Home / Forum / Liebe & Beziehung / das soll mal einer verstehen

das soll mal einer verstehen

16. Januar 2011 um 10:11 Letzte Antwort: 16. Januar 2011 um 13:20

Fortsetzung zu meiner Geschichte von vor kurzem....

Seit einem halben Jahr treffe ich einen Mann immer wieder auf verschiedenen Veranstaltungen. 2x hat von sich aus mit mir Kontakt aufgenommen und wir haben uns auch mal alleine getroffen, nachdem er beruflich sehr in der Öffentlichkeit steht. Hatte einen total netten Eindruck und hoffte zurecht, nachdem die Initiative ja von ihm ausgegangen war. Das letzte Treffen war vor 1 Monat.

Letzte Woche war nun ein Ball und wunderte mich total über sein eigenartiges Verhalten. Er war total angespannt, nervös, fast unhöflich in seinem Benehmen. Später erfuhr ich, dass er mit seiner Freundin auf diesem Ball war, mit welcher er "wieder" seit einem 3/4 Jahr zusammen ist.

Ich habe ihn bereits abgehakt, meine Freundinnen meinten aber, dass er sich total souverän verhalten hätte können, wenn ich ihm egal gewesen wäre und dies mit Sicherheit weniger aufgefallen wäre. Sie meinten, ich bin ihm offenbar nicht egal, er wusste nur nicht, was er in der Situation sonst machen hätte sollen. Muss aber anmerken, bis dato ist zwischen uns auch nichts gelaufen.

Was meint ihr dazu? Was kann in so einem Mann vorgehen? Ich werde von meiner Seite gar nichts tun. Kann es sein, dass er tatsächlich an mir interessiert ist und die Umstände im Moment mehr als unglücklich sind....

Mehr lesen

16. Januar 2011 um 10:30

Re:
Nee, der Typ ist er nicht. Will damit sagen, er erscheint mir nicht als der große Herzensbrecher oder Taktiker, dazu ist er zu "normal", es muss andere Gründe haben, welche auch immer..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Januar 2011 um 11:05

Hallo
Ich wuerde ja am liebsten sagen: Ja haben das nicht so einige gesagt!

Egal,jetzt weißt du Bescheid,er fand dich nett hat ein wenig gefloertet und mehr nicht.
Auch Maenner und Frauen koennen sich einfach nur so unterhalten.
Du interpretierst da zu viel hinein .

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Januar 2011 um 11:24
In Antwort auf torti04

Hallo
Ich wuerde ja am liebsten sagen: Ja haben das nicht so einige gesagt!

Egal,jetzt weißt du Bescheid,er fand dich nett hat ein wenig gefloertet und mehr nicht.
Auch Maenner und Frauen koennen sich einfach nur so unterhalten.
Du interpretierst da zu viel hinein .

Lg

Re:
Hast eh recht.....

man ist halt ein bisserl in seinem Ego getroffen und vor allem konnte ich nicht verstehen, weshalb sich Mann mit jemanden anderen trifft, wenn er ohnehin in festen Händen ist, aber das ist halt meine Denkweise.
Und dann auch noch so nervös drauf ist, wenn ich ja offenbar eh "nur" ein netter Gesprächspartner war. Da hätte er ja ganz locker drauf sein können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Januar 2011 um 11:26

Seine freundin vllt der grund ?
die hat mitgekriegt, das er mal wieder fremd schnackseln will. dann die sache mit dem 'die hölle heiss machen'. und er steht in der öffentlichkeit, kann sich das nicht leisten und so.

und schon funktioniert der freund wieder perfekt. die freundin weiss, da sie da ein auge darauf haben muss, damit ihr der gute fang nicht durch die lappen geht.

das er dann auf einmal so nervös und fahrig war, hat mit der anderen frau zutun. und das er jetzt wieder mit der zusammen ist, zeigt auch das die freundin auf die gute partie nicht ohne kampf bis aufs messer verzichten will.

wenn du ihn aber haben willst, dann musst du kämpfen. ich kann dir aber auch ein paar tricks verraten, wie du die frau ausbooten kannst.

LG Clemens

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Januar 2011 um 11:49
In Antwort auf ulrik_12674393

Seine freundin vllt der grund ?
die hat mitgekriegt, das er mal wieder fremd schnackseln will. dann die sache mit dem 'die hölle heiss machen'. und er steht in der öffentlichkeit, kann sich das nicht leisten und so.

und schon funktioniert der freund wieder perfekt. die freundin weiss, da sie da ein auge darauf haben muss, damit ihr der gute fang nicht durch die lappen geht.

das er dann auf einmal so nervös und fahrig war, hat mit der anderen frau zutun. und das er jetzt wieder mit der zusammen ist, zeigt auch das die freundin auf die gute partie nicht ohne kampf bis aufs messer verzichten will.

wenn du ihn aber haben willst, dann musst du kämpfen. ich kann dir aber auch ein paar tricks verraten, wie du die frau ausbooten kannst.

LG Clemens

Re:
Also er ist eher der sehr konservative Typ. Meine Freundinnen sagen alle, was ich an dem überhaupt finde, aber Geschmäcker sind eben verschieden. D.h. er ist sicher nicht der typische "Anbrater".

Die Freundin ist total farblos, unscheinbar - aber ich möchte keineswegs schlecht über sie reden, sie kann ja gar nichts dafür.

Könnte es vielleicht sein, dass ich durch Zufall eben in sein Leben gekommen bin und er jetzt deswegen so anders reagiert, weil er wegen der Öffentlichkeit seinen Ruf nicht gefährden möchte, jedoch trotzdem interessiert sein könnte und nicht weiss was er jetzt machen soll oder ist es tatsächlich so wie alle beschrieben haben?

Auf der anderen Seite: was bringt es zu kämpfen? Ich weiss ja nicht mal was er wirklich denkt und möchte mich auch nicht blamieren. Denkst Du nicht, dass er sich ggf. irgendwann melden könnte (oder auch nicht) wenn er wirklich etwas für mich empfindet??

Welche Tricks hättest Du denn auf Lager?? Ist es nicht so, dass ein Mann der "Jäger" sein will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Januar 2011 um 13:20
In Antwort auf an0N_1230539299z

Re:
Nee, der Typ ist er nicht. Will damit sagen, er erscheint mir nicht als der große Herzensbrecher oder Taktiker, dazu ist er zu "normal", es muss andere Gründe haben, welche auch immer..

R
..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Was denkt ihr?!
Von: odette_12446369
neu
|
16. Januar 2011 um 11:02
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen