Home / Forum / Liebe & Beziehung / Das tut so furchtbar weh ...

Das tut so furchtbar weh ...

5. Oktober 2002 um 16:24 Letzte Antwort: 7. Oktober 2002 um 12:58

Mir geht's hundsmiserabel und ich brauch' einfach mal die Möglichkeit mir alles von der Seele zu reden.

Mein Freund hat mir am Dienstag erklärt, dass er sich nicht sicher ist, ob unsere Beziehung eine echte Zukunft hat. Das saß! Vor allem weil ich's nicht verstehe. Er hat mir nie das Gefühl gegeben, dass ihm irgendwas fehlt. Ich hab' wirklich mit allem gerechnet, nur nicht damit.
Aber das schlimmste war in meinen Augen, dass er nicht eindeutig und endgültig Schluß machen konnte. Nein, er muß es sich überlegen, er weiß es nicht so recht. Er braucht Abstand. Sogar'ne Beziehungspause hat er mit vorgeschlagen, nur das ist etwas, was für mich nicht in Frage kommt.
Naja und wenn jetzt wenigstens so richtig eindeutig Schluß wäre, könnte ich mich vielleicht früher oder später damit abfinden, aber er hat mir noch ausgiebigst Hoffnungen gemacht und hat auch ewig gebraucht um wirklich konsequent zu sein und zu gehen.
Er meinte immer wieder, dass er es wohl sehr bald bereuen wird und dass er nicht so genau weiß, ob es nicht vielleicht doch noch eine Chance gibt.
Er meinte er muß vielleicht einfach nur sehen, was er an mir hat.

Aber das ist für mich ein riesengroßes Problem. Ich mache mir noch Hoffnungen, will den Bruch nicht akzeptieren und hoffe immerzu darauf, dass er sich doch noch mal meldet. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll.
Soll ich wirklich abwarten, ob er sich meldet? Und vor allem wie lange soll ich da warten? Oder soll ich ihn irgendwie ein Ultimatum setzen eine endgültige Wahl zu treffen? Oder doch einfach so schon davon ausgehen, dass es aus ist.

Alle mit denen ich bis jetzt darüber gesprochen habe, können es genauso wenig verstehen wie ich und machen mir zum Teil noch Hoffnungen, was mir nicht wirklich weiter hilft. Ich wünschte sie hätten recht, aber ich bin mir so sicher, dass dem nicht so ist.
Ich wüßte halt nur so gern den wahren Grund, doch mit dem rückt er einfach nicht raus.

Ich bin absolut verzweifelt und kann seit Dienstag kaum noch schlafen und essen.
Es ist einfach so zum Kotzen und ich kann nicht mal richtig wütend sein auf ihn ...

Mehr lesen

5. Oktober 2002 um 17:32

Ich kenn das...
Ich verstehe Dein Problem sehr gut, bei mir ist es so ziemlich das selbe. Ich war bis Montag mit meinem Freund im Urlaub, Mittwoch, als er wieder daheim war, hat er mir erklärt, er muss sich über seine klar werden. Kam für mich auch aus heiterem Himmel. Schluss ist jedenfalls auch nicht, aber ob es weiter geht weiß er auch nicht. Meint er gibt mir im Moment noch eine Chance und will einen Brief schreiben.
Dein Vorteil ist, dass deiner wenigstens ordentlich mit DIr geredet hat, ich hab nur ne SMS bekommen.
Mir haben auch alle geraten ich solle abwarten, bis er sich meldet, aber wer hält das aus? Mein Freund schrieb dann, ich soll nicht so viel fragen und schreiben, würde es nur schlimmer machen.
Ein Ultimatum würde ich ihm nicht stellen, mache ich bei meinem auch nicht. Aus dem Grund, dass ich denke, sie neigen dann zu Trotzreaktionen. Sagen lieber es sei Schluß, als sich weiter mit uns auseinander zu setzen.
Ewig warten ist jedoch auch nix, werd ich auch nicht. Würde auch ger was unternehmen, aber bin mir noch nicht im klaren was. Drum kämpfen lohnt sich auf jeden Fall ist meine Meinung und auch erstmal abzuwarten.
Schlafen und esse kann ich auch nicht mehr richtig, man steht völlig neben sich.
Wie lange ward ihr denn zusammen?
Meinst Du er könnte eine Andere haben?
Männer sind wirklich manchmal schwer zu verstehen, aber wir sollten es wenigstens versuchen.

