Home / Forum / Liebe & Beziehung / Das seltsame Verhalten geschlechtsreifer Mathematiker

Das seltsame Verhalten geschlechtsreifer Mathematiker

14. Februar 2011 um 22:17

Hallöchen,

ich habe ein Problem. Ich habe vor ein paar Monaten einen netten Kerl kennen gelernt (über eine internet-datingbörse). Ich habe mich mehrmals mit ihm getroffen (immer wieder mal eine Woche Pause) bis es endlich zum ersten Kuss und Sex kam. (bis dahin hatte ich schon seine Freunde und er meine kennen gelernt)
Nun, er hat sich auch am nächsten Tag per sms bei mir gemeldet und mir auch eine gute Nacht gewünscht etc. dann haben wir uns am Freitag drauf (also knapp eine halbe Woche später) wieder bei ihm getroffen, er hat mich bekocht, schön was, wir hatten wieder Sex, er hat mich im Schlaf gar nimmer losgelassen und fast erquetscht )
Am Morgen danach gabs Frühstück, aber irgendwie war er nicht so sonderlich gesprächig. Gut, nix dabei gedacht, ich bin auch ein Morgenmuffel. Nun, er war dann eine Woche auf Fortbildung weg und hat sich die ganze Woche lang nicht gemeldet. Also hab ich ihm eine SMS geschrieben, ob er die Schulung gut hinter sich gebracht hat. Die Antwort kam erst 28 Stunden später mitten in der Nacht.
Nun gut, ich hab ihm wieder geantwortet, daraufhin kam wieder nix mehr.
2 Tage später habe ich ihm eine sms geschrieben, ob er nicht Lust auf eine Party hätte, hatte er nicht.
Wir haben uns dann noch einmal (nach dem wir uns eineinhalb Wochen lang nicht gesehen hatten) zu einem Konzert getroffen und dort auch wieder rumgeknutscht, ich habe ihn gefragt, ob er Lust auf den British Comedy Club hat (hatte er nicht). Nun, wir sind an dem Abend getrennt nach Hause gefahren.
Ich schreib ihm am Freitag(einen Tag nach dem Konzert) noch eine SMS und frag ihn, ob er am WE Zeit hat, mit mir ein wenig zu gammeln und zu fummeln (ja, ich war sehr direkt) daraufhin kam keine Antwort. Am Sonntag ruft er mich dann an und sagt, dass er das WE keine Zeit hatte. Ich frag ihn, was er gemacht hat und er meint, er war mit einer guten Freundin in einer Ausstellung (Hallo?) und dass er die darauffolgende Woche und das Wochenende darauf auch keine Zeit hat, weil er etwas schreiben muss. (Noch nicht einmal ein Stündchen um sich mal auf einen Kaffee zu treffen...)
Gut, er hat sich also daraufhin wieder eine Woche lang nicht gemeldet und heute, am Valentinstag kurz nachdem ich ihm eine böse mail geschrieben habe (also vor gut einer Stunde um 21 Uhr), warum er sich nicht mehr meldet und dass ich es nicht sehr erwachsen finde dass er mir nicht direkt sagt, dass er mich nicht mehr sehen möchte etc. ruft er mich an und spricht auf meinen AB, dass er jetzt wieder Zeit hätte und sich freuen würde, mich zu sehen..ARRRGGGHHH sry für die lange Geschichte, aber ich will nichts auslassen, damit ihr euch eine Meinung bilden könnt.

Ich werde einfach nicht schlau aus diesem Mann. Was würdet ihr tun?

Mehr lesen

14. Februar 2011 um 23:35

...
Ich denke dass es mit der Anderen wohl nicht geklappt hat, bzw. die Sache noch nicht ganz eingetütet ist und er dich als Option B warmhält. Wirkliches Interesse sieht anders aus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2011 um 10:31

Vielleicht,
aber warum so Jemanden hinterherlaufen?
Bei solchen Sätzen:
**********
und dass er die darauffolgende Woche und das Wochenende darauf auch keine Zeit hat, weil er etwas schreiben muss
**********
nicht rumdeuteln sondern gleich fragen was Sache ist und daraus Konsequenzen ziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2011 um 21:41

Abgehakt
ich hab jetzt ein klärendes Gespräch mit ihm geführt. Er will mich nicht verlieren, aber er möchte einfach derzeit keine Freundin haben und er glaubt auch nicht, dass wir zusammen passen, aber er will mich als Freundin behalten Warum sagt er das nicht gleich?
Hinter dem Sex war er gar nicht so her, den hätte er öfters haben können^^
Ich habe es jetzt endgültig beendet. Eine Freundschaft kommt für mich nicht in Frage, weil ich wüsste, dass ich auf die Dauer zu viele Gefühle investieren würde
Naja, egal, abgehakt, ich begebe mich wieder auf die Suche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2011 um 22:29
In Antwort auf siniad_12241292

Abgehakt
ich hab jetzt ein klärendes Gespräch mit ihm geführt. Er will mich nicht verlieren, aber er möchte einfach derzeit keine Freundin haben und er glaubt auch nicht, dass wir zusammen passen, aber er will mich als Freundin behalten Warum sagt er das nicht gleich?
Hinter dem Sex war er gar nicht so her, den hätte er öfters haben können^^
Ich habe es jetzt endgültig beendet. Eine Freundschaft kommt für mich nicht in Frage, weil ich wüsste, dass ich auf die Dauer zu viele Gefühle investieren würde
Naja, egal, abgehakt, ich begebe mich wieder auf die Suche


.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2011 um 21:25

Höflich
Das mit der Höflichkeit im Bett stimmte sogar^^ Er hat immer darauf geachtet, dass ich auch zu meinem Vergnügen komme
Ich bin mal gespannt, was ich mir als nächstes für ein Fettnäpfchen an Mann raussuche

Aber danke euch allen für die vielen Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club