, aber eben leider nicht mehr. Sie hat es damals recht schnell bereut, mit mir Schluss gemacht zu haben. Das hat sie mir jedenfalls gesagt, und ich glaub ihr das auch.
Sie hat recht wenig Zeit. Darum hat es auch gekrieselt. Jetzt möchte sie erst wieder einen Freund, wenn sie ihr Abi hat. "Ganz oder gar nicht." Das wird sie auch durchziehen, leider. Ich denke, sie möchte nicht nochmal jemanden verlieren, den sie sehr lieb hat.
Sie hat mir auch gesagt, ich soll nicht auf sie warten. Inzwischen ist unsere Freundschaft aber in meinen Augen sehr fest. Ich glaube, ihr würde es das Herz brechen, wenn ich mit jemanden zusammen komme. Zumindest wäre es bei mir so. Auf der andern Seite sind wir aber auch nicht zusammen. Einerseits möchte ich ihr nicht weh tun, aber andererseits hätte ich schon gerne eine Freundin, denn ich fühle mich manchmal doch recht einsam. Ich schau mich allso nur halbherzig um...

Sieh zu, dass ihr wieder zusammen kommt und redet offen über alles! Dann wird das auch wieder

VLG
FireFlyer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2003 um 10:56

Klar brauche ich das,
aber wenn ich nicht weis ob er glücklich ist läßt mir das keine ruhe. Wenn ich merke das irgendwas nciht stimmt werde ich wahnsinnig.

Ich will nciht immernur mit ihm zusammen sein, aber komischerweise habe ich den drang immer mehr je mehr er sich abwendet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2003 um 10:56

Klar brauche ich das,
aber wenn ich nicht weis ob er glücklich ist läßt mir das keine ruhe. Wenn ich merke das irgendwas nciht stimmt werde ich wahnsinnig.

Ich will nciht immernur mit ihm zusammen sein, aber komischerweise habe ich den drang immer mehr je mehr er sich abwendet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2003 um 12:00

So,
ich druck mir das jetzte alles aus, ich brauche sowas, zum immer wieder lesen, damit ich es immer und immer wieder sehe.

Du hast schon recht, ich frage auch immer, und das nervt ihn ! Ich weis

denkst du ich kann darauf vertrauen das er mir das sagt ?
Ich habe immer ansgt das es mir sogeht wie mit meinem Ex, dem ein Ding nciht gepasst hat, mich verlassen hat und ich habe erst Wochen dannach herrausbekommen was los war, und ich hatte nie die chance mich zu ändern.

Davor habe ich angst !
Das er es mir nicht sagt.
ich sehe es ja selbst, es könnte bei uns soooo schön und leicht sein, wenn ich nicht so viel denken würde "hab ich was falsches getan?"

Wie bekomme ich díesen Mist aus meinem Kopf ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2003 um 12:43

Nein,
es war der grund das ich nicht mit ihm schlafen wollte. Toll oder ? Ich war 17 !

Naja, Nenja, denkst du denn wir haben eine Chance? Denkst du wir schaffen das wenn ich mich ganz fest anstreng und mir immer deine Worte vor Augen halte ? Weist du ich bin immer noch davon überzeugt das wir sehr gut zusammen passen, wir verstehen uns super und haben sooo viel spaß zusammen.

Das am Mittwoch war nicht schön von mir, klar, aber ich war auch fertig. Aber ich liebe Ihn, ich würde vieles für Ihn tun, ich vergesse immer wieder mal seine Seite zu sehen. Aber ist doch auch nicht vollkommen, oder ?

Ich habe panische Angst vor dem was kommt und meine Panikattacken werden nicht besser.

Hätte er mich nicht schon längst verlassen wenn er keinen Bock mehr hätte ? Ich bin so verzweifelt.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2003 um 13:14

DU stellstmcih ja grad so hinn also....
wäre ich an allem schuld.

Ich will ihn nicht verlieren.
Denkst du ich soll ihm nicht mal ne SMS schreiben ?
Gar nicht melden ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2003 um 13:26

Du hast doch
schon alles gesagt
Es ist gut so und ich werde deine Worte ausdrucken und mir immer wieder durchlesen.
Ich hoffe so überlebe ich die Woche.
Und ich hoffe das alles gut wird.

Danke für alles,
Sommerblume

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2003 um 13:30

Servus nenjachen *s*
"Sag´s mir, weil ich komme an meine Grenze..."

*gggggg* du bist einen schritt hinter mir ich hab mir nochmal mühe gegeben... 18 minuten, nachdem ich mein monsterpost weggeschickt hatte kam schon antwort... aber keine antwort, auf meine fragen... das selektive auge hat wieder ganz massiv zugeschlagen und da hats einfach keinen sinn... schad um die zeit *ehrlich*

"Nein, ich denke nicht, das du ihm simmsen solltest!!!
Und ich klopf dir auf die Finger, wenn du es tust."

hehe... keine gewalttaten... sie ist kein kleines kind, dass auf biegen und brechen auf die glühende herdplatte greifen möchte... und wenn sie smst, dann ist das auch von ihr und ihrem typen das problem und nicht das deine, meine, oder unsere

"Was muß ich dir noch schreiben, damit du verstehst???"

ähm... ähm... ich glaub es geht nicht ums verstehen, sondern ums verstehen WOLLEN!

sei mir gegrüßt, megageduldige glucke, painderl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2003 um 13:43

NENJA !!!! NICHT BÖSE SEIN
ich bin dir und paint doch so dankbar.
Ich verstehe euch. Und ich werde jetzt ruhe geben.

Vielen dank.
Ich muß das erst mal wirken lassen !
Sommerblume

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2003 um 14:16
In Antwort auf kumari_12170692

NENJA !!!! NICHT BÖSE SEIN
ich bin dir und paint doch so dankbar.
Ich verstehe euch. Und ich werde jetzt ruhe geben.

Vielen dank.
Ich muß das erst mal wirken lassen !
Sommerblume

PAIN
mein nick ist PAIN4me (pain for me = schmerz für mich)... paint = malen... und für mich malen braucht niemand... ich mal mir meine welt selbst bunt

gruß, pain4me

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club