Liebe Grüsse
angel79

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Oktober 2002 um 17:40

Er machts sichs leicht...
Ich kenne ihn zwar nicht, aber ich finde es absolut nicht fair nur weil man sich seiner eigenen Gefühle nicht klar ist den Partner so im unsicheren zu lassen wie dich jetzt.

Du solltest dir zu schade sein zu warten bis er endlich erkennt was er an dir hat.
Spar deine Kräfte lieber für den der es zu schätzen weiß.

Ja ich weiß das ist alles so leicht gesagt und wenn man grad nicht selber in der Situation steckt schwer nachzufühlen, aber dafür bin ich objektiv und neutral.

Ihr solltet euch auf jeden Fall erstmal eindeutig trennen. Dann weißt du woran du bist und nicht nur er sondern auch du kannst dir Gedanken machen und zur Ruhe kommen.

Später kann man immer noch weiter sehen!

Ich drück dir die Daumen und wünsch dir das alles gut geht...
Bis dann...Zazie (Kopf hoch)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Oktober 2002 um 18:46
In Antwort auf alayna_12707762

Ich kenn das...
Ich verstehe Dein Problem sehr gut, bei mir ist es so ziemlich das selbe. Ich war bis Montag mit meinem Freund im Urlaub, Mittwoch, als er wieder daheim war, hat er mir erklärt, er muss sich über seine klar werden. Kam für mich auch aus heiterem Himmel. Schluss ist jedenfalls auch nicht, aber ob es weiter geht weiß er auch nicht. Meint er gibt mir im Moment noch eine Chance und will einen Brief schreiben.
Dein Vorteil ist, dass deiner wenigstens ordentlich mit DIr geredet hat, ich hab nur ne SMS bekommen.
Mir haben auch alle geraten ich solle abwarten, bis er sich meldet, aber wer hält das aus? Mein Freund schrieb dann, ich soll nicht so viel fragen und schreiben, würde es nur schlimmer machen.
Ein Ultimatum würde ich ihm nicht stellen, mache ich bei meinem auch nicht. Aus dem Grund, dass ich denke, sie neigen dann zu Trotzreaktionen. Sagen lieber es sei Schluß, als sich weiter mit uns auseinander zu setzen.
Ewig warten ist jedoch auch nix, werd ich auch nicht. Würde auch ger was unternehmen, aber bin mir noch nicht im klaren was. Drum kämpfen lohnt sich auf jeden Fall ist meine Meinung und auch erstmal abzuwarten.
Schlafen und esse kann ich auch nicht mehr richtig, man steht völlig neben sich.
Wie lange ward ihr denn zusammen?
Meinst Du er könnte eine Andere haben?
Männer sind wirklich manchmal schwer zu verstehen, aber wir sollten es wenigstens versuchen.

Liebe Grüsse
angel79

Willkommen im club
Das er eine andere hat glaube ich absolut nicht. Ich glaube am ehsten, dass er Panik bekommen hat. Wir waren zwar nicht so zusammen im urlaub, aber letztens zusammen auf 'ner hochzeit und er meinte, dass er da ins grübeln gekommen ist.
Er meint ja auch, dass er mich noch liebt und ich muß sagen, dass habe ich ihm auch absolut abgenommen, weiß halt nicht so recht, ob das nur wunschdenken war oder ob ich mit diesem gefühl richtig liege. Und da liegt ja auch mein größtes problem.
Wir waren halt auch erst acht Monate zusammen, obwohl das für uns beide 'ne ziemlich lange war. Und wir halt auch noch nie richtig Streit hatten oder so. Es war halt eigentlich perfekt.
Ich würde auch gern kämpfen, weiß bloß nicht so recht wie. Und ich schwanke halt auch immer wieder ob es wirklich richtig wäre.
Oder ob es eigentlich besser ist die finger davon zu lassen. Wenn ich auf meinen verstand höre, würde ich sagen es ist geschichte, wenn ich auf mein herz höre würde ich gern kämpfen.
Ich muß ihn ja nächste woche eh' nochmal sehen. Bloß bis dahin muß ich mir überlegt haben, was ich machen will.
Ich wünschte nur es wäre schon vorbei. Vielleicht wäre es dann leichter.
Würde mich freuen noch mal von dir zu hören.
Hast du 'ne ahnung woran es liegen könnte? Oder bist du auch so furchtbar hilflos?

Liebe Grüße
Ria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2002 um 9:21
In Antwort auf sive_12499595

Willkommen im club
Das er eine andere hat glaube ich absolut nicht. Ich glaube am ehsten, dass er Panik bekommen hat. Wir waren zwar nicht so zusammen im urlaub, aber letztens zusammen auf 'ner hochzeit und er meinte, dass er da ins grübeln gekommen ist.
Er meint ja auch, dass er mich noch liebt und ich muß sagen, dass habe ich ihm auch absolut abgenommen, weiß halt nicht so recht, ob das nur wunschdenken war oder ob ich mit diesem gefühl richtig liege. Und da liegt ja auch mein größtes problem.
Wir waren halt auch erst acht Monate zusammen, obwohl das für uns beide 'ne ziemlich lange war. Und wir halt auch noch nie richtig Streit hatten oder so. Es war halt eigentlich perfekt.
Ich würde auch gern kämpfen, weiß bloß nicht so recht wie. Und ich schwanke halt auch immer wieder ob es wirklich richtig wäre.
Oder ob es eigentlich besser ist die finger davon zu lassen. Wenn ich auf meinen verstand höre, würde ich sagen es ist geschichte, wenn ich auf mein herz höre würde ich gern kämpfen.
Ich muß ihn ja nächste woche eh' nochmal sehen. Bloß bis dahin muß ich mir überlegt haben, was ich machen will.
Ich wünschte nur es wäre schon vorbei. Vielleicht wäre es dann leichter.
Würde mich freuen noch mal von dir zu hören.
Hast du 'ne ahnung woran es liegen könnte? Oder bist du auch so furchtbar hilflos?

Liebe Grüße
Ria

Kein guter Club, in dem wir sind
Bei mir ist es auch so, dass ich manchmal nicht weiß, ob ich mich in irgendeine Scheinwelt flüchte, in der doch wieder alles gut werden gut werden wird.
Andererseits, wenn man es nicht probiert, dann erfährt man es nie.
In guten Momenten sag ich mir, hey es ist doch gar nicht aus, was hab ich eigentlich. Denn erst wenn wirklich Schluß ist, ist es richtig schlimm.
Mein Verstand sagt auch, laß es, sowas mußt Du nicht mit Dir machen lassen. Aber machmal muss man eben warten und versuchen stark zu sein.
Vielleicht sind Männer wirklich so verschieden, dass sie es können, sich einfach mal nicht zu melden und sich so klar werden. Bei uns Frauen würde das nie funktionieren, wir können niemand so weh tun. Aber Männer sehen es nicht so, dass sie uns damit verletzen.
Wieso mußt Du ihn nochmal sehen?
Das ist Dein Vorteil, meiner wohnt 350km weg, da sieht man sich nie so einfach. Aber ich werde hin fahren, mache mich sonst kaputt. Reden muss er einfach mit mir.
Wirklich helfen kann ich Dir nicht, denn ich weiß selbst nicht weiter. Aber vielleicht hilft es uns beiden gegenseitig, wenn wir uns unsere Gedanken usw. schreiben.
Ich hoffe für uns beide, dass es sich zum Guten wendet.
Wie alt bist Du eigentlich?
Können ja evtl. auch E-Mails schreiben, we Du willst.

Liebe Grüße
angel79

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2002 um 12:59
In Antwort auf alayna_12707762

Kein guter Club, in dem wir sind
Bei mir ist es auch so, dass ich manchmal nicht weiß, ob ich mich in irgendeine Scheinwelt flüchte, in der doch wieder alles gut werden gut werden wird.
Andererseits, wenn man es nicht probiert, dann erfährt man es nie.
In guten Momenten sag ich mir, hey es ist doch gar nicht aus, was hab ich eigentlich. Denn erst wenn wirklich Schluß ist, ist es richtig schlimm.
Mein Verstand sagt auch, laß es, sowas mußt Du nicht mit Dir machen lassen. Aber machmal muss man eben warten und versuchen stark zu sein.
Vielleicht sind Männer wirklich so verschieden, dass sie es können, sich einfach mal nicht zu melden und sich so klar werden. Bei uns Frauen würde das nie funktionieren, wir können niemand so weh tun. Aber Männer sehen es nicht so, dass sie uns damit verletzen.
Wieso mußt Du ihn nochmal sehen?
Das ist Dein Vorteil, meiner wohnt 350km weg, da sieht man sich nie so einfach. Aber ich werde hin fahren, mache mich sonst kaputt. Reden muss er einfach mit mir.
Wirklich helfen kann ich Dir nicht, denn ich weiß selbst nicht weiter. Aber vielleicht hilft es uns beiden gegenseitig, wenn wir uns unsere Gedanken usw. schreiben.
Ich hoffe für uns beide, dass es sich zum Guten wendet.
Wie alt bist Du eigentlich?
Können ja evtl. auch E-Mails schreiben, we Du willst.

Liebe Grüße
angel79

Nicht wirklich ein Vorteil ...
Ich finde es sehr stark von Dir, dass Du noch mal zu ihm fahren willst. Genau vor dieser Begegnung habe ich unheimliche Angst. Zu mal ich nicht wirklich noch nicht mit ihm geredet habe, wir haben unheimlich lange miteinander geredet und sind zu keinem klaren Ergebnis gekommen. Deshalb weiß ich auch nicht, was ich von einem neuen Treffen erwarten soll. Aber sehen müssen wir uns noch mal, da wir beide noch verschiedene Sachen vom jeweils anderen haben. Und er das auch sehr genau mit einkalkuliert hat. Er hätte mir alles schon letzte Woche wiedergeben können, hat aber bewußt gesagt, dass ich mich melden soll, wenn ich wieder zu Hause bin und er dann noch mal vorbei kommt. Und ich weiß nicht, was ich davon halten soll.
Naja, Du hast aber schon recht, dass wir uns nicht wirklich helfen können, aber es hilft einfach sich mit jemanden auszutauschen und zu reden. Hilft mir mehr als alles andere.
Bin übrigens 20. Und würde mich sehr freuen, wenn Du Dich per Mail melden würdest. Vielleicht kannst Du ja erstmal an den Account hier schreiben und ich kann Dir dann so meine normale E-Mail-Adresse geben. Würde mich sehr freuen.

Liebe Grüße
Ria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2002 um 13:40
In Antwort auf sive_12499595

Nicht wirklich ein Vorteil ...
Ich finde es sehr stark von Dir, dass Du noch mal zu ihm fahren willst. Genau vor dieser Begegnung habe ich unheimliche Angst. Zu mal ich nicht wirklich noch nicht mit ihm geredet habe, wir haben unheimlich lange miteinander geredet und sind zu keinem klaren Ergebnis gekommen. Deshalb weiß ich auch nicht, was ich von einem neuen Treffen erwarten soll. Aber sehen müssen wir uns noch mal, da wir beide noch verschiedene Sachen vom jeweils anderen haben. Und er das auch sehr genau mit einkalkuliert hat. Er hätte mir alles schon letzte Woche wiedergeben können, hat aber bewußt gesagt, dass ich mich melden soll, wenn ich wieder zu Hause bin und er dann noch mal vorbei kommt. Und ich weiß nicht, was ich davon halten soll.
Naja, Du hast aber schon recht, dass wir uns nicht wirklich helfen können, aber es hilft einfach sich mit jemanden auszutauschen und zu reden. Hilft mir mehr als alles andere.
Bin übrigens 20. Und würde mich sehr freuen, wenn Du Dich per Mail melden würdest. Vielleicht kannst Du ja erstmal an den Account hier schreiben und ich kann Dir dann so meine normale E-Mail-Adresse geben. Würde mich sehr freuen.

Liebe Grüße
Ria

Sind zu bedauern
Naja irgendwie muss ich ihn ja zum reden bekommen, wenn er so nix von sich hören lässt. Darum will ich zu ihm fahren, muss nur erstmal herausfinden, wann er wieder zurück ist.
Er hat sich seit gestern nicht gemeldet, hab aber auch nix geschrieben. Aber irgendwann schreib ich heute was.
Sachen haben wir leider keine vom Anderen, drum kann ich dies nicht als Vorwand nutzen. Ist bei euch natürlich eindeutig besser.
Von den Treffen sollten wir am besten gar nix erwarten, so werden wir am wenigstens enttäuscht sein. Ich denke wir sollten sie erstmal reagieren lassen.
Blöde Frage, aber wie meinst Du das mit an en Account schreiben?

Liebe Grüße
angel79

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2002 um 17:01

Wie lange...
...seid ihr denn zusammen gewesen?

Ich kann leider nur aus eigener Erfahrung sprechen.
Tu Dir erst einmal selbst den gefallen und versuche dich so gut wie nur möglich mit allem abzulenken, was dir gut tut. Geh aus, nimm deine Freundinnen mit, mache Sport.

Ich steckte genau in dieser Krise.
Mein Problem war, dass wir beide nicht mehr konnten. Ich hatte selbst kaum Ziele und Hobbies. Habe mich sehr auf ihn gestützt.
Das war schlimm.
Wir brauchten auch eine Pause.

Heute ist er glücklich mit einer anderen, die selbstbewußter ist, als ich, und mitten im Leben steht.
Bis heute tu ich das nicht, und ich glaube, dass dies der Faktor ist, warum ich keinen Mann halte bzw. erst gar nicht bekommen kann.

Wenn Du auf eigenen Beinen stehst, wirklich klar kommst ohne ihn bzw. klar kommen KÖNNTEST, erst dann wird er einen Schritt auf Dich zumachen. Lass ihn spüren, dass es Dir ohne ihn gar nicht so übel geht. Lass ihn merken, dass Du eine eigenständige und zu respektierende Person bist, die eigene Meinungen hat und durch das Leben gehen kann und auch nicht auf andere nur noch angewiesen ist.

Glaube mir, wenn ich eins gelernt habe, dann das! Sei Du selbst. Mach dich niemals abhängig, in keinster Weise. So wirst Du geliebt und vielleit braucht auch ein Mann, hier: dein Freund, so jemanden, zu dem er innerlich aufblicken kann und mal um Rat fragen kann oder einfach mal in den Arm genommen werden.

Ich habe diesen Fehler gemacht, und gleich zwei Mal. Ich will das nie wieder so tun. Denn dann läuft Dir jeder Mensch davon. Und halten ist nicht...es macht das Ganze nur noch schlimmer.


Sei stark! Du schaffst das! Es geht, musst nur wollen, wirst schon sehen!

Liebe Grüße Eden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Oktober 2002 um 12:31
In Antwort auf alayna_12707762

Sind zu bedauern
Naja irgendwie muss ich ihn ja zum reden bekommen, wenn er so nix von sich hören lässt. Darum will ich zu ihm fahren, muss nur erstmal herausfinden, wann er wieder zurück ist.
Er hat sich seit gestern nicht gemeldet, hab aber auch nix geschrieben. Aber irgendwann schreib ich heute was.
Sachen haben wir leider keine vom Anderen, drum kann ich dies nicht als Vorwand nutzen. Ist bei euch natürlich eindeutig besser.
Von den Treffen sollten wir am besten gar nix erwarten, so werden wir am wenigstens enttäuscht sein. Ich denke wir sollten sie erstmal reagieren lassen.
Blöde Frage, aber wie meinst Du das mit an en Account schreiben?

Liebe Grüße
angel79

Account...
Ich meinte, dass Du mir über meinen Nick an den Mail-Account hier erst mal 'ne Mail schreiben könntest. Ria5@gofeminin.de
Mag meine normale E-Mail-Adresse nicht so öffentlich machen. Würde mich über 'ne Mail von Dir wirklich freuen.

Liebe Grüße
Ria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Oktober 2002 um 12:58
In Antwort auf sive_12499595

Willkommen im club
Das er eine andere hat glaube ich absolut nicht. Ich glaube am ehsten, dass er Panik bekommen hat. Wir waren zwar nicht so zusammen im urlaub, aber letztens zusammen auf 'ner hochzeit und er meinte, dass er da ins grübeln gekommen ist.
Er meint ja auch, dass er mich noch liebt und ich muß sagen, dass habe ich ihm auch absolut abgenommen, weiß halt nicht so recht, ob das nur wunschdenken war oder ob ich mit diesem gefühl richtig liege. Und da liegt ja auch mein größtes problem.
Wir waren halt auch erst acht Monate zusammen, obwohl das für uns beide 'ne ziemlich lange war. Und wir halt auch noch nie richtig Streit hatten oder so. Es war halt eigentlich perfekt.
Ich würde auch gern kämpfen, weiß bloß nicht so recht wie. Und ich schwanke halt auch immer wieder ob es wirklich richtig wäre.
Oder ob es eigentlich besser ist die finger davon zu lassen. Wenn ich auf meinen verstand höre, würde ich sagen es ist geschichte, wenn ich auf mein herz höre würde ich gern kämpfen.
Ich muß ihn ja nächste woche eh' nochmal sehen. Bloß bis dahin muß ich mir überlegt haben, was ich machen will.
Ich wünschte nur es wäre schon vorbei. Vielleicht wäre es dann leichter.
Würde mich freuen noch mal von dir zu hören.
Hast du 'ne ahnung woran es liegen könnte? Oder bist du auch so furchtbar hilflos?

Liebe Grüße
Ria

...
ich weiß, dass ist alles so kompliziert. Da ist es auch schwer jemandem rat zu geben. mir selbst ist das zum glück noch nie passiert.. aber ich kann mir sehr gut vorstellen wie du dich fühlst. also jeder reagiert ja auch anders. ich zum beispiel wüsste, dass ich das ganze warten und nicht wissen wie das ganze nun weitergeht mich rasend machen würde. ich glaube ich würde ihn sehr bald, weil ich das einfach nicht mehr ausshalten würde zur rede stellen, wie er nun denkt, wie das alles weitegehen sollte und wenn er dann wieder mit sonem ich weiß noch nicht kommt, würde ich glaub ich ihm sagen, dass das jetzt zwar doof ist, ich es aber nicht aushalten kann, das ganze warten.. und würde schluss machen. ich weiß, dass klingt jetzt so einfach - und du liebst ihn ja schließlich auch.. Also, das ist wie ich wahrscheinlich so im Affekt handeln würde. Aber wenn ich nachdenken würde, wäre es natürlich besser ihm erstmal die zeit zu geben, die er braucht und irgendwann, wenn dus nicht mehr aushalten kannst würd ich mal normal mit ihm darüber reden.. Das ist echt das beste.. warten. Glaub mir, ich weiß wie schwer das ganze warten ist, und ein tag geht so langsam rum wie sonstwas.. Aber mehr als warten kannst du im moment nicht. Hoffe das klärt sich alles zum guten, Liebe Grüße, muster1.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